141°
[Info] Amazon Prime - Blitzangebote 30 min früher kaufen

[Info] Amazon Prime - Blitzangebote 30 min früher kaufen

Dies & DasAmazon Angebote

[Info] Amazon Prime - Blitzangebote 30 min früher kaufen

Redaktion

Das wird wohl einige Gemüter erhitzen: Seit heute gibt es eine gravierende Neuerung bei den Amazon Blitzangeboten: Amazon Prime Kunden können ausgewählte Blitzangebote ab sofort 30 Minuten früher kaufen, als Kunden ohne den Prime-Service. Die brisanten Infos zur Umstellung gibt's wie immer zuerst bei uns auf Preisjäger. 

Heftig, wie wir gerade bei der Suche nach neuen Schnäppchen festgestellt haben, gibt es bei Amazon eine gravierende Neuerung bei seinen Blitzangeboten: Der Großteil der dort angebotenen Aktionsartikel ist ab sofort für Prime-Kunden ganze 30 Minuten früher freigeschalten und auch kaufbar. Damit ergibt sich gerade bei guten Aktionen ein markanter Vorteil gegenüber "normalen" Usern, die hier und da zukünftig wohl leer ausgehen dürften. Ob die aktuelle Umstellung nur testweise oder bereits als fixer Bestandteil zukünftiger Blitzangebote beschlossen wurde, ist aktuell noch nicht bekannt. Amazons Bevorzugung seiner Prime-Kunden kommt vermutlich nicht ganz unerwartet, letztlich wird sie aber bestimmt zum ein oder anderen erhitzten Gemüht führen. Was sagt ihr zu dieser Neuerung?

Amazon hat in der Zwischenzeit bereits eine eigene (kurze) Info-Seite zur Umstellung freigeschalten (siehe Deal-Link). Wo vormals nur die Rede vom frühzeitigeren Zugriff auf BuyVIP-Angebote war, steht mittlerweile einleitend, dass Prime-Kunden nunmehr auch 30 Minuten vorgezogenen Zugriff auf ausgewählte Blitzangebote erhalten sollen.

Aus der redaktionellen Sicht von Preisjäger.at bringt die Neuerung einen zusätzlichen, nicht unbeachtlichen Nachteil mit sich: Preiskracher ausländischer Amazon Blitzangebote können zukünftig wohl nicht mehr sinnvoll an euch weitergereicht werden, da Prime-Kunden den gleichnamigen Service aktuell nur auf der heimischen Amazon.de Präsenz nutzen können.

Aus Sicht bereits bestehender Prime-Kunden bedeutet die Neuregelung erfreulicherweise die absolute Bevorzugung bei Blitzangeboten gegenüber den anderen, normalen Usern. Das bedeutet nicht zuletzt einen 30-minütigen Vorteil gegenüber dem Rest der Interessenten, zeitgleich aber auch erheblich weniger Konkurrenz bei den beliebtesten Schnäppchen, so beispielsweise bei stark frequentierten Angeboten, wie den Weihnachts-Blitzdeals.

Ein Blick auf die aktuellen Blitzangebote zeigt deutlich, dass diese Neuerung den Großteil aller Angebote betrifft. Was haltet ihr von dieser Neuerung? Ist das gut, fair? Ein Grund mehr für die Amazon Prime Mitgliedschaft? Wir sind gespannt auf eure Meinungen hier! Alle Infos zu Amazon Prime in Österreich gibt's hier für euch zusammengefasst

13 Kommentare
Avatar

Anonym17370

Dieser Schritt seitens Amazon ist mMn verständlich - damit ergibt sich übers Jahr gesehen doch ein erheblicher (Geld-) Mehrwert für Prime Kunden! bin bisher immer gut ohne Prime mit Gratisversand ausgekommen werden wohl auf Family (+Prime) umstellen, da es sich bei den Windeln allein übers Jahr schon auszahlt!

Avatar

Anonym22585

Prime ist ohnehin genial durch die schnellere Zustellung und keinen Mindestbestellwert.

Avatar

Anonym13370

Dieser Schritt ist ziemlich kundenunfreundlich. Hier will Amazon auf Biegen und Brechen den Prime Service mit "kostenlosem" Versand und mauem Prime VIdeoangebot pushen. Dadurch entsteht eine 2-Klassen-Kundschaft. Nicht jeder kann/will dafür extra € 40,00 pro Jahr blechen!

Avatar

Anonym12687

Verstehe den Ärger aber du darfst ja trotzdem bestellen. Es ist halt nur so, dass es jetzt für prime-Mitglieder ein zusätzliches Zuckerl gibt.

Avatar

Anonym11330

Kundenunfreundlich - kommt auf die Sichtweise an, für Primekunden ist es freundlicher.... es darf jeder für sich selbst ausrechnen, ob es sich auszahlt - nicht vergessen: für manche der Vorteile reicht es aus, dass EINE der Personen im Haushalt Prime-Mitglied ist, die anderen können dann die Vorteile mitnutzen (wie z.B. kostenloser Versand ohne Mindestbestellwert)

Avatar

Anonym25216

Würden sie mal endlich gute Angebote reinstellen, könnte sich Prime auszahlen.^^

Avatar

Anonym25506

" Seit heute gibt es eine gravierende Neuerung bei den Amazon Blitzangeboten Die brisanten Infos zur Umstellung gibt’s wie immer zuerst bei uns auf Preisjäger. " nur so als Info, die Umstellung ist schon seit gestern in Kraft, da gab es die Hälfte aller Angebote schon mit Prime Bevorzugung. und es ist davon auszugehen, dass diese Änderung von Dauer ist, diversere Unterseiten über Blitzangebote und Prime waren gestern schon überarbeitet, auf denen dieser Vorteil angepriesen wrd

Avatar

Anonym25693

dieses prime hier, prime da NERVT mich schön langsam gewaltig.

Avatar

Anonym25037

Ich finde es verständlich und gut. Überhaupt finde ich für mich, als Prime Kunde, der das Video Angebot nicht nutzt einen weiteren Grund warum ich das Angebot auch nächstes Jahr weiterhin behalten will. Klar das die Angebote meistens Müll sind, habe aber schon mehrfach Kleinigkeiten herausgepickt was sich bei mir eindeutig ausgezahlt haben, wie zB. Geschirrspültabs um gute 5€ billiger oder Rasierklingen bzw. Kopfhörer

Avatar

Anonym12687

Immer fest meckern. Es sind nicht die Knaller wie vor Weihnachten aber trotzdem... Ich habe ein S6 um 80€ billiger erstanden als auf geizhals- was will man mehr?

Redaktion

danke für euer zahlreiches Feedback an der Stelle! wir sind überrascht und freuen uns, dass die Mehrheit der Neuerung hier wohl positiv entgegenblickt! Auf viele geile Angebote!

Avatar

Anonym16585

Ein absehbarer und aus strategischer Unternehmenssicht richtiger Schritt. Mehr fixe Bezahlkunden sind gut fürs Business

Avatar

Anonym24994

Dann würde ich bitten, dass die Angebote hier per Link ausgeblendet werden können. Interessiert mich nun noch weniger als vorher

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text