Hammer: Jahresabo F.A.Z. + Sonntagszeitung kostenlos (statt 95€ für Studenten bzw. 563€ für Andere)
167°Abgelaufen

Hammer: Jahresabo F.A.Z. + Sonntagszeitung kostenlos (statt 95€ für Studenten bzw. 563€ für Andere)

95€
Anonym616
eingestellt am 6. Mai 2010
Update 1

Update, 13:35 Uhr: Ich schätze die Chancen, dass auch Berufstätige das Abo bekommen wahrscheinlich ein. Somit würde man 563€ sparen. Einen Versuch ist es allemal wert!

Wer sich derzeit auf access.de registriert bekommt ein gratis Jahresabo der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. "Access" ist eine Art Jobbörse für überdurchschnittlich qualifizierte Akademiker. Eine Registrierung ist aber für alle möglich und kostenlos. Auch wird in der Aktion keine bestimmte Zielgruppe ausgeschlossen oder kontrolliert. Doch da sich Access auf Studenten, Schüler und Azubis richtet und genau dieses Abopaket bei der F.A.Z. eine Kontrolle verlangt, ist nicht 100% sicher ob auch Normalo das kostenlose Abo bekommen. Versuchen kann man es aber auf alle Fälle!

Während der Registrierung muss man folgendes bestätigen: Ja, ich möchte das "F.A.Z." Abo für zwölf Monate über access beziehen. Das Abonnement endet nach diesem Zeitraum automatisch und bedarf keiner Kündigung von mir. Es entstehen für mich keine Verpflichtungen oder Kosten. Ich bin damit einverstanden, dass ich die F.A.Z. erhalte und dass zur Belieferung meine Kontaktdaten an die Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH weitergegeben werden.

...

Eine Weitergabe an Dritte zu anderen Zwecken, z.B. zur Werbung, schließt access ausdrücklich aus.

Zusätzliche Info

Gruppen

16 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer
Kein Haken dabei ? 280€ bekommt man ja sonst nicht geschenkt ^^
Avatar
Anonymer Benutzer Verfasser
Den Preisvergleich musste ich korrigieren, der liegt jetzt bei 95€ für Studenten. Doch wenn über access.de keine Studenten / Schüler (ab der 11. Oberstufe) / Wehr- oder Zivildienstleistende / Auszubildende kontrolliert werden, würde man sogar 562,80€ als Normalo sparen!
Avatar
Anonymer Benutzer
N1 ich klär gleich mal mit meinen Eltern, ob die das wollen, oder ob denen das zu viel Müll ist
Avatar
Anonymer Benutzer
Die Seite scheint ja ziemlich überlastet zu sein.
Avatar
Anonymer Benutzer
Ziemlich überlastet? Da geht fast nichts mehr Hoffentlich rutscht meine Anmeldung noch vor einem Timeout durch
Avatar
Anonymer Benutzer
Vorbei..."Frühlingsangebot vergriffen".
Avatar
Anonymer Benutzer
Der Haken war wohl, dass das Angebot stark limitiert war. Jetzt haben sie jede Menge Links auf ihre Seite und das steigert erstmal die Suchmaschinenpopularität. Timeouts hatte ich übrigens keine. Um 14:30 hat es reibungslos über den Direktlink funktioniert. Danke für den Tipp.
Avatar
Anonymer Benutzer
Bin drin...gegen 14:40 hats geklappt Mal sehen, ob ich die Ausgaben bekomme
Avatar
Anonymer Benutzer
Na da bin ich ja mal gespannt ob da was kommt
Avatar
Anonymer Benutzer
Ich habe das Abo letztes Jahr bekommen. Ist eigentlich ein alter Hut. Aber ich habe mich auch als Student dort registriert und beworben und wurde zu einen Trainee-Event nach Bad Honnef eingeladen. Wer grade den Einstieg bei einem großen Konzern sucht, hat dort ganz gute Chancen Kontakte zu knüpfen. Obwohl man meistens trotzdem noch den offiziellen Bewerbungsgang machen muss (Assessment-Center, etc.). Die Bewerbung war aber auch mit Motivation-Letter und CV verbunden. D.h. wenn man denen nicht glaubhaft macht, dass man wirklich über Access einen Job sucht, werden die auch kein Abo rausrücken. Wenn jetzt jeder Schüler, Arbeitslose, Arbeiter, etc. sich dort registriert, wird die Aktion einfach abgebrochen, denke ich.
Avatar
Anonymer Benutzer
Habe mich als Student bei access registriert und soeben eine Bestätigungsmail mit folgendem Inhalt erhalten: Allen neuen access-Kandidaten, die sich im Rahmen der Frühlingsaktion registriert haben und die die grundsätzlichen Voraussetzungen erfüllen (z.B. Wohnsitz innerhalb Deutschlands, bisher noch kein FAZ-Abonnent), sponsern wir für zwölf Monate ein Abonnement für die FAZ, die FAS und den Hochschulanzeiger. In den nächsten zwei bis drei Wochen werden Sie eine schriftliche Bestätigung durch die Frankfurter Allgemeine erhalten. Wir bitten um etwas Geduld, falls es aufgrund der hohen Nachfrage zu kleineren Verzögerung kommen sollte. Sieht also ganz gut aus.
Avatar
Anonymer Benutzer
Die E-Mail habe ich auch bekommen. Nun heute diese hier: "heute haben wir Ihre Daten an die F.A.Z. weitergeleitet, so dass Sie in den kommenden 2-3 Wochen eine Bestätigung vom Verlag mit Bekanntgabe des ersten Zustelltermins erhalten. Bis dahin bitten wir noch um ein wenig Geduld." Diese 2-3 Wochen dauern aber lange an. @loox: Ich hatte das Profil kaum ausgefüllt. Scheint aber trotzdem zu klappen.
Avatar
Anonymer Benutzer
Hallo habe die Bestätigungsmail, dass die Daten an die Faz weitergeleitet wurden gestern bekommen. Heute war bereits ein Schreiben in der Post, dass die Auslieferung Morgen beginnt.
Avatar
Anonymer Benutzer
Heute erste Ausgabe in der Post gehabt. Vielen dank nochmal für den Hinweis auf dieser Seite
Avatar
Anonymer Benutzer
Hallo zusammen, heute habe ich die erste Ausgabe vor der Tür gehabt. Der Brief hat mich nicht erreicht, stand da etwas wichtiges drin? Rückantwort erwartet, etc.? Grüße, Andreas
Avatar
Anonymer Benutzer
[...] man bei Dreamspark als Student registriert! Das Gleiche gilt für Telefon- und Internettarife sowie Zeitungen.  Der Studierendenausweis nützt einem also öfter, als man vielleicht [...]
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text