Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Freiminuten - Neuer Scooter Anbieter KIWI in Wien
125° Abgelaufen

Freiminuten - Neuer Scooter Anbieter KIWI in Wien

5€10€-50%
20
eingestellt am 14. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Download der Android App oder IOS

Wie hier berichtet gibt es 600 neue Scooter in Wien.
Und hier die Aktion:
Um jetzt auch die Wiener von KIWIride zu überzeugen, gibt es zum Start eine ganz besondere Aktion: Sämtliche gefahrene Minuten werden am Ende der ersten Woche kostenlos gutgeschrieben
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich bin gespannt, wann der Hype vorbei ist und wer für die Entsorgungskosten aufkommt. Die Thematik hatten wir bereits bei Fahrrädern, man sehe sich die (wilden) Fahrradfriedhöfe in China an.
20 Kommentare
Gutgeschrieben? Als Guthaben? Dann nicht kostenlos, sondern 50% Rabatt
vlpo14/08/2019 10:46

Gutgeschrieben? Als Guthaben? Dann nicht kostenlos, sondern 50% Rabatt


nicht genauer erklärt..., könnte genauso gut als Gutschrift auf die Zahlungsart gemeint sein...gehen wir mal vom schlimmsten aus-einer Gutschrift, dann hat man 50%Ersparnis
Bearbeitet von: "vorname_nachname" 14. August
Steht was im Internet über die Aktion?
Ich bin gespannt, wann der Hype vorbei ist und wer für die Entsorgungskosten aufkommt. Die Thematik hatten wir bereits bei Fahrrädern, man sehe sich die (wilden) Fahrradfriedhöfe in China an.
Endlich ein neuer endlich hat man bald Auswahl
eneloop14/08/2019 11:20

Ich bin gespannt, wann der Hype vorbei ist und wer für die …Ich bin gespannt, wann der Hype vorbei ist und wer für die Entsorgungskosten aufkommt. Die Thematik hatten wir bereits bei Fahrrädern, man sehe sich die (wilden) Fahrradfriedhöfe in China an.


Macht nix, das verbuddelt die Stadt Regierung wie alles andere peinliche auch...
"Anders als andere Anbieter setzen wir von Anfang an auf Scooter-Modelle aus eigener Produktion“ --> sind das nicht Xiaomi M365 Roller? Oder dreist kopiert? Und: setzen die Anbieter in Österreich noch auf E-Roller mit luft-gefüllte Reifen? Sehe nur Ninebot im Umlauf. Da kommen sie mit dem Reifenwechseln beim M365 nicht hinterher, würde ich annehmen
Supermario14/08/2019 11:27

"Anders als andere Anbieter setzen wir von Anfang an auf Scooter-Modelle …"Anders als andere Anbieter setzen wir von Anfang an auf Scooter-Modelle aus eigener Produktion“ --> sind das nicht Xiaomi M365 Roller? Oder dreist kopiert? Und: setzen die Anbieter in Österreich noch auf E-Roller mit luft-gefüllte Reifen? Sehe nur Ninebot im Umlauf. Da kommen sie mit dem Reifenwechseln beim M365 nicht hinterher, würde ich annehmen


Sieht für mich auch nach umlackierten M365 aus
Supermario14/08/2019 11:27

"Anders als andere Anbieter setzen wir von Anfang an auf Scooter-Modelle …"Anders als andere Anbieter setzen wir von Anfang an auf Scooter-Modelle aus eigener Produktion“ --> sind das nicht Xiaomi M365 Roller? Oder dreist kopiert? Und: setzen die Anbieter in Österreich noch auf E-Roller mit luft-gefüllte Reifen? Sehe nur Ninebot im Umlauf. Da kommen sie mit dem Reifenwechseln beim M365 nicht hinterher, würde ich annehmen


m365 pro umlackiert, über eigenprodukition kann man nur lächeln
Haben die etwas mit dem Unternehmen KIWI zu tun, welches Schließsysteme entwickelt?
wäre so froh wenn diese e-scooter plage endlich vorbei ist.. aber nein es kommen mehr und mehr von dem fahrenden Sondermüll, der bei nicht privatem Gerbrauch alle paar Wochen aufn Schrott kommt..
Bearbeitet von: "iriee" 14. August
Aus den AGB auf der KIWI Homepage:
"Alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus oder in Verbindung mit dieser Website ergeben, unterliegen den Gesetzen der Vereinigten Arabischen Emirate."
Klingt vertrauenerweckend
wie sich diese dinger für die firmen rechnen können ist mir ein rätsel, aber vielleicht zahlt ja der stadt pro roller von unserem steuergeld was dazu ;-)
Diese E-Scooter Epidemie...
je Fahrt ist für mich uninteressant, eine Flatrate oder so wäre interessanter - oder ich Kauf mir einfach wirklich bald einen. Weil so wie es jetzt ist, kostet jede Pause ordentlich Geld entsperren aber noch mehr! Oo
So viele E-Roller gehn mir auf den LIME.
eneloop14/08/2019 11:20

Ich bin gespannt, wann der Hype vorbei ist und wer für die …Ich bin gespannt, wann der Hype vorbei ist und wer für die Entsorgungskosten aufkommt. Die Thematik hatten wir bereits bei Fahrrädern, man sehe sich die (wilden) Fahrradfriedhöfe in China an.


Naja... die Fahrräder hatte ich damals nie in Gebrauch gesehen. Bei e-Roller muss ich schon gestehen, dass ich zumindest in Wien jeden Tag min. 5-7 Personen sehe, die die Scooter nutzen. Warum nicht?
Alex1214/08/2019 15:51

Aus den AGB auf der KIWI Homepage:"Alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die …Aus den AGB auf der KIWI Homepage:"Alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus oder in Verbindung mit dieser Website ergeben, unterliegen den Gesetzen der Vereinigten Arabischen Emirate."Klingt vertrauenerweckend


Hab grad gelesen, der Firmensitz ist in Dubai
ma_ge_fi14/08/2019 15:51

wie sich diese dinger für die firmen rechnen können ist mir ein rätsel, ab …wie sich diese dinger für die firmen rechnen können ist mir ein rätsel, aber vielleicht zahlt ja der stadt pro roller von unserem steuergeld was dazu ;-)


denke ich eher weniger, ich glaube die schreiben derzeit rote Zahlen... sind ja erst am Beginn...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text