Gaming-PC [i7-7700 / 16GB RAM / 240GB SSD / 2TB HDD / GTX 1070 Ti / Win10]
114°Abgelaufen

Gaming-PC [i7-7700 / 16GB RAM / 240GB SSD / 2TB HDD / GTX 1070 Ti / Win10]

1.360€1.610€-16%Notebooksbilliger Angebote
20
eingestellt am 19. Apr
Intel Core i7-7700 Prozessor (4x 3.60 GHz, Turboboost bis zu 4.20 GHz, 8 MB Cache, 4 Kerne / 8 Threads)

16GB DDR4 Arbeitsspeicher
240GB SSD
2000GB HDD
NVIDIA GeForce® GTX 1070 Ti Grafikkarte (8GB GDDR5)
MSI H110M Pro-D Mainboard (Intel H110 Chipsatz)
Multiformat Double Layer CD-/DVD-Brenner
802.11ac/n/b/g WLAN bis zu 1167MBit/s (2Antennen)
NBB Alleskönner Miditower NBB K3 Gehäuse mit 450W Netzteil
24 Monate Collect & Return innerhalb von Deutschland
Windows 10 Home 64 Bit
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ab und zu finde ich den Technik Wahn in der Argumentation schon interessant.

Hier wird langsam absolut jeder PC irgendwie runter gemacht.

"ohh der hat aber nur 1TB Speicher, da gibts aber auch 5 TB Platten"
"Was nur 16 GB RAM? Man braucht auf alle Fälle 64 und die Taktung geht ja gar nicht"
" Nur eine 1080? So ein Müll, man braucht auf alle Fälle eine TI"
"Der Prozessort ist 1 Jahr alt wer verbaut so einen Schrott"
"Keine M2 SSD? Ist ja richtig schlecht"
usw und sofort

Genau die gleichen Kommentare bei TV's oder Handys. JA es wird immer was besseres geben und NEIN es muss nicht jeder immer das Teuerste und Beste haben. Solche Argumente finde ich super, wenn jemand aktiv danach fragt und man wirklich die einzelnen Vor- und Nachteile von verschiedener HW auflisten kann. Aber diese 'Alles Mist was nicht neu und teuer ist-Kommentare' helfen doch niemanden.

Auch wenn sich jetzt einige über mich ärgern, wollte ich mal meine Ansicht teilen.

Daher IMHO René
20 Kommentare
Auf den ersten Blick ganz OK, halt auch wieder ein Intel CPU der letzten Generation.
Müsste man sich mit den Einzelpreisen anschauen. Ggf. lässt sich auch der Collect & Return ausverhandeln mit dem Auslandsexport nach Ö
Find ich auch ganz ok, mehr auch nicht:

Kein "k" Prozessor, daher nicht übertaktbar. Ein M.2 Anschluss für eine SSD ist auch nicht am Mainboard.
Wenn ich mir mit geizhals schnell die Einzelkomponenten zusammenaddiere, komm ich nicht über 1200,-...natürlich weiß man von einigen Komponenten keine Details, also ist die Rechnung ungenau.

Wer sowas nicht selbst zusammenbauen will/kann, der macht da nix groß falsch, aber richtig auch nicht.
M.2 SSD kann man notfalls über einen Pcie Adapter nachrüsten.
3163430-5xVqC.jpgNaja ich habe einmal spontan ein eigenen System auf die "schnelle" zamgebaut und ich komme mit ca 200€ weniger aus , also ok wer probleme hat mit dem Zusammenbaun ist mir klar aber ich glaub jemand würde das für 50€ schon machen , (Ich zum Beispiel :P)
Ab und zu finde ich den Technik Wahn in der Argumentation schon interessant.

Hier wird langsam absolut jeder PC irgendwie runter gemacht.

"ohh der hat aber nur 1TB Speicher, da gibts aber auch 5 TB Platten"
"Was nur 16 GB RAM? Man braucht auf alle Fälle 64 und die Taktung geht ja gar nicht"
" Nur eine 1080? So ein Müll, man braucht auf alle Fälle eine TI"
"Der Prozessort ist 1 Jahr alt wer verbaut so einen Schrott"
"Keine M2 SSD? Ist ja richtig schlecht"
usw und sofort

Genau die gleichen Kommentare bei TV's oder Handys. JA es wird immer was besseres geben und NEIN es muss nicht jeder immer das Teuerste und Beste haben. Solche Argumente finde ich super, wenn jemand aktiv danach fragt und man wirklich die einzelnen Vor- und Nachteile von verschiedener HW auflisten kann. Aber diese 'Alles Mist was nicht neu und teuer ist-Kommentare' helfen doch niemanden.

Auch wenn sich jetzt einige über mich ärgern, wollte ich mal meine Ansicht teilen.

Daher IMHO René
Selbe Hardware, aber mit einer 1080, um 1275€.

notebooksbilliger.de/nbb…601

Edit: Ups, ist B-Ware, jetzt erst gesehen.
Bearbeitet von: "blubediblub" 19. April
r2katvor 2 m

Ab und zu finde ich den Technik Wahn in der Argumentation schon …Ab und zu finde ich den Technik Wahn in der Argumentation schon interessant. Hier wird langsam absolut jeder PC irgendwie runter gemacht."ohh der hat aber nur 1TB Speicher, da gibts aber auch 5 TB Platten""Was nur 16 GB RAM? Man braucht auf alle Fälle 64 und die Taktung geht ja gar nicht"" Nur eine 1080? So ein Müll, man braucht auf alle Fälle eine TI""Der Prozessort ist 1 Jahr alt wer verbaut so einen Schrott""Keine M2 SSD? Ist ja richtig schlecht"usw und sofortGenau die gleichen Kommentare bei TV's oder Handys. JA es wird immer was besseres geben und NEIN es muss nicht jeder immer das Teuerste und Beste haben. Solche Argumente finde ich super, wenn jemand aktiv danach fragt und man wirklich die einzelnen Vor- und Nachteile von verschiedener HW auflisten kann. Aber diese 'Alles Mist was nicht neu und teuer ist-Kommentare' helfen doch niemanden.Auch wenn sich jetzt einige über mich ärgern, wollte ich mal meine Ansicht teilen.Daher IMHO René


Da kann ich nur vollinhaltlich zustimmen Wir sind eben ein Land der Nörgler und Runtermacher
Ich muss sagen, ich finde es schon sehr hilfreich, wenn auf solche Punkte hingewiesen wird, das hat dann nichts mit nörgeln zu tun.
Des Weiteren werden auch Konfigurationen erwähnt mit ähnlichen oder besseren Komponenten - die sogar günstiger sind. Und letztendlich geht es hier doch darum.
Im Vergleich dazu, der aktuelle Hofer-PC mit ziemlich ähnlichen Specs: Medion Gaming PC
DerSammlervor 2 h, 4 m

[Bild] Naja ich habe einmal spontan ein eigenen System auf die "schnelle" …[Bild] Naja ich habe einmal spontan ein eigenen System auf die "schnelle" zamgebaut und ich komme mit ca 200€ weniger aus , also ok wer probleme hat mit dem Zusammenbaun ist mir klar aber ich glaub jemand würde das für 50€ schon machen , (Ich zum Beispiel :P)


vorallem nicht mit so einem ekelhaften case wie im deal haha
daskannknappwerdenvor 46 m

vorallem nicht mit so einem ekelhaften case wie im deal haha


Ja die Case ruft bei mir Aggressionen herfor und sowas noch "Gaming" nennen, darüber hinaus hat mein Sytem eine gescheite Wasserkühlung und PSU
Bearbeitet von: "DerSammler" 19. April
blubediblubvor 3 h, 33 m

Selbe Hardware, aber mit einer 1080, um …Selbe Hardware, aber mit einer 1080, um 1275€.https://www.notebooksbilliger.de/nbb+raubtier+nbb01038+gaming+pc+b+ware/eqsqid/f013f20c-bde6-4011-9b05-4fe26968a601Edit: Ups, ist B-Ware, jetzt erst gesehen.


Trotzdem viel besser
r2katvor 4 h, 2 m

Ab und zu finde ich den Technik Wahn in der Argumentation schon …Ab und zu finde ich den Technik Wahn in der Argumentation schon interessant. Hier wird langsam absolut jeder PC irgendwie runter gemacht."ohh der hat aber nur 1TB Speicher, da gibts aber auch 5 TB Platten""Was nur 16 GB RAM? Man braucht auf alle Fälle 64 und die Taktung geht ja gar nicht"" Nur eine 1080? So ein Müll, man braucht auf alle Fälle eine TI""Der Prozessort ist 1 Jahr alt wer verbaut so einen Schrott""Keine M2 SSD? Ist ja richtig schlecht"usw und sofortGenau die gleichen Kommentare bei TV's oder Handys. JA es wird immer was besseres geben und NEIN es muss nicht jeder immer das Teuerste und Beste haben. Solche Argumente finde ich super, wenn jemand aktiv danach fragt und man wirklich die einzelnen Vor- und Nachteile von verschiedener HW auflisten kann. Aber diese 'Alles Mist was nicht neu und teuer ist-Kommentare' helfen doch niemanden.Auch wenn sich jetzt einige über mich ärgern, wollte ich mal meine Ansicht teilen.Daher IMHO René


Natürlich hast du recht dass es immer besseres geben wird. Leider geht deine Argumentation komplett am Thema vorbei. Es geht nicht darum das beste System zu haben sondern das beste Preis/Leistungs Verhältnis zu bekommen und da kacken so fertig PCs einfach ab. Wenn man die Fertigsysteme außen vor lässt, bekommt man in 99% der Fälle für weniger Geld das selbe bzw bessere System. Das ist nunmal Fakt.
Jungejungejungevor 15 m

Natürlich hast du recht dass es immer besseres geben wird. Leider geht …Natürlich hast du recht dass es immer besseres geben wird. Leider geht deine Argumentation komplett am Thema vorbei. Es geht nicht darum das beste System zu haben sondern das beste Preis/Leistungs Verhältnis zu bekommen und da kacken so fertig PCs einfach ab. Wenn man die Fertigsysteme außen vor lässt, bekommt man in 99% der Fälle für weniger Geld das selbe bzw bessere System. Das ist nunmal Fakt.


JA aber nicht jeder hat das know how oder lust einen pc selbst zusammen zu bauen! Denk auch mal an die garantie abwicklung! Hast du lust selbst zu troubleshooten und dann das motherboard auszubauen um 6 wochen auf einen austausch zu warten? Darum ist die beste option fuer manche ein komplettsystem zu kaufen was oft mit einer guten garantie aufwarten kann. Nimm zb. Den e-tec, da bekommst du nicht nur kostenlos ein system nach wunsch zusammengestellt, sondern hast auch im ersten jahr eine bring in garantie wo der fehler gesucht wird und der austausch und umbau abgewickelt wird. Motherboards koennen wenn lagernd gleich getauscht werden. Und fuer diesen service zahl ich gern ein paar euro mehr!
Avatar
GelöschterUser35037
DerSammlervor 4 h, 46 m

[Bild] Naja ich habe einmal spontan ein eigenen System auf die "schnelle" …[Bild] Naja ich habe einmal spontan ein eigenen System auf die "schnelle" zamgebaut und ich komme mit ca 200€ weniger aus , also ok wer probleme hat mit dem Zusammenbaun ist mir klar aber ich glaub jemand würde das für 50€ schon machen , (Ich zum Beispiel :P)


Fehlt halt das Betriebssystem (und bitte jetzt keine ebay-Keys um 4 EUR anführen) sowie 24 Monate Collect & Return. Beides kostet nun mal.
johannavor 21 m

JA aber nicht jeder hat das know how oder lust einen pc selbst zusammen zu …JA aber nicht jeder hat das know how oder lust einen pc selbst zusammen zu bauen! Denk auch mal an die garantie abwicklung! Hast du lust selbst zu troubleshooten und dann das motherboard auszubauen um 6 wochen auf einen austausch zu warten? Darum ist die beste option fuer manche ein komplettsystem zu kaufen was oft mit einer guten garantie aufwarten kann. Nimm zb. Den e-tec, da bekommst du nicht nur kostenlos ein system nach wunsch zusammengestellt, sondern hast auch im ersten jahr eine bring in garantie wo der fehler gesucht wird und der austausch und umbau abgewickelt wird. Motherboards koennen wenn lagernd gleich getauscht werden. Und fuer diesen service zahl ich gern ein paar euro mehr!



manche kapieren es einfach nicht, dass es für so etwas einen markt gibt. service, garantie und zusammenbauen schütteln manche wahrscheinlich locker aus dem ärmel.
Avatar
GelöschterUser35037
Preisjägermeister19. April

Im Vergleich dazu, der aktuelle Hofer-PC mit ziemlich ähnlichen Specs: …Im Vergleich dazu, der aktuelle Hofer-PC mit ziemlich ähnlichen Specs: Medion Gaming PC


Selbe Frage wie beim anderen, Betriebssystem, Garantie? Würde mich zwar wundern, wenn der ohne Windows kommt, dabei steht aber nix.
GelöschterUser3503719. April

Selbe Frage wie beim anderen, Betriebssystem, Garantie? Würde mich zwar …Selbe Frage wie beim anderen, Betriebssystem, Garantie? Würde mich zwar wundern, wenn der ohne Windows kommt, dabei steht aber nix.



mein.hofer.at/lie…009


sieht nach win10 inklusive aus
Avatar
GelöschterUser35037
JohnnyKnoxvillevor 7 m

https://mein.hofer.at/liefert/MEDION/High-End-Gaming-PC-System-MEDION®-ERAZER®-X67015/p/379009sieht nach win10 inklusive aus


...und 3 Jahre Garantie.
r2katvor 6 h, 31 m

Ab und zu finde ich den Technik Wahn in der Argumentation schon …Ab und zu finde ich den Technik Wahn in der Argumentation schon interessant. Hier wird langsam absolut jeder PC irgendwie runter gemacht."ohh der hat aber nur 1TB Speicher, da gibts aber auch 5 TB Platten""Was nur 16 GB RAM? Man braucht auf alle Fälle 64 und die Taktung geht ja gar nicht"" Nur eine 1080? So ein Müll, man braucht auf alle Fälle eine TI""Der Prozessort ist 1 Jahr alt wer verbaut so einen Schrott""Keine M2 SSD? Ist ja richtig schlecht"usw und sofortGenau die gleichen Kommentare bei TV's oder Handys. JA es wird immer was besseres geben und NEIN es muss nicht jeder immer das Teuerste und Beste haben. Solche Argumente finde ich super, wenn jemand aktiv danach fragt und man wirklich die einzelnen Vor- und Nachteile von verschiedener HW auflisten kann. Aber diese 'Alles Mist was nicht neu und teuer ist-Kommentare' helfen doch niemanden.Auch wenn sich jetzt einige über mich ärgern, wollte ich mal meine Ansicht teilen.Daher IMHO René


Na beim vorigen Deal war der Preis bei 2500 €.

Das ist ein Preis bei dem man normalerweise nur das Beste vom Besten erwartet und erwarten darf.

Entsprechend gibt's für minderwertige Ware umso mehr Kritik.
johannavor 12 h, 35 m

JA aber nicht jeder hat das know how oder lust einen pc selbst zusammen zu …JA aber nicht jeder hat das know how oder lust einen pc selbst zusammen zu bauen! Denk auch mal an die garantie abwicklung! Hast du lust selbst zu troubleshooten und dann das motherboard auszubauen um 6 wochen auf einen austausch zu warten? Darum ist die beste option fuer manche ein komplettsystem zu kaufen was oft mit einer guten garantie aufwarten kann. Nimm zb. Den e-tec, da bekommst du nicht nur kostenlos ein system nach wunsch zusammengestellt, sondern hast auch im ersten jahr eine bring in garantie wo der fehler gesucht wird und der austausch und umbau abgewickelt wird. Motherboards koennen wenn lagernd gleich getauscht werden. Und fuer diesen service zahl ich gern ein paar euro mehr!


Da gebe ich dir vollkommen recht. Hab einem Freund auch mal zu einem Komplettsystem mit Garantie geraten, ganz einfach weil er niemanden in seinem Umfeld hat der sich mit PCs auskennt, er sich nicht damit beschäftigen wollte und ich am anderen Ende von Österreich wohne. Ändert aber meiner Meinung nach nichts an der Aussage dass man um weniger Geld das selbe bekommen kann, wenn man will. Nur für manche (wie zb für meinen Kollegen) sind es die Mehrkosten wert.
Ich finde es halt trotzdem schade (und teilweise bedenklich) dass man in 99% der Fälle (vor allem wenn man bei MM/Saturn kauft) nicht die komplette Hardware mit allem drum und dran angeschrieben bekommt. Aber es gibt ja auch Komplettsysteme bei e-tec/mindfactory etc bei denen man sämtliche Daten zur Hardware genau beschrieben bekommt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text