ABGELAUFEN
Fast kostenlos ins Kino: 2 Karten für "Fliegende Liebende" für 0,50 €

Fast kostenlos ins Kino: 2 Karten für "Fliegende Liebende" für 0,50 €

Entertainment

Fast kostenlos ins Kino: 2 Karten für "Fliegende Liebende" für 0,50 €

AvatarAnonym4321

Preis:Preis:Preis:0,50€
Zum DealZum DealZum Deal

Wenn ihr für Mittwoch noch keine Pläne geschmiedet habt, gibt es mal wieder die Möglichkeit in einigen deutschen Städten fast kostenlos ins Kino zu gehen. Der Film der diesmal im Rahmen einer Aktion der Tageszeitung "Die Welt" angeboten wird, ist "Fliegende Liebende" vom spanischen Regisseur Pedro Almodóvar, der bereits des Öfteren mit Hollywood-Schauspielerin Penélope Cruz zusammengearbeitet hat, zuletzt beim Streifen "Volver".

Der Ablauf ist ähnlich, wie ihr das von bisherigen Aktionen dieser Art kennt. Ihr ruft einer kostenpflichtigen Rufnummer an und bekommt einen 6-stelligen PIN-Code durchgesagt. Mit diesem PIN-Code geht ihr dann am Tag der Vorstellung in eines der teilnehmenden Kinos und bekommt 2 Kinokarten (1 Anruf = 2 Karten!). Wenn bereits alle Karten vergeben sind, habt ihr 50 Cent für den Anruf ausgegeben, aber ansonsten nichts verloren. Aus dem Mobilfunknetz kostet das Ganze ein wenig mehr. Hier eine Liste aller teilnehmen Kinos:

  • 01379-03050-1 Berlin, Kant Kino, Kantstraße 54
  • 01379-03050-2 Frankfurt, CINEMA, Roßmarkt 7
  • 01379-03050-3 Hamburg - Holi, Schlankreye 69
  • 01379-03050-4 Köln - Weisshaus, Luxemburger Straße 253
  • 01379-03050-5 München - Cinemaxx, Isartorplatz 8
  • 01379-03050-6 Stuttgart - Atelier am Bollwerk, Hohe Straße 26

Bei "Fliegende Liebende" handelt es sich um eine Kömodie, in der die bekannten Schauspieler Penélope Cruz und Antonio Banderas in kurzen Cameo-Auftritten zu sehen sind. Die Handlung dreht sich um die Crew und Passagiere des Fluges Peninsula 2549. Die Piloten des Flugzeugs stellen fest, dass ein technisches Problem vorliegt und versuchen eine Lösung zu finden. Die Bordcrew gibt sich unteressen größte Mühe, die Passagiere so gut es geht abzulenken, was mit Dingen wie ein wenig Meskalin im Tomatensaft gelingen soll. Leider wirkt das auf die Fluggäste sehr enthemmend und somit kommen skurille Probleme und Konflikte zutage. Bei IMDB bekommt der Film immerhin 5,6 von 10. Offizieller Kinostart ist Donnerstag, der 4.7.2013.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text