302°
ABGELAUFEN
Genial! Postbank Giro plus für 0 € bzw. 5,90 € / Monat und 100 € Startguthaben *Update* Noch 2 Tage gültig

Genial! Postbank Giro plus für 0 € bzw. 5,90 € / Monat und 100 € Startguthaben *Update* Noch 2 Tage gültig

Verträge & FinanzenPost Angebote

Genial! Postbank Giro plus für 0 € bzw. 5,90 € / Monat und 100 € Startguthaben *Update* Noch 2 Tage gültig

Update 1

So langsam aber sicher geht die aktuelle Happy Hour-Aktion der Postbank in die heiße Phase. Auch heute Abend habt ihr zwischen 19.00 und 21.00 Uhr noch einmal die Chance auf ein Postbank Giro plus Konto mit guten Konditionen. Obendrauf bekommt ihr im Rahmen der Aktion 100 € Startguthaben geschenkt. Für Studenten und Auszubildende ist das Konto generell kostenfrei, ab einem monatlichen Geldeingang von 1.000 € entfallen die Kontoführungsgebühren auch für alle anderen.

Wow, gut drei Monate nach ihrer letzten Aktion legt die Postbank ihre tolle Happy Hour wieder auf und bietet in der nächsten Zeit wieder jeden Abend von 19.00 bis 21.00 Uhr ihr Konto Postbank Giro plus mit einer hohen Prämie an. Jeder Neukunde, der in dieser Zeit online ein Konto eröffnet, erhält von der Bank ein Startguthaben in Höhe von 100 €.

Genau wie bei der letzten Aktion vom März 2012, erhalten Neukunden bei Abschluss des Postbank Giro plus eine Startprämie in Höhe von 100 €. Die Prämie wird der Bank zufolge in der Kalenderwoche 35, also in der letzten Augustwoche, auf euer Konto gutgeschrieben. Die Kündigung ist nach Erhalt der Prämie wieder jederzeit möglich.

Die Konditionen sind praktisch identisch zu der Aktion vom März 2012. So bekommt ihr für ein Jahr eine kostenlose Kreditkarte und könnt auch beim Tanken wieder Geld sparen. Bei Bezahlung mit eurer Girocard wird an teilnehmenden Shell-Tankstellen automatisch ein Cent pro Liter abgezogen. Zudem erhaltet ihr bei Online-Abschluss 2,5% Zinsen im Jahr aufs Tagesgeld.

Das Postbank Giro plus Konto ist ab einem Geldeingang von mindestens 1.000 € pro Monat (ausgenommen Bareinzahlungen) sowie für Schüler und Studenten (mit entsprechendem Nachweis) gratis. Liegt der Geldeingang unter 1.000 €, fallen Kontoführungsgebühren in Höhe von 5,90 € an. Auch Österreicher können - nach einer Prüfung - zuschlagen. Die genauen Anforderungen und Details erfahrt ihr hier.

Die Konditionen im Überblick:

  • Postbank Girokonto Giro plus mit 5,90 € Kontoführungsgebühren im Monat
    • Die Kontoführungskosten entfallen ab einem monatlichen Geldeingang von 1.000€
    • Studenten und Aus­zu­bildende zahlen nie Kontoführungskosten, egal ab welchem Geldeingang (Nachweis nötig!)
  • Angebot gilt nur für Neukunden, die länger als 6 Monate kein Girokonto bei der Postbank hatten
  • Eine Kreditkarte kann auf Wunsch dazugebucht werden - diese ist im ersten Jahr kostenfrei. In den Folgejahren werden 22 € Jahresgebühr fällig.
  • Angebot gilt täglich von 19.00 bis 21.00 Uhr
  • Einsendeschluss für die Eröffnungsunterlagen ist der 20. Juli 2012
  • Mindestalter: 18 Jahre

Mit der Girocard könnt ihr Bargeld kostenlos an etwa 9.000 Geldautomaten der Cashgroup abheben. Dazu zählen neben der Postbank auch andere Geldinstitute wie beispielsweise die Commerzbank oder Deutsche Bank. Die weiteren Konditionen findet ihr hier in der PDF.

29 Kommentare
Avatar

Anonym14997

Habe letztes Jahr im November ein Konto bei der Postbank eröffnet und im Januar die Prämie erhalten. Kann ich jetzt wieder mitmachen ? Gruß Susi!

Avatar

Anonym17044

Wie ist das nun wirklich als Österreicher - braucht man unbedingt einen beglaubigten Ausweis oder gehts auch so irgendwie? Wenn nein - wo habt ihr den Ausweis beglaubigen lassen und wie viel hat das gekostet? THX

Avatar

Anonym14701

finger weg von der postbank! hatte bei einer solchen aktion mitgemacht und nur ärger! alles richtig gemacht und vertrag weggeschickt mit ident...nichts...kam die gleiche aktion halbes jahr später....wieder alles gemacht, inkl ident....nichts! irgendwann dann mal nachgehakt was das soll, nach drei wochen die antwort: sie haben schon ein konto seit aktionszeitraum 1 stunk gemacht, warum keinerlei zugriffsdaten. erklärung: ich wäre verzogen und das obwohl ich seit 20 jahren an der gleichen stelle wohne. das lustige daran: der brief mit dem hinweis auf umzug meinerseits kam an. stunk gemacht ohne ende, ende vom lied: ich hätte nicht über den richtigen link das konto eröffnet, nur die halbe post kommt an und dann soll man auch noch für die scheiße ein halbes jahr gebühren berappen! NIE WIEDER AUCH NUR ANSATZWEISE POSTBANK. das sind die letzten idioten

Avatar

Anonym12179

Seh ich genauso! Postbank - einmal und nie wieder! Habe letztes Jahr bei dieser Aktion mitgemacht. Genau wie meine Freundin, meine Mutter und einer meiner WG Kollegen. Keiner, wirklich keiner, hat die 100E bekommen. Außer Stunk wegen der Kontoführungsgebühr und dann natürlich den mega Ärger wegen der "Lock-aktion" kam dabei nichts rum! Bei jedem irgendeine andere Ausrede erfunden. Wirklich, einfach erfunden. "Nicht zur richtigen Uhrzeit auf den Button gedrückt", "auf den falschen Button gedrückt", "Konto nicht als Gehaltskonto genutzt" (was aber nie bedingung für die 100 Euro war sondern nur für die Kontoführungsgebühr) ... was soll. Reg mich nur schon wieder darüber auf Viele viele Telefonate und Beschwerdebriege später habe ich nun einfach resigniert. Nie wieder Postbank! Lasst die Finger davon! Ohne Spaß!

Avatar

Anonym16055

Muss dem wiedersprechen, bin seit Jahren bei der Postbank und schon danals lief alles reibungslos. Habe bei der letzten Aktion meine Freundin und meinen Bruder geworben (die haben während der Happy Hour das Konto eröffnet) und sowohl beide als auch ich haben die jeweiligen Prämien erhalten. Es stand aber auch klipp und klar in den Bedingungenn auf dem Konto monatlich mind. 1000€ Eingang haben muss sonst fallen Gebühren an. Also wie gesagt, ich bin zufrieden und hab keine Probleme mit der Postbank ;-)

Avatar

Anonym14701

die gebühren wären nicht das problem, nur wenn man auf die aktion wartet, dann darüber das auch eröffnet und dann wird sich rausgeredet, es sei nicht so gewesen: betrug! dazu wie gesagt die idioten die dort verantwortlich sind und mahnungen/rechnungen zum konto zuschicken könne, nicht aber die zugangsadten, weil angeblich die adresse falsch sei....nene danke, das ist der letzten behindertenverein!

Avatar

Anonym16055

Also jetzt wird's echt beleidigend. Vielleicht kann es an der Postbank liegen, aber vielleicht liegt's ja auch an dem Zusteller, die Post? Vielleicht hat jemand deinen Brief mit Zugangsdaten etc. abgefangen um einen finanziellen Vorteil davon zu haben? Weiß nicht ob ich deinen Beitrag richtig verstanden habe, aber hast du mal nachgefragt zu welcher Adresse du umgezogen sein sollst oder wer den Brief geschrieben hat? Kleiner Tipp für zukünftige Vertragsabschlüsse: füge dem Schreiben bei, dass du telefonisch, per Mail oder über den Postweg über den Erhalt des Vertragsabschlusses informiert werden möchtest und schau mal im Internet nach, wie lange die Bearbeitungszeiten in der Regel sind. Solltest du nach 1 1/2 Wochen nichts hören ruf bei dem jeweiligen Vertragspartner an und frag nach dem Stand der Dinge und schließe nicht einen weiteren Vertrag ab oder warte 1/2 Jahr. Da kannst du dann immer noch vom Widerspruchsrecht Gebrauch machen und versuchst es erneut oder wechselst den Anbieter.

Avatar

Anonym18092

öhm nunja, wenn einem mitgeteilt wird das adresse xy versendet wurde, was aber immer zurückgekommen sein soll zwecks unbekannt verzogen, die schreiben in denen mir das gesagt wird, aber an die gleiche adresse ankommen und ich eine adressänderung veranlassen muss, indem von der aktuellen adresse auf die aktuelle adresse (NULL unterschied) gewechselt wird, dann ist das mehr als stupide, denn alles kommt sonst komischerweise auch an und ich wohne nicht am arsch der welt... wie gesagt: warum kommen schreiben in denen man aufgefordert wird seine adresse auf eine gültige zu ändern an, sonst aber nichts? angeblich wurde es versucht dreimal zuzustellen, dh dreimal wurde es von der bank angeblich losgeschickt, soso... die lügenmärchen können die ihrem pfaffen erzählen, mir nicht! schon gar nicht, wenn man um die angepriesene gutschrift gebracht wird und man für die zeit, in der man nichtmal zugriff auf das konto hatte auch noch gebühren zahlen soll, dann hört der spaß aber auf! ich musste mit denen lange streiten, damit die den ganzen pfeffer kündigen und zwar ohne gebühren für auch nur irgendwas! auch konnte man in den diversen mails immer schreiben: antwort per mail, aber nein, man schickts mit der post, weil die das ja auch so grandios draufhaben... belleidigend oder nicht: wer bock auf derartigen affenzirkus hat, der soll gern zur postbank gehen. der der mit seriösen banken zu tun haben will, der sollte eine riesenbogen darum machen!

Avatar

Anonym18093

Hey Leute, ich bin auch zu der Postbank über die Aktion gekommen und bin sehr zufrieden! Prämie erhalten und auch sonst, nach Einhalten aller Kriterien, zahle ich keine Gebühren, die Zugangsdaten etc. kamen einwandfrei an und kenne das auch von Freunden und Familie die das gemacht haben und alles reibungslos verlief. Kann ich nur empfehlen!

Avatar

Anonym18100

Hi, Muss man auch als Student einen Zahlungsverkehr auf dem Konto haben um die Prämie von 100€ zu bekommen? Und wenn ja, wie groß müssen diese Zahlungen sein? Gruß

Die 100 € gibt es sowieso - unabhängig vom Zahlungseingang. Für Studenten ist das Konto zudem - mit Studiennachweis - kostenlos

Avatar

Anonym18100

Alles klar, Vielen Dank!

Avatar

Anonym18150

Läuft!!! :-) Alles bestens!!! Gerne wieder :-) https://fbcdn-sphotos-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/331463_265789466806796_1208995990_o.jpg Habe letztes Jahr im September mitgemacht und die Prämie im November erhalten. Siehe Screenshot Kann ich wieder mitmachen??? Herrlich wenn die Banken Ihr Geld verschenken. Empfehlen kann ich auch: netbank => 70Euro Startguthaben Hypovereinsbank => 50 Euro Starguthaben Bank of Scotland =>30 Euro Startguthaben comdirect => 50 Euro Startguthaben IngDiba => 100Euro Starguthaben. (Postbank => 100Euro Starguthaben) Alle Banken in 2011/Anfang2012 eröffnet und alle Prämien erhalten. Alle Konten bis auf Bank of Scotland wieder gekündigt. Spitzenmäßig!!! Geringer Aufwand => 100 % Gewinn :-) Insgesamt 400€ geschenkt bekommen

Das Angebot gilt, wenn du dort länger als 6 Monate kein Konto mehr hattest - kommt also darauf an, wann du gekündigt hast

Avatar

Anonym15943

jmd ne ahnung, wie lange die 2,5% Zinsen im Jahr aufs Tagesgeld gelten

Avatar

Anonym16055

Ich möchte noch auf die Kombination mit KundenWerbenKunden hinweisen, dann sind es nämlch 125,- EUR Guthaben: die HappyHour lässt Kunden-werben-Kunden-Programm kombinieren, auch wenn in den AGBs steht “nicht mit anderen Aktionen kombinierbar”. Hierfür muss man von einem Postbak-Bestandskunden geworben werden, dann gibt es für BEIDE (Werber und Geworbenen) JEWEILS 25,- oben drauf. Da man die Happy-Hour online abschließt, gibt es für Kunden-werben-Kunden ein extra Formular, dass man dem Antrag einfach hinzufügt (einfach mit in den Briefumschlag legen). Das entsprechende Formular (leer = ihr habt eigenen Werber / teilausgefüllt = mit mir als Werber) kann ich gerne auf Anfrage zusenden: etida(at)gmx.de Schickt mir eine Email mit dem Betreff “KWK teilausgefüllt” oder “KWK leer” an die genannte Email-Adresse und ich schicke euch das Formular zu.

Avatar

Anonym4372

[...] verspricht die Postbank seinen Neukunden derzeit Sonderzinsen auf das kostenlose Tagesgeldkonto, welches ebenfalls beantragt werden kann. Diese sind – so [...]

Avatar

Anonym946

Wo kann man sich als Österreicher so eine Prüfung machen lassen? Wie habt ihr das gemacht und was kostet das?

Avatar

Anonym15943

is leider nur für studenten und azubis ab 22jahren kostenlos

Und bei entsprechendem Geldeingang ab 1.000 € auch für alle anderen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text