[INFO] Amazon Prime 69 Euro ab 1.2.2017
1010°Abgelaufen

[INFO] Amazon Prime 69 Euro ab 1.2.2017

81
eingestellt am 22. Jän
Update 1
Noch bis 31.1.2017 könnt ihr euch Amazon Prime in allen Ausführungen zum alten günstigeren Preis sichern!
Wer bis 31.1. 2017 abschließt zahlt im ersten Jahr noch 49, ab dem 2. dann schon die 69 Euro. Also 20 Euro teurer.

Neu ist die monatliche Prime Variante um 8,99 Euro.

War leider abzusehen, in den USA kostet Prime ja schon USD 99.

Amazon Student kostet dann statt 24 Euro, 34 Euro.

Dies ist kein Deal sondern eine Info, also cold voten bewirkt nur, dass andere das dann nicht sehen...


166259.jpg
166259.jpg

Redaktion

Wir haben es bereits vor einiger Zeit befürchtet

preisjaeger.at/dea…657
Beste Kommentare

Wenn ich das alle hier lese..... Wasser ist nass, im Schatten ist es zu kalt, in der Sonne zu warm. Menschen müssen anscheinend immer etwas finden um ihren Frust abzulassen.

Ich kann nur für mich sprechen und sagen das mir selbst die 99€ im Jahr wert sein wird.

Ich warte auch nicht den ganzen Tag auf die Post, aber es gibt immer nette Nachbarn die das Paket entgegennehmen bzw. eine Packstation in der Nähe. Ich versuche eigentlich auch so viel es geht offline in Geschäften zu kaufen, nur teilweise ist dies einfach nicht möglich bzw. ergibt "keinen Sinn" für mich.

Beispiele:

Ich bin beruflich seit April in Nürnberg und hatte schon die ein oder andere Erfahrung.

Letztens erst wollte ich zu meinem Friseur Haarwachs kaufen als mir der Gedanke kam mal auf Amazon nachzusehen ob die das nicht anbieten. Und siehe da knapp !5!€ Unterschied pro Stück!
Das ist nur eines von vielen Beispielen wo Amazon deutlich günstiger war als der Offline-Handel.

Wollte zum Bauhaus hier um einen Leifheit Bodenwischer zu kaufen, laut Leifheit Homepage hat diese Bauhaus Filiale diese im Sortiment. Vor Ort kein einziges Leifheit Produkt. Hätte ich mir die Anfahrt und Zeit auch gleich sparen können.

Zusätzlich bekomme ich noch Serien, Filme und Musik umsonst. Ja die Serien und Filmauswahl ist bescheiden aber Amazon erweitert hier stetig.
Dazu noch kostenloser Rückversand und eine anstandslose Reklamationsabwicklung, ich bin soweit echt zufrieden.

Richtig, was ich mir alleine an Zeit, Geld (Treibstoff etc.) und Nerven fürs herumfahren und herumsuchen in den Läden vor Ort erspart habe, geht sehr weit über die Preiserhöhung hinaus. Dabei ist die Preisersparnis bei Amazon noch gar nicht eingerechnet. Wermutstropfen ist zugegeben, dass die heimische Wirtschaft den kürzeren zieht.
Bearbeitet von: "proper" 8. Nov 2016

HoNvor 6 m

Es geht halt nur mehr schwer ohne Prime, seit sie die den Gratisversand auf erst ab € 30,- angehoben haben. Man kauft dadurch oft Blödsinn, weil man irgendwas dazunimmt damit man die € 30,- kommt. Ich find die Entwicklung nicht so gut. Man wird einfach gezwungen.Was außerdem dazukommt ist, dass die Umwelt mehr dadurch leidet. Durch die Sofortlieferung werden Artikel oftmal einfach verschickt.




Also ich schreib mir auf was ich benötige und schau dann das ich eben über die 30€ kommen. Hab meine Mitgliedschaft auch wieder gekündigt.

Aufgrund...

...der vielen Plus Produkte
....der bescheidenen Qualität von Prime music
...dessen, das es selten Filme oder Serien gibt, welche ich sehen will und kostenfrei sind bzw. auch hin und wieder Serien -wie bspw. castle- auf einmal kostenpflichtig sind
...und aufgrund der Preiserhöhung

...fällt für mich persönlich prime wahrscheinlich auch bald flach, da ich es eigentlich nur mehr wegen der Versandkosten habe und diese mit intelligenter Bestellweise wie Sammelbestellungen ziemlich sicher unter 69€ bleiben.

Ich warte nur noch, dass die Mindestbestellsumme angehoben wird
Bearbeitet von: "Price.yeah.ger" 8. Nov 2016
81 Kommentare

Ich warte ja nur darauf bis nur noch "Prime" - Amazonen Bestellungen durchführen dürfen. Dann ist Amazon gestorben!

Wodovor 18 m

Ich warte ja nur darauf bis nur noch "Prime" - Amazonen Bestellungen durchführen dürfen. Dann ist Amazon gestorben!

lol gestorben sagt er
Danke für die Info.War ja abzusehen.Ich warte schon auf die ersten die jetzt mit Kündigung drohen(und dann weiter fleißig bestellen)
Bei €99 würde ich es mir dann aber auch überlegen:)

Zumindest das nächste Jahr kostet noch 49 sofern man schon Mitglied ist.

"Am 16. April 2017 werden EUR 49 abgebucht und ab dem 16. April 2018 bezahlen Sie EUR 69."

Es geht halt nur mehr schwer ohne Prime, seit sie die den Gratisversand auf erst ab € 30,- angehoben haben.
Man kauft dadurch oft Blödsinn, weil man irgendwas dazunimmt damit man die € 30,- kommt.
Ich find die Entwicklung nicht so gut. Man wird einfach gezwungen.
Was außerdem dazukommt ist, dass die Umwelt mehr dadurch leidet. Durch die Sofortlieferung werden Artikel oftmal einfach verschickt.

Redaktion

Danke für die Info!

HoNvor 6 m

Es geht halt nur mehr schwer ohne Prime, seit sie die den Gratisversand auf erst ab € 30,- angehoben haben. Man kauft dadurch oft Blödsinn, weil man irgendwas dazunimmt damit man die € 30,- kommt. Ich find die Entwicklung nicht so gut. Man wird einfach gezwungen.Was außerdem dazukommt ist, dass die Umwelt mehr dadurch leidet. Durch die Sofortlieferung werden Artikel oftmal einfach verschickt.




Also ich schreib mir auf was ich benötige und schau dann das ich eben über die 30€ kommen. Hab meine Mitgliedschaft auch wieder gekündigt.

HoNvor 20 m

Es geht halt nur mehr schwer ohne Prime, seit sie die den Gratisversand auf erst ab € 30,- angehoben haben. Man kauft dadurch oft Blödsinn, weil man irgendwas dazunimmt damit man die € 30,- kommt. Ich find die Entwicklung nicht so gut. Man wird einfach gezwungen.Was außerdem dazukommt ist, dass die Umwelt mehr dadurch leidet. Durch die Sofortlieferung werden Artikel oftmal einfach verschickt.



Solange der Buchtrick funktioniert, kein Problem damit.
Ich komm sehr gut ohne Prime aus.

HoNvor 34 m

Es geht halt nur mehr schwer ohne Prime, seit sie die den Gratisversand auf erst ab € 30,- angehoben haben. Man kauft dadurch oft Blödsinn, weil man irgendwas dazunimmt damit man die € 30,- kommt


Ähm.... und wenn keine Versandkostenhürde besteht, weil prime, kauft man dann keinen Blödsinn?

Danke für die Info! Muß jedoch sagen, dass Prime alleine schon wg. Video (und auch Music) bei uns zu Hause jeden Cent wert ist! Naja, eine Kiste Bier weniger für 2017 würd ich mal sagen...

wer braucht Prime. Ich bestell ja nicht jeden scheiss um 5€ online. Oder sind hier alle arbeitslos dass sie den ganzen Tag auf die Post warten können?

Also ich kann noch einmal um 49€ verlängern nächstes Jahr!

3059673-7Y6XA.jpg

Wie schon erwähnt war leider abzusehen, aber auch 69€ find ich noch vollkommen ok, für dass was geboten wird.

Selbst €100 wären noch ein Schnäppchen, wenn man nicht nur den Versand sondern auch Video und Music regelmäßig nutzt.

PS.: Fehler im Dealtext: "Wer bis 31.1. 2016.." sollte 2017 heißen.
Bearbeitet von: "proper" 8. Nov 2016

JohnBondvor 15 m

wer braucht Prime. Ich bestell ja nicht jeden scheiss um 5€ online. Oder sind hier alle arbeitslos dass sie den ganzen Tag auf die Post warten können?


Abholstation.

Ich finde es trotzdem teuer, in IT und ES kostet Amazon Prime 20 euro pro Jahr (weil sie kein Amazon Video haben).

JohnBondvor 16 m

wer braucht Prime. Ich bestell ja nicht jeden scheiss um 5€ online. Oder sind hier alle arbeitslos dass sie den ganzen Tag auf die Post warten können?


​Nein aber viele lassen es sich in die Arbeit liefern

ich muss ab Mai 2017 69 bezahlen
Bearbeitet von: "p10driver" 8. Nov 2016

propervor 1 m

Selbst €100 wären noch ein Schnäppchen, wenn man nicht nur den Versand sondern auch Video und Music regelmäßig nutzt. PS.: Fehler im Dealtext: "Wer bis 31.1. 2016.." sollte 2017 heißen.

Jop, und das monatlich Gratis-Buch nicht vergessen

Aufgrund...

...der vielen Plus Produkte
....der bescheidenen Qualität von Prime music
...dessen, das es selten Filme oder Serien gibt, welche ich sehen will und kostenfrei sind bzw. auch hin und wieder Serien -wie bspw. castle- auf einmal kostenpflichtig sind
...und aufgrund der Preiserhöhung

...fällt für mich persönlich prime wahrscheinlich auch bald flach, da ich es eigentlich nur mehr wegen der Versandkosten habe und diese mit intelligenter Bestellweise wie Sammelbestellungen ziemlich sicher unter 69€ bleiben.

Ich warte nur noch, dass die Mindestbestellsumme angehoben wird
Bearbeitet von: "Price.yeah.ger" 8. Nov 2016

Manuvor 4 m

Jop, und das monatlich Gratis-Buch nicht vergessen


Davon wusste ich nichts. Für Kindle ?
Edit: Ich gehe davon aus, du meinst die Leihbücherei ?
Bearbeitet von: "proper" 8. Nov 2016

m_b_mvor 3 m

Abholstation.Ich finde es trotzdem teuer, in IT und ES kostet Amazon Prime 20 euro pro Jahr (weil sie kein Amazon Video haben).

Gut, aber ohne Video macht es mM überhaupt keinen Sinn. Also mir ist der Gratis-Versand und alles was mit Bestellungen zu tun hat völlig Blunzen. Aber quasi Netflix+Spotify+Gratis Bücher um gerade mal 4€ bzw in Zukunft 6€/ Monat...

propervor 3 m

Davon wusste ich nichts. Für Kindle ?Edit: Ich gehe davon aus, du meinst die Leihbücherei ?

Nein, sollte für alle Reader gehen, ist mit Kindle aber etwas einfacher. Kann leider nicht genau Auskunft geben, das benutzt hauptsächlich meine Partnerin und wir haben es auch erst vor kurzem entdeckt. Das Buch ist aber nur "geliehen", sprich man kann erst das nächste holen wenn man das derzeitige zurückgibt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text