Gaming PC [konfigurierbar] (Ryzen 5 1600, 16GB RAM, 240GB SSD, Gainward Geforce 1060 / 6GB, MSI B350 PC Mate, be quiet! Pure Power 10 400W) für 847 € [Dubaro]
82°Abgelaufen

Gaming PC [konfigurierbar] (Ryzen 5 1600, 16GB RAM, 240GB SSD, Gainward Geforce 1060 / 6GB, MSI B350 PC Mate, be quiet! Pure Power 10 400W) für 847 € [Dubaro]

847€
12
eingestellt am 9. Sep
Hey,

leider hat die Freischaltung lange gedauert. Deal ist mittlerweile nicht mehr so vorhanden, aber immer noch gut. Preis ist um 30 Euro gestiegen.

bevor ihr eure hart verdientes Geld bei MediaMarkt in irgendwelche sinnlosen Konfigs steckt, holt euch lieber was ordentliches.

zuletzt gab es ja den 1080er Deal bei Dubaro. Nun gibt es einen Deal für alle, die mit Full HD vollkommen zufrieden sind.

CPU: AMD Ryzen 5 1600
RAM: Patriot Viper 16GB RAM DDR4-2400
SSD: Patriot Burst 240GB
GPU: Gainward GeForce GTX 1060
Mainboard: MSI B350 PC Mate
Netzteil: be quiet Pure Power 10 400W
Gehäuse: Cooler Master MasterBox Lite 5 mit Sichtfenster

Hier der Preis der Einzelkomponenten:


174511.jpgSind wir bei 880 Euro ohne Zusammebau!

Gesamtkosten bei Dubaro: 799 + 19 Euro Versand nach Österreich. bzw, wer bei den Versandkosten sparen will und in Grenznähe wohnt, sollte sich mal die beiden Seiten anschauen:

d-a-packs.at/
diefundgrube-freilassing.de/

Wer Dubaro nicht kennt, hier ein Test von PCGH

Meiner Meinung nach sinnvolle Aufrüstungen:
Ram: 16GB (2x8GB) Patriot DDR4 PC3000 Ext. Perf. Viper 4 +35 €

Ram skaliert extrem gut mit dem Ryzen 1600

Frohes Shoppen!

  1. Elektronik
Kategorien
  1. Elektronik
12 Kommentare

Ram skaliert extrem gut mit dem Ryzen 1600 => Pass auf auf der Kompatibilität. Viele Modulen sing wenig oder gar nicht kompatibel (persönliche Erfarung)

Grisvor 1 h, 2 m

Ram skaliert extrem gut mit dem Ryzen 1600 => Pass auf auf der …Ram skaliert extrem gut mit dem Ryzen 1600 => Pass auf auf der Kompatibilität. Viele Modulen sing wenig oder gar nicht kompatibel (persönliche Erfarung)


für ein gutes System ist der RAM wirklich sehr langsam.
Auch die 400W halte ich für zu wenig. Da ist 0 Spielraum zum Upgraden ... zB eine Vega GPU würd mit dem PSU nichtmehr zurecht kommen.

400W sind voll ausreichend. Da geht sich sogar noch eine 1080er aus. Sollte man die CPU Upgrade wollen nimmt man statt 500€ einfach 580€ in die Hand und Upgraded die PSU auch gleich. Kommt dann auch nicht mehr drauf an

ReudigTobivor 58 m

für ein gutes System ist der RAM wirklich sehr langsam.Auch die 400W halte …für ein gutes System ist der RAM wirklich sehr langsam.Auch die 400W halte ich für zu wenig. Da ist 0 Spielraum zum Upgraden ... zB eine Vega GPU würd mit dem PSU nichtmehr zurecht kommen.



Thomas.Tietzevor 33 m

400W sind voll ausreichend. Da geht sich sogar noch eine 1080er aus. …400W sind voll ausreichend. Da geht sich sogar noch eine 1080er aus. Sollte man die CPU Upgrade wollen nimmt man statt 500€ einfach 580€ in die Hand und Upgraded die PSU auch gleich. Kommt dann auch nicht mehr drauf an


Ich denke auch dass 400W zu wenig sind...

Vom NVidia website:

System Power Supply Minimum 400 W or greater system power supply with one 6-pin PCI Express supplementary power connectors.

Man muss dazu auch einen normalen HDD rechnen und vielleicht einen DVD auch? Definitiv mit einem 400W Netzteil funktioniert der PC aber nicht optimal und vielleicht auch instabil...
Bearbeitet von: "Gris" 9. September

Verfasser

ReudigTobivor 2 h, 59 m

für ein gutes System ist der RAM wirklich sehr langsam.Auch die 400W halte …für ein gutes System ist der RAM wirklich sehr langsam.Auch die 400W halte ich für zu wenig. Da ist 0 Spielraum zum Upgraden ... zB eine Vega GPU würd mit dem PSU nichtmehr zurecht kommen.


Also die 400 Watt würden sogar für eine 1080 reichen. Aber ja stimmt, wenn man auf Vega umsteigen will - was momentan ja noch wenig Sinn macht - sollte man wohl mehr nehmen.

Reicht völlig. Auch mit Spielraum nach oben. Habe so ein Netzteil mit einer Radeon 390 verbaut. Allerdings die P8 Generation. Läuft seit 2 Jahren stabil. Zum Übertakten würde ich auch mehr nehmen, aber in dieser Zusammenstellung mehr als ausreichend.

Verfasser

Grisvor 2 h, 12 m

Ich denke auch dass 400W zu wenig sind... Vom NVidia website:System Power …Ich denke auch dass 400W zu wenig sind... Vom NVidia website:System Power Supply Minimum 400 W or greater system power supply with one 6-pin PCI Express supplementary power connectors. Man muss dazu auch einen normalen HDD rechnen und vielleicht einen DVD auch? Definitiv mit einem 400W Netzteil funktioniert der PC aber nicht optimal und vielleicht auch instabil...


Ein kann nicht "instabil" funktionieren. Wie stellst du dir das vor? Dass sobald ich eine DVD einlege und die HDD sich zu drehen beginnt der Rechner abstürzt? Dann würde ich sagen, dass er gar nicht funktioniert.

Insaniusvor 2 h, 39 m

Ein kann nicht "instabil" funktionieren. Wie stellst du dir das vor? Dass …Ein kann nicht "instabil" funktionieren. Wie stellst du dir das vor? Dass sobald ich eine DVD einlege und die HDD sich zu drehen beginnt der Rechner abstürzt? Dann würde ich sagen, dass er gar nicht funktioniert.

Genau, er könnte bei hohen Stromverbrauch einen Bluescreen bekommen. Wird hier nicht passieren aber so passierts.
Bearbeitet von: "Sacrett" 9. September

Insaniusvor 2 h, 51 m

Ein kann nicht "instabil" funktionieren. Wie stellst du dir das vor? Dass …Ein kann nicht "instabil" funktionieren. Wie stellst du dir das vor? Dass sobald ich eine DVD einlege und die HDD sich zu drehen beginnt der Rechner abstürzt? Dann würde ich sagen, dass er gar nicht funktioniert.


Natürlich nicht aber wenn man z.B. ein Spiel spielt, bekommt ein crash von dem Video driver. Es ist auch nicht gut ein Netzteil 100% voll verwenden, da es "das beste" schenckt wenn auf 50-60% läuft. Ich habe schon gesehen Netzteile "explodieren" weil sie zu schwach waren. Ich würde mindestens 600W kaufen. Was kostet mehr? 30 Euro? Aber man kann dann ohne Sorgen spielen und den PC erweitern.

Mein System mit 2x 1060 zieht nur 200W 😊

Gris9. September

Natürlich nicht aber wenn man z.B. ein Spiel spielt, bekommt ein crash von …Natürlich nicht aber wenn man z.B. ein Spiel spielt, bekommt ein crash von dem Video driver. Es ist auch nicht gut ein Netzteil 100% voll verwenden, da es "das beste" schenckt wenn auf 50-60% läuft. Ich habe schon gesehen Netzteile "explodieren" weil sie zu schwach waren. Ich würde mindestens 600W kaufen. Was kostet mehr? 30 Euro? Aber man kann dann ohne Sorgen spielen und den PC erweitern.


Wenn die "explodieren" dann haben sie eine mangelhafte Schutzschaltung, was eher auf Billignetzteile zutrifft. Dazu würde ich dieses hier nicht zählen. Die Systeme werden immer effizienter, ist schon ein paar Jährchen her, dass man mehr als 500 Watt brauchte und selbst dann mit min. 2 GPU's, übertakten, usw. Die Wenigsten reizen ihr System bis aufs Limit aus und es läuft auch nicht besser, wenn man noch soviel Reserven hat. Lieber das Geld in ein ordentliches Gerät, als in hohe Wattzahlen investieren.

BergFerdlvor 2 h, 48 m

Wenn die "explodieren" dann haben sie eine mangelhafte Schutzschaltung, …Wenn die "explodieren" dann haben sie eine mangelhafte Schutzschaltung, was eher auf Billignetzteile zutrifft. Dazu würde ich dieses hier nicht zählen. Die Systeme werden immer effizienter, ist schon ein paar Jährchen her, dass man mehr als 500 Watt brauchte und selbst dann mit min. 2 GPU's, übertakten, usw. Die Wenigsten reizen ihr System bis aufs Limit aus und es läuft auch nicht besser, wenn man noch soviel Reserven hat. Lieber das Geld in ein ordentliches Gerät, als in hohe Wattzahlen investieren.


Das Geld is deine, der PC auch wenn kaputt geht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text