Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen

Der östereichische Film "Komm, süsser Tod" mit Josef Hader und Simon Schwarz + Kabarett: Hader "Privat" und "Im Keller" Stream vom ORF

eingestellt am 19. Feb 2022

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Komm, süsser Tod (2000)

Die erste Verfilmung eines Krimibestellers von Wolf Haas durch Wolfgang Murnberger, mit Josef Hader als beständig taumelndem Detektiv Simon Brenner: In Komm, süßer Tod sieht sich der Antiheld zwischen den Fronten konkurrenzierender Rettungsunternehmen in blutige Fehden verstrickt. Ein "schneller Film" mit "langsamen Helden".

Eintrag in der MediathekViewWeb für diejeningen, die wissen wie sie sich den Film sichern. (Erster Eintrag oben)

270885_1.jpg 7.6
Gernres: Komödien , Made in Europe , Mystery & Thriller
Laufzeit: 1h 43min
FSK 16



270885-hJTnG.jpg
Josef Hader: Im Keller

Josef Hader zertrümmert Kabarettgewohnheiten, gönnt sich und den Besuchern keine Pause, demaskiert sich und sein Publikum und zerrt unsere verleugneten Schattenseiten auf die Bühne. Ein Werbetexter will den selbstgebastelten Atombunker seines Vaters in ein Kreativzentrum mit Sauna und Solarium umbauen und verwickelt sich dabei mit einem imaginären Handwerker in eine zweistündige Diskussion.

Eintrag in der MediathekViewWeb für diejeningen, die wissen wie sie sich den Film sichern. (Erster Eintrag oben)


Josef Hader: Privat (1/2)

Die Burgruine Finkenstein ist Schauplatz von Josef Hader's Kabarettprogramm "PRIVAT". Der Kabarettist erzählt in einer fiktiven Autobiographie über sein Leben, das er in einer surrealistisch-phantastischen Reise durchwandert. Die einzelnen Stationen bieten ihm Angriffsfläche für sarkastische Urteile über unsere Zeit.

Josef Hader: Privat (2/2)

Der Kabarettist erzählt in einer fiktiven Autobiographie über sein Leben, das er in einer surrealistisch-phantastischen Reise durchwandert. Die einzelnen Stationen bieten ihm Angriffsfläche für sarkastische Urteile über unsere Zeit. Im zweiten Teil seines Programms verbindet Josef Hader Reflexionen über sein Leben mit Liedern, die sich aus der jeweiligen Erzählsituation ergeben.


Eintrag in der MediathekViewWeb für diejeningen, die wissen wie sie sich den Film sichern. (Erster Eintrag oben)


Danke @karlwien für die tolle Vorarbeit
Zusätzliche Info
4 Kommentare
Dein Kommentar