Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Huawei Watch GT neuer Bestpreis
316° Abgelaufen

Huawei Watch GT neuer Bestpreis

147,20€169€-13%shöpping.at Angebote
16
eingestellt am 6. FebLieferung aus Deutschland
HUAWEI WATCH GT - Make it Possible
2 WOCHEN Akkulaufzeit
2 Wochen Akkulaufzeit* - Reisen ohne Grenzen
Die innovative Doppelchipsatz-Konstruktion und das neue Design bieten eine Akkulaufzeit von 2 Wochen*, um überall mithalten zu können.

*2 Wochen: Mit eingeschaltetem Herzfrequenz-Monitor können Sie 90 Minuten pro Woche trainieren.

amoled touchscreen glas robust langlebig stabil
Schlank. Schön. Stark.
Dank ihres Keramik-Lünette-Designs, des Edelstahlgehäuses und der DLC-Beschichtung ist diese Uhr unglaublich widerstandsfähig. Mit Maßen von nur 10,6 mm und einem AMOLED-Bildschirm mit den Maßen 1,39" und 454 x 454 Pixel ist es bemerkenswert schlank.

herzfrequenz puls herzschlag herzfrequenzmesser herzfrequenzüberwachung
Echtzeitbeobachtung der Herzfrequenz
Die Herzfrequenz-Überwachungstechnologie "HUAWEI TruSeen 3.0" bietet eine effizientere und genauere Echtzeit-Messung Ihrer Herzfrequenz durch Verwendung von selbstlernenden Algorithmus und innovativen Sensoren.

herzfrequenz puls herzschlag herzfrequenzmesser herzfrequenzüberwachung
Bleiben Sie fit mit HUAWEI Outdoor und Indoor
HUAWEI WATCH GT ermöglicht verschiedene Anwendungen im Outdoor und Indoor-Bereich und bewertet ihre Aktivitäten.

gps glonass galileo 3 satelliten navigation präzise
3 Satelliten und 1 genauer Standort
Modernes GPS unterstützt weltweit 3 Satellitenortungssysteme (GPS, GLONASS, GALILEO), um eine genauere, schnellere und präzisere Ortung zu ermöglichen.

coach fitnesstrainer fit coaching training verbesserung beste der beste sein
Ihr persönlicher Coach
Immer fit bleiben: Die HUAWEI WATCH GT bietet Laufkurse auf Anfänger- oder Fortgeschrittenen-Niveau an. In Echtzeit bekommen Sie die Tipps und Verbesserungsvorschläge zu Ihren Bewegungen.

Sportmodi:

• Outdoor: Laufen, Klettern, Wandern, Jogging, Radfahren,

• Indoor: Schwimmbad, Fitnessstudio, Gymnastik

(unterstützt VO2 MAX-Prognose)

schwimmleistung messen schwimmbahn schwimmbad
Schwimmmeister
Die HUAWEI WATCH GT besitzt eine Wasserdichtigkeit von bis 50 m. Sie erkennt und verbessert Ihren Schwimmstil. Am Ende der Schwimmübung wird automatisch ein SWOLF-Ergebnis erstellt.

Ein ähnlicher Deal war vor 2Monaten online, gegenüber damals ist das Produkt um ca. 20€ bis 30€ günstiger geworden.


Ein ausführlicher Test:


Die Uhr kostete noch vor 2 Monaten 195€
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Kleine Vorwarnung

Mit der Watch GT macht Huawei den selben Fehler wie zB Samsung und benutzt hier ein eigenes Betriebssystem.

Genannt Lite Os

Ihr dürft euch mit dieser Uhr den selben Spaß gönnen, wie mit einer Samsung Watch und einem NICHT Samsung Handy.

Es gibt zwar Huawei Wear, jedoch kann man da wenig einstellen.

Was ihr damit nicht könnt:

Ihr könnt eure Musik nicht fernsteuern, nicht telefonieren, Nachrichten zwar lesen, aber nicht beantworten, keine Apps installieren und keine Musik darauf speichern, um sie offline zu hören. Auch die Buttons könnt Ihr nicht frei belegen, ebenso wenig dauerhaft die Uhrzeit mit Always-on-Display anzeigen.

Das Ding ist eine Smartwatch, aber auch wieder keine.

Ich würde Sie unter Sport Uhr mit besserem Display eingliedern.

Mal im Ernst. Ne Smartwatch die eigentlich für Sport ausgelegt ist und ihr könnt weder Apps(Spotify), noch Musik(am Handy), noch Musik auf der Smartwatch selber steuern.

Den Namen Smartwatch nicht mal verdient.

Ne danke, gleich in die selbe Tonne wie die Samsung Uhren schmeißen.

Meine Abneigung gilt nicht dem Deal, sondern diesen Drecks Unternehmen, die immer denken das Rad neu erfinden zu müssen. Und immer kläglich scheitern.
16 Kommentare
Kleine Vorwarnung

Mit der Watch GT macht Huawei den selben Fehler wie zB Samsung und benutzt hier ein eigenes Betriebssystem.

Genannt Lite Os

Ihr dürft euch mit dieser Uhr den selben Spaß gönnen, wie mit einer Samsung Watch und einem NICHT Samsung Handy.

Es gibt zwar Huawei Wear, jedoch kann man da wenig einstellen.

Was ihr damit nicht könnt:

Ihr könnt eure Musik nicht fernsteuern, nicht telefonieren, Nachrichten zwar lesen, aber nicht beantworten, keine Apps installieren und keine Musik darauf speichern, um sie offline zu hören. Auch die Buttons könnt Ihr nicht frei belegen, ebenso wenig dauerhaft die Uhrzeit mit Always-on-Display anzeigen.

Das Ding ist eine Smartwatch, aber auch wieder keine.

Ich würde Sie unter Sport Uhr mit besserem Display eingliedern.

Mal im Ernst. Ne Smartwatch die eigentlich für Sport ausgelegt ist und ihr könnt weder Apps(Spotify), noch Musik(am Handy), noch Musik auf der Smartwatch selber steuern.

Den Namen Smartwatch nicht mal verdient.

Ne danke, gleich in die selbe Tonne wie die Samsung Uhren schmeißen.

Meine Abneigung gilt nicht dem Deal, sondern diesen Drecks Unternehmen, die immer denken das Rad neu erfinden zu müssen. Und immer kläglich scheitern.
Haveqvor 3 h, 41 m

Kleine VorwarnungMit der Watch GT macht Huawei den selben Fehler wie zB …Kleine VorwarnungMit der Watch GT macht Huawei den selben Fehler wie zB Samsung und benutzt hier ein eigenes Betriebssystem.Genannt Lite OsIhr dürft euch mit dieser Uhr den selben Spaß gönnen, wie mit einer Samsung Watch und einem NICHT Samsung Handy. Es gibt zwar Huawei Wear, jedoch kann man da wenig einstellen.Was ihr damit nicht könnt:Ihr könnt eure Musik nicht fernsteuern, nicht telefonieren, Nachrichten zwar lesen, aber nicht beantworten, keine Apps installieren und keine Musik darauf speichern, um sie offline zu hören. Auch die Buttons könnt Ihr nicht frei belegen, ebenso wenig dauerhaft die Uhrzeit mit Always-on-Display anzeigen.Das Ding ist eine Smartwatch, aber auch wieder keine.Ich würde Sie unter Sport Uhr mit besserem Display eingliedern. Mal im Ernst. Ne Smartwatch die eigentlich für Sport ausgelegt ist und ihr könnt weder Apps(Spotify), noch Musik(am Handy), noch Musik auf der Smartwatch selber steuern.Den Namen Smartwatch nicht mal verdient. Ne danke, gleich in die selbe Tonne wie die Samsung Uhren schmeißen. Meine Abneigung gilt nicht dem Deal, sondern diesen Drecks Unternehmen, die immer denken das Rad neu erfinden zu müssen. Und immer kläglich scheitern.


Genau deswegen bin ich seit 1 1/2 Jahren nur mehr im Apple Universum unterwegs.
Haveqvor 4 h, 48 m

Kleine VorwarnungMit der Watch GT macht Huawei den selben Fehler wie zB …Kleine VorwarnungMit der Watch GT macht Huawei den selben Fehler wie zB Samsung und benutzt hier ein eigenes Betriebssystem.Genannt Lite OsIhr dürft euch mit dieser Uhr den selben Spaß gönnen, wie mit einer Samsung Watch und einem NICHT Samsung Handy. Es gibt zwar Huawei Wear, jedoch kann man da wenig einstellen.Was ihr damit nicht könnt:Ihr könnt eure Musik nicht fernsteuern, nicht telefonieren, Nachrichten zwar lesen, aber nicht beantworten, keine Apps installieren und keine Musik darauf speichern, um sie offline zu hören. Auch die Buttons könnt Ihr nicht frei belegen, ebenso wenig dauerhaft die Uhrzeit mit Always-on-Display anzeigen.Das Ding ist eine Smartwatch, aber auch wieder keine.Ich würde Sie unter Sport Uhr mit besserem Display eingliedern. Mal im Ernst. Ne Smartwatch die eigentlich für Sport ausgelegt ist und ihr könnt weder Apps(Spotify), noch Musik(am Handy), noch Musik auf der Smartwatch selber steuern.Den Namen Smartwatch nicht mal verdient. Ne danke, gleich in die selbe Tonne wie die Samsung Uhren schmeißen. Meine Abneigung gilt nicht dem Deal, sondern diesen Drecks Unternehmen, die immer denken das Rad neu erfinden zu müssen. Und immer kläglich scheitern.


Hast du überhaupt eine Ahnung von Samsung smartwatches?

Alles was du gerade erwähnt hast kann jede Samsung smartwatch...
Villeicht war des damals so, wo de Dinger rausgekommen sind. Aber aktuell gehn die Teile sogar mit Apple.

Also nicht von dem nichtswissenden kommentar bzgl einer Samsung Uhr abschrecken lassen!

Bzgl der GT, was ich euch sagen kann, is derzeit noch keine Kaufempfehlung, da das Betriebssystem unheimlich langsam ist.
Haveqvor 5 h, 7 m

Kleine VorwarnungMit der Watch GT macht Huawei den selben Fehler wie zB …Kleine VorwarnungMit der Watch GT macht Huawei den selben Fehler wie zB Samsung und benutzt hier ein eigenes Betriebssystem.Genannt Lite OsIhr dürft euch mit dieser Uhr den selben Spaß gönnen, wie mit einer Samsung Watch und einem NICHT Samsung Handy. Es gibt zwar Huawei Wear, jedoch kann man da wenig einstellen.Was ihr damit nicht könnt:Ihr könnt eure Musik nicht fernsteuern, nicht telefonieren, Nachrichten zwar lesen, aber nicht beantworten, keine Apps installieren und keine Musik darauf speichern, um sie offline zu hören. Auch die Buttons könnt Ihr nicht frei belegen, ebenso wenig dauerhaft die Uhrzeit mit Always-on-Display anzeigen.Das Ding ist eine Smartwatch, aber auch wieder keine.Ich würde Sie unter Sport Uhr mit besserem Display eingliedern. Mal im Ernst. Ne Smartwatch die eigentlich für Sport ausgelegt ist und ihr könnt weder Apps(Spotify), noch Musik(am Handy), noch Musik auf der Smartwatch selber steuern.Den Namen Smartwatch nicht mal verdient. Ne danke, gleich in die selbe Tonne wie die Samsung Uhren schmeißen. Meine Abneigung gilt nicht dem Deal, sondern diesen Drecks Unternehmen, die immer denken das Rad neu erfinden zu müssen. Und immer kläglich scheitern.


Versteh' nicht, wo dein Problem mit Samsung-Watched liegt.

Zitat:
Samsung Gear für iOS: App ist da

Bereits am 4. Januar verschickte Samsung eine Pressemitteilung und kündigte den Launch der iOS-App für seine Wearables an. Wenige Stunden später zog das Unternehmen die Meldung zurück. Grund: Die App befinde sich noch in der letzten Testphase. Jetzt ist die iOS-App aber endlich und offiziell verfügbar und lässt sich über den App Store herunterladen.

Ausprobiert: Samsung Gear S3 unter iOS

COMPUTER BILD probierte schon vor der CES eine Beta-App aus und fand heraus: es klappt! Sogar Apps aus dem Samsung-App-Store lassen sich problemlos über ein iPhone auf die Uhr schaufeln.



Im Test ließ sich die Taschenrechner-App im Bild problemlos per iPhone laden und auf die Gear schaufeln.

Mehr Funktionen als bei Android Wear Smartwatches

Bislang galt: Wer eine Samsung-Gear-Smartwatch hat, brauchte auch ein Android-Smartphone als Begleiter. Für die Verwendung der Samsung Gear S3 waren wenigstens Android 4.4 sowie 1,5 Gigabyte freier Speicherplatz auf dem Smartphone Pflicht. Das ist Vergangenheit: Ab sofort gibt es die Samsung-App zur Steuerung der Wearables auch für iOS! 

computerbild.de/art…tml

Und wer meinte, mit dem Lightning-Anschluss das Rad neu erfinden zu müssen?

Tizen is' top.
Oh jetzt sind die Samsung Boys Unterwegs.

Give it on.

3281117-cvmSn.jpg
Noch ein bisschen Öl ins Feuer: Samsung Handys sind auch ****!!

3281117-ZWe8i.jpg

Tizen ist noch be****.

Um auch wieder einen Funken Nettigkeiten zu zeigen.

Ich hasse die Samsung Smartwatch nur in Verbindung mit anderen Android Handys.
Ich habe OnePlus, seit v. Chr.

Die Funktionalität mit einem Nicht Samsung, war einfach eingeschränkter.

Vollkommen egal ob du es "eh alles danach einstellen kannst"

Ein Samsung Handy in Verbindung mit einer Samsung Watch hat hammermäßig funktioniert.

Und bevor ihr anfangt zu erklären, bitte nicht.....
Haveq06/02/2019 01:59

Kleine VorwarnungMit der Watch GT macht Huawei den selben Fehler wie zB …Kleine VorwarnungMit der Watch GT macht Huawei den selben Fehler wie zB Samsung und benutzt hier ein eigenes Betriebssystem.Genannt Lite OsIhr dürft euch mit dieser Uhr den selben Spaß gönnen, wie mit einer Samsung Watch und einem NICHT Samsung Handy. Es gibt zwar Huawei Wear, jedoch kann man da wenig einstellen.Was ihr damit nicht könnt:Ihr könnt eure Musik nicht fernsteuern, nicht telefonieren, Nachrichten zwar lesen, aber nicht beantworten, keine Apps installieren und keine Musik darauf speichern, um sie offline zu hören. Auch die Buttons könnt Ihr nicht frei belegen, ebenso wenig dauerhaft die Uhrzeit mit Always-on-Display anzeigen.Das Ding ist eine Smartwatch, aber auch wieder keine.Ich würde Sie unter Sport Uhr mit besserem Display eingliedern. Mal im Ernst. Ne Smartwatch die eigentlich für Sport ausgelegt ist und ihr könnt weder Apps(Spotify), noch Musik(am Handy), noch Musik auf der Smartwatch selber steuern.Den Namen Smartwatch nicht mal verdient. Ne danke, gleich in die selbe Tonne wie die Samsung Uhren schmeißen. Meine Abneigung gilt nicht dem Deal, sondern diesen Drecks Unternehmen, die immer denken das Rad neu erfinden zu müssen. Und immer kläglich scheitern.


Hast du eine Empfehlung für eine gute SmartWatch? Meine letzte war die Sony sw3, mit der ich eigentlich komplett zufrieden war (ist mir runtergefallen).
Aiwl01vor 5 h, 18 m

Hast du eine Empfehlung für eine gute SmartWatch? Meine letzte war die …Hast du eine Empfehlung für eine gute SmartWatch? Meine letzte war die Sony sw3, mit der ich eigentlich komplett zufrieden war (ist mir runtergefallen).


Aktuell gibt es meiner Meinung nach nur die Apple Watch und die Galaxy Watch
Das WearOS von Google kommt nicht richtig voran finde ich.
Haveq06/02/2019 07:21

Oh jetzt sind die Samsung Boys Unterwegs.Give it on. [Bild] Noch ein …Oh jetzt sind die Samsung Boys Unterwegs.Give it on. [Bild] Noch ein bisschen Öl ins Feuer: Samsung Handys sind auch ****!![Bild] Tizen ist noch be****.


Schade, dass man keine Diskussionen mehr zum Thema Apple-Android haben kann, ohne das irgendeiner gleich wieder mit 'ner Fanboy-Keule kommt.
Aiwl01:

Hast du eine Empfehlung für eine gute SmartWatch? Meine letzte war die Sony sw3, mit der ich eigentlich komplett zufrieden war (ist mir runtergefallen).

Also nur meiner Meinung nach, bevor der "Marken- und ist doch eh endlich Kompatibel- kampf" ausbricht und ich hier gekreuzigt werde, solltests du bei einer Marke was Handy und Uhr betrifft bleiben, falls du planst eine Samsung Smartwatch oder ähnliches zu nehmen.

Ich hatte das Teil in Verbindung mit einem Oneplus.
Echt nicht schön.
Egal ob eh alles dann Konfigurierbar......
Du brauchst nur Galaxy Wear hierfür, Galaxy Plugin dafür, ein Konto bei Samsung um sich Watchfaces zu kaufen, etc.

Ich hatte vorher die LG G Watch, mit einem Google OS von damals.

Falls du nur eine Smartwatch haben willst, die SMART ist und nicht erst in Verbindung mit 15 anderen Sachen funktioniert, such dir eine mit Wear OS.

Auf Geschwindigkeit kannst du bei den Teilen noch immer nicht richtig zählen.(Jaja Samsung Boys, Galaxy Watch ist der Hammer(NICHT))

Versucht habe ich noch nicht die Uhren von Fossil und die neue Diesel Uhr mit Wear OS.

Alle anderen funktionieren Pipifein mit einem Handy der eigenen Marke. Und so lala mit eigenem Smartwatch OS und anderer Marke.

So ich geh mal zu Schlachtbank. Samsung Boys ich warte dann dort.....
Also ich habe den Vorgänger die Huawei Watch 2, welche noch Android wear als Software benutzt. Ich kann dir Kritik an sämtlichen Smartwatches, anhand der vorgebrachten Argumente nicht nachvollziehen. In keinster Art und Weise.

Ich komme mit einem Akku je nach Verwendung bis zu 2 Tage und eine Bedienung der Apps funktioniert sehr zuverlässig.

Vielleicht können wir uns wieder dem Sparen - Gedanken widmen. Die oben erwähnte Uhr zu dem Preis ist wirklich sein Geld wert.

Auch wenn darin das eigene OS und nicht Android Wear läuft.
Bearbeitet von: "Dsf" 6. Februar
Sparfuxvor 45 m

Schade, dass man keine Diskussionen mehr zum Thema Apple-Android haben …Schade, dass man keine Diskussionen mehr zum Thema Apple-Android haben kann, ohne das irgendeiner gleich wieder mit 'ner Fanboy-Keule kommt.


Schade ist dass du und der eine angefangen habt Samsung zu loben und zu verteidigen.....

Fanboy Keule weggesteckt ......

Wäre die Diskussion so verlaufen wie zB Matze sie angefangen hat, wäre die Keule nie zum Vorschein gekommen.
3281153-lcg9s.jpg
Avatar
GelöschterUser36505
Oh Boy, ein klassischer Fall von Schreianfall.

"Achtung, eine Durchsage: Die Eltern des kleinen Kevins Haveqs bitte zur Kasse kommen."
Bearbeitet von: "GelöschterUser36505" 6. Februar
Hey Leute,

fachlich bleiben. Persönliche Meinungen sind nicht unbedingt immer konstruktiv.

@Topic:
Ich habe die GT vom Christkindi bekommen und bin sehr zufrieden.

Die Uhr hat ein eigenes OS, ja, aber gerade deshalb ist die Akku Laufzeit auch 1-2 Wochen. In der Praxis mit mehrmals Sport in der Woche haltet der Akku ungefähr 7-9 Tage.
Das OS is zügig und ruckelfrei und kann alles was ein Fitnesstracker kann und noch mehr wie z.b.: Wetter, Notifications(apps(kann definiert werden welche), Anrufe(kann aufgelegt werden)), Alarme, Flashlight, Find my phone etc.
Gehäuse ist schlank und sehr angenehm.

Und auch ich würde sie nicht als klassische Smartwatch bezeichnen sondern eher ein "Fitnesstracker +" in schönen Design.
Was aber definitiv nicht negativ ist.
Mir ist das sogar so lieber, ich kann mich mit der heutigen Smartwatch nicht anfreunden... jede 1-2 Tage aufladen und ein haufen funktionen die komplett unnötig sind und fast nie verwendet werden bzw. genausoschnell am handy offen sind.
Aber das ist halt wie es einem gefällt.


Alles in allem -> Die Uhr hat viele gute Funktionen und ist auf das wichtigste abgeschlackt.


Sollten euch die fehlenden funktionen nicht abschrecken...

Also um den Preis wirklich TOP!

edit:
Das einzige was mich ein wenig stört sind die Watchfaces... sehr wenige und man kann keine selbst hinzufügen.
Aber Huawei bringt regelmäßig Updates mit neuen. Also noch am wachsen.
Bearbeitet von: "Puki" 6. Februar
Haveqvor 11 h, 23 m

... sondern diesen Drecks Unternehmen, die immer denken das Rad neu …... sondern diesen Drecks Unternehmen, die immer denken das Rad neu erfinden zu müssen. Und immer kläglich scheitern.


Dein Wort in Gotts Ohr !
War gut, hatte sie bei release start. Musste aber für ne Breitling weichen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text