197°
"DriveNow": neuer Carsharing Anbieter in Wien - für Frauen: Anmeldegebühr 4,99€ statt 29€ + 15 Freiminuten gratis

"DriveNow": neuer Carsharing Anbieter in Wien - für Frauen: Anmeldegebühr 4,99€ statt 29€ + 15 Freiminuten gratis

Dies & Das

"DriveNow": neuer Carsharing Anbieter in Wien - für Frauen: Anmeldegebühr 4,99€ statt 29€ + 15 Freiminuten gratis

Redaktion

Preis:Preis:Preis:4,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 1

"...Prüfung des Geschlechts erfolgt bei der Abholung der DriveNow-ID an einer der Registrierungsstationen..."

Ursprünglicher Artikel vom 02. Februar 2015: Vielleicht ist euch ja das ein oder andere Fahrzeug bereits aufgefallen - vor allem der BMW Mini Countryman mit seinem Fiaker-Lenker am Autodacht ist ein echter Eye-Catcher auf den Straßen Wiens. Mit "DriveNow" startet BMW Wien jedenfalls einen neuen Carsharing Dienst und will damit dem bekannten "Car2Go" ein wenig Konkurrenz bieten. Alle Infos gibts bei uns!

"DriveNow" von BMW sticht vor allem durch seine vielfältigere Fahrzeug-Staffel aus der Reihe. Während beispielsweise "Car2Go" nur mit Smarts aufwartet, könnt ihr beim neuen Carsharing-Anbieter unter aktuell 400 Fahrzeugen zwischen wirklich ansehnlichen Modellen wählen:

  • Mini Cabrio
  • Mini Countryman
  • BMW 1-er
  • BMW X1

Anlässlich des Wien-Starts könnt ihr euch bei DriveNow aktuell die 29 € Anmeldegebühr sparen und erhaltet obendrein noch 30 Freiminuten gratis dazu. Hierfür müsst ihr euch lediglich über unseren Deal-Link bis spätestens zum 23.10.2014 registrieren.

Ähnlich wie bei den Konkurrenz-Anbietern, gibt's bei BMW's DiveNow ebenfalls eine App mit entsprechend nützlichen Funktionen. Alle weiteren Bedindungen und Preise zum Service selbst, findet ihr ebenfalls direkt hinter unserem Deal-Link.

Hier im Übrigen noch eine Aufnahme des wohl auffälligsten Promotion-Cars des neuen Carsharing-Dienstes. Den Wiener Fiakern nachempfunden, sitzt ein ebensolcher am Dach des Autos:

26705-7446e3682d0f533ec81870d993b6ef80.j

19 Kommentare
Avatar

Anonym24083

Hallo! Die Aktion ist laut Website nur auf die ersten 1000 Anmelder begrenzt. Außerdem müsst ihr den Gutscheincode "WIEN-30" während des Bestellvorgangs eingeben. Falls das Kontingent erschöpft sein sollte, kann man sich noch etwas über die Kundenempfehlung sparen: Hier at.drive-now.com/!/registrieren?prc=ULUFIVXYWU erhalten Sie die Registrierung jetzt zu Vorteilskonditionen (9.98 EUR Registrierungsgebühr + 15 Freiminuten - gilt nur für eine Registrierung im DriveNow Land deines Freundes).

Avatar

Anonym24083

"Neue Kutschen für Wien! DriveNow startet am 17. Oktober mit 400 MINI und BMW in der österreichischen Bundeshauptstadt. Sagt es schnell weiter an eure Wiener Freundinnen und Freunde, denn die ersten 1.000 Wiener DriveNow Kunden registrieren sich mit dem Promotioncode ‚WIEN-30’ auf at.drive-now.com kostenlos und erhalten obendrauf 30 Freiminuten." Quelle: blog.drive-now.de/201…en/

Redaktion

Hi, Kaan! Danke für die vielen hilfreichen Infos! LG, Peter

Avatar

Anonym24085

Bei mir hats vorhin geklappt, jetzt muss ich nur noch rausfinden, wo man die Karte abholen kann

Avatar

Anonym21729

Das hab ich mich auch schon gefragt :-)

Avatar

Anonym24087

in der Android App kann man die Abholstellen für die Karte sehen.

Avatar

Anonym24083

Abholstellen in Wien: ganz unten ->‌ at.drive-now.com/!/carsharing/wien

Avatar

Anonym14089

Registrierung hat problemlos funktioniert; gratis und inklusive Freiminuten. Allerdings zeigt die Android-App kein einziges (freies?) Auto in Wien. Nicht dass man einfach mal so nach Schwechat fahren würde um eine Kundenkarte zu holen... Vielleicht ergibt sich was vor dem nächsten Urlaub.

Redaktion

Hi, Patrick! Das ist nicht sehr verwunderlich, startet der Service doch erst ab 17.10.2014. DriveNow startet am 17. Oktober mit 400 MINI und BMW in der österreichischen Bundeshauptstadt. LG, Peter

Avatar

Anonym15094

Schade, die Abdeckung entspricht im Wesentlichen der anderer Anbieter, damit keine Alternative für Leute, die am Stadtrand wohnen.

Avatar

Anonym24083

Hat schon jemand DriveNow ausprobiert und kann einen Vergleich mit car2go machen?

Avatar

Anonym24139

Ich hab am samstag drive now ausprobiert und kann nicht positiv bewerten. Ich hab eine prepaid kk von kalixa und obwohl ich die freiminuten hab wurde bei mir die kk mit 2 mal je 21~25€ abgebucht. Das heisst das bei jeder fahrt abgebucht wird. Seit samstag ist noch kein geld zuruckgebucht worden. Laut drive now kundendienst kann die rückbuchung bis 30 tage dauern. Also fur leute die prepaid kk haben kannst vergessen. Werde es nicht mehr benutzen und werde weiterhin car2go bevorzugen weil die abrechnung besser ist als drive now. Fur die leute mit echte kk sicherlich nicht schlecht...

Avatar

Anonym24618

Abbuchung trotz freiminuten???? ABZOCKE

Avatar

Anonym24083

Die Freiminuten zählen leider nur für die Fahrt. Wenn man das Auto parken möchte und weiterhin für sich selbst reserviert haben, dann werden die ca. 0,19 € pro Minute von der Kreditkarte/Girokonto abgebucht.

Avatar

Anonym24655

Bei Prepaid Kreditkarten werden geblockte Beträge, die ansonsten gar nicht abgebucht werden oftmals tatsächlich abgebucht und später wieder rückgebucht. Ist bei mir so gewesen bei der Anmeldung zum Playstore von Google. Google hat 1 Euro von Kalixa abgebucht und nach 30 Tagen kam das Geld wieder zurück.

Avatar

Anonym3275

Wurde bis zum 17.02. verlängert.... aber wegen der oberen Rezensionen werde ich mir noch überlegen ob ich mich anmelden werde...

Redaktion

Danke, Pio24, für das Update!

Avatar

Anonym22909

habe drive-now am freitag intensiv getestet. es hat problemlos geklappt; auto suchen, reservieren, pin-eingabe - alles wie bei car2go, nur die autos sind größer. nach beendigung der fahrt bekommt man ein e-mail mit einer pdf-rechnung auf der genau aufgelistet ist, wofür man was bezahlt hat, wie weit man gefahren ist, wo man das auto geholt und wo abgestellt hat. in anbetracht der tatsache, dass man tatsächlich einen größer geratenen "shopping bummel" nach hause fahren kann - und das mit 3 mitfahrern ... UND weils im grunde nicht teurer ist, finde ich drivenow eine überaus angenehme alternative.

Avatar

Anonym23511

Das Angebot gibt es übrigens auch noch: drive-now.com/wie…ien Keine Anmeldegebühr und 40 Freiminuten für Besitzer einer Jahreskarte der Wiener Linien.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text