334°
Erotischer Karpfenkalender 2017 - 20% Amazon Black Friday

Erotischer Karpfenkalender 2017 - 20% Amazon Black Friday

Home & LivingAmazon Black Friday 2016 Deals

Erotischer Karpfenkalender 2017 - 20% Amazon Black Friday

Redaktion

Preis:Preis:Preis:15,16€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf MyDealz bereits der Brenner und im Anschluss auf unseren Landwirtschafts-Sonderdeal:

  • Der erotische Karpfenkalender 2017 um nur 15,16 €

Sorry, Jungs, aber allein der Umstand, dass es sowas überhaupt gibt, ist schon Grund zur Feier

Und dann auch noch 20% Rabatt, 2017 kann "kommen" Was das wohl für nen Eindruck macht daheim oder im Büro... und welche Rück- und Aufschlüsse das über eure Person nach sich zieht...

166865.jpg166865.jpg166865.jpg166865.jpg

Beste Kommentare

Endlich im Angebot,
gleich 2x bestellt eine fürs Gäste WC und eins fürs Masters WC

23 Kommentare

Oh da muss ich aber widerstehen

Redaktion

35Pvor 1 m

Oh da muss ich aber widerstehen


Ein Karpfen geiler als der andere

Tote Tiere und Erotik? ganz kalt

Die Weiber sind aber auch alle schiach
mlebenvor 4 m

Tote Tiere und Erotik? ganz kalt


die Fische leben werden Bilder gemacht und dann wieder frei gelassen.
Frag mich nicht, das ist lächerlich und unnötig, aber typisch beim Karpfenfischen

Redaktion

aliEnvor 6 m

Also die Karpfen find ich grindig ... aber das ist schon etwas was man sich aufhängen kann:BBQ-Chicks erotischer Grillkalender 2017 - Barbecue calender


Auf dem sehen die Damen jedenfalls ansehnlicher aus
mlebenvor 5 m

Tote Tiere und Erotik? ganz kalt


Geb ich Dir vollkommen recht, hat eine gewisse Pietätlosigkeit und muss tatsächl nicht sein, soweit ich das weiß und letztlich auch nur hoffen kann, leben die Tiere auf den Fotos noch - so oder so, ich hoffe aber auch, Du liest den Sarkasmus und Spaß hier heraus, das ist keine wirklich ernsthafte Empfehlung
Bearbeitet von: "Peter" 25. November

Endlich im Angebot,
gleich 2x bestellt eine fürs Gäste WC und eins fürs Masters WC

Petervor 10 m

...soweit ich das weiß und letztlich auch nur hoffen kann, leben die Tiere auf den Fotos noch ...


Für die Fische ist das herausheben aus dem Wasser wahrscheinlich ähnlich, als ob man uns einfach so mal kurz für ein Foto unter Wasser taucht ohne zu fragen oder zu erklären (ja ich weiß, die Fische würden eine Erklärung nicht verstehen), theoretisch befinden sich die Tiere somit zumindest gefühlsmäßig in einem Todeskampf.

...für ein "erotisches" Foto... ?!?

Ich für meinen Teil kann die Denkweise der Spezialerotik des Fotografen nicht wirklich nachvollziehen
Bearbeitet von: "Price.yeah.ger" 25. November

Price.yeah.gervor 10 m

....für ein "erotisches" Foto... ?!?



Ist "um gegessen zu werden" anders oder besser?

Laughingmanvor 19 m

Die Weiber sind aber auch alle schiach die Fische leben werden Bilder gemacht und dann wieder frei gelassen.Frag mich nicht, das ist lächerlich und unnötig, aber typisch beim Karpfenfischen


Kann ich mir nicht vorstellen, dass die Damen mit einem lebenden Karpfen dieses Kalibers für ein Foto "wrestlen".... die werden kaum stillhalten.


hackenbushvor 22 m

Ist "um gegessen zu werden" anders oder besser?


Wie du selbst festegestellt hast, werden die Fische kaum ruhig auf den Ladys fürs Fotoshooting ausgeharrt haben, zudem schauen die Mädels recht entspannt, d.h. die Tiere werden vermutlich doch tot sein.

Der Vergleich mit dem "gegessen zu werden besser" hinkt, weil dies bedingt eine lebensnotwendigkeit ist und Menschen sich hier von Tieren nicht unterscheiden. Wo Sie sich aber schon sehr wohl unterscheiden könnten, ist der Umgang mit den Tieren wie, bspw. in diesem Fall.
Bearbeitet von: "Price.yeah.ger" 25. November

Price.yeah.gervor 11 m

Der Vergleich mit dem "gegessen zu werden besser" hinkt, weil dies bedingt eine lebensnotwendigkeit ist und Menschen sich hier von Tieren nicht unterscheiden.


Sehr bedingt, eher gar nicht, und falsch, nicht alle Menschen. Ist aber eh egal.

hackenbushvor 17 m

Sehr bedingt, eher gar nicht, und falsch, nicht alle Menschen. Ist aber eh egal.



eher nur teilbedingt.

Zum einen ist der menschliche Organismus durch die Ernährung über "mindestens Jahrhunderte" auf eine "gemischte Kost" ausgelegt oder andersrum eben nicht auf eine rein vegetarische Ernährung (auch wenn das Vegetarier widerlegen) gemünzt.

Zum anderen wäre eine Ernährung der Weltbevölkerung ohne tierische Lebensmittel gar nicht realisierbar, selbst wenn man es so wollte, darum eine "lebensnotwendigkeit".

PS: uns ist allen klar, dass es überall Ausnahmen gibt und man nichts und niemand in einen Topf bringt, daher mich bitte nicht auf Punkt und Komma festnageln. ;-)

Aber ja, ich bin auch ein Mann und ich finde den Kalender grundsätzlich ganz ok, genauso wie Deine Meinung. Friede.
Bearbeitet von: "Price.yeah.ger" 25. November

hackenbushvor 1 h, 8 m

Ist "um gegessen zu werden" anders oder besser? Kann ich mir nicht vorstellen, dass die Damen mit einem lebenden Karpfen dieses Kalibers für ein Foto "wrestlen".... die werden kaum stillhalten.



Doch doch, die halten still, wird ja immer wieder gerade mit zu großen Fischen gemacht (weil die nicht schmecken) Foto und dann wieder rein!

Wow super, hab auch schon den erotischen Zeckenkalender 2017. Ich glaub ich fang ne Sammlung an...

dajonnyvor 10 m

Doch doch, die halten still, wird ja immer wieder gerade mit zu großen Fischen gemacht (weil die nicht schmecken) Foto und dann wieder rein!


Gut, dann halt, äh, bin ich auch still

Wer hängt sich so etwas denn wirklich auf?

Redaktion

mrmailyvor 2 m

Wer hängt sich so etwas denn wirklich auf?



genial

ich las grad Krapfenkalender - war dann doch bissi enttäuscht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text