GMX: Zusätzlich 500 MB E-Mail-Speicher für FreeMail gratis mit MailCheck
475°

GMX: Zusätzlich 500 MB E-Mail-Speicher für FreeMail gratis mit MailCheck

15
eingestellt am 14. Nov
Nachdem ich für meine ganze Familie damals GMX Email-Adressen angelegt habe und mir immer wieder Beschwerden über zu wenig Speicherplatz anhören musste, habe ich nun eine einfache Möglichkeit zur Abhilfe gefunden:

Für die Verwendung des Browser-Addons "MailCheck" schenkt GMX dauerhaft 500 MB Speicherplatz!

  • Um den Speicherplatz freizuschalten reicht es, sich einmal mit der Erweiterung im Account anzumelden. Auch wenn die Erweiterung danach nicht mehr benötigt und/oder deinstalliert wird, bleibt der Speicherplatz dauerhaft erhalten.

  1. Apps & Software
Kategorien
  1. Apps & Software
15 Kommentare

Hab den Speicher noch nie voll bekommen, aber danke für den Tipp.

GMX - autocold

Verfasser

Fraentz-Dschoseffvor 9 m

GMX - autocold


Meine Familie ist damit zufrieden und nur weil es mittlerweile bessere Anbieter gibt, richte ich da nicht woanders alles neu ein...

Also den GMX-Speicherplatz auszuschöpfen, ist eher unwahrscheinlich, ich hab Mails von mehr als 10 Jahren in meinem Account (über 2000) und hab immer noch genug Speicherplatz übrig..

Redaktion

Netter Deal Danke

Habe mein GMX auch schon ewig und muss leider alle ca. 2 Jahre den Speicher leeren. Ich kopiere mir die Mail dann immer auf die Datenplatte als Sicherung.

also wenn man schon 1,5GB hatte, ändert dieser Trick leider nix...diese oder eine ähnliche Aktion habe ich schon vor Jahren in Anspruch genommen... :-(

Pelzivor 2 h, 0 m

also wenn man schon 1,5GB hatte, ändert dieser Trick leider nix...diese …also wenn man schon 1,5GB hatte, ändert dieser Trick leider nix...diese oder eine ähnliche Aktion habe ich schon vor Jahren in Anspruch genommen... :-(



Ja, hatte es vorhin auch versucht.

GMX ist und bleibt shitty. Habe mich letztens via Web eingeloggt und ungefragt irgendeine crappy Tchibo Werbung vorgesetzt bekommen. Die kann man nicht mal via Filter Regeln ausblenden.

Hoffen wir, dass die EU irgendwann durchsetzt, dass man E-Mail Adressen, analog zu Handynummern, portieren kann.
Aber das ist halt technisch wenig trivial.

Besondere Vorsicht ist bei GMX geboten, wenn man z.B. Top-Mail gratis testet. Nachdem ich Top-Mail gekündigt hatte, wurde ich erstmal auf 1 GB zurückgesetzt. Bis ich das gemerkt hatte und mir wieder die 1,5 GB geholt hatte, wurden mir keine Mails zugestellt, weil ich knapp über dem GB war...

Welche Anbieter verwendet ihr sonst so?
Ich habe mein erstes Konto bei GMX angelegt und verwende es schon lange nur per Client (der Weblogin nervt)
Gmail verwende ich nur im Notfall. Yandex verwende ich mit einer zufällig generierten Adresse für meine Preisalarme.

Was könnt Ihr sonst noch empfehlen?

Regnirkatto.vor 16 h, 33 m

Meine Familie ist damit zufrieden und nur weil es mittlerweile bessere …Meine Familie ist damit zufrieden und nur weil es mittlerweile bessere Anbieter gibt, richte ich da nicht woanders alles neu ein...



1. wenig speicher verglichen zu anderen anbietern

2. jede menge werbung und verusuche abos anzudrehen

3. immerwieder "klickfallen" nach dem login, danach kostenpflichtige abos, wenn ned rechtzeitig gekündigt wird - hab 2 verwandten, die jetzt nicht so computer-versiert sind schon top-mail abos die 60€/jahr kosten kündigen müssen. natürlich haben die nicht gewusst wieso das so war....die wollen nur ihre emails anschauen und klicken halt auf "weiter", "annehmen" etc.
das is einfach eine freche abofalle.

4. schlechter kundensupport - keine emailadresse, telefonnummer vorhanden mit gebühren wie bei ner sexhotline.
jemand der keine ahnung hat, wird sehr schwer herausfinden wie man so ein abo kündigt.

5. schlecht programmiert - man schreibt ne lange email, klickt versehentlich auf zurück und es is alles futsch (zumindest war das vor einem jahr so)

Fraentz-Dschoseffvor 4 h, 40 m

5. schlecht programmiert - man schreibt ne lange email, klickt …5. schlecht programmiert - man schreibt ne lange email, klickt versehentlich auf zurück und es is alles futsch (zumindest war das vor einem jahr so)


Zumindest das haben sie mittlerweile geändert - Mails werden jetzt während dem Schreiben im Ordner "Entwürfe" zwischengespeichert. Allerdings werden dort auch leere Mails gespeichert, wenn man auf "Schreiben" klickt und dann doch abbricht.

Thalonvor 5 h, 49 m

Was könnt Ihr sonst noch empfehlen?


Bin auch am Überlegen zu wechseln, mir wird GMX (zumindest im Free-Modus) auch zu klein. Als Alternativen sehe ich - zumindest vom Platz her - nur Gmail (15 GB), Outlook (15 GB) oder Aol (unbegrenzt), haben aber alle so ihre Vor- und Nachteile.

Hat jemand eine Idee, wie man die Mails von GMX auf GMAIL auslagern kann?

Purchaservor 27 m

Hat jemand eine Idee, wie man die Mails von GMX auf GMAIL auslagern kann?

Da das Video auf der von Thalon verlinkten Seite nicht mehr geht, hier eine andere Möglichkeit - mit dem kostenlosen Programm MailStore Home kannst Du die E-Mails vom GMX-Server herunterladen und anschließend bei Gmail hochladen. Wenn Du IMAP statt Pop3 nutzt, wird sogar die komplette Ordnerstrucktur mitübertragen.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Regnirkatto.. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text

    Top-Händler