Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
EVGA GeForce RTX 2080 Black Edition Gaming, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C 
255° Abgelaufen

EVGA GeForce RTX 2080 Black Edition Gaming, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C 

677,50€763,90€-11%Amazon FR Angebote
8
eingestellt am 2. JunLieferung aus Frankreich

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Falls ihr beim letzten Deal zu spät gewesen seid, gibt's eine neue Möglichkeit

206571-pSMIJ.jpg
Technische Details
  • Anschlüsse 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4a, 1x USB-C mit DisplayPort 1.4a (VirtualLink)
  • Chip TU104-400X-A1 "Turing"
  • Fertigung 12nm
  • Chiptakt 1515MHz, Boost: 1710MHz
  • Speicher 8GB GDDR6, 1750MHz, 256bit, 448GB/s
  • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs 2944/184/64
  • TDP 215W (NVIDIA), 215W (EVGA)
  • Externe Stromversorgung 1x 8-Pin PCIe, 1x 6-Pin PCIe
  • Kühlung 2x Axial-Lüfter (90mm)
  • Gesamthöhe Dual-Slot
  • Abmessungen 269x114mm
  • Besonderheiten Echtzeit-Raytracing (8GRays/s), Raytracing Cores (46), Tensor Cores (368), H.265 encode/decode, NVIDIA G-Sync, NVIDIA VR-Ready, NVIDIA NVLink, NVIDIA 2-Way-SLI (NVLink), HDCP 2.2, Backplate, LED-Beleuchtung (RGB)
  • Schnittstelle PCIe 3.0 x16
  • Rechenleistung 10068GFLOPS (Single), 315GFLOPS (Double)
  • DirectX 12.1
  • OpenGL 4.6
  • OpenCL 2.0
  • Vulkan 1.1.103
  • Shader Modell 6.3
  • Herstellergarantie drei Jahre (nur bei Kauf von autorisiertem Händler, nicht übertragbar, kostenpflichtige Garantieerweiterung möglich
Zusätzliche Info

Gruppen

8 Kommentare
Alternative: Auf die E3 warten.

Es gibt Gerüchte, dass ein Refresh der 20er Generation angekündigt wird.

old.reddit.com/r/n…70/
Targelsparzan02/06/2019 20:20

Alternative: Auf die E3 warten.Es gibt Gerüchte, dass ein Refresh der 20er …Alternative: Auf die E3 warten.Es gibt Gerüchte, dass ein Refresh der 20er Generation angekündigt wird.https://old.reddit.com/r/nvidia/comments/bvofit/nvidia_super_faster_and_cheaper_rtx_2060_rtx_2070/


Ist die 20er Generation nicht gerade erst erschienen (gefühlt)
Alex121202/06/2019 20:42

Ist die 20er Generation nicht gerade erst erschienen (gefühlt)


Jo, deswegen auch nur ein Refresh. Die neuen Karten sollen laut dem in dem Reddit Thread verlinkten Artikel etwas schneller werden und auch noch weniger kosten.

Ist wohl ein taktischer Zug um sich gegen AMD's Navi zu rüsten, die auch auf der E3 angekündigt werden sollen.
Alex121202/06/2019 20:42

Ist die 20er Generation nicht gerade erst erschienen (gefühlt)


20. September.2018; Refresh heißt aufgwärmt aber manchmal mit Glasur.
Was würdet ihr für vernünftige Preise halten? Mein Bauchgefühl sagt mir, dass man für eine xx80 neun Monate nach Release keine 400€ hinblättern sollte. Aber vielleicht bin ich Realitätsverweigerer/Tagträumer. Was waren denn Preise für eure alten xx80er Karten, die ihr bezahlt habt?
milodrsch02/06/2019 20:48

Was würdet ihr für vernünftige Preise halten? Mein Bauchgefühl sagt mir, da …Was würdet ihr für vernünftige Preise halten? Mein Bauchgefühl sagt mir, dass man für eine xx80 neun Monate nach Release keine 400€ hinblättern sollte. Aber vielleicht bin ich Realitätsverweigerer/Tagträumer. Was waren denn Preise für eure alten xx80er Karten, die ihr bezahlt habt?



Die Preise sind eigentcih eine Frechheit - nVidia verdient sich eine goldene Nase weil wir die Preise leider auch zahlen. Ich habe für meine GTX1080 € 473 gezahlt - 500 sind eigentlich meine Schmerzgrenze für eine Grafikkarte. Was NVidia für eine RTX2080 ti verlangt finde ich mehr als übertrieben derzeit.
Naja die 1080 ti kostete zu Release der neuen noch immer stolze 700 euro herum. Die non Ti war bei 500. Zudem sollen die Navi Karten eher im mittleren Sektor sich platzieren also 2060 70 niveau. Dagegen die Radeon VII das bereits veroeffentliche Flaggschiff zur 2080 non ti. Ganz oben mitspielen wird Amd selbst mit Navi noch nicht deswegen wird sich am Preis vorerst nichts großartig ändern, außer eben es kommt ein Refresh raus welches aber max 5-10% Steigerung mitbringt
milodrsch02/06/2019 20:48

Was würdet ihr für vernünftige Preise halten? Mein Bauchgefühl sagt mir, da …Was würdet ihr für vernünftige Preise halten? Mein Bauchgefühl sagt mir, dass man für eine xx80 neun Monate nach Release keine 400€ hinblättern sollte. Aber vielleicht bin ich Realitätsverweigerer/Tagträumer. Was waren denn Preise für eure alten xx80er Karten, die ihr bezahlt habt?


<500€ ist nicht realistisch, dafür sind die Karten einfach zu teuer in der Herstellung und die Margen zu niedrig. Preistreiber der RTX-Serie sind u.a. die großen Chips und der neue Speicher. Erst mit der Umstellung auf 7nm-Fertigung wird das Preis-Leistungsverhältnis wieder deutlich besser werden. Aber natürlich wirkt sich auch die fehlende Konkurrenz auf die Preisgestaltung und Produktstrategie aus. Deswegen kommt jetzt auch ein Refresh als Antwort auf Navi.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text