97°
HP Crazy Day (20.09.2011) - Schnäppchencheck
HP Crazy Day (20.09.2011) - Schnäppchencheck

HP Crazy Day (20.09.2011) - Schnäppchencheck

Anonym2

Ich habe jetzt länger mit mir gehadert, ob ich wirklich über den Crazy Day von HP schreiben soll oder nicht. Da ich aber die Angebote schon durchgegangen bin und viele wahrscheinlich wissen wollen, wie es um die Angebote steht, mache ich einen kleinen Schnäppchencheck-Beitrag daraus. Am Crazy Day bietet HP einige Notebook und PC Schnäppchen an. So verspricht es zumindest die Werbung - die Realität sieht aber anders aus. Zwar spart man sich bei jedem Produkt einige Euros, von echten Preisjäger Schnäppchen sind sie aber weit entfernt.

Der Name verrät es eh schon. Die Aktion läuft nur heute und gilt bei allen teilnehmenden Händlern. Ihr könnt die Geräte also nicht direkt bei HP kaufen, sondern müsst den Weg über einen Partnershop gehen. Unter anderem sind hier DiTech, e-tec und mylemom zu nennen.

Hier sind die ganzen Angebote inklusive den Vergleichspreisen aufgelistet. Wie ihr selber seht, spart man sich nicht allzu viel. Einzig interessant könnte der Monitor HP ZR22W mit einer Ersparnis von 17% sein.

PCs:

  • HP Compaq 8000 Elite CMT für 299€ (Kein Vergleichspreis)
  • HP Z210 CMT für 899€ (Vergleichspreis: ~930€) - Ersparnis: 3,33%

Monitore:

  • HP Compaq LA2205wg für 170€ (Vergleichspreis: ~180€) - Ersparnis: 5,55%
  • HP ZR22w für 215€ (Vergleichspreis: ~260€) - Ersparnis: 17,3%

Notebooks:

  • HP ProBook 4530s für 555€ (Kein Vergleichspreis)
  • HP ProBook 4730s für 655 (Vergleichspreis: ~680€) - Ersparnis: 3,67%
  • HP 630 für 399€ (Vergleichspreis: ~410€) - Ersparnis: 2,69%
  • HP ProBook 695€ (Vergleichspreis: ~710€) - Ersparnis: 2,11%

10 Kommentare
Avatar

-.- naja 2% würde ich jett nicht als "crazy" bezeichnen
Avatar

beim 8000er brauchts eigentlich keinen Vergleichspreis ein PC mit 3 Jahren vor-Ort Garantie und Windows 7 Professional um 299€ ist doch genial, wenn auch technisch ein wenig veraltet!
Avatar

Wenn die ganzen Garagenhändler wie Mylemon und Co die Preise auf teilweise 1% Marge drücken, was soll da HP noch machen? Es gibt nicht umsonst eine UVP an der man sich orientieren kann. Und wenn MyLemon und alle anderen Geizhälse die Preise nicht immer aufs Minimum drücken würde, nur um der Erste im Geizhals zu sein hätten wir hier richtige Schnäppchen. Verflucht sei Geizhals!
Avatar

@Florian Ich glaub du bist hier falsch!
Avatar

Ich habe wirklich bisher in meinem Leben noch nie so viel Blödsinn in einem Post lesen dürfen, wie in dem von Florian. Danke dafür! :-)
Avatar

Er hat aber in allen Punkten recht.
Avatar

Irgendwie glaube ich bei Florians post eine gewisse Menge an Sarkasmus zu erkennen. Aber wer kauft denn bitte HP Privatkundenzeugs? HP WILL keine Privatkunden, HP KANN Privatkunden gar nicht helfen und WIRD es in Zukunft auch nicht tun...
Avatar

Beim Crazy Day werden keine Consumer Produkte (wie z.B. Pavillion) angeboten. Alles ausschließlich Business Produkte.
Avatar

Ich hab jedenfalls zugeschlagen und mir den ZR22w bestellt, den wollt ich eh schon lang haben
Avatar

vor allem in deim einen mit der 1% deckung. das glaubst du doch selbst nicht. kistenschieber hin oder her, mit 1% deckung ist kein händler lange am markt. vereinzelt mag man zwar grenzwertig kalkulieren am gewinn, aber es muss etwa eine mischdeckung von 5-10%, je nach ausrichtung des ladens, hängen bleiben..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text