32°
[GRATIS] [Gute Nacht Geschichte] Kindle ebook - Prinzessin Sommerbrise und das seltsame Feengeschenk @Amazon

[GRATIS] [Gute Nacht Geschichte] Kindle ebook - Prinzessin Sommerbrise und das seltsame Feengeschenk @Amazon

EntertainmentAmazon Angebote

[GRATIS] [Gute Nacht Geschichte] Kindle ebook - Prinzessin Sommerbrise und das seltsame Feengeschenk @Amazon

Redaktion

"Patrick S." hat uns per Email darauf hingewiesen, dass es bei Amazon momentan die Kindle Version des Gute Nacht Geschichten Buches "Prinzessin Sommerbrise und das seltsame Feengeschenk" kostenlos zu holen gibt.

  • Prinzessin Sommerbrise und das seltsame Feengeschenk gratis
  • ( Druckversion 9,99€)
  • Amazon Kindle bzw. App zum lesen erforderlich
  • ab 3 Jahren

  Das Buch wurde von der einzigen Amazon Rezension mit 5 Sternen bewertet. Empfohlen wird es für Kinder ab 3 Jahren. Ich selbst bin mir etwas unschlüssig, wie gut es funktioniert Kindern eine Gute Nacht Geschichte vom Tablet vorzulesen, aber wahrscheinlich ist das einfach eine Sache der Übung!   Der König der Blütenfeen langweilt sich, nachdem die Königin verreist ist. Doch eines Tages erscheint eine Botin der Windfeen und überreicht ihm ein außergewöhnliches Geschenk ihres Volkes. Verwundert fragen sich die Blütenfeen, was dieser wundersame Schatz wohl sein könnte. Gerade, als sie das Rätsel gelüftet haben, ereignet sich ein schlimmer Vorfall und versetzt das Feenvolk in Aufruhr.Wird Prinzessin Tulpenherz herausfinden können, was passiert ist?

Über das Buch: „Prinzessin Sommerbrise und das seltsame Feengeschenk“ ist ein illustriertes Vorlesebuch aus der Serie „Wertvolle Bilderbücher“. Es wird für Kinder ab drei Jahren empfohlen, ist jedoch als "mitwachsendes" Buch gleichermaßen für Schulkinder anspruchsvoll.

3 Kommentare
Avatar

Anonym24381

Das funktioniert sogar sehr gut, mit der Kindle-App und einem Tablet ausreichender Größe überhaupt kein Problem. Kinder sind was die Integration moderner Technologie im Alltag betrifft wesentlich offener als Erwachsene - das beschränkt sich nicht nur auf Nintendo und PSP :-)

Redaktion

Cool, danke für deine Erfahrungen dazu! Ich hatte das eher darauf bezogen, dass die Kinder dann wohl lieber mit dem Tablet spielen wollen ( -> mehr Funktionen als ein Buch etc.)!

Avatar

Anonym24381

Da hast du natürlich recht, aber da muss man, wie so oft in der Erziehung, hart bleiben :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text