Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Elektra Bregenz "TKF 7206 A" Wärmepumpentrockner
235°

Elektra Bregenz "TKF 7206 A" Wärmepumpentrockner

399€479€-17%Media Markt Angebote
Country Manager14
Country Manager
235°
Elektra Bregenz "TKF 7206 A" Wärmepumpentrockner
eingestellt am 5. Okt 2020
Preisvergleich: 479 € (Vorgängermodell?)

Leider listet auf Geizhals nur MM den Artikel, alle Artikel Info findet ihr direkt hinter dem Deal-Link.

Preis gilt bei Abholung
Zusätzliche Info
14 Kommentare
Newsletter Gutschein nicht vergessen 10€
Vollkommen unnötig. Jeder Cent ist hier investiert in die klimakatastrophe
MarcusMod05/10/2020 20:40

Vollkommen unnötig. Jeder Cent ist hier investiert in die klimakatastrophe


Was heißt unnötig, wo ist jetzt der Zusammenhang zur großen Klimakatastrophe?
MarcusMod05/10/2020 20:40

Vollkommen unnötig. Jeder Cent ist hier investiert in die klimakatastrophe


Eine Aussage die erläutert gehört - danke.
Hab mir gerade gedacht - "das ist aber teuer für eine PS1" :-)))
Den türkischen Trockner dürfen darf der Arçelik-Konzern gerne behalten :P Hab mit den Marken seit der übernahme die der Konzern führt nur miese Erfahrungen gemacht,
Shinzon06/10/2020 07:01

Den türkischen Trockner dürfen darf der Arçelik-Konzern gerne behalten :P H …Den türkischen Trockner dürfen darf der Arçelik-Konzern gerne behalten :P Hab mit den Marken seit der übernahme die der Konzern führt nur miese Erfahrungen gemacht,


Kein Oled,deswegen auch von mir kein Hot
Shinzon06/10/2020 07:01

Den türkischen Trockner dürfen darf der Arçelik-Konzern gerne behalten :P H …Den türkischen Trockner dürfen darf der Arçelik-Konzern gerne behalten :P Hab mit den Marken seit der übernahme die der Konzern führt nur miese Erfahrungen gemacht,


so so so schade @claudia und ich haben über eine Connection ALLE Geräte in Küche und Bad von EB... und die UVPs der jeweiligen Geräte sind ganz ganz oben angesiedelt... bekommen haben wir bisweilen grundsolide Geräte,... aber total altbacken und irgendwie hat alles seine Macken... die Waschmaschine ist echt altbacken, alles noch mit Knöpfen mit schlechter Haptik und schwammigem Druckpunkt, das Schleudern dauert 1-40 Minuten länger... völlig random je nach Beladung... das Ceranfeld knarzt bei Druck, der Kühlschrank friert teilweise Sachen ein, obwohl auf Stufe 1 von 4, der Geschirrspüler wäscht nicht ordentlich bzw das Gescirr danach ist trotz "extra trocken" Option nass wie frisch abgespritzt.... wenn wir wieder bisschen mehr Kohle beiseite haben,... wird wohl jedes Gerät (bis auf Backofen und Mikrowelle, die sind super bis jetzt) ersetzt ^^
Peter06/10/2020 08:40

so so so schade @claudia und ich haben über eine Connection ALLE …so so so schade @claudia und ich haben über eine Connection ALLE Geräte in Küche und Bad von EB... und die UVPs der jeweiligen Geräte sind ganz ganz oben angesiedelt... bekommen haben wir bisweilen grundsolide Geräte,... aber total altbacken und irgendwie hat alles seine Macken... die Waschmaschine ist echt altbacken, alles noch mit Knöpfen mit schlechter Haptik und schwammigem Druckpunkt, das Schleudern dauert 1-40 Minuten länger... völlig random je nach Beladung... das Ceranfeld knarzt bei Druck, der Kühlschrank friert teilweise Sachen ein, obwohl auf Stufe 1 von 4, der Geschirrspüler wäscht nicht ordentlich bzw das Gescirr danach ist trotz "extra trocken" Option nass wie frisch abgespritzt.... wenn wir wieder bisschen mehr Kohle beiseite haben,... wird wohl jedes Gerät (bis auf Backofen und Mikrowelle, die sind super bis jetzt) ersetzt ^^



Ich rate da eher nur günstigen BSH Gruppe (Bosch/Siemens/Neff) Einsteigergeräte sind immer noch besser als die vom Konzern. Ich hatte das vergnügen mit 1x BEKO Wärmepumpentrockner der war so laut man hörte das in alle Räume ein surren / unerträglich + die Wäsche wurde nicht trocken...nach dem Fehlkauf habe ich mir direkt einen Miele geholt der läuft seit 8 Jahren ohne Probleme und ist Top Verarbeitet und funktioniert 1a. Bei den restlichen Haushaltsgeräten habe ich Siemens außer Waschmaschine ist jetzt eine HAIER (zuvor LG die geht aber immer noch nach 11 Jahren bei meiner Mum) Der Konzern hat einfach die Namensrechte geakuft...und verscherbelt halt die Geräte unter dessen Namen...hat aber mit der Qualität von früher nichts mehr zu tun (leider).
Peter06/10/2020 08:40

so so so schade @claudia und ich haben über eine Connection ALLE …so so so schade @claudia und ich haben über eine Connection ALLE Geräte in Küche und Bad von EB... und die UVPs der jeweiligen Geräte sind ganz ganz oben angesiedelt... bekommen haben wir bisweilen grundsolide Geräte,... aber total altbacken und irgendwie hat alles seine Macken... die Waschmaschine ist echt altbacken, alles noch mit Knöpfen mit schlechter Haptik und schwammigem Druckpunkt, das Schleudern dauert 1-40 Minuten länger... völlig random je nach Beladung... das Ceranfeld knarzt bei Druck, der Kühlschrank friert teilweise Sachen ein, obwohl auf Stufe 1 von 4, der Geschirrspüler wäscht nicht ordentlich bzw das Gescirr danach ist trotz "extra trocken" Option nass wie frisch abgespritzt.... wenn wir wieder bisschen mehr Kohle beiseite haben,... wird wohl jedes Gerät (bis auf Backofen und Mikrowelle, die sind super bis jetzt) ersetzt ^^



Haben eine relativ neue Elektra Bregenz Waschmaschine, und haben ähnliche Erfahrungen wie @Peter gemacht. Die Druckpunkte der Bedienknöpfe sind unter aller Sau, und das Programmieren der Endzeit ziemlich sinnbefreit, weil die Maschine zur programierten Endzeit nie fertig ist. Grundsätzlich unterscheidet sich die beim Programmstart angezeigte Waschdauer fast immer von der tatsächlichen Waschdauer.
Bearbeitet von: "zwerg77" 6. Oktober
zwerg7706/10/2020 09:36

Haben eine relativ neue Elektra Bregenz Waschmaschine, und haben ähnliche …Haben eine relativ neue Elektra Bregenz Waschmaschine, und haben ähnliche Erfahrungen wie @Peter gemacht. Die Druckpunkte der Bedienknöpfe sind unter aller Sau, und das Programmieren der Endzeit ziemlich sinnbefreit, weil die Maschine zur programierten Endzeit nie fertig ist. Grundsätzlich unterscheidet sich die beim Programmstart angezeigte Waschdauer fast immer von der tatsächlichen Waschdauer.


Leider, ja damit haben wir auch nicht gerechnet. Die Geräte waren für uns extrem günstig, also so, dass man eigtl über alle Defizite bis hierher hinwegsehen kann, ich würde sie trotzdem nicht nochmal kaufen, auch nicht zu diesem an den Einkaufspreis kratzenden Konditionen.
Shinzon06/10/2020 09:15

Ich rate da eher nur günstigen BSH Gruppe (Bosch/Siemens/Neff) …Ich rate da eher nur günstigen BSH Gruppe (Bosch/Siemens/Neff) Einsteigergeräte sind immer noch besser als die vom Konzern. Ich hatte das vergnügen mit 1x BEKO Wärmepumpentrockner der war so laut man hörte das in alle Räume ein surren / unerträglich + die Wäsche wurde nicht trocken...nach dem Fehlkauf habe ich mir direkt einen Miele geholt der läuft seit 8 Jahren ohne Probleme und ist Top Verarbeitet und funktioniert 1a. Bei den restlichen Haushaltsgeräten habe ich Siemens außer Waschmaschine ist jetzt eine HAIER (zuvor LG die geht aber immer noch nach 11 Jahren bei meiner Mum) Der Konzern hat einfach die Namensrechte geakuft...und verscherbelt halt die Geräte unter dessen Namen...hat aber mit der Qualität von früher nichts mehr zu tun (leider).


Nur aus Interesse, was versteht man eigentlich unter "trocken", benutze ab und zu einen teuren Miele Trockner, wenn man z.B. Pflegeleicht trocken mit 0% nimmt (Temperatur reduziert), ist der Kragen bei Poloshirts trotzdem noch teilweise feucht.
Markus06/10/2020 10:06

Nur aus Interesse, was versteht man eigentlich unter "trocken", benutze ab …Nur aus Interesse, was versteht man eigentlich unter "trocken", benutze ab und zu einen teuren Miele Trockner, wenn man z.B. Pflegeleicht trocken mit 0% nimmt (Temperatur reduziert), ist der Kragen bei Poloshirts trotzdem noch teilweise feucht.



Also meine Baumwollshirts wie Polos etc. lasse ich bei Miele mit Pflegeleicht laufen (mit Restfeuchte...dafür geht nichts ein) und hänge Sie danach auf. Die restliche Kleidung auf Trocken Baumwolle = immer ganz trocken wenn ich Sie raus nehme und Extra trocken wähle ich nur für Bettwäsche + Handtücher dann sind die auch extram weich immer :P Die Beko Maschine hat mir die Wäsche immer Nass fertig getrocknet - egal mit welchen Programm...trockene Wäsche/Handtücher etc. war nicht zu bekommen.
Bearbeitet von: "Shinzon" 6. Oktober
Shinzon06/10/2020 10:21

Also meine Baumwollshirts wie Polos etc. lasse ich bei Miele mit …Also meine Baumwollshirts wie Polos etc. lasse ich bei Miele mit Pflegeleicht laufen (mit Restfeuchte...dafür geht nichts ein) und hänge Sie danach auf. Die restliche Kleidung auf Trocken Baumwolle = immer ganz trocken wenn ich Sie raus nehmen und Extra trocken wähle ich nur für Bettwäsche + Handtücher dann sind die auch extram weich immer :P Die Beko Maschine hat mir die Wäsche immer Nass fertig getrocknet - egal mit welchen Programm...trockene Wäsche/Handtücher etc. war nicht zu bekommen.


Danke für die Info habe mich schon länger gefragt, warum das nie komplett trocken wird, auch bei einem teuren Trockner.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text