[Gearbest] XIAOMI Mi Drone 4K WIFI FPV Quadcopter für 321 € statt 439 €
666°Abgelaufen

[Gearbest] XIAOMI Mi Drone 4K WIFI FPV Quadcopter für 321 € statt 439 €

321€439€-27%Gearbest Angebote
Redaktion 10
Redaktion
eingestellt am 17. Dez 2017
Update 6
Mit dem Gutscheincode XMD4KDE erhaltet ihr die Drohne wieder zum selben Preis wie letztes Mal
Bei Gearbest könnt ihr euch derzeit den Quadrocopter Xiaomi Mi 4k mit dem Gutscheincode MI4K für nur 414,11 € holen Dabei spart ihr gute 19% zum nächsten Pandacheckpreis!

  • XIAOMI Mi Drone 4K WIFI FPV Quadcopter bei Gearbest

Der erste PVG ist leider nicht gültig, da hier nur die 1080p-Variante angeboten wird - zumindest ist 4k nicht wählbar

Einen sehr guten Testbericht könnt ihr euch noch hier durchlesen.



Technische Details
Brand: Xiaomi • Type: Quadcopter • Motor Type: Brushless Motor • Functions: Camera, Forward/backward, FPV, Hover, Low-voltage Protection, One Key Automatic Return, One Key Landing, One Key Taking Off, Tap to Fly, Turn left / right, Up / down, Waypoints • Built-in Gyro: 6 Axis Gyro • Material: Carbon Fiber, Electronic Components, PC • Kit Types: RTF • Level: Advanced Level • Remote Control: 2.4GHz Wireless Remote Control • Mode: Mode 2 (Left Hand Throttle) • Radio Mode: Mode 2 (Left-hand Throttle) • Detailed Control Distance: About 3000m • Model Power: Built-in rechargeable battery • Battery: 15.2V 5100mAh • Flying Time: About 27mins • Charging Time.: About 3.5 • Package weight: 4.5800 kg • Product size (L x W x H): 38.00 x 45.50 x 17.00 cm • Package Contents: 1 x Quadcopter, 1 x Transmitter, 1 x Camera, 1 x Charger, 1 x Chinese Manual
Zusätzliche Info
Update 5
Im Flash Sale gibt's die Drohne derzeit für nur noch 315 € + 6 € Versandkosten via LogoiX und Germany Express
Update 4
Da ich meine Drohne gestern zum ersten mal ordentlich testen konnte und sie einfach geil finde, hab ich einen neuen Gutschein für euch gesucht Dabei zahlt ihr mit dem Code drone1026 nur noch 329,17 € plus 6 € LogoiX Versand mit Germany Express

Falls ihr euch gleich Propeller dazunehmen wollt, könnt ihr sie euch für nur noch 7,50 € holen Gutscheincode: GBPROPELLER

8318.jpg
Update 3
Mit dem Gutscheincode HalloweenM4K für nur noch 339,33 € + 6 € Versand via LogoiX zu haben
Update 2
Mit dem Gutscheincode MI4KIT für nur noch 334,31 € + 6 € Versandkosten von Deutschland nach Österreich zu haben
Update 1
Jetzt im Flash Sale für nur noch 387,64 € zu haben! Zusätzlich der 7 € Versandkosten via LogoiX kommt man dann aufeinen Gesamtpreis iHv. 394,64 €
10 Kommentare
Ich würde diese Drohne gerne kaufen ... wenn da nicht die gesetzlichen Regulierungen wären und die mit Sicherheit bewusst abschreckend hohe Genehmigungsgebühr von ca €330 - jährlich! Und da reden wir noch immer über einen Betrieb über unbebauten/unbesiedelten Gebiet.
Siehe: austrocontrol.at/luf…lfz
Natürlich, ich könnte riskieren das Ding illegal zu betreiben und hoffen, dass "nichts passiert". Aber das ist ein dünnes Eis auf dem ich mich nicht bewegen möchte.
Ich kenne kein Land, das bei Drohnen derart hohe/teure bürokratische Hürden aufbaut, wie Österreich.
nice
gabor11. Okt 2017

Ich würde diese Drohne gerne kaufen ... wenn da nicht die gesetzlichen …Ich würde diese Drohne gerne kaufen ... wenn da nicht die gesetzlichen Regulierungen wären und die mit Sicherheit bewusst abschreckend hohe Genehmigungsgebühr von ca €330 - jährlich! Und da reden wir noch immer über einen Betrieb über unbebauten/unbesiedelten Gebiet. Siehe: https://www.austrocontrol.at/luftfahrtbehoerde/lizenzen__bewilligungen/flugbewilligungen/unbemannte_lfzNatürlich, ich könnte riskieren das Ding illegal zu betreiben und hoffen, dass "nichts passiert". Aber das ist ein dünnes Eis auf dem ich mich nicht bewegen möchte.Ich kenne kein Land, das bei Drohnen derart hohe/teure bürokratische Hürden aufbaut, wie Österreich.


Ich würd mir da nichts denken.. Kein Polizist kommt zu dir und fragt dich nach deiner Drohnen Genehmigung. Flieg einfach nicht in fremde Gärten und gut ists
Verfasser Redaktion
YoloSwagger_98727. Okt 2017

Ich würd mir da nichts denken.. Kein Polizist kommt zu dir und fragt dich …Ich würd mir da nichts denken.. Kein Polizist kommt zu dir und fragt dich nach deiner Drohnen Genehmigung. Flieg einfach nicht in fremde Gärten und gut ists

Bin gestern auf einem Feld geflogen und ein Bauer wäre froh wenn man seine Felder mit sowas mal abchecken würde
YoloSwagger_98727. Okt 2017

Ich würd mir da nichts denken.. Kein Polizist kommt zu dir und fragt dich …Ich würd mir da nichts denken.. Kein Polizist kommt zu dir und fragt dich nach deiner Drohnen Genehmigung. Flieg einfach nicht in fremde Gärten und gut ists


Bitte nicht... genau solche leute bringen das ganze Drohnenthema in den Verruf. Die ACG bekommt täglich Meldungen von Vorfällen mit Drohnen. Mittlerweile wird die Polizei auch mehr sensibilisiert auf das Thema und es kommt vermehrt zu Anzeigen (Strafen bis 22.000€ möglich). Ich betreibe eine Drohne mit Zulassung von der ACG und bin für unsere Auftrage oft direkt in Kontakt mit der uLFZ Abteilung von der ACG.

Weiters besteht in Wien ein generelles Flugverbot (LO-R 15) welches von den Bürgern Wiens verlangt worden ist, und das gilt für alle Luftfahrzeuge. Man bedarf einer Sondergenehmigung um in Wien zu fliegen.

Daher mein Tipp: wenn ihr zum Spaß fliegen wollt - kauft euch einen Kopter unter 250g Gewicht - weil mit denen könnt ihr fast überall fliegen (bis 30m Höhe) und die Risiken und Gefahren sind auch geringer.
Wenn ihr Luftaufnahmen machen wollt - dann tut euch die Arbeit an und meldet einen Kopter an bei der ACG.
Und nein Österreich ist keines wegs das Komplizierteste Land was die Luftraumregulierung angeht... Spanien zB ist wesentlich komplizierter. Die Deutschen haben mittlerweile auch viele komplizierte regeln etc... solange es keine EU weite Regelung gibt herrscht Chaos was die Nutzung von Drohnen angeht.
ninurta27. Okt 2017

Bin gestern auf einem Feld geflogen und ein Bauer wäre froh wenn man seine …Bin gestern auf einem Feld geflogen und ein Bauer wäre froh wenn man seine Felder mit sowas mal abchecken würde


Kannst ihn gerne an uns weiterleiten: Wir bieten sowas an.
Bearbeitet von: "okabae" 23. Nov 2017
okabae23. Nov 2017

Bitte nicht... genau solche leute bringen das ganze Drohnenthema in den …Bitte nicht... genau solche leute bringen das ganze Drohnenthema in den Verruf. Die ACG bekommt täglich Meldungen von Vorfällen mit Drohnen. Mittlerweile wird die Polizei auch mehr sensibilisiert auf das Thema und es kommt vermehrt zu Anzeigen (Strafen bis 22.000€ möglich). Ich betreibe eine Drohne mit Zulassung von der ACG und bin für unsere Auftrage oft direkt in Kontakt mit der uLFZ Abteilung von der ACG. Weiters besteht in Wien ein generelles Flugverbot (LO-R 15) welches von den Bürgern Wiens verlangt worden ist, und das gilt für alle Luftfahrzeuge. Man bedarf einer Sondergenehmigung um in Wien zu fliegen. Daher mein Tipp: wenn ihr zum Spaß fliegen wollt - kauft euch einen Kopter unter 250g Gewicht - weil mit denen könnt ihr fast überall fliegen (bis 30m Höhe) und die Risiken und Gefahren sind auch geringer. Wenn ihr Luftaufnahmen machen wollt - dann tut euch die Arbeit an und meldet einen Kopter an bei der ACG. Und nein Österreich ist keines wegs das Komplizierteste Land was die Luftraumregulierung angeht... Spanien zB ist wesentlich komplizierter. Die Deutschen haben mittlerweile auch viele komplizierte regeln etc... solange es keine EU weite Regelung gibt herrscht Chaos was die Nutzung von Drohnen angeht.


Da du offensichtlich Ahnung von der Materie hast, würde ich dich gerne um ein Statement zur DJI Spark bitten. Muss diese bewilligt werden? Da sie zwar 300 Gramm hat aber "nur" ca. 29 Joule Bewegungsenergie aufweist. Ist sie nun ein Spielzeug oder bewilligungspflichtig?
Hallo,

ja gerne. Ich habe zu dem Thema damals beim Spark Deal gepostet


preisjaeger.at/dea…e=2


Prinzipiell gilt die Spark als Spielzeug bei der ACG (was ich eigentlich irre finde). Aber aufgrund ihres Gewichtes darf sie bis zu ca 26m (bei statische Haltung) geflogen werden. Wenn man sie bewegt muß man niedriger fliegen.
Wichtig ist, daß die aufgewendete Energie nicht mehr wie 79joule beträgt. Wie man das berechnet findet man im Post.

Wenn man mit der Spark höher und schneller fliegen will muß man sie genauso bei der ACG registrieren. Wenn man innerhalb der Einschränkungen fliegt und damit leben kann, kann man diese auch ohne Genehmigung betreiben.

LG
Ich versteh den Hype nicht um die Dinger. Die sind gut wenn man Fotos/Videos aus der Luft machen will oder wozu genau?
Verfasser Redaktion
Staubberti23. Nov 2017

Ich versteh den Hype nicht um die Dinger. Die sind gut wenn man …Ich versteh den Hype nicht um die Dinger. Die sind gut wenn man Fotos/Videos aus der Luft machen will oder wozu genau?


Ja primär schon denke ich. Manche fliegen auch einfach zum Spaß. Ich verwends zb um zu schauen wie stark die Dachrinne mit Laub voll ist oder um unsere Dachschindeln zu checken
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top-Händler