305°
(Info) Amazon "zertifizierte und generalüberholte" Elektronik "wie neu"

(Info) Amazon "zertifizierte und generalüberholte" Elektronik "wie neu"

ElektronikAmazon Angebote

(Info) Amazon "zertifizierte und generalüberholte" Elektronik "wie neu"

Redaktion

Parallel zu den bekannten Warehouse-Deals (kurz WHD) bietet Amazon ab sofort auch gebrauchte und geprüfte Elektronik-Artikel an. Diese werden auf einwandfreie Funktion getestet, gereinigt sowie bei Bedarf repariert und sollen damit "wie neu" sein.



Mit den Warehouse-Deals bietet Amazon bekanntlich bereits geöffnete und gebrauchte Produkte zum reduzierten Preis an. Diese Produkte stammen in den allermeisten Fällen aus Kundenretouren.

166107-FIjdO.jpg
Jetzt startet der Onlinehändler parallel dazu die neue Rubrik "Zertifiziert und Generalüberholt", die sich aber in einigen Merkmalen von den bisherigen Deals unterscheidet. In der neuen Rubrik listet Amazon Produkte, die von Amazon oder vom Händler selbst überprüft und zertifiziert wurden, um ein neuwertiges Aussehen und eine neuwertige Funktionalität mit minimalen oder gar keinen Gebrauchsspuren zu gewährleisten. Zudem gibt es auf die neue Produktsparte einJahr Herstellergarantie, die entweder durch den Verkäufer oder den Hersteller getragen wird. Die Überprüfung übernimmt angeblich ein qualifizierter Fabrikant oder spezialisierter Drittanbieter und umfasst in der Regel einen vollständigen diagnostischen Test, den Ersatz defekter Teile, eine gründliche Reinigung und Inspektion und das Umpacken durch Verkäufer oder Hersteller bzw. Lieferant.

166107.jpg
Zertifizierte und generalüberholte Produkte werden nach der Prüfung mit dem Zustand "wie neu" eingestuft. Voraussetzung ist, das diese äußerlich keine sichtbaren kosmetischen Fehler aufweisen, die auf etwa 30 Zentimeter Entfernung mit dem bloßen Auge erkennbar sind. Verpackt sind die Produkte in einer einfachen Box mit relevantem Zubehör. Ausnahmen von dieser Regel werden auf der entsprechenden Produktseite gekennzeichnet. Angeboten werden auch Produkte, die nicht explizit von Amazon-Kunden zurückgeschickt wurden. In Fachkreisen wird vermutet, dass es sich vornehmlich um Leasing-Geräte größerer Unternehmen handeln dürfte. So sieht's übrigens im neuen Lager aus:

166107.jpg
Während bei den Warehouse-Deals alle Produkte von Amazon selbst verkauft werden, können bei "Zertifiziert und Generalüberholt" auch Marketplace-Händler Produkte anbieten. Laut Amazon dürfen nur ausgewählte Marketplace-Verkäufer und Hersteller bzw. Lieferanten, die über eine hohe Qualität und Leistung verfügen, zertifizierte generalüberholte Produkte auf Amazon anbieten.

Und so sieht ein Beispiel-Artikel aus der neuen Amazon Rubrik aus:

166107.jpg
Bei einigen anderen Produkten könnt ihr zukünftig auch zwischen "neu" und dem etwas unglücklich formulierten "wiederverwertet" wählen.

166107.jpg



Zum Original-Text von Amazon:

Zertifiziert und generalüberholte Produkte wurden geprüft und mit dem Zustand "wie neu" benotet. Die Produkte sind so gut wie neu, mit keinen sichtbaren kosmetischen Fehlern auf ca. 30 cm Entfernung. Die Produkte können in einer einfachen Box verpackt sein und werden - wie üblich bei einem neuen Produkt - mit relevantem Zubehör geliefert. Allfällige Ausnahmen, werden auf der Produktdetailseite erwähnt.

Zertifizierte generalüberholte Produkte auf Amazon wurden durch den Marketplace-Verkäufer oder im Fall, dass Amazon EU S.à.r.l. vom Hersteller bzw. Lieferanten bezogene Produkte verkauft, durch den Hersteller, und in jedem Fall durch einen qualifizierten Fabrikanten oder einen spezialisierten Drittanbieter-Generalüberholer, getestet und zertifiziert, um ein neuwertiges Aussehen und eine neuwertige Funktionalität zu erreichen. Die Generalüberholung umfasst in der Regel einen vollständigen diagnostischen Test, den Ersatz defekter Teile, eine gründliche Reinigung und Inspektion und das Umpacken durch Verkäufer oder Hersteller bzw. Lieferant.

Das Produkt wird mit allen relevanten Zubehörartikeln versendet und kommt mit einer separaten 1-Jahres-Garantie vom Marketplace-Verkäufer, Fabrikanten, Drittanbieter-Generalüberholer oder im Fall, dass Amazon EU S.à.r.l. Produkte verkauft, vom Hersteller bzw. Fabrikanten zusätzlich zu Ihren gesetzlichen Rechten. Für Details überprüfen Sie bitte die Verkäufer- oder Produktdetails sowie die Produktverpackung.

Nur ausgewählte Marketplace-Verkäufer und Hersteller bzw. Lieferanten, die über eine hohe Qualität und Leistung verfügen, dürfen zertifizierte generalüberholte Produkte auf Amazon anbieten.

Alle Produkte werden von Amazons Rückgabebedingungen unterstützt. Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit dem Produkt unzufrieden sind, können Sie das Produkt nach diesen Bestimmungen zurückgeben.




Was haltet ihr von den neuen Deals auf Amazon? Gut, besser oder doch schlechter als die altbekannten WHD? Warum macht Amazon das? Wird die Qualität der WHD in dieser neuen Kategorie steigen? Wir sind auf eure Meinungen gespannt!

17 Kommentare

bin nicht so überzeugt, da die Preise nicht wirklich der Knaller sind (hab mich jetzt mal durch alle Kategorien verglichen).

Das ist kein Deal sondern eine Info, falsche Kategorie und COLD

Beim Peter ist halt alles ein Knaller

Redaktion

2xbravor 26 m

Das ist kein Deal sondern eine Info, falsche Kategorie und COLD


Ist doch eh als Info gekennzeichnet, und da ausschließlich Elektronik angeboten wird, die gleichnamige Kategorie.
preisjaegerinvor 7 m

Beim Peter ist halt alles ein Knaller


Nur Du nicht
Codevor 50 m

bin nicht so überzeugt, da die Preise nicht wirklich der Knaller sind (hab mich jetzt mal durch alle Kategorien verglichen).


Ich hab mir vorhin schon was gesichert, aber klar, wie auch bei den WHD ist nicht jedes einzelne Angebot auch ein Deal. Ich erhoffe mir jedenfalls aber eine Besserung der Qualität der Geräte im Vgl mit den alten WHD

Die Preise könnten echt etwas mehr sexy sein - aber ist vermutlich ja erst der Anfang...mal gucken was noch so kommt.

Petervor 28 m

Ist doch eh als Info gekennzeichnet, und da ausschließlich Elektronik angeboten wird, die gleichnamige Kategorie.Nur Du nicht Ich hab mir vorhin schon was gesichert, aber klar, wie auch bei den WHD ist nicht jedes einzelne Angebot auch ein Deal. Ich erhoffe mir jedenfalls aber eine Besserung der Qualität der Geräte im Vgl mit den alten WHD

​Trotzdem ist es definitiv die falsche Kategorie, Du hättest Deinen "Deal" unter Diskussionen einstellen sollen da hier eindeutig Diskussionen angeregt werden sollen

Redaktion

2xbravor 30 m

​Trotzdem ist es definitiv die falsche Kategorie, Du hättest Deinen "Deal" unter Diskussionen einstellen sollen da hier eindeutig Diskussionen angeregt werden sollen


Dort kuckt leider nur nahezu niemand nach. Tut mir leid, wenn ich Dir mit dem Artikel ganz augenscheinlich keine Freude gemacht habe. Ich empfinde die Info aber als ganz interessant. So wie @Shinzon es vorhin erst formuliert hat, "mal sehen, was da noch auf uns zu kommt". Unsere News-Artikel halten sich aber bitte ohnehin in Grenzen, ich hoffe Du kannst Dich schnell wieder von diesem "Deal" erholen

...die Info an sich ist ja gut, keine Frage. Allerdings wird sich Amazon beim Preis noch was einfallen lassen müssen. Wenn bspw. das Samsung S6 für 385 EUR angeboten wird und ich es um die Ecke im Mediamarkt für 375 EUR neu kaufen kann, ist mir der Sinn dahinter unklar. Aber die Nachfrage wird den Preis regeln...

Redaktion

Medionvor 5 m

...die Info an sich ist ja gut, keine Frage. Allerdings wird sich Amazon beim Preis noch was einfallen lassen müssen. Wenn bspw. das Samsung S6 für 385 EUR angeboten wird und ich es um die Ecke im Mediamarkt für 375 EUR neu kaufen kann, ist mir der Sinn dahinter unklar. Aber die Nachfrage wird den Preis regeln...


sehe ich genauso, ja! Ich erhoffe mir mit der neuen Sparte in jedem Fall aber ein erhöhtes Maß an Qualität. Die WHDs sind ja bekanntlich auch nicht voller Bestpreise, was mich aber massiv stört, dass die Beschreibung nahezu nie passt. Ein angeblich mit Kratzern übersähter Artikel kam bei mir schon Originalversiegelt an, angeblich "wie neu"e Artikel waren nicht selten total verschmutzt, zerkratzt, teils hat Zubehör gefehlt etc. Andere Artikel sind überhaupt ganz falsch beschrieben, so steht bei einem TV-Gerät zB "kann Spuren von Kaffeeresten enthalten, das Gerät wurde aber gespült" und sinngemäß (ganz augenscheinlich von einer Kaffeemaachine falsch übernommen)...
Bearbeitet von: "Peter" 1. November

Selbst 0 Deals gepostet aber groß den Mund aufmachen
Bearbeitet von: "35P" 31. Oktober

35Pvor 7 m

Selbst 0 Deals gepostet aber groß den Mund aufmachen


Wer kann, der kann

@Peter wir lieben dich, lass dich von den hatern nicht unterkriegen
Bearbeitet von: "molzy" 1. November

Redaktion

molzyvor 1 h, 40 m

@Peter wir lieben dich, lass dich von den hatern nicht unterkriegen



unseen_unsungvor 31 m

Das wird sich imho negativ auf WHD auswirken.



Ja, das kann natürlich auch sein. Beträfe dann mMn aber nur bestimmte Artikel aus dem typischen Refurbish-Segment.

Petervor 15 h, 21 m

sehe ich genauso, ja! Ich erhoffe mir mit der neuen Sparte in jedem Fall aber ein erhöhtes Maß an Qualität. Die WHDs sind ja bekanntlich auch nicht voller Bestpreise, was mich aber massiv stört, dass die Beschreibung nahezu nie passt. Ein angeblich mit Kratzern übersähter Artikel kam bei mir schon Originalversiegelt an, angeblich "wie neu"e Artikel waren nicht selten total verschmutzt, zerkratzt, teils hat Zubehör gefehlt etc. Andere Artikel sind überhaupt ganz falsch beschrieben, so steht bei einem TV-Gerät zB "kann Spuren von Kaffeeresten enthalten, das Gerät wurde aber gespült" und sinngemäß (ganz augenscheinlich von einer Kaffeemaachine falsch übernommen)...




...also ich habe diese Erfahrung bislang nicht gemacht. Und ich habe in den letzten 3 Jahren aus vielen Sparten der WH-Deals eingekauft. Die Artikel waren immer einwandfrei bzw. wie beschrieben, wobei ich nur in Ausnahmefällen die Kategorien "gut oder akzeptabel" gewählt habe, da habe ich dann aber auch gewusst worauf ich mich einlasse. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals einen WHD aufgrund des Zustandes zurückschicken musste.
Meiner Meinung nach muss auch Amazon hier auf die Qualität achten: wenn die Artikel nicht dem Zustand entsprechen, unter dem sie gelistet werden, würden ja die Retouren überdurchschnittlich hoch sein. Ein Warehouse-Deal, der zurückgeht, ist sicher noch weniger wirtschaftlich...

leute sehts mal positiv: ich glaube das wird dazu führen, dass die WHD noch günstiger werden, weil es dann sozusagen ein premium segment und eine billigschiene für refurbished/rückläufer produkte gibt. ich habe mit WHD bislang auch nur gute erfahrungen gemacht (weil ich kein problem mit kleinen optischen fehlern habe) und jetzt kann man wählen, ob man ganz sicher ein top produkt möchte oder bei den WHD halt ggf. eines mit kratzern etc. bekommt.

Redaktion

der.dvor 21 m

leute sehts mal positiv: ich glaube das wird dazu führen, dass die WHD noch günstiger werden, weil es dann sozusagen ein premium segment und eine billigschiene für refurbished/rückläufer produkte gibt. ich habe mit WHD bislang auch nur gute erfahrungen gemacht (weil ich kein problem mit kleinen optischen fehlern habe) und jetzt kann man wählen, ob man ganz sicher ein top produkt möchte oder bei den WHD halt ggf. eines mit kratzern etc. bekommt.


Danke Dir für Dein Feedback! Auch eine durchaus denkbare Möglichkeit, ja!

Ich hatte bisher immer nur neue Waren bestellt, aber dabei oft den Eindruck, dass es sich ohnehin um Retourware handelt, da bei genauem Hingucken immer irgendwelche Spuren zu sehen waren. Dass sie mit gebrauchten Waren jetzt ein Geschäft machen wollen, ist eh klar.
In Asien gibts zb bei gebrauchten Smartphones einen viel größeren Markt als bei uns.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text