1229°
Aktualisiert vor 5 Minuten

(Info-Deal) Blitzüberweisung ohne Mehrkosten

Geteilt von
Michael Redaktion
Dabei seit 2017
16.790
9.218

Über diesen Deal

Update 1
Neue Info: Das Gesetzt wird ab Herbst 2025 eingeführt
Hallo Leute,

Die EU hat eine Verordnung am Mittwoch angenommen laut derer Überweisungen in Zukunft nur noch 10 Sekunden und somit sofort beim Empfänger ohne Mehrkosten eintreffen müssen.

Das macht Zukünftig nicht nur das Bezahlen sicherer sondern verkürzt die auch oft nervige Wartezeit wie z.b. bei Privatverkäufen deutlich.

Das EU-Parlament hat den Weg für EU-weite Sofortüberweisungen ohne Mehrkosten frei gemacht. Es nahm am Mittwoch in Straßburg eine entsprechende Verordnung an. Demnach müssen Banken und andere Zahlungsdienste, die Standardüberweisungen in Euro anbieten, künftig auch Sofortüberweisungen in Euro anbieten. Sollten dafür Gebühren fällig werden, dürfen sie nicht höher sein als die Gebühren für normale Überweisungen

Auf das Vorhaben hatten sich Unterhändler des Parlaments und der EU-Staaten bereits im November geeinigt, nun hat das Parlament die Einigung formell bestätigt. Die EU-Länder müssen ebenfalls noch formell zustimmen. Nach Inkrafttreten der neuen Vorschriften haben die Mitgliedstaaten zwölf Monate Zeit, um diese umzusetzen.
Weitere Info zu
Zusätzliche Info
Bearbeitet von Michael, 8 Februar 2024
Sag was dazu

90 Kommentare

sortiert nach
's Avatar
  1. Rolfi's Avatar
    wird wohl mit Ende Jänner 2025 in Kraft treten, zumindest das es kostenlos ist.

    Die nächsten Schritte

    Der Text wurde mit 599 gegen 7 Stimmen bei 35 Enthaltungen angenommen.
    Die neuen Vorschriften treten 20 Tage, nachdem sie im Amtsblatt der EU veröffentlicht wurden, in Kraft. Die Mitgliedstaaten haben dann zwölf Monate Zeit, die Verordnung umzusetzen.
    europarl.europa.eu/new…den (bearbeitet)
  2. Synergy's Avatar
    Weiß jemand was die Sofortüberweisung bei der Erste/Sparkasse kostet?

    Hab dazu irgendwie nichts finden können
    cortex's Avatar
    Schon immer kostenlos bei der Ersten gewesen.
  3. comming_home's Avatar
    Welchen Grund hat es überhaupt, dass eine Standardüberweisung bis zu 2 oder 4 Tage dauert?
    daniel.eppensteiner's Avatar
    In der Zeit kann die Bank noch mit dem Geld spielen :-)
  4. Cynox's Avatar
    Eine Kollegin hat auch gemeint, dass in CZ alle Girokonten kostenlos sind...Sie war überrascht, dass es bei uns nicht so ist
    TractionmanUK's Avatar
    In the UK they have always been free.
  5. goodeal's Avatar
    kEInEr BraUCht dIe EU, diE BrInGt nIcHtS wEiTer.
    4156305-tkRVP.jpg
    Der_Prophet's Avatar
    Ja, beeindruckende Leistung, sollten unsere Beiträge erhöhen.
  6. andvol's Avatar
    Zeit ists worden. Danke EU. In Österreich wäre das so nie gekommen mit der Övp verbandelten Gummistiefelmafia
  7. burph's Avatar
    Jeah, dann fallen endlich die 1,50€ pro Sofortüberweisung bei der easybank.
    scorepex's Avatar
    Das ist ja noch überschaubar. Habe glaube ich teilweise bis zu 10,- Euro bezahlt (Raiffeisen).
  8. konterpart's Avatar
    Bei Revolut & Co seit Jahren Standard - wird Zeit dass es überall ohne Zusatzkosten geht
  9. RX1337's Avatar
    Das müssen die erst in frühestens 6 Monaten umsetzen...
  10. schnorrer75's Avatar
    Hm mag vielleicht Zufall sein,aber ich hab vor ner Woche der Frisörin meiner Mutter Geld überwiesen und sie meinte nach 15 min per Sms das es angekommen ist. War aber keine Sofortüb.
    PreisjägAIR's Avatar
    Wenns die selbe bank war ist das gut möglich.
  11. PreisjägAIR's Avatar
    Nach Inkrafttreten der neuen Vorschriften haben die Mitgliedstaaten zwölf Monate Zeit, um diese umzusetzen.

    Naja, gegen Österreich laufen ja bereits Vertragsverletzungsverfahren weil manche Verordnungen schon 3-4 Jahre überfällig sind.

    Verlassen würde ich mich daher nicht drauf.
    fenster's Avatar
    wer der hier im forum ist ist noch immer von einem österreichischen konto abhängig ?
  12. Chakotay168's Avatar
    Alao zerst müssen die Länder (25 oder wieviele es sind, dem zustimmen und dann nochmal 12 Monate zeit…. und es wurde schon vor längerer Zeit beschlossen.
  13. leatherface's Avatar
    Perfekt für willhaben
    Paul_Sika's Avatar
    Kann man bequem beim Abholen gleich per Überweisung bezahlen.
  14. Gris's Avatar
    Mal sehen was Bawag findet um mehr Geld irgendwo zu sammeln.
  15. onkel_andi's Avatar
    Deswegen Sparkasse oder erste.. Seit Jahren gratis und hab schon einige von der Raiffeisenbank weggebracht
  16. Elon's Avatar
    Zusätzlich soll auch eine "Kostenlose Prüfung der Identität" möglich sein. Das ist mal ein Schritt in die richtige Richtung.
  17. silverSky's Avatar
    Bei der Erste Bank ist es bereits möglich und GRATIS! die anderen bitte als Vorbild nehmen.
  18. ssd-tester's Avatar
    "Das macht Zukünftig nicht nur das Bezahlen sicherer"
    Äh, wie sollen Sofortüberweisungen dadurch sicherer werden? Das Gegenteil ist doch der Fall, wenn keine Zeit mehr ist die Zahlung einzufrieren (falls man an einen Scammer überwiesen hat).
    Genesis4000's Avatar
    "Gleichzeitig soll die Sicherheit der Überweisungen durch "solide und aktuelle Instrumente zur Betrugserkennung und -prävention" erhöht werden.

    Diese sollen verhindern, dass Überweisungen "aufgrund von Betrug oder Irrtum auf ein falsches Konto gehen". In der EU tätige Zahlungsdienstleister müssen demnach "eine unverzügliche Überprüfung der Identität des Empfängers anbieten" und dürfen dafür keine zusätzlichen Kosten oder Gebühren erheben.

    So müssen die Banken künftig prüfen, ob gegen ihre Kunden Sanktionen oder andere restriktive Maßnahmen im Zusammenhang mit Geldwäsche oder der Finanzierung von Terrorismus verhängt wurden. Als zusätzliche Schutzmaßnahme fordert das Parlament, dass Kunden einen Höchstbetrag für Sofortüberweisungen in Euro festlegen dürfen, der vor der nächsten Überweisung leicht zu ändern sein muss.

    Außerdem sollen die Auftraggeber einer Überweisung ebenfalls innerhalb von dann nur noch zehn Sekunden darüber informiert werden, ob die überwiesene Summe dem Empfänger zur Verfügung gestellt wurde oder nicht. Das gilt auch für Mitgliedsstaaten, die den Euro noch nicht als Währung eingeführt haben, sofern sie bereits "regelmäßige Transaktionen in Euro anbieten". Hier sollen aber zusätzliche Übergangsregelungen gelten."

    Quelle: golem.de/new…tml
  19. Goldi1986's Avatar
    Ha, Banken eine vom aussterben bedrohte Art, bis auf die großen Systemrelevanten. Sollten heuer schon einige über die Wupper gehn.
  20. paul_vorfahrt's Avatar
    Nice 👌
's Avatar