Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Fractal Design Define R5 Black Pearl, PC Gehäuse (Midi Tower), schwarz
407° Abgelaufen

Fractal Design Define R5 Black Pearl, PC Gehäuse (Midi Tower), schwarz

19
eingestellt am 8. Mai
Vergleichspreis: 111,95€

  • Maximale Schalldämmung ohne Einschränkungen des Luftstroms oder der Kühlleistung, dank hochdichtem schalldämmendem Material
  • Herausragende Möglichkeiten zur Installation von Wasserkühlungen mit Radiatoren von einer Länge von bis zu einer 420 mm im Deckel und 360 mm in der Front
  • Das Festplattenkäfigsystem fasst bis zu acht 3,5'' oder 2,5''-Laufwerke und bietet dank einem deutlich größeren Platzangebot mehr Flexibilität
  • Optional kann der 5,25''-Käfig abmontiert werden, um eine noch bessere Luftzirkulation oder zusätzlichen Platz für Komponenten zu erhalten
  • Die ModuVent™-Abdeckung erlaubt optimale Schalldämmung oder die flexible Freigabe weiterer Lüfterpositionen

Technische Daten
Extern: 2x 5.25"; Intern: 8x 2.5"/3.5" (quer, Laufwerksschienen), 2x 2.5"; Front I/O: 2x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Mikrofon, 1x Kopfhörer; PCI-Steckplätze: 7; Lüfter (vorne): 1x 140mm, 1000rpm oder 2x 140mm (optional); Lüfter (hinten): 1x 140mm, 1000rpm; Lüfter (links): 1x 140mm (optional); Lüfter (rechts): N/A; Lüfter (oben): 3x 140mm (optional); Lüfter (unten): 2x 140mm (optional); Lüfter (sonstige): N/A; Mainboard: bis ATX; Netzteil: ATX; Netzteilposition: unten; CPU-Kühler: bis max. 180mm Höhe; Grafikkarten: bis max. 310mm (440mm ohne zweiten HDD-Käfig); Farbe: schwarz, innen schwarz; Abmessungen (BxHxT): 232x451x532mm; Volumen: 55.66l; Gewicht: 12.80kg; Besonderheiten: Fronttür, Kabelmanagement, Staubfilter, integrierte Lüftersteuerung
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

19 Kommentare
„High End“ ist lustig
Spitzengehäuse! Da passt wirklich alles.
Gibt es eigentlich irgendwo eine brauchbare Liste oder Anleitung welche Komponenten ich kaufen muss bevor ich mir nen PC zusammenbauen kann? Ich wollte jetzt schon öfter mal bei Komponenten zuschlagen und möchte dann eine Liste zum abhaken damit ich beim Zusammenbau alles da hab.
Pfingstmontag08/05/2019 21:15

Spitzengehäuse! Da passt wirklich alles.


Finde die Lösung wo man die Festplatten im Stauraum verbaut schöner! Laufwerkschächte sind mmn auch schon unsinnig!

@ManuelM

Gehäuse + Lüfter
Netzteil
Mainboard
Prozessor + Lüfter / AIO Wasserkühlung
Ram
Grafikkarte
SSD / HDD

Was willst du ausgeben?
Bearbeitet von: "KoltesPunti" 8. Mai
ManuelM08/05/2019 21:24

Gibt es eigentlich irgendwo eine brauchbare Liste oder Anleitung welche …Gibt es eigentlich irgendwo eine brauchbare Liste oder Anleitung welche Komponenten ich kaufen muss bevor ich mir nen PC zusammenbauen kann? Ich wollte jetzt schon öfter mal bei Komponenten zuschlagen und möchte dann eine Liste zum abhaken damit ich beim Zusammenbau alles da hab.


Ziemlich gute Anleitungen findest du auf YouTube.

Eine List gibt es hier: de.pcpartpicker.com/list/ - da kannst auch gleich deine Komponenten eintragen und die Kompatibilität überprüfen.
KoltesPunti08/05/2019 21:24

Finde die Lösung wo man die Festplatten im Stauraum verbaut schöner! L …Finde die Lösung wo man die Festplatten im Stauraum verbaut schöner! Laufwerkschächte sind mmn auch schon [email protected] Gehäuse + LüfterNetzteilMainboardProzessor + Lüfter / AIO WasserkühlungRamGrafikkarteSSD / HDDWas willst du ausgeben?


Danke! Mein Neffe will einen Gaming PC und ich Trottel hab gesagt ich bau ihm um weniger Geld einen stärkeren PC und bin nun ihn der Bringschuld. Obergrenze ca. 700-800 für den PC
ManuelM08/05/2019 21:24

Gibt es eigentlich irgendwo eine brauchbare Liste oder Anleitung welche …Gibt es eigentlich irgendwo eine brauchbare Liste oder Anleitung welche Komponenten ich kaufen muss bevor ich mir nen PC zusammenbauen kann? Ich wollte jetzt schon öfter mal bei Komponenten zuschlagen und möchte dann eine Liste zum abhaken damit ich beim Zusammenbau alles da hab.


Pcgameshardware und dort das Forum
Gibt dort auch Kaufberatung-Threads und Musterkonfigurationen für jeden Preisbereich, welchr auch laufend aktualisiert werden
ManuelM08/05/2019 21:52

Danke! Mein Neffe will einen Gaming PC und ich Trottel hab gesagt ich bau …Danke! Mein Neffe will einen Gaming PC und ich Trottel hab gesagt ich bau ihm um weniger Geld einen stärkeren PC und bin nun ihn der Bringschuld. Obergrenze ca. 700-800 für den PC


Wird schwierig mit dem Budget einen „Gaming PC“ aufzustellen! Irgendwo muss man dann sparen

Beispiel:
Prozessor: Ryzen 2600 ~150€
Prozessorlüfter: 20-30€
Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon ~130€
Ram: (Tagespreise) ~90-100€ für 16GB 3200er DDR4
Netzteil: Bquiet straight power 450w ~65-85€
Gehäuse: 100€
SSD + HDD ~150€

Dann sind wir bereits bei einem preis von ca. 800€ ohne Grafikkarte
Theoretisch könnte man noch ein billigeres Mainboard nehmen, schwächeren ram und ein billigeres gehäuse - dann würd man sich um die 100€ sparen!
Bearbeitet von: "KoltesPunti" 8. Mai
danke für die inputs. versuche den pc mittels guter deals zusammenzustellen und denke dass ich dann durchkomme
ManuelM08/05/2019 21:52

Danke! Mein Neffe will einen Gaming PC und ich Trottel hab gesagt ich bau …Danke! Mein Neffe will einen Gaming PC und ich Trottel hab gesagt ich bau ihm um weniger Geld einen stärkeren PC und bin nun ihn der Bringschuld. Obergrenze ca. 700-800 für den PC


hardwaredealz.com ist recht gut, gleicht mit preisen, stimmen halt nicht ganz (da oft mindfactory preise, versendet nicht mach Ö) aber (nicht allzu) grobe richtung ...
matze9308/05/2019 21:53

Pcgameshardware und dort das Forum ;)Gibt dort auch Kaufberatung-Threads …Pcgameshardware und dort das Forum ;)Gibt dort auch Kaufberatung-Threads und Musterkonfigurationen für jeden Preisbereich, welchr auch laufend aktualisiert werden



Danke kannte ich nicht. Das Unterforum ist vermutlich gemeint extreme.pcgameshardware.de/kom…/95
m_t09/05/2019 08:10

Danke kannte ich nicht. Das Unterforum ist vermutlich gemeint Danke kannte ich nicht. Das Unterforum ist vermutlich gemeint http://extreme.pcgameshardware.de/komplette-rechner-zusammenstellung/95


die frage die noch keiner gestellt hat - was soll damit bei welcher auflösung gezockt werden?
ManuelM08/05/2019 22:28

danke für die inputs. versuche den pc mittels guter deals …danke für die inputs. versuche den pc mittels guter deals zusammenzustellen und denke dass ich dann durchkomme


Machte ich auch mehrmals die letzten Jahre und um 800 bis 900 bekommt man somit brauchbare PCs, vor allem, wenn man bei der Auswahl der komponenten offen ist und sich nicht auf etwas festlegt. Bei mydealz sollte man auch schauen bzw. Schlagwortalarm erstellen, da gibt es oft gute Angebote z.B. kaufte ich ein Paket aus Motherboard, CPU und RAM und war dann deutlich billiger. Bei der Grafikkarte kann man durch Preisjäger und Mydealz auch sehr viel Geld sparen!
m_t09/05/2019 08:10

Danke kannte ich nicht. Das Unterforum ist vermutlich gemeint Danke kannte ich nicht. Das Unterforum ist vermutlich gemeint http://extreme.pcgameshardware.de/komplette-rechner-zusammenstellung/95


Genau das ja
ManuelM08/05/2019 21:52

Danke! Mein Neffe will einen Gaming PC und ich Trottel hab gesagt ich bau …Danke! Mein Neffe will einen Gaming PC und ich Trottel hab gesagt ich bau ihm um weniger Geld einen stärkeren PC und bin nun ihn der Bringschuld. Obergrenze ca. 700-800 für den PC


spontane Beispiele für einen Budget-Gaming Build:
CPU geizhals.at/amd…tml oder geizhals.at/amd…tml
RAM preisjaeger.at/dea…086
MB geizhals.a t/asr…=at
GPU geizhals.at/pny…=at
Case geizhals.at/coo…tml
NT geizhals.at/be-…=at
SSD geizhals.at/sam…=at
M.2 Kühlkörper smile.amazon.de/gp/…c=1
kommst du auf knapp 700€

SSD kannst du auch eine kleinere nehmen und eine HDD dazu, die paar € für einen Passivkühlkörper würde ich aber investieren. Crucial hat ein sehr gutes P/L-Verhältnis.
Netzteil sollte ein bekannter Hersteller sein und zumindest 80+ Bronze zertifiziert sein. Mit 500W bist du eigentlich auf der sicheren Seite.
Gehäuse würde ich in erster Linie nach der Optik gehen (oder komplett das billigste) und dafür so viel wie möglich für die tatsächliche Hardware sparen.
Grafikkarte kannst du die billigste eines Modells nehmen, so groß sind die Unterschiede nicht.
RAM kann schnell sehr teuer werden wenn du wirklich auf die MHz bestehst, die du dann vielleicht mit deinem Board gar nicht erreichst. Also eher die billigsten DDR4 und fertig.
Ein Lüfter und/oder besseren CPU Kühler noch dazu und fertig. Wasserkühlung bei der Preisklasse eher nicht.
Bearbeitet von: "dwayxton" 9. Mai
patrick09/05/2019 08:13

die frage die noch keiner gestellt hat - was soll damit bei welcher …die frage die noch keiner gestellt hat - was soll damit bei welcher auflösung gezockt werden?


Also für einen Budget Gaming PC um 7-800€ gibts sowieso nix ausser 1080p meiner meinung nach!
ManuelM08/05/2019 21:24

Gibt es eigentlich irgendwo eine brauchbare Liste oder Anleitung welche …Gibt es eigentlich irgendwo eine brauchbare Liste oder Anleitung welche Komponenten ich kaufen muss bevor ich mir nen PC zusammenbauen kann? Ich wollte jetzt schon öfter mal bei Komponenten zuschlagen und möchte dann eine Liste zum abhaken damit ich beim Zusammenbau alles da hab.



Bitte sehr:
computerbase.de/for…94/
heise.de/ct/…tml
@ManuelM


Falls du diesen PC über LogoIX nach Österreich bekommen könntest wäre es eine gute Alternative: agando-shop.de/pro…611
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text