Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
20 Jahre DJ Ötzi Party Ohne Ende (Doppel-CD)
297° Abgelaufen

20 Jahre DJ Ötzi Party Ohne Ende (Doppel-CD)

0,50€6,80€-93%Saturn Angebote
19
297° Abgelaufen
20 Jahre DJ Ötzi Party Ohne Ende (Doppel-CD)
eingestellt am 29. JulBearbeitet von:"mani.ac"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Zusätzliche Info
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine
Beste Kommentare
Das sind mind. 50 Cent zu viel.
Hot, weil du dich getraut hast den Deal zu posten
Man weiß gar nicht was trauriger ist - das jemand der völlig talentfrei ist Coversongs singt oder das jemand diesen Schwachsinn kauft. Schwer zu sagen.
Ach ihr habt doch alle keinen Geschmack.
19 Kommentare
Das sind mind. 50 Cent zu viel.
Autocold
Man weiß gar nicht was trauriger ist - das jemand der völlig talentfrei ist Coversongs singt oder das jemand diesen Schwachsinn kauft. Schwer zu sagen.
Hot, weil du dich getraut hast den Deal zu posten
nicht schon wieder *lol*
Von mir gibt es auch eindeutig ein Hot. Das Ding ist nach 1,5 Jahren noch immer in den Charts (derzeit Platz 24). Man muss es wirklich nicht mögen und erst nicht anhören, aber wann habt ihr ein Album aus den Charts jemals um 50 Cent bekommen. Über die musikalische Darbietung braucht man natürlich nicht diskutieren. Die Preisersparnis an sich ist toll und irgendeine Oma freut sich sicher über diese CD. Punkt.
Ach ihr habt doch alle keinen Geschmack.
Hot, weil als Lückenfüller um 2€ gekauft und dann um 5€ bei Rebuy verscherbelt. Nettoersparnis mit Saturn Gutschein damals 13€
Das ist ein Fall für die #DJÖTZIULTRASAUSTRIA!
Mittlerweile sollte aber auch der letzte Wissen wie Charts funktionieren - Produktionsfirma kauft nach erscheinen des Albums 7500 Stück des Albums (7500 in Österreich bzw. 100000 Stück in Deutschland) - dadurch ist das Album sofort "Gold" - Überreichung des Goldenen Albums erfolgt dann in einer Fernsehshow - damit es viele Leute sehen - die meisten Leute denken sich dann "Ui, Gold - dann muss es ja gut sein, hohl ich mir auch" - etc... etc... Vorallem beim Volksmusikpublikum funktioniert dieser "Zaubertrick" wie von selbst ...

Bestes Beispiel - die Silbereisen Show - dort werden ständig Goldene Schallplatten an Künstler vergeben von denen noch nie eine Sau gehört hat. Simples Marketing.
Komplett leiwaunder Kerl privat! I mog eam afoch!...... Owa sei Musik is ned so ganz meines 😁
Geschenkt wär hier auch noch zu teuer!!!
Spelunken.Kurti29/07/2020 17:29

Mittlerweile sollte aber auch der letzte Wissen wie Charts funktionieren - …Mittlerweile sollte aber auch der letzte Wissen wie Charts funktionieren - Produktionsfirma kauft nach erscheinen des Albums 7500 Stück des Albums (7500 in Österreich bzw. 100000 Stück in Deutschland) - dadurch ist das Album sofort "Gold" - Überreichung des Goldenen Albums erfolgt dann in einer Fernsehshow - damit es viele Leute sehen - die meisten Leute denken sich dann "Ui, Gold - dann muss es ja gut sein, hohl ich mir auch" - etc... etc... Vorallem beim Volksmusikpublikum funktioniert dieser "Zaubertrick" wie von selbst ...Bestes Beispiel - die Silbereisen Show - dort werden ständig Goldene Schallplatten an Künstler vergeben von denen noch nie eine Sau gehört hat. Simples Marketing.


Was würde es bitte bringen wenn die Produktionsfirma soviele Alben im Handel kauft? Das wäre viel zu teuer. Bei 100.000 Stück hätte man über 1 Mio Marketing Ausgaben!!

Der Grund warum man hauptsächlich Schlager und Volksmusik in den Album Charts vorfindest, ist da vorwiegend ältere Leute CDs kaufen bzw CDs an vorwiegend ältere verschenkt werden.
Nebenbei hören die wenigsten auf Streaming Diensten komplette Alben.

Chartmanipulation findet man vorwiegend in den Single Charts, da dies wesentlich günstiger ist. Grund dafür ist das bezahlte Streams (Spotify und Co mit Premium Account) in den Single Charts einfliesen und Spotify nichts gegen Chartmanipulation unternimmt. In gekauften oder gehackten Accounts wird dann ein Lied in Dauerschleife abgespielt, wobei ein Skript nach 31 Sekunden (ab dieser Wiedergabedauer wird die Wiedergabe in den Charts berücksichtigt) das Lied wieder von vorne abspielt. So kann man 19.509 Streams pro Woche und Account generieren. Mit einem Spotify Premium Abo zahlt man 15€ für 6 Accounts. Mit nur 300€ sind damit 2,3 Mio Wiedergaben in nur einer Woche möglich. Ich denke das dürfte für Platz 1 in den österreichischen Charts locker reichen.
Auch wenn ich geld dafür bekommen würde.... neeeeeeeeee
Dealolino29/07/2020 15:03

Das sind mind. 50 Cent zu viel.


50 cent würde ich investieren, wenn die Herausgabe ein 100er ist
Spelunken.Kurti29/07/2020 15:31

Man weiß gar nicht was trauriger ist - das jemand der völlig talentfrei i …Man weiß gar nicht was trauriger ist - das jemand der völlig talentfrei ist Coversongs singt oder das jemand diesen Schwachsinn kauft. Schwer zu sagen.


ein deal fürs gäste Katzenklo
In den Charts ist doch hauptsächlich "Alte Leute Musik", wer kauft heutzutage noch CDs? Wenn dann eher Vinyl...
schnorrer29/07/2020 23:49

In den Charts ist doch hauptsächlich "Alte Leute Musik", wer kauft …In den Charts ist doch hauptsächlich "Alte Leute Musik", wer kauft heutzutage noch CDs? Wenn dann eher Vinyl...


Du meinst die Hitparade^^
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text