53°
Gillette Fusion Power Stealth mit 5 Klingen für 16,99€ *UPDATE* ausverkauft

Gillette Fusion Power Stealth mit 5 Klingen für 16,99€ *UPDATE* ausverkauft

Home & Living

Gillette Fusion Power Stealth mit 5 Klingen für 16,99€ *UPDATE* ausverkauft

AvatarAnonym7

Preis:Preis:Preis:16,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 1

Update, 21:30 Uhr: Der Rasierer ist nun ausverkauft. Insgesamt wurden fast 3.000 Stück an den Mann gebracht. Den gratis Gillette Fusion zum Mitbestellen gibt es bei Schlecker aber weiterhin. Weitere Infos am Ende dieses Beitrags.

Nur heute gibt's bei Ebay den Gillette Fusion Power Stealth mit 5 Klingen für 16,99€. Preislich liegt er damit nicht ganz 50% unter dem Internetpreis, denn der Rasierer kostet alleine schon 15€ und die 4 Ersatzklingen liegen bei 12€. Der Fusion Power enthält zusätzlich eine Batterie die für ein angenehmes Vibrieren sorgt. Durch diese Mikroimpulse soll die Reibung reduziert werden, was für eine bessere Gleitfähigkeit sorgt. Jede einzelne Fusion Power Klinge besteht aus 5 PowerGlide-Klingen und einem Präzisionstrimmer auf der Rückseite. Dadurch sind die Klingen auch - wie bei den meisten Nassrasierern - relativ teuer (3€ pro Klinge). Das Ergebnis spricht aber für sich, so sind die Amazon Kunden (4 Sterne) und auch Testberichte.de (Note 1,5) zufrieden. Der Fusion Power Stealth wird auch mit dem beliebten Mach 3 vergleichen. Ein Unterschied ist bemerkbar, die Rasur ist mit dem Fusion deutlich angenehmer. Um Kosten zu sparen, schwören viele auf den Blade Master, welcher durch ein spezielle Magnetfeld die Rasierklingen scheinbar um bis zu 4x länger haltbar macht. Es gibt bereits 100 Kundenrezensionen mit durchschnittlich sehr guten 4,5 Sternen. Wenn es funktioniert dürften, sind die Anschaffungskosten von 20€ sich über die Jahre sicher amortisieren. Hinweis: Wenn ihr bei Schlecker bestellt, könnt ihr einen Gilette Fusion inkl. 1 Klinge mitbestellen (AT, DE). Der Rasierer ist dann halt ohne Power bzw. ohne Batterie und Mikroimpulse.

6 Kommentare
Avatar

Anonym11759

Hi Alex, Sorry, aber die Geschichte mit dem BladeMaster halte ich fuer absoluten Unfug. Fuer die 20 Euro besser eine 8er Packung klingen kaufen.

Avatar

Anonym6859

@oshi Hast du dazu praktische Erfahrungen? Ich halts zwar auch für unmöglich, aber die !vielen! positiven Berichte auf Amazon klingen schon interessant.

Avatar

Anonym11904

leider nicht nach österreich lukrativ - da hohes porto.

Avatar

Anonym11905

Mit dem geringen Wissen was ich besitze über Werkstoffe und die Physik ist das alles sehr fragewürdig. Das Kerben bei so einem dünnen Stahl auftreten ist klar. Kerbspannung erhöht Bruchgefahr -> größere Kerben entstehen -> Klinge wird "schlecht". Was Magnete hier verändern können ist schon schleierhaft. Gefolgt am Herstellertext, erzeugen sie ein magnetisches Feld und lassen die Kerben "runder" werden. Plötzliche Querschnittsveränderungen sind im Maschinenbau immer Gift. Warum aber man eine Klinge vor Gebrauch damit behandeln soll ist mir total unschlüssig. Ich werde mal paar Werkstoffkundler fragen aber im Moment sehe ich das so wie oshi. Ich hatte nur 2 Semester Werkstoffkunde und 2 Semester Physik, also irren kann ich mich auch!

Avatar

Anonym7870

techman :@oshi Ich halts zwar auch für unmöglich, aber die !vielen! positiven Berichte auf Amazon klingen schon interessant. Naja, lesen sich wohl wie Rechtfertigungen das Produkt gekauft zu haben... eher unwahrscheinlich ist nämlich folgendes: Dass Blademaster Nutzer festgehalten haben, wie lange ohne Blademaster ihre Klingen halten, und wie lange mit Blademaster. Wahrscheinlich haben sie also gleich lange gehalten

Avatar

Anonym1477

ausverkauft

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text