Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Erste Bank & Sparkasse - Tausch von Maestro Bankomat Karte auf Mastercard Debit ohne warten
488° Abgelaufen

Erste Bank & Sparkasse - Tausch von Maestro Bankomat Karte auf Mastercard Debit ohne warten

77
eingestellt am 9. Apr 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Seit 8. April wird bei Erste Bank und Sparkassen nur mehr die Debit Mastercard ausgegeben, Maestro ist Geschichte. Jeder der eine Maestro-Karte besitzt kann diese weiterhin nutzen und bekommt automatisch im Zuge eines Kartentausches die Debit Mastercard. Bis Ende 2020 ist der Wechsel in der Sparkassengruppe abgeschlossen. Für alle die nicht solange warten wollen, man kann das Ganze über George mittels Kartennachbestellunggratis erledigen. Der Kartentausch gilt übrigens auch für die ISIC Studentenkarten von Sparkasse.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält Preisjäger u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über Preisjäger mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
zu beachten ist, dass diese neue debitkarte nur dort akzeptiert wird, wo auch kreditkarten mastercard/visa) akzeptiert werden. wenn du wo zahlen willst wo nur bankomatkarte akzeptiert wird, schaust du durch die finger.
hab das gelesen, nicht selbst getestet.

das hält mich noch davon ab.
Kleiner Hinweis noch aus der verlinkten Webseite: Bei einzelnen, ganz wenigen Geschäften in Österreich kann es vorkommen, dass der Kassier beim Bezahlvorgang mit der neuen Debitkarte noch Kreditkarte statt Bankomatkarte auswählen muss. Die betreffenden Bankomatkassenbetreiber spielen die notwendigen Software-Updates dazu in den nächsten Wochen ein, abgerechnet wird es in jedem Fall als „Bankomatzahlung“. Mehr als 99% aller Bezahlterminals in Österreich erkennen die neue Debitkarte aber bereits als normale „Bankomatkarte“.
Aber ACHTUNG mit einem vorschnellen Tausch: Die Mastercard Debitkarten funktionieren nur bei Mastercard Akzeptanzstellen - also dort, wo man auch mit einer Mastercard Kreditkarte zahlen kann. Bei Händlern, die nur Bankomat/Maestro-Zahlungen akzeptieren, funktioniert die Mastercard Debitkarte (aktuell) nicht!

Edit: @frubb war schneller.
Bearbeitet von: "zwerg77" 9. Apr 2019
77 Kommentare
dukester09/04/2019 12:03

Hab seit 8 Jahren ein kostenloses Konto mit kostenloser Kreditkarte bei …Hab seit 8 Jahren ein kostenloses Konto mit kostenloser Kreditkarte bei der DKB, von daher cold.


Wow und was hat das genau mit diesem Deal zu tun?
Korrekt, auf der Debit Mastercard steht außerdem noch der IBAN sowie BIC oben, das heißt sie kann genauso wie die jetzige Bankomatkarte genutzt werden. Zusätzlich befindet sich auf der Karte noch eine Nummer wie auf jeder gängigen Kreditkarte, mit der man Online bezahlen kann, sofern in dem Shop Kreditkarten akzeptiert werden. Man kann, sollte man die "Kreditkartenfunktion" nicht wollen, diese auch mittels George deaktivieren.
raffael.korntheuervor 44 m

Korrekt, auf der Debit Mastercard steht außerdem noch der IBAN sowie BIC …Korrekt, auf der Debit Mastercard steht außerdem noch der IBAN sowie BIC oben, das heißt sie kann genauso wie die jetzige Bankomatkarte genutzt werden. Zusätzlich befindet sich auf der Karte noch eine Nummer wie auf jeder gängigen Kreditkarte, mit der man Online bezahlen kann, sofern in dem Shop Kreditkarten akzeptiert werden. Man kann, sollte man die "Kreditkartenfunktion" nicht wollen, diese auch mittels George deaktivieren.


Ahhhh. Danke für die Info.
Kleiner Hinweis noch aus der verlinkten Webseite: Bei einzelnen, ganz wenigen Geschäften in Österreich kann es vorkommen, dass der Kassier beim Bezahlvorgang mit der neuen Debitkarte noch Kreditkarte statt Bankomatkarte auswählen muss. Die betreffenden Bankomatkassenbetreiber spielen die notwendigen Software-Updates dazu in den nächsten Wochen ein, abgerechnet wird es in jedem Fall als „Bankomatzahlung“. Mehr als 99% aller Bezahlterminals in Österreich erkennen die neue Debitkarte aber bereits als normale „Bankomatkarte“.
Blaster182vor 1 h, 1 m

Du benötigst für z.B. Apple Pay Debitkarten.


Das ist nicht richtig bzw. nur zum Teil. Jede Art von Kreditkarte, ob Debit oder Credit funktioniert mit Apple Pay.
Was nicht ging, geht und gehen wird sind Maestro Debit Karten, wie sie bisher als Bankomat Karten verwendet wurden. Kommt Apple Pay jetzt nach Österreich kann man entweder die KK verwenden oder die neu ausgegebene Mastercard Debit.
Wofür brauche ich eine Debit Mastercard?

Dann kann ich gleich mit einer echten KK bezahlen
Kann man mit der auch weltweit egal in welcher Währung Zahlen und geld abheben? Dass kostenlos oder muss man weiter die Gebühren Zahlen. Bin bei der Berliner Sparkasse.

Danke schonmal für eine Antwort.
eneloop09/04/2019 11:31

Wobei nicht nur das Abbuchungsverhalten der Unterschied zwischen Debit- …Wobei nicht nur das Abbuchungsverhalten der Unterschied zwischen Debit- und Kreditkarte ist. Eine Debitkarte ist keine vollwertige Kreditkarte. Hotel- und Mietwagenreservierungen sind mit Debit z.B. nicht möglich. Warum? Bei etwaigen Beschädigungen muss der Anbieter die Möglichkeit haben, den Betrag nachträglich abbuchen zu können. Bei einer Debitkarte ist das nicht möglich.


Anscheinend schon, es steht folgendes auf der Homepage der Ersten:
Vorautorisierung: Jetzt können Sie Hotels und Mietwagen einfach telefonisch oder online mit Ihrer Debit Mastercard reservieren und später bargeldlos bezahlen.
chris_1009/04/2019 12:29

Anscheinend schon, es steht folgendes auf der Homepage der Ersten: …Anscheinend schon, es steht folgendes auf der Homepage der Ersten: Vorautorisierung: Jetzt können Sie Hotels und Mietwagen einfach telefonisch oder online mit Ihrer Debit Mastercard reservieren und später bargeldlos bezahlen.


Kommt auf das Unternehmen an. Manche akzeptieren es, manche nicht.
Mrs_Smith09/04/2019 12:31

Kommt auf das Unternehmen an. Manche akzeptieren es, manche nicht.


Nur woher soll das Unternehmen erkennen, dass es sich um eine Debit Mastercard und nicht um eine „echte“ Mastercard handelt? Beide haben eine 16-stellige Kartennunmer, ein Ablaufdatum und eine 3-stellige Prüfzahl. Würde ja dabei stehen, wenn es nicht überall funktioniert.
Bearbeitet von: "chris_10" 9. Apr 2019
JO_09/04/2019 12:26

Wofür brauche ich eine Debit Mastercard?Dann kann ich gleich mit einer …Wofür brauche ich eine Debit Mastercard?Dann kann ich gleich mit einer echten KK bezahlen


Debit -> Kostenlos
Kredit -> Kostet was (zumindest bei der Sparkasse)
chris_1009/04/2019 12:39

Nur woher soll das Unternehmen erkennen, dass es sich um eine Debit …Nur woher soll das Unternehmen erkennen, dass es sich um eine Debit Mastercard und nicht um eine „echte“ Mastercard handelt? Beide haben eine 16-stellige Kartennunmer, Ablaufdatum und eine 3-stellige Prüfzahl. Würde ja dabei stehen, wenn es nicht überall funktioniert.



weil auf der Karte groß DEBIT oben steht und die Kartennummern einen bestimmten Nummernkreis haben...
chris_1009/04/2019 12:39

Nur woher soll das Unternehmen erkennen, dass es sich um eine Debit …Nur woher soll das Unternehmen erkennen, dass es sich um eine Debit Mastercard und nicht um eine „echte“ Mastercard handelt? Beide haben eine 16-stellige Kartennunmer, ein Ablaufdatum und eine 3-stellige Prüfzahl. Würde ja dabei stehen, wenn es nicht überall funktioniert.


Du hast Recht.

Und ich hatte nen Denkfehler. Es kommt auf die Bankinstution an.
Also angenommen, es wird eine Vorauthorisierung mit der Kreditkarte im Hotel vorgenommen, probiert man das natürlich auch. Je nach Bestimmungen der Bank kommt dann eine Fehlermeldung oder nicht, sollte eine Fehlermeldung auftreten, wird der Kunde/die Kundin kontaktiert und es muss eine andere Lösung gefunden werden.

Same as Uber z.B., weiß nicht wie es mit den neuen Debitkarten sein wird, aber vor zwei Jahren oder so hat die Erste Bank sogenannte PrePaidKreditkarten (einfach anderer Name für DebitKreditkarte eigentl.) zur Verfügung gestellt und diese konnte man für Uber aber nicht einsetzen.
JO_09/04/2019 12:44

weil auf der Karte groß DEBIT oben steht und die Kartennummern einen …weil auf der Karte groß DEBIT oben steht und die Kartennummern einen bestimmten Nummernkreis haben...


Exakt. Wer übrigens schon mal in den USA drüben war, wird die regelmäßige Frage "Debit or Credit?" sicher kennen.
Betatester gesucht.
Keine Entlohnung. Kein Vorteil. Kein Deal
Unknown_01vor 58 m

Wow und was hat das genau mit diesem Deal zu tun?


Es gibt bessere Angebote am Markt, darum ist das für mich kein Deal.
Bearbeitet von: "dukester" 9. Apr 2019
eneloopvor 2 m

Exakt. Wer übrigens schon mal in den USA drüben war, wird die regelmäßige F …Exakt. Wer übrigens schon mal in den USA drüben war, wird die regelmäßige Frage "Debit or Credit?" sicher kennen.


Bei einer telefonischen Reservierung oder online, wird im Normalfall nicht ein Foto der Kreditkarte mitgeschickt, sodass man weiß, ob es sich um Debit handelt oder nicht.
JO_vor 43 m

Wofür brauche ich eine Debit Mastercard?Dann kann ich gleich mit einer …Wofür brauche ich eine Debit Mastercard?Dann kann ich gleich mit einer echten KK bezahlen



Aus dem gleichen Grund weshalb man manchmal mit Bankomat zahlt. Nämlich damit das Geld, im Gegensatz zur KK gleich abgebucht wird. Ist doch ein Vorteil, wenn man die Wahl hat, es ergo selbst entscheiden kann, wies grad für einem, bzw. seinem Kontostand passt. ;-)
Mrs_Smith09/04/2019 12:45

Du hast Recht. Und ich hatte nen Denkfehler. Es kommt auf die …Du hast Recht. Und ich hatte nen Denkfehler. Es kommt auf die Bankinstution an.Also angenommen, es wird eine Vorauthorisierung mit der Kreditkarte im Hotel vorgenommen, probiert man das natürlich auch. Je nach Bestimmungen der Bank kommt dann eine Fehlermeldung oder nicht, sollte eine Fehlermeldung auftreten, wird der Kunde/die Kundin kontaktiert und es muss eine andere Lösung gefunden werden.Same as Uber z.B., weiß nicht wie es mit den neuen Debitkarten sein wird, aber vor zwei Jahren oder so hat die Erste Bank sogenannte PrePaidKreditkarten (einfach anderer Name für DebitKreditkarte eigentl.) zur Verfügung gestellt und diese konnte man für Uber aber nicht einsetzen.


Der unterschied zwischen debit und prepaid ist NICHT nur der Name.
Die debitkarte bucht die Kohle von deinem Konto ab. Bei der prepaid Karte musst du erst Kohle auf Kreditkartenkonto einzahlen!
Das ist kein Deal sondern eine Info
lg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text