Holla die Waldfee - Das u:book Verkaufsfenster ist geöffnet! (günstige Laptops und Zubehör für StudentInnen)
365°Abgelaufen

Holla die Waldfee - Das u:book Verkaufsfenster ist geöffnet! (günstige Laptops und Zubehör für StudentInnen)

45
eingestellt am 27. FebBearbeitet von:"lukash"
Zweimal jährlich finden kaufberechtigte Personen zahlreicher österreichischer Bildungseinrichtungen bei uns die Möglichkeit, in 4-wöchigen Verkaufsfenstern über die Vertriebspartner der Hersteller Lenovo, HP, Apple, Microsoft, Dell und Acer qualitativ hochwertige Laptops, Convertibles und Tablets zu besonders günstigen Preisen zu erwerben. (Facebook Post von u:book.at)

Ach ja: Das Verkaufsfenster ist eröffnet! 🎉
Ab jetzt heißt's vier Wochen lang shoppen bis zum Umfallen!
Unsere Öffnungszeiten: 26.02.-25.03.2018. (Facebook Post von u:book.at)

Das Ziel von u:book ist es, qualitativ HOCHWERTIGE Geräte aus dem Businessbereich an StudentInnen anzuebieten! z.B. haben die Geräte oft die erweiterte 3-Jahres-Garantie!

Es können einige interessanten Produkte für euch dabei sein, schaut euch durch. Leider ist der Vergleich oft schwierig, da diese Konfigurationen frei gar nicht erhältlich sind (nur im B2B).

z.B. HP Pro Book 440 um 699,- statt 809,- (majdic, electronic4you) + -16%
  • Hauptprozessor - Intel Core i5-8250U, 4x1,6 GHz
  • Arbeitsspeicher - 8 GB (1x8 GB), max. 32 GB
  • Massenspeicher - 256 GB SSD PCIe NVMe
  • Bildschirm - IPS 14" 1920 x 1080
  • Grafikprozessor - Intel UHD Graphics 620
HP Pro Book 440 auf u:book

181139.jpg


HP EliteBook 840 um 1089,- (999 ohne Windows!) statt 1545,60 (Achtung Vergleichsprodukt hat nur 256 statt 512GB SSD - als Richtwert zu verstehen!)
  • Hauptprozessor - Intel Core i5-8250U, 4x1,6 GHz
  • Arbeitsspeicher - 8 GB (1x8 GB), max. 32 GB
  • Massenspeicher - 512 GB SSD PCIe NVMe
  • Bildschirm - IPS 14" 1920 x 1080
  • Grafikprozessor - Intel UHD Graphics 620

181139.jpg

Lenovo Thinkpad X1 Carbon um 1.599,- (1.499,- ohne Windows!) statt 2.199,- (1AShop - Achtung Vergleichsprodukt mit vorheriger Prozessoren-Generation - als Richtwert zu verstehen!) - 37,52%
  • Hauptprozessor - Intel Core i7-8550U, 4x1,8 GHz
  • Arbeitsspeicher - 16 GB, max. 16 GB
  • Massenspeicher - 512 GB SSD
  • Bildschirm - IPS 14" 1920 x 1080
  • Grafikprozessor - Intel UHD Graphics 620
Thinkpad X1 auf u:book

181139.jpg

Dell Precision 5520 um 2.139,- (2.039,- ohne Windows!) statt 2.704,- (e-tec.at) - 26,41%
  • Hauptprozessor - Intel Core i7-7820HQ, 4x2,9 GHz
  • Arbeitsspeicher - 16 GB (1x16 GB), max. 32 GB
  • Massenspeicher - 512 GB SSD PCIe NVMe
  • Bildschirm - IPS, Touch 15,6" 3840 x 2160
  • Grafikprozessor - NVIDIA Quadro M1200M, 4 GB
Dell Precision 5520 auf u:book

181139.jpg
Zusätzliche Info
U:book Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Da war noch nie ein gutes Angebot dabei. Die meisten Modelle gibts sogar bei Amazon günstiger. COLD. Für eine Uni echt peinlich.
Das sind gerade mal 12 Geräte mit 10% und mehr. Diverse Aktionen und Sparmöglichkeiten gar nicht mitgerechnet, Newsletter, etc...

Wie gesagt, für so viel Wirbel im Vorfeld mit "schnell zuschlagen", "sensationell günstig", "nur ein kurzes Fenster", blablabla - ist nicht wirklich was dahinter.

Wenn man da das Jahr über die Augen offen hält schneidet man deutlich günstiger ab.
Jedes Jahr das gleiche Gesabbel von Halbwissenden

Die Lenovo / HP Preise sind bei den ThinkPad/EliteBook Serien jedes Jahr super, zumal man beim Preisvergleich noch den inkludierten Service Plan hinzurechnen muss (3 Jahre Pickup & Return).

Und was anderes kauft man eh nicht, wenn man ein Arbeitsgerät haben will und nicht gerade pleite ist.

So... und nun weitersabbeln
Bearbeitet von: "afruit" 27. Februar
Newsflash: Es gibt Studentenförderungen, Eltern und, - Achtung jetzt kommt's! - es gibt Studenten die Arbeiten.

Immer wieder schön, wenn man Horizonte erweitern kann.

@GelöschterUser35316
Wie gesagt, HP (Shoutout an den Roman, der da wirklich motiviert dahinter ist)/Lenovo top, Rest eher Flop. Apple mit ~30€ Rabatt zum freien Handel? Eine Farce. Microsoft ebenso.
Bearbeitet von: "JDK" 27. Februar
44 Kommentare
Da war noch nie ein gutes Angebot dabei. Die meisten Modelle gibts sogar bei Amazon günstiger. COLD. Für eine Uni echt peinlich.
Verfasser
Psychokompott27. Februar

Da war noch nie ein gutes Angebot dabei. Die meisten Modelle gibts sogar …Da war noch nie ein gutes Angebot dabei. Die meisten Modelle gibts sogar bei Amazon günstiger. COLD. Für eine Uni echt peinlich.


Das stimmt so pauschal meiner Meinung nach nicht ... Siehe -->
ambassadorbase.com/201…ts/
ambassadorbase.com/201…ts/

Immer wieder was gutes dabei
Bearbeitet von: "lukash" 27. Februar
Das sind gerade mal 12 Geräte mit 10% und mehr. Diverse Aktionen und Sparmöglichkeiten gar nicht mitgerechnet, Newsletter, etc...

Wie gesagt, für so viel Wirbel im Vorfeld mit "schnell zuschlagen", "sensationell günstig", "nur ein kurzes Fenster", blablabla - ist nicht wirklich was dahinter.

Wenn man da das Jahr über die Augen offen hält schneidet man deutlich günstiger ab.
Die Prozentzahlen sind da auch ein wenig verwirrend finde ich. Wenn ich bei Geizhals 1389,30 bezahle und bei U:Book 949 - dann sind das aber keine 46% Ersparnis - würde ich jetzt mal so behaupten.
Bearbeitet von: "Psychokompott" 27. Februar
Bei den Aktionen sind nur HP und Lenovo gut mit dabei.

Die Microsoft und Apple Geräte sind ein Scherz, was die Preise angeht.
Verfasser
Psychokompott27. Februar

Die Prozentzahlen sind da auch ein wenig verwirrend finde ich. Wenn ich …Die Prozentzahlen sind da auch ein wenig verwirrend finde ich. Wenn ich bei Geizhals 1389,30 bezahle und bei U:Book 949 - dann sind das aber keine 46% Ersparnis - würde ich jetzt mal so behaupten.



ich denke das bezieht sich auf die alternativen Anbieter rechts davon!
3150269-4jqfB.jpg
Das EliteBook 840 Angebot um 999€ ist aber wirklich in Ordnung. Ein richtig guter Preis. Ansonsten bin ich eigentlich auch immer skeptisch.
Verfasser
JDK27. Februar

Bei den Aktionen sind nur HP und Lenovo gut mit dabei.Die Microsoft und …Bei den Aktionen sind nur HP und Lenovo gut mit dabei.Die Microsoft und Apple Geräte sind ein Scherz, was die Preise angeht.


Teilweise auch gute DELL Geräte dabei, bei denen die Kompononten sehr leciht getauscht werden können nach ein paar Jahren!
Ist egal auf was sich die Prozente beziehen - sie sind immer falsch.
Bearbeitet von: "Psychokompott" 27. Februar
Die sind heuer erstmal dabei, da hab ich die Preise nicht verglichen. XPS ist aber nicht mit dabei.
Psychokompott27. Februar

Da war noch nie ein gutes Angebot dabei. Die meisten Modelle gibts sogar …Da war noch nie ein gutes Angebot dabei. Die meisten Modelle gibts sogar bei Amazon günstiger. COLD. Für eine Uni echt peinlich.


sehe ich auch so
Was mich dabei so aufregt, ist dieses "gönnerhafte" getue der Uni. "Was wir nicht alles für euch raushauen, aber ihr müsst schnell und artig sein". Ich würde ja nichts sagen wären es immer 40 - 50% weniger - aber so, leckomio.
Eine Frechheit dass sich die Uni für diese Verarschung hergibt.
Ja, die Uni müsste viel stärker auftreten, man darf nicht vergessen welche riesen, potenzielle Kundenzahl die Uni mitbringt.
Aber irgendwer wird für diesen Deal schon fürstlich entlohnt - gratis Geräte, etc... - aber halt nur nicht die Studenten.
Bearbeitet von: "Psychokompott" 27. Februar
Jedes Jahr das gleiche Gesabbel von Halbwissenden

Die Lenovo / HP Preise sind bei den ThinkPad/EliteBook Serien jedes Jahr super, zumal man beim Preisvergleich noch den inkludierten Service Plan hinzurechnen muss (3 Jahre Pickup & Return).

Und was anderes kauft man eh nicht, wenn man ein Arbeitsgerät haben will und nicht gerade pleite ist.

So... und nun weitersabbeln
Bearbeitet von: "afruit" 27. Februar
Halbwissend??? Was bistn du für ein Kasper?

Alles was gesagt wurde stimmt. Wenn ich eine Uni mit zig tausend Studenten bin - und dann drei halbseidene Laptops aufstelle, die ich übers Jahr gesehen billiger oder zumindest fürs gleiche bekomme, dann ist das nicht gerade der große Wurf. Und dafür muss ich auch nicht so auf die Pauke haun.

Klar, wenn jemand GENAU jetzt, GENAU das Modell benötigt - gratuliere.
Ich frage mich wie sich ein unistudent (der ja bekanntlich kein geld hat) sich einen 1000€ laptop leisten kann?!
Verfasser
Psychokompott27. Februar

Ja, die Uni müsste viel stärker auftreten, man darf nicht vergessen welche …Ja, die Uni müsste viel stärker auftreten, man darf nicht vergessen welche riesen, potenzielle Kundenzahl die Uni mitbringt.Aber irgendwer wird für diesen Deal schon fürstlich entlohnt - gratis Geräte, etc... - aber halt nur nicht die Studenten.


ich bekomme jedenfalls nichts dafür hahahha
Psychokompott27. Februar

Halbwissend??? Was bistn du für ein Kasper?Alles was gesagt wurde stimmt. …Halbwissend??? Was bistn du für ein Kasper?Alles was gesagt wurde stimmt. Wenn ich eine Uni mit zig tausend Studenten bin - und dann drei halbseidene Laptops aufstelle, die ich übers Jahr gesehen billiger oder zumindest fürs gleiche bekomme, dann ist das nicht gerade der große Wurf. Und dafür muss ich auch nicht so auf die Pauke haun.Klar, wenn jemand GENAU jetzt, GENAU das Modell benötigt - gratuliere.


Na dann verlink mal die günstigeren, "halbseidenen" Elitebook/Thinkpad Angebote. du Spezialist.
Verfasser
KoltesPunti27. Februar

Ich frage mich wie sich ein unistudent (der ja bekanntlich kein geld hat) …Ich frage mich wie sich ein unistudent (der ja bekanntlich kein geld hat) sich einen 1000€ laptop leisten kann?!


Nebenbei arbeiten?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text