74°
ABGELAUFEN
Dorotheum - Smartphone Online Auktionen - am 11.5.2016

Dorotheum - Smartphone Online Auktionen - am 11.5.2016

ElektronikDorotheum Angebote

Dorotheum - Smartphone Online Auktionen - am 11.5.2016

Redaktion

Hier einmal etwas ganz anderes für euch, kein klassischer Deal, aber vielleicht hat ja jemand Interesse daran, daher flott die Info für euch:

Bei Dorotheum findet am Mittwoch, 11.5.2016 eine Online-Auktion für sonst sehr teure Smartphones statt. Mit dabei sind uA folgende Geräte:

  • Samsung S6 - Rufpreis: 380 €
  • Samsung S6 Edge - Rufpreis: 280 €
  • iPhone 6 Plus - Rufpreis: 360-450 €
  • iPhone 6S - Rufpreis: 400-450 €
  • iPhone 6S Plus - Rufpreis: 500 €
  • Samsung S6 Edge Plus - Rufpreis: 360 €

Die Auktion findet am Mittwoch, 11.5.2016 und nur online statt. Besichtigt werden können die Geräte in der Dorotheum Filiale in Wien-Favoriten. Originalfotos der Smartphones gibt's direkt hinter unserem Deal-Link.

Die Geräte sind freilich "gebraucht", mitunter gibt es aber bestimmt auch noch Garantie, einige Geräte sind ja noch nicht einmal ein halbes Jahr am Markt. Bei den Auktion-Smartphones handelt es sich um verpfändete Geräte, aus den unterschiedlichsten Gründen und Hintergründen.

Rufpreise: die Rufpreise sind verlockend niedrig. Aber Achtung: es handelt sich hier bei um NETTO-Preise. Hinzu kommen noch 20% MwSt sowie 5% Auktionsgebühr für das Dorotheum.

Bei der Auktion können die Preise sicher auch schnell in die Höhe schnalzen, dazu braucht es am Ende auch nur 2 ernsthaft interessierte Bieter, ähnlich wie bei eBay.

Hinweis: Gehen die Geräte nicht um zumindest den Rufpreis heraus, werden die Suktionsgegenstände häufig nochmal (und günstiger) angeboten.

Aber hier und da kann man gerade bei Dorotheum online einen guten Preis schießen. Mitbieten kostet ja nichts, und vll habt ihr ja das Quantum Glück und bietet den "höchsten Bestpreis"

18 Kommentare

und sicher alle mit Icloud Sperre vom "alten" Benutzer

na da bin ich mal gespannt, am ende zahlt man mehr als im laden

Redaktion

Sparmozvor 5 m

und sicher alle mit Icloud Sperre vom "alten" Benutzer


haha nein, das glaube ich GsD nicht, Dorotheum ist in solchen Belangen immer sehr genau und bürokratisch. Sollte wider Erwarten etwas nicht passen, wird die ganze Auktion rückabgewickelt. Ggfls kann man aber die Geräte vorher besichtigen, wie im Artikel beschrieben.
raym3nvor 3 m

na da bin ich mal gespannt, am ende zahlt man mehr als im laden



grins, ja, kommt vor, so schlimm wird's aber hoffentlich nicht sein. Denke, wenn man (nur!) mit seinem persönlichen Höchstgebot mitbietet, ja, kann man eigtl nicht viel verlieren, eh klar.

Naja die Beschreibung lässt Spekulationen offen..... *einwandfreie Funktion nicht überprüft*

Redaktion

schnorrer7529. April

Naja die Beschreibung lässt Spekulationen offen..... *einwandfreie Funktion nicht überprüft*


stimmt... Ja, müsste man ggfls fragen, anrufen, besichtigen...

wollte wie geschrieben jedenfalls nur mal auf die Aktion/Auktion hinweisen... Danke für euer super Feedback!

sind da fehler aufgetreten bei den preisen?Haa haa

Redaktion

InternationalBargainsvor 37 m

sind da fehler aufgetreten bei den preisen?Haa haa


Nein, glaub nicht, das sind einfach die zu erzielenden Mindestpreise, unter denen das Handy nicht über den Tisch geht

Bei MediaMarkt gibt es heute Samsung S6 für 399 / Bei iPhones wenn die icloud aktiviert wurde (was 100% der Fall ist) fangst du mit den Teil nur bedingt etwas an, zudem sind die Preise hoch.

Redaktion

Shinzon29. April

Bei MediaMarkt gibt es heute Samsung S6 für 399 / Bei iPhones wenn die icloud aktiviert wurde (was 100% der Fall ist) fangst du mit den Teil nur bedingt etwas an, zudem sind die Preise hoch.


Krasse Sache @ S6, ja, gerade bei dem Modell ist der Rufpreis bisschen hoch angesetzt
wieso @ iPhone meinst weil die Garantie ab dem Zeitpunkt zu laufen begonnen hat? Ja, stimmt eh, aber das ist ja bei allen gebrauchten/refurbished-ten Geräten so, nicht?

Wenn man ein gebrauchtes iPhone kauft, sollte man sich zeigen lassen das "Find my iPhone" [in der iCloud ] deaktiviert wurde. Du kannst dann zwar das iPhone im Wartungsmodus neu aufsetzen, aber ohne Möglichkeit einer Aktivierung ist das Gerät wertlos, da man es nicht wirklich nutzen kann.

Das ganze dient dem Diebstahlschutz. Mir ist keine Möglichkeit bekannt das einfach zu umgehen.

Aber immerhin hat man sich ansonsten einen schweren Briefbeschwerer gekauft, obwohl den wird man dank E-Mails auch nur mehr selten benötigen

Redaktion

Shinzon29. April

Wenn man ein gebrauchtes iPhone kauft, sollte man sich zeigen lassen das "Find my iPhone" [in der iCloud ] deaktiviert wurde. Du kannst dann zwar das iPhone im Wartungsmodus neu aufsetzen, aber ohne Möglichkeit einer Aktivierung ist das Gerät wertlos, da man es nicht wirklich nutzen kann.Das ganze dient dem Diebstahlschutz. Mir ist keine Möglichkeit bekannt das einfach zu umgehen.Aber immerhin hat man sich ansonsten einen schweren Briefbeschwerer gekauft, obwohl den wird man dank E-Mails auch nur mehr selten benötigen



Redaktion

Shinzon29. April

Bei MediaMarkt gibt es heute Samsung S6 für 399 / Bei iPhones wenn die icloud aktiviert wurde (was 100% der Fall ist) fangst du mit den Teil nur bedingt etwas an, zudem sind die Preise hoch.


Bei Media Markt gibt es das S6 mit 32GB, hier bekommt man 128GB Speicher lässt sich beim S6 nicht erweitern, für viele sind die 32GB dann wohl zu wenig. Aber ja, trotzdem sind die Preise etwas zu hoch angesetzt ^^

andy29. April

Bei Media Markt gibt es das S6 mit 32GB, hier bekommt man 128GB Speicher lässt sich beim S6 nicht erweitern, für viele sind die 32GB dann wohl zu wenig. Aber ja, trotzdem sind die Preise etwas zu hoch angesetzt ^^



Ah, auf den Speicher habe ich heute gar nicht geuckt, hab nur das Angebot auf der Titelseite überflogen. Dann ist natürlich was anderes.

Peter29. April

haha nein, das glaube ich GsD nicht, Dorotheum ist in solchen Belangen immer sehr genau und bürokratisch. Sollte wider Erwarten etwas nicht passen, wird die ganze Auktion rückabgewickelt. Ggfls kann man aber die Geräte vorher besichtigen, wie im Artikel beschrieben. grins, ja, kommt vor, so schlimm wird's aber hoffentlich nicht sein. Denke, wenn man (nur!) mit seinem persönlichen Höchstgebot mitbietet, ja, kann man eigtl nicht viel verlieren, eh klar.




Bist dir da sicher?
Auktionen sind grundsätzlich nach dem Prinzip gekauft, wie gesehen und Gewährleistung, etc gibt es nicht.

Oder ist das Dorotheum sehr kulant?
Dann hätte man ja 0 Risiko und könnte es mal versuchen

Hallo Liebe Preisjäger Community,
bei allen Geräten wurde der Fernzugriff deaktiviert!
Die Geräte wurden auf Werkseinstellung zurückgesetzt...
Viel Freude beim Bieten!

Redaktion

JO_29. April

Bist dir da sicher?Auktionen sind grundsätzlich nach dem Prinzip gekauft, wie gesehen und Gewährleistung, etc gibt es nicht.Oder ist das Dorotheum sehr kulant?Dann hätte man ja 0 Risiko und könnte es mal versuchen


Kann es Dir mangels Erfahrung nur bei Schmuck bestätigen, da passt es eigtl immer - geht es zumindest nach ein paar befreundeten Hobby Bieter/Innen. Denke bei den Geräten hier kommt man wohl nicht drum herum, sich vorher zu informieren/vergewissern, sei es Vorort oder am Telefon. Tut mir leid, bin da leider auch kein Experte, habe den Hinweis auf die Akton selbst nur über eine Freundin bekommen.

Ja, da hast Du recht, allerdings müssen sich die Kaufgegenstände auch bei einer Auktion freilich mit ihrer Beschreibung decken. zB ein Simlock, ein (cit) "aktivierter Fernzugriff" etc stünde einem gültigen Kaufvertrag hier entsprechend entgehen. Soweit kommt es aber hoffentlich nicht. Im Zweifel aber besser nichts riskieren, aber wem erzähl ich das hier

ad Gew bzw insbesondereGarantie, sofern keine Rechnungen ausgegeben werden, wird man zumindest bei den neuen iPhones (6S) noch ein paar Restmonate haben (Start ab erster Aktivierung)
ChrisJones29. April

Hallo Liebe Preisjäger Community, bei allen Geräten wurde der Fernzugriff deaktiviert!Die Geräte wurden auf Werkseinstellung zurückgesetzt...Viel Freude beim Bieten!


Danke für Info...und der Vollständigkeit halber: sagt wer?

Es sollte noch erwähnt werden dass zusätzlich zum Gebotspreis 25% Aufschlag zur Vollbesteuerung drauf kommt. Hab schon zahlreiche Leute gesehen, die wie wild mitgesteigert haben und dann plötzlich die Kinnlade an der Kassa runtergerutscht ist. Ausgehend davon, ist das für mich kein Deal!

die preise sind sehr hoch angesetzt. Vielleicht kommen Gebühren noch drauf. die Auktion ist nicht interessant für mich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text