Erweiterte Rücknahmegarantie zu Weihnachten @Amazon.de
187°Abgelaufen

Erweiterte Rücknahmegarantie zu Weihnachten @Amazon.de

Anonym218
eingestellt am 18. Nov 2010

Kleine Info am Rande. Zu Weihnachten gibt es bei Amazon ja immer die erweiterte Rücknahmegarantie. Das heißt, dass man sämtliche Artikel, die man bei Amazon zwischen 1.November und 31.Dezemeber kauft, bis 31. Januar 2011 zurückgeben kann.

Die Garantie ist einfach ideal für Weihnachtsgeschenke.

Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

18 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer
Sehr schön danke. Genau das habe ich mich eben noch gefragt, wie es aussieht, wenn ich jetzt schon Weihnachtsgeschenke kaufe.. Mfg Chris
Avatar
Anonymer Benutzer
Hat Jemand Erfahrung wie Amazon reagiert, wenn man zuviel zurückschickt - werden ev. keine Bestellungen mehr angenommen oder wird man gesperrt?
Avatar
Anonymer Benutzer
@Pedi Nö, da gibt's keine Probleme .
Avatar
Anonymer Benutzer
@Pedi: auch ich hab schon tonnenweise Zeug an amazon zurück geschickt. Einmal sogar 2 Macbooks auf einmal ^^. Kein Problem!
Avatar
Anonymer Benutzer
Wie schauts mit dem Rückversandkosten? Bekommt man dann einen Retourenschein oder muss man den Rückversand selber bezahlen?
Avatar
Anonymer Benutzer
@sNe In Deutschland/Österreich zahlt man ab 40€ Warenwert gesetzlich keine Rücksendekosten. Bei defekten oder falschen Lieferungen sowieso nie. Das Ganze wird im Rückgabezentrum von Amazon geregelt: amazon.de/gp/…454
Avatar
Anonymer Benutzer
komme aus österreich.. wie ist das.. wenn ich mir ein notebook bestelle und diese dann zum beispiel meinen erwartungen nicht entspricht.. (nach einem Testlauf) kann ich das dann auch noch zurückschicken wenn ich es ausgepackt habe? wie läuft das mit der zahlung? wann muss ich das gerät zahlen?
Avatar
Anonymer Benutzer
@Chris Ja sicher kannst du das kostenlos zurückschicken. Amazon gibt dir das Geld innerhalb von Tagen wieder zurück (das Gerät wird bezahlt, wenn die Ware das Amazonlager verlässt).
Avatar
Anonymer Benutzer
Übernimmt Amazon auch nach der 14-Tage-Frist die Versandkosten? Klingt für mich bei den Bedingungen eher anders (also zurückschicken auch nachher möglich, aber man man trägt selber die Versandkosten). Hat da jemand Erfahrungen?
Avatar
Anonymer Benutzer
Sowie ich das lese übernimmt Amazon die Versandkosten wie in den Rücknahmebedingungen erläutert, verzichtet halt auf die bisherigen Fristen. Ansonsten: Mit dem frankierten Rücksendeetikett kostet es bei einem Artikel EUR 3,50, was durchaus fair ist. Auch innerhalb den 14 Tagen des Widerrufsrechts fallen die 3,50€ bei einem Warenwert unter 40€ an. Ausnahmen sind Bekleidung oder Schuhe oder wenn der Artikel falsch oder defekt ist.
Avatar
Anonymer Benutzer
In Österreich können Amazon Retoursendungen GENERELL UNFREI auf der Post aufgegeben werden, also einfach Retouretikett im Rücksendezentrum ausdrucken und auf der Post UNFREI aufgeben und nach LINZ schicken.. Egal ob 40 wert oder weniger oder sonstwas
Avatar
Anonymer Benutzer
geht das bei einem macbook auch das ermäßigt war als ich es gekauft habe?
Avatar
Anonymer Benutzer
@jedii ja. hast du hier zugeschlagen? preisjaeger.at/qui…de/
Avatar
Anonymer Benutzer
ja habe ich.
Avatar
Anonymer Benutzer
@Alex (Admin) ja genau hier habe ich zugeschlagen. wie funktioniert das jetzt kann ich da auch das macbook austesten bis zum 31.01 oder nicht.
Avatar
Anonymer Benutzer
@Jedi kannst du bedenkenlos zurückschicken. Oder eine Mail an den Amazon-Support, sie sollen die die Bestellung stornieren. Klappt eigentlich immer, wenn sie es noch nicht versendet haben.
Avatar
Anonymer Benutzer
@Alex (Admin) ja ich will es ja noch nicht jetzt stornieren. ich will es geschickt bekommen und mir dann anschauen (auspacken) anschauen ob es mir nicht zu klein ist etwas testen. stellt das ein problem dar? wenn ich die Verpackung öffne und es einmal benutze? Will lieber auf nr sicher gehen bevor ich etwas falsch mache
Avatar
Anonymer Benutzer
@Jedi Yup, funktioniert ohne Probleme.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text