Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
GRATIS Schutzmasken - bevorzugt Ärzte sowie Pflegeeinrichtungen!
210° Abgelaufen

GRATIS Schutzmasken - bevorzugt Ärzte sowie Pflegeeinrichtungen!

KOSTENLOS1€
17
eingestellt am 19. Mär

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo Zusammen,

falls jemand jemanden kennt der Arzt ist oder in einer Pflegeeinrichtung tätig ist und weiß, dass Schutzmasken benötigt werden dann bitte bei

Hr. Otyan unter [email protected]isoled.at melden.

Versand geht dann über die Post.

Derzeit sind noch genug auf Lager

HUMAN und GESUND bleiben.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ob das hier der richtige Ort für diesen Post ist
Suiramus19/03/2020 10:18

Ob das hier der richtige Ort für diesen Post ist



ja, bitte löschen. gibt leute die die masken wirklich brauchen...
ALSO ZUM THEMA SERIÖSITÄT ANBEI ETWAS FÜR DIE UNGLÄUBIGEN ;-)

neu.isoled.at/unt…il/

Das Unternehmen vertreibt erfolgreich LED Lampen für Gewerbekunden. Und natürlich aus Asien.
Da der GF dort sehr human ist und ein richtig super Typ hat er natürlich gute Connecitons und warum ist einer
unseriöser wenn er was gutes will....stellt euch vor die Versandkosten zahlt man auch nicht.....

statt mal Danke zu sagen dass es solche Unternehmen gibt kommt immer Kritik

Leute zeigt mehr Respekt für solche Aktionen.....


Sorry aber ich verstehe es nicht wenn nur gemotzt wird....
und ob die ffp oder wie auch immer geeignet sind KEINE AHNUNG...... aber es wurden schon schlimmere in Umlauf gebracht

LG
Sinsey8719/03/2020 10:35

schade dass so negatives retour kommtich schließe das mal hier :-(


Deine Aktion ist sehr nett und auch löblich, aber ich würde direkt an die Ärztekammer oder das Rote Kreuz schreiben.
Du gehst ja auch nicht in die Wiener Börse und fragst dort, ob es Bedürftige gibt, denen du finanziell aushelfen könntest.
17 Kommentare
Ob das hier der richtige Ort für diesen Post ist
Suiramus19/03/2020 10:18

Ob das hier der richtige Ort für diesen Post ist



ja, bitte löschen. gibt leute die die masken wirklich brauchen...
Suiramus19/03/2020 10:18

Ob das hier der richtige Ort für diesen Post ist


Grundsätzlich gebe ich dir Recht. Auf der anderen Seite erreicht man hier mehr als anderswo.
ich würd einfach nur an die besagten ausliefern.
Die Ärztekammer gibt für "alle" Ärzte Schutzmasken, etc,....
Auch wenn der Deal gut gemeint ist, ich weiß nicht wie gut diese Masken sind
Bearbeitet von: "Weana_Schnitzl" 19. März
fungi19/03/2020 10:19

ja, bitte löschen. gibt leute die die masken wirklich brauchen...


emmmmm ja genau da gibts welche es wirklich brauchen.... deshalb hier gepostet. Gibt genug kleinere Ärzte und wenn man einen aus einer Ortschaft kennt welcher vielleicht keinen einfachen Zugang hat dann ist dies doch ideal oder ???
ist vermutlich so einer, der im vorfeld groß masken eingekauft und gebunkert hat und darin das große geschäft gesehen hat. der soll das einfach an einrichtungen spenden, die sie wirklich brauchen!
Weana_Schnitzl19/03/2020 10:22

Die Ärztekammer gibt für "alle" Ärzte Schutzmasken, etc,.... Auch wenn d …Die Ärztekammer gibt für "alle" Ärzte Schutzmasken, etc,.... Auch wenn der Deal gut gemeint ist, ich weiß nicht wie gut diese Masken sind


Sind FFP2 Masken, also als Schutz gegen den Virus geeignet.
Weana_Schnitzl19/03/2020 10:22

Die Ärztekammer gibt für "alle" Ärzte Schutzmasken, etc,.... Auch wenn d …Die Ärztekammer gibt für "alle" Ärzte Schutzmasken, etc,.... Auch wenn der Deal gut gemeint ist, ich weiß nicht wie gut diese Masken sind


Stimmt auch...... aber mal daran gedacht, dass die auch vielleicht nicht mehr sooooo viele haben.... Nachrichten lesen ;-)
Weana_Schnitzl19/03/2020 10:22

Die Ärztekammer gibt für "alle" Ärzte Schutzmasken, etc,.... Auch wenn d …Die Ärztekammer gibt für "alle" Ärzte Schutzmasken, etc,.... Auch wenn der Deal gut gemeint ist, ich weiß nicht wie gut diese Masken sind


Ärztekammer Wien hat (vorläufig) die letzten Masken, welche für die Ordi-Ärzte extra reserviert wurden (3 für Kassenärzte und 2 für Wahlärzte) am Montag rausgegeben. Insofern ist es schon sinnvoll, wenn sich nun Ärzte und Gesundheitsdienstleister an private Firmen wenden können, wenn diese noch was übrig haben.
Ich denke, die werden schon selbst überprüfen, an wen die Masken gehen bzw ob es angemessen ist...das ist eher kein automatisierter/unüberwachter Dienst für Privathaushalte.
Bearbeitet von: "Mark" 19. März
Das scheint mir nicht wirklich seriös!
ALSO ZUM THEMA SERIÖSITÄT ANBEI ETWAS FÜR DIE UNGLÄUBIGEN ;-)

neu.isoled.at/unt…il/

Das Unternehmen vertreibt erfolgreich LED Lampen für Gewerbekunden. Und natürlich aus Asien.
Da der GF dort sehr human ist und ein richtig super Typ hat er natürlich gute Connecitons und warum ist einer
unseriöser wenn er was gutes will....stellt euch vor die Versandkosten zahlt man auch nicht.....

statt mal Danke zu sagen dass es solche Unternehmen gibt kommt immer Kritik

Leute zeigt mehr Respekt für solche Aktionen.....


Sorry aber ich verstehe es nicht wenn nur gemotzt wird....
und ob die ffp oder wie auch immer geeignet sind KEINE AHNUNG...... aber es wurden schon schlimmere in Umlauf gebracht

LG
Basti.Berlin19/03/2020 10:20

Grundsätzlich gebe ich dir Recht. Auf der anderen Seite erreicht man hier …Grundsätzlich gebe ich dir Recht. Auf der anderen Seite erreicht man hier mehr als anderswo.


Scherz oder?
Wen willst hier erreichen?

sludge19/03/2020 10:26

Ärztekammer Wien hat (vorläufig) die letzten Masken, welche für die Or …Ärztekammer Wien hat (vorläufig) die letzten Masken, welche für die Ordi-Ärzte extra reserviert wurden (3 für Kassenärzte und 2 für Wahlärzte) am Montag rausgegeben. Insofern ist es schon sinnvoll, wenn sich nun Ärzte und Gesundheitsdienstleister an private Firmen wenden können, wenn diese noch was übrig haben.


Die nächste Lieferung ist schon in Österreich eingetroffen.
Der Herr Otyan soll sie vorm Penny oder ähnlichen für private Leute verteilen wenn er sie unbedingt herschenken will.
Würden sich sicher einige freuen.
schade dass so negatives retour kommt

ich schließe das mal hier :-(
Sinsey8719/03/2020 10:35

schade dass so negatives retour kommtich schließe das mal hier :-(


Deine Aktion ist sehr nett und auch löblich, aber ich würde direkt an die Ärztekammer oder das Rote Kreuz schreiben.
Du gehst ja auch nicht in die Wiener Börse und fragst dort, ob es Bedürftige gibt, denen du finanziell aushelfen könntest.
Danke, habs an meine Schwester weitergleitet die das gut gebrauchen kann! Und an die anderen Besserwisser....kennt ihr denn einen Arzt/Ärztin die im Krankenhaus arbeitet? Dann fragt dort mal nach bevor so sachen kommen wie „die Ärztekammer gibt allen Ärzten Schutzmasken“
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text