Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
GRATIS ÖAMTC Fahrrad-Kurse für Frauen
660° Abgelaufen

GRATIS ÖAMTC Fahrrad-Kurse für Frauen

25
eingestellt am 4. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hach, wie ich politisch inkorrekte Deals liebe, nicht weiter verwunderlich, wenn dieser wieder von mir kommt

Seit 2014 werden vom ÖAMTC kostenlose Fahrradkurse für Frauen angeboten. Männer können natürlich von Geburt an Fahrrad fahren, es versteht sich daher von selbst, dass die Teilnahme nur Frauen vorbehalten wird. Auch heuer werden wieder zehn Kurse stattfinden, bei sieben ist eine Anmeldung noch möglich.



In den vergangenen fünf Jahren haben 500 Frauen beim ÖAMTC in Wien das Fahrradfahren gelernt. Für die Kurse heuer gibt es noch freie Plätze “Das Angebot richtet sich an Frauen, die nie Rad fahren gelernt haben oder lange nicht gefahren sind”, sagt ÖAMTC-Diversitätsbeauftragte Nasila Berangy-Dadgar. Mit dem Ausbildungsangebot soll bewusst ein Zeichen im Sinne gelebter Integration gesetzt werden. Mit dem Kurs soll die selbständige Mobilität der Frauen gefördert werden.

Die meisten Teilnehmerinnen stammen aus Ländern, in denen Fahrräder als Fortbewegungsmittel nicht üblich sind. Das kann aufgrund mangelnder Infrastruktur der Fall sein, oder weil Frauen nicht Rad fahren lernen durften. Doch auch Österreicherinnen sind unter den Kursteilnehmerinnen. “Allen gemeinsam ist, dass das Radfahren für sie die persönliche Mobilität verbessert, es erhöht die Lebensqualität und ist eine aktive Gesundheitsförderung. Durch die neue Mobilität wird aber nicht nur das Selbstbewusstsein vieler Frauen gestärkt, für viele erfüllt sich ein Kindheitstraum”, so Berangy-Dadgar. Bei Interesse werden auch Fahrradkurse für Männer organisiert.

Die Fahrradkurse bestehen aus acht Übungstagen zu je drei Stunden und drei ebenfalls dreistündigen Ausfahrten. Der Kursteilnehmerinnen starten mit Tretrollern und einfachen Gleichgewichtsübungen. Auf einem Rollerrad mit einem hochgeklappten Pedal wird das Auf- und Absteigen gelernt. Erst wenn das sicher beherrscht wird, steigen die Teilnehmerinnen aufs Fahrrad um. Bei den Ausfahrten wird das sichere Fahren im Straßenverkehr geübt. Dabei ist das Wissen über Verkehrsregeln und -schilder gefragt.

Pro Kurs können maximal zehn Frauen teilnehmen. Fahrräder und Helme werden zur Verfügung gestellt. Bei den Ausfahrten können eigene Räder verwendet werden. Aktuell finden die Fahrradkurse noch am ÖAMTC-Stützpunkt Pasettistraße im 20. Bezirk statt. Ab Mai werden die Kurse im Mobilitätspark vor der ÖAMTC-Zentrale in Wien-Erdberg stattfinden.

Zusätzlich werden im Sommer vom ÖAMTC auch Ausfahrten für Frauen an, die bereits Rad fahren können. Hier sollen die Kenntnisse im Straßenverkehr weiter perfektioniert werden. Diese Kurse werden mit Citybike Wien durchgeführt. So lernen die Teilnehmerinnen das Service kennen und können auch später weiterhin Rad fahren, ohne ein eigenes Fahrrad zu besitzen. Die Ausfahrten werden im Juli und im August jeden Montag von 17.30 bis 20.30 Uhr stattfinden.

Außerdem werden vom ÖAMTC in Wien, Niederösterreich, Salzburg, Oberösterreich und im Burgenland kostenlose Trainings im Umgang mit E-Bikes angeboten.

TextQuelle
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Daumen hoch für Gleichberechtigung!!!

wait.. .what?
Ich schreib‘ mich gleich ein, sobald ich den Gehkurs für Frauen erfolgreich absolviert habe!
25 Kommentare
Wer das falsch versteht und sich verletzt fühlt, möge in die Ecke gehen und verzweifelt weinen.

In den 80gern hast du reden können ohne, dass sich jemand verletzt fühlt. Heute verletzt man in einem Satz Veganer, dicke oder dünne, Transen, die die kein Kind bekommen können, die die zu viele haben, unverheiratete und Fleischfresser. Und wehe man spricht nicht beide Geschlechter an, da ist man sofort diskriminierend.

Menschen haben echt viel erreicht, aber hier haben sie einen Gendefekt
Bearbeitet von: "lulu" 5. April
Ihr müsst das doch mal aus der sicht der ÖAMTC Wichtel sehen! Hilflosen Männern radfahren beizubringen ist doch wesentlich weniger reizvoll als hilflosen Damen
Falls es jemanden interessiert warum es keinen Kurs für Männer gibt, der Grund ist dass sich in der Vergangenheit zuwenige Männer angemeldet haben und deswegen immer abgesagt wurde. Mindest Teilnehmerzahl wäre 6. damit ein Kurs stattfindet
Bearbeitet von: "Markus" 8. April
Markusvor 4 h, 1 m

Falls es jemanden interessiert warum es keinen Kurs für Männer gibt, der G …Falls es jemanden interessiert warum es keinen Kurs für Männer gibt, der Grund ist dass sich in der Vergangenheit zuwenige Männer angemeldet haben und deswegen immer abgesagt wurde. Mindest Teilnehmerzahl wäre 6. damit ein Kurs stattfindet



Und der Grund warum sich zu wenig Männer angemeldet haben? Na weil sie schon alles können

Möchte mal wissen, worin genau der Grund liegt das zu unterteilen? Einfach ein bisschen Unsinn
Bearbeitet von: "mapeth" 8. April
daniela4. April

Ich fühl mich diskriminiert ...


Stimmt ich hab mir auch schon überlegt das der Gleichbehandlungskommission zu melden - immer diese Gratis Sachen für Frauen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text