Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Drucken in 3D bei Hofer
204° Abgelaufen

Drucken in 3D bei Hofer

30
eingestellt am 18. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

  • intuitive Steuerung
  • geeignet für Einsteiger und auch für erfahrene Nutzer
  • Schnelles und einfaches Drucken von Spielzeug, Prototypen, Helferchen für den Alltag und vielem mehr!
  • LCD-Anzeige
  • Assistenzfunktion für bequemen Ausgleich des Druckbettes
  • Druck direkt von Micro-SD-Karte
  • auch für PLA-Filamente geeignet
  • stabiles Stahlgestell
  • Z-Achse mit 3 Stangen für vibrationsarmen und reibungslosen Druck
  • maximale Druckgröße: 12,0 x 13,5 x 10,0 cm
  • Maße: 32,5 x 24 x 38 cm (B x H x T)
  • Gewicht: 7 kg
Der 3D-Drucker ist ein wahrer Alleskönner. Während ein klassischer Drucker Papier mit Tinte bedruckt, erzeugt ein 3D-Drucker Objekte zum Angreifen. Ob Spielfiguren, Handyhüllen, Deko-Artikel oder Kunsthandwerk: Anfänger können online aus fertigen Entwürfen auswählen, während Fortgeschrittene selbst zum Designer werden. Der 3D-Drucker erzeugt danach das gewünschte Objekt durch Verschmelzung des eingespannten Kunststofffadens - und das schnell, einfach und effizient.



HOFER liefert bequem nach Hause.Mehr unter meinhoferliefert.at
(Hinweis: Artikel nicht in der HOFER-Filiale vorhanden bzw. lagernd! Online ab 7:40 Uhr am Tag des Werbetermins erhältlich.)

Bestellbar ab 26.09.2019 bzw. solange der Vorrat reicht.


Jetzt online bestellen und bezahlen oder

Bezahlen in Ihrer HOFER-FilialeBestellcode online unter meinhoferliefert.at einlösenLiefertermin vereinbarenEinfach und bequem nach Hause liefern lassenDer Artikel wird binnen 3 Werktagen "frei Wohnungstüre" bei Ihnen zu Hause angeliefert.
Zusätzliche Info
Hofer AngeboteHofer Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
eric161718/09/2019 18:31

Danke für den Link !Wusste nicht , dass die Standard Leser so rege …Danke für den Link !Wusste nicht , dass die Standard Leser so rege diskutieren.



derstandard ist ja auch eine zeitung für genderstudy Studenten usw. ohne richtige Arbeit mit zu viel Freizeit
Interessant, aber wird schon im Standardforum zerlegt: derstandard.at/sto…ker


Zitat aus dem Text:
"Spielfiguren, Handyhüllen, Deko-Artikel ..."

Bei einer maximalen Druckgröße von 12,0 x 13,5 x 10,0 cm wird's bei so manchem Smartphone aber höllisch eng!
Um nicht zu sagen, bei den meisten.
30 Kommentare
herp18/09/2019 19:31

derstandard ist ja auch eine zeitung für genderstudy Studenten usw. ohne …derstandard ist ja auch eine zeitung für genderstudy Studenten usw. ohne richtige Arbeit mit zu viel Freizeit


Ach Quatsch, die meisten sind von Anfang dabei und haben somit schon lange fertig studiert. Zweitens ist das Standard-Leserforum das größte aktive Internetforum in Österreich.
topper_harley18/09/2019 17:26

Interessant, aber wird schon im Standardforum zerlegt: …Interessant, aber wird schon im Standardforum zerlegt: https://www.derstandard.at/story/2000108773811/hofer-verkauft-nun-3d-drucker



Hallo, wo genau?
DaHorstl19/09/2019 09:52

Hallo, wo genau?



Hallo, Link anklicken und runter scrollen.
eneloop19/09/2019 08:10

Ob sich der Hofer damit eine große Freude machen wird, wenn nach und nach …Ob sich der Hofer damit eine große Freude machen wird, wenn nach und nach die Reklamationen/Beschwerden kommen. Die Klientel, die diesen Drucker kauft, hat von 3D-Druck keine Ahnung. Das sich viele davon dann wirklich mit 3D-Druck intensiver auseinandersetzen wollen, halte ich für sehr fraglich.



Wahrscheinlilch genau aus dem Grund nur online... ;-)
topper_harley19/09/2019 09:55

Hallo, Link anklicken und runter scrollen.



Ich weiß schon. Aber wo ganau wird dort negativ über einen billigst-Einstiegs-Drucker gesprochen? Maximal von Leuten, die schon ein 500-800 Euro-Gerät daheim stehen haben. Diese Klientel kann dieser Drucker natürlich nicht bedienen. ;-)
DaHorstl19/09/2019 09:59

Ich weiß schon. Aber wo ganau wird dort negativ über einen b …Ich weiß schon. Aber wo ganau wird dort negativ über einen billigst-Einstiegs-Drucker gesprochen? Maximal von Leuten, die schon ein 500-800 Euro-Gerät daheim stehen haben. Diese Klientel kann dieser Drucker natürlich nicht bedienen. ;-)


Ach so, ich soll 167 Postings für dich aufschlüsseln.
topper_harley19/09/2019 10:01

Ach so, ich soll 167 Postings für dich aufschlüsseln.


Langsam solltest du wirklich wissen, dass man sich heute nichts mehr selbst erarbeitet.
irgendwie fängt man immer mit Spielzeug an
Moin moin,
Bin selber ITler und würde gerne ein Anfänger 3D Drucker haben zum ein wenig rum zu probieren.
Gibst da was für 100-200€ was man auch brauchen kann ?
"maximale Druckgröße: 12,0 x 13,5 x 10,0 cm"




Scherz lass nach.........das ist ja noch weniger als mein alter German REPRAP NEO konnte.
Der konnte wenigstens 15x15x15.
Und das war wirklich ein Drucker für "Einschalten und losdrucken."
Kauft euch (so wie ich) wenn Gearbest den Creality CR10 im Europalager wieder im Angebot hat, einen.
Da habt ihr mehr davon.
Den CR10S mit zwei Z-Antrieben brauchts nicht, wenn die Lager für die Querachse richtig eingestellt sind hat er keinen Fehler.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text