Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[How-to] Google Pay in Österreich nutzen
629° Abgelaufen

[How-to] Google Pay in Österreich nutzen

57
eingestellt am 26. Aug 2018Bearbeitet von:"Fritz1"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Da es in Österreich wieder einmal etwas länger dauert, bis ein nützlicher Dienst eingeführt wird, habe ich mir Gedanken gemacht und ein wenig recherchiert, wie man Google Pay auch in Österreich nutzen könnte.

Und ja, ich habe auch einen Weg gefunden.

Die Comdirect, eine deutsche Direktbank, und Tochtergesellschaft der Commerzbank, bietet seit kurzem Google Pay für ihre Kunden an.

Und so funktioniert's auch in Österreich:

Ihr braucht ein Konto inkl. Kreditkarte von Comdirect - beides ist ohne monatliche Gebühren erhältlich (aktuell sogar mit einer recht hohen Prämie). So könnt ihr das Konto eröffnen:

  • Für Österreicher ist die Kontoeröffnung leider etwas umständlicher: Ihr müsst in den Bereich Formulare auf der Comdirect-Seite gehen. Dort gibt's den Unterpunkt "Für Personen, die nicht länger als 183 Tage in Deutschland leben".In diesem Unterpunkt ladet ihr euch die Eröffnungsunterlagen für das Girokonto herunter und druckt die Unterlagen aus.
  • Anschließend füllt ihr die Unterlagen aus, und kreuzt an, dass ihr auch eine Visa-Karte möchtet. Unterschreibt das Formular und schickt es per Post an die angegebene Adresse (ihr zahlt den Versand).
  • Parallel könnt ihr bereits das VideoIdent-Verfahren starten. Ladet euch die App für iOS oder Android herunter. Startet die App und beginnt ein neues VideoIdent-Verfahren. Unbedingt am Anfang gleich sagen, dass ihr aus Österreich seid und ein Konto eröffnen möchtet und die Originalunterlagen per Post unterwegs sind. Der Mitarbeiter/ Die Mitarbeiterin führt euch dann durch den Prozess und führt das Verfahren durch.
  • Nach ca. 2 Wochen bekommt ihr ein Mail, in dem steht, dass das Konto eröffnet wurde und die Unterlagen in den nächsten Tagen per Post verschickt werden.

Sobald ihr alle Unterlagen habt (Visa-Card, Bankomatkarte, Passwörter, Tan-Liste, usw.) könnt ihr bereits Geld auf euer neues Girokonto bzw. eure Visa-Card überweisen.

Die Einrichtung von Google Pay geht dann wie folgt von statten:

  • Google Pay im Play Store herunterladen - ich habe es leider nicht geschafft, den deutschen Play Store aus Österreich zu öffnen, daher habe ich die App von APKMirror heruntergeladen.
  • Anschließend müssen die Kartendaten eurer Visa-Card in der App gepflegt werden.
  • Danach muss Google Pay im Persönlichen Bereich im Onlineportal von Comdirect aktiviert werden. Die Aktivierung muss mit einem TAN verifiziert werden.
  • Sobald alle Schritte durchgeführt wurden, kann Google Pay verwendet werden.

Soweit ich weiß, könnt ihr Google Pay an allen NFC-fähigen Bankomatkassen wie folgt benutzen:

188786.jpg
Zusätzliche Info
Google AngeboteGoogle Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser36505
Sicher eine gute Idee, APKs für Bezahldienste über Drittanbieter zu besorgen.
Wenn man das Handy verliert, hat man damit auch auch die mit Google Pay verbundene Kreditkarte verloren und muss diese sofort sperren lassen um Missbrauch zu verhindern. Es ist nicht möglich bei einem verlorenen Handy die Zahlungsfunktion zu deaktivieren ohne die Kreditkarte zu sperren. Man würde also im Ernstfall gleichzeitig ohne Handy und ohne Kreditkarte dastehen. Sollte man wissen, bevor man sich für diesen Zahlungsweg entscheidet.
Bearbeitet von: "gabor" 26. Aug 2018
Naschauvor 31 m

Bargeldabschaffung ist ein Stück Verlust individueller Freiheit. …Bargeldabschaffung ist ein Stück Verlust individueller Freiheit. Enteignung durch Negativzinsen wird so zu einer verlockenden Option für manche Ideologen und währumgspolitische Extremisten. Man verliert leichter die Übersicht (glaubt man der Schuldnerberatung, gerade bei jungen Menschen ein zunehmendes Problem).Und schneller geht's auch nicht. Hofer-Kassiererinnen live vs. frickelnde Kartenzahler und hecktisch wischende NFC-Teilzeituser.Nein, am POS betrachte ich mittlerweile diese Tahlungsart mut gemischten Gefühlen.Dennoch: grosser Dank an Autor. Denn der Beitrag stellt eine grosse Bereicherung für das Forum dar. Insbesondere für jene, die meine Einschätzung nicht teilen.


Hofer ja, weil sie ihre Quoten erfüllen müssen. Aber warst du in letzter Zeit mal beim Spar? Dort sind weder die Mitarbeiter noch die Kunden auf Zack.
War vor paar Tagen dort nur um eine 25 Cent Wasserflasche für den Weg im Auto zu kaufen. Die Dame ganz vorne hatte zu wenig Geld dabei (für 75€ eingekauft und 55€ dabei), extrem viel Kleingeld, was erstmal gezählt werden muss, und dann natürlich die ganzen Artikel wieder einscannen um sie zu stornieren, bis sie genug Bares hat. Dauerte über 5 Minuten der ganze Spaß. Mit einer gedeckten Karte wäre das nicht passiert.
Mein Bezahlvorgang dauerte dann vom Einscannen bis ich wieder aus dem Geschäft war (Zahlung mit N26 Kreditkarte per NFC) geschlagene 10 Sekunden - 5 Sekunden später Benachrichtigung, dass gezahlt wurde und Geld vom Konto abgebucht.
NFC > Bargeld
Also ich zahle am liebsten nur noch mit Karte. Auch wenn man sich damit transparenter macht für die Kreditkartenunternehmen.
57 Kommentare
Was ist der Vorteil? Bezahlen mit NFC Handy statt einer echten Karte oder gibts sonst noch was?
Viele Shops nehmen google pay ja noch nicht - dafür extra ein deutsches Konto aufmachen?
Wo ist denn der Vorteil zu einer NFC Bankomatkarte oder Blue Code? Die Damen und Herren an der Kasse sind doch so schon oft überfordert.
Wenn meine Bank das anbietet und ich dafür nicht zahlen muss (sicher nicht, George!) lass ich mir das einreden. Aber pre-paying nach Deutschland (was zwei Werktage dauert) is mir zu aufwändig für "einfach nur digital bezahlen".
Bearbeitet von: "craPkit" 26. Aug 2018
steht doch eh schon in den kommentaren vom comdirect deal, wozu ein extra deal?
Marcus12345vor 38 m

Was ist der Vorteil? Bezahlen mit NFC Handy statt einer echten Karte oder …Was ist der Vorteil? Bezahlen mit NFC Handy statt einer echten Karte oder gibts sonst noch was?Viele Shops nehmen google pay ja noch nicht - dafür extra ein deutsches Konto aufmachen?


Soweit ich das verstanden habe, kann es überall eingesetzt werden wo man per KK und NFC bezahlen kann.

Also wirklich sehr oft in Österreich. Ich persönlich finde es sehr praktisch.

Hat bis jetzt auch überall funktioniert.
Edelbertvor 32 m

steht doch eh schon in den kommentaren vom comdirect deal, wozu ein extra …steht doch eh schon in den kommentaren vom comdirect deal, wozu ein extra deal?


Ich glaub kaum, dass in dem Kommentar ein How-to enthalten ist, oder?
craPkitvor 39 m

Wo ist denn der Vorteil zu einer NFC Bankomatkarte oder Blue Code? Die …Wo ist denn der Vorteil zu einer NFC Bankomatkarte oder Blue Code? Die Damen und Herren an der Kasse sind doch so schon oft überfordert.Wenn meine Bank das anbietet und ich dafür nicht zahlen muss (sicher nicht, George!) lass ich mir das einreden. Aber pre-paying nach Deutschland (was zwei Werktage dauert) is mir zu aufwändig für "einfach nur digital bezahlen".


Vorteil ist mMn das es überall verwendet werden kann wo man per NFC und KK bezahlen kann....

Man kann ja weiterhin sagen man bezahlt mit Kreditkarte und hält dann statt der KK das Handy hin - ist kein Unterschied
Ist doch kein Deal!
Zur Info: Es funktionierte bei mir auch mit einer Revolut Mastercard (das ist eine Prepaid Kreditkarte ähnlich wie N26).
Geht schon länger und zwar über DiPocket. App gibt's im Play Store. Ist eine polnische Bank. Einrichtung geht komplett über die App.
Weiß jemand wie ich das mit meiner N26 Karte hinbekomme?
Habe sie extra dafür angemeldet, aber funktioniert bei mir leider nicht
Bearbeitet von: "Lexxior" 26. Aug 2018
Avatar
GelöschterUser36505
Sicher eine gute Idee, APKs für Bezahldienste über Drittanbieter zu besorgen.
Lexxior26/08/2018 20:49

Weiß jemand wie ich das mit meiner N26 Karte hinbekomme?Habe sie extra …Weiß jemand wie ich das mit meiner N26 Karte hinbekomme?Habe sie extra dafür angemeldet, aber funktioniert bei mir leider nicht


Ursprünglich wollte ich mir dafür auch eine N26 Karte holen - allerdings habe ich irgendwo gelesen, dass diese den Länder Code für Österreich implementiert hat. Das ist bei der Comdirect Visa-Card nicht der Fall
Raptor86vor 2 h, 19 m

Geht schon länger und zwar über DiPocket. App gibt's im Play Store. Ist e …Geht schon länger und zwar über DiPocket. App gibt's im Play Store. Ist eine polnische Bank. Einrichtung geht komplett über die App.


This!
Fritz126/08/2018 20:56

Ursprünglich wollte ich mir dafür auch eine N26 Karte holen - allerdings h …Ursprünglich wollte ich mir dafür auch eine N26 Karte holen - allerdings habe ich irgendwo gelesen, dass diese den Länder Code für Österreich implementiert hat. Das ist bei der Comdirect Visa-Card nicht der Fall


Heißt es ist blockiert?
Danke für die Mühe! Toller Deal und Hot von mir!
Wenn man das Handy verliert, hat man damit auch auch die mit Google Pay verbundene Kreditkarte verloren und muss diese sofort sperren lassen um Missbrauch zu verhindern. Es ist nicht möglich bei einem verlorenen Handy die Zahlungsfunktion zu deaktivieren ohne die Kreditkarte zu sperren. Man würde also im Ernstfall gleichzeitig ohne Handy und ohne Kreditkarte dastehen. Sollte man wissen, bevor man sich für diesen Zahlungsweg entscheidet.
Bearbeitet von: "gabor" 26. Aug 2018
Hilft nix und man wird bei Google von 90% zu 99% transparent.
Oder übersehe ich irgendeinen Vorteil?
Marcus12345vor 2 h, 26 m

Was ist der Vorteil? Bezahlen mit NFC Handy statt einer echten Karte oder …Was ist der Vorteil? Bezahlen mit NFC Handy statt einer echten Karte oder gibts sonst noch was?Viele Shops nehmen google pay ja noch nicht - dafür extra ein deutsches Konto aufmachen?


Jeder der ein kontaktloses Bezahlenterminal hat nimmt Google Pay!
Der_Prophet26/08/2018 21:03

Hilft nix und man wird bei Google von 90% zu 99% transparent.Oder übersehe …Hilft nix und man wird bei Google von 90% zu 99% transparent.Oder übersehe ich irgendeinen Vorteil?


Kannst deine Geldbörse daheim lassen
Ich konnte auf den deutschen Markt beschränkte Apps aus dem PlayStore laden, wenn ich in Deutschland im WLAN Netz war. Daher geht es wahrscheinlich auch via VPN.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text