[INFO] Konsumentenschutzfrist für Digitale Vignette beachten
804°Abgelaufen

[INFO] Konsumentenschutzfrist für Digitale Vignette beachten

49
eingestellt am 12. Jän
Kurze Info an alle, die noch keine neue Vignette haben und eine digitale kaufen möchten:

Beim Kauf einer digitalen Vignette gilt eine gesetzliche Konsumentenschutzfrist von 18 Tagen. Heißt im Klartext, ihr müsst nach dem Kauf 18 Tage warten, bis sie gültig ist. Da die neue Vignette ab 01.02.2018 benötigt wird, um auf österreichs Schnellstraßen und Autobahnen fahren zu dürfen, habt ihr nur noch bis spätestens Sonntag, 14.01.2018 Zeit um "verlustfrei" das ganze Jahr über fahren zu können.

179301-gY8Bz.jpg
Hoffe das wird hier als nützlicher Info-Deal angenommen, falls nicht, kann man ihn ja wieder löschen
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Man kann auch einen Rubbelcode kaufen an mehreren Stellen (also offline, zB Trafik) und dann über den Asfinag-Web-Shop aktivieren. Dann entfällt auch das Fernabsatzgesetz und es ist sofort aktiv.
ssp_ush12. Jänner

das komsumentenschutzgesetz ist gut so wies ist, das könnte sogar noch …das komsumentenschutzgesetz ist gut so wies ist, das könnte sogar noch ausgeweitet werden, das ist eben eine blöde konstellationwenn man in 2 monaten nicht fähig ist eine vignete frühzeitig online zu kaufen ist man selbst schuld, wirklich 0 mitleid mit den leutenaußerdem steht es jeden frei zur verfügung eine klassische vignete zu kaufen hat doch jetzt die letzten jahrzente auch funktioniert



Ganz ruhig mit den wilden Pferden. So wie jedes Gesetz ist auch das Konsumentenschutzgesetz schon bei Inkrafttreten veraltet. Und so wie jedes Gesetz müsste man dann halt der aktuellen Sachlage entsprechend nachbessern. Passiert halt viel zu selten weil Staatsangelegenheit ...

Ich geb Dir auch ein Beispiel: Du kaufst Dir einen Satz Reifen im Internet und fährst den komplett runter bei einem Donut-Wettbewerb. Weil Du noch in der 14-tägigen Rückgabefrist bist, möchtest Du ihn ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Wird nicht funktionieren, weil eben offensichtlich benutzt.

Das Gleiche sollte für die Digital-Vignette gelten: Wenn Du einmal damit auf der Autobahn erkannt wurdest, dann verfällt eben Dein Rücktrittsrecht. Gesetze mit Hausverstand hätten klare Vorteile.
49 Kommentare
Hot, Danke von mir
Hot, wusste ich nicht. Danke!
Hot für den Beitrag! Cold für dumme Frist
Das ist ja schon länger bekannt. Es gab also genug Zeit, dass offenbar nicht mehr ganz praxistaugliche Konsumentenschutzgesetz anzupassen.
Hat nur wieder mal keiner getan und daher ist jetzt der Endkunde der Blöde und die Asfinag putzt sich ab.
Oder man stellt bei der Bestellung einfach von "Konsument" auf "Unternehmer" um. Dann entfällt das Rücktrittsrecht und damit auch die Wartefrist, und die Vignette ist sofort gültig.
BillyJ12. Jänner

Das ist ja schon länger bekannt. Es gab also genug Zeit, dass offenbar …Das ist ja schon länger bekannt. Es gab also genug Zeit, dass offenbar nicht mehr ganz praxistaugliche Konsumentenschutzgesetz anzupassen. Hat nur wieder mal keiner getan und daher ist jetzt der Endkunde der Blöde und die Asfinag putzt sich ab.


das komsumentenschutzgesetz ist gut so wies ist, das könnte sogar noch ausgeweitet werden, das ist eben eine blöde konstellation

wenn man in 2 monaten nicht fähig ist eine vignete frühzeitig online zu kaufen ist man selbst schuld, wirklich 0 mitleid mit den leuten

außerdem steht es jeden frei zur verfügung eine klassische vignete zu kaufen hat doch jetzt die letzten jahrzente auch funktioniert
Man kann auch einen Rubbelcode kaufen an mehreren Stellen (also offline, zB Trafik) und dann über den Asfinag-Web-Shop aktivieren. Dann entfällt auch das Fernabsatzgesetz und es ist sofort aktiv.
kuebel12. Jänner

Man kann auch einen Rubbelcode kaufen an mehreren Stellen (also offline, …Man kann auch einen Rubbelcode kaufen an mehreren Stellen (also offline, zB Trafik) und dann über den Asfinag-Web-Shop aktivieren. Dann entfällt auch das Fernabsatzgesetz und es ist sofort aktiv.


wie kuebel schon sagte hat was mit dem Fernabsatzgesetzt und dem entsprechenden Rücktrittsrecht zu tun, die Asfinag will sich nur vor Nutzung und anschließender Reklamation schützen.
Bearbeitet von: "just4" 12. Jänner
ssp_ush12. Jänner

das komsumentenschutzgesetz ist gut so wies ist, das könnte sogar noch …das komsumentenschutzgesetz ist gut so wies ist, das könnte sogar noch ausgeweitet werden, das ist eben eine blöde konstellationwenn man in 2 monaten nicht fähig ist eine vignete frühzeitig online zu kaufen ist man selbst schuld, wirklich 0 mitleid mit den leutenaußerdem steht es jeden frei zur verfügung eine klassische vignete zu kaufen hat doch jetzt die letzten jahrzente auch funktioniert



Ganz ruhig mit den wilden Pferden. So wie jedes Gesetz ist auch das Konsumentenschutzgesetz schon bei Inkrafttreten veraltet. Und so wie jedes Gesetz müsste man dann halt der aktuellen Sachlage entsprechend nachbessern. Passiert halt viel zu selten weil Staatsangelegenheit ...

Ich geb Dir auch ein Beispiel: Du kaufst Dir einen Satz Reifen im Internet und fährst den komplett runter bei einem Donut-Wettbewerb. Weil Du noch in der 14-tägigen Rückgabefrist bist, möchtest Du ihn ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Wird nicht funktionieren, weil eben offensichtlich benutzt.

Das Gleiche sollte für die Digital-Vignette gelten: Wenn Du einmal damit auf der Autobahn erkannt wurdest, dann verfällt eben Dein Rücktrittsrecht. Gesetze mit Hausverstand hätten klare Vorteile.
kuebel12. Jänner

Man kann auch einen Rubbelcode kaufen an mehreren Stellen (also offline, …Man kann auch einen Rubbelcode kaufen an mehreren Stellen (also offline, zB Trafik) und dann über den Asfinag-Web-Shop aktivieren. Dann entfällt auch das Fernabsatzgesetz und es ist sofort aktiv.


Ja, das ist der österreichische Weg. Es gibt glücklicherweise immer einen praxistauglichen Workaround, wenn man ein klein wenig kreativ ist :-)
...oder ihr kauft euch eine Standardvignette zum ankleben an der Windschutzscheibe
...die ist dann sofort gültig
Bearbeitet von: "A-L-3-X" 12. Jänner
BillyJ12. Jänner

Ganz ruhig mit den wilden Pferden. So wie jedes Gesetz ist auch das …Ganz ruhig mit den wilden Pferden. So wie jedes Gesetz ist auch das Konsumentenschutzgesetz schon bei Inkrafttreten veraltet. Und so wie jedes Gesetz müsste man dann halt der aktuellen Sachlage entsprechend nachbessern. Passiert halt viel zu selten weil Staatsangelegenheit ...Ich geb Dir auch ein Beispiel: Du kaufst Dir einen Satz Reifen im Internet und fährst den komplett runter bei einem Donut-Wettbewerb. Weil Du noch in der 14-tägigen Rückgabefrist bist, möchtest Du ihn ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Wird nicht funktionieren, weil eben offensichtlich benutzt.Das Gleiche sollte für die Digital-Vignette gelten: Wenn Du einmal damit auf der Autobahn erkannt wurdest, dann verfällt eben Dein Rücktrittsrecht. Gesetze mit Hausverstand hätten klare Vorteile.


Dem steht wiederum das Datenschutzgesetz im Weg.
Stell dir vor die Asfinag dürfte lückenlose Aufzeichnungen der KFZ-Bewegungen führen......
Mich wundert es überhaupt nicht das der AFINAG ihr eigenes Kontrollnetz dafür zu wenig ist.
Ich zb. bin seit es die Vignette gibt erst einmal manuell kontrolliert worden.
Sie wollen zwar ihr automatisches Kontrollnetz verdichten, aber das wird wohl auch nicht reichen.

Und eine lückenlose Überwachung ist, wie schon erwähnt, ausdrücklich (gottseidank) verboten.
Bearbeitet von: "garfield10000" 12. Jänner
A-L-3-X12. Jänner

...oder ihr kauft euch eine Standardvignette zum ankleben an der …...oder ihr kauft euch eine Standardvignette zum ankleben an der Windschutzscheibe ...die ist dann sofort gültig


Und die leute die Wechselkennzeichen haben kaufen sich dann halt einfach noch eine - oder?(flirt)
Warum gibts im Gesetz nicht einfach eine Ausnahme für digitale Vignetten? Immerhin sind ja zb. Flugtickets oder Bestellungen bei Mjam auch vom Fernabsatzrecht ausgeschlossen
KoltesPunti12. Jänner

Und die leute die Wechselkennzeichen haben kaufen sich dann halt einfach …Und die leute die Wechselkennzeichen haben kaufen sich dann halt einfach noch eine - oder?(flirt)



Für die Leute mit Wechselkennzeichen, ist die digitale Vignette sicherlich eine Preisersparniss.
Bearbeitet von: "A-L-3-X" 12. Jänner
kuebel12. Jänner

Man kann auch einen Rubbelcode kaufen an mehreren Stellen (also offline, …Man kann auch einen Rubbelcode kaufen an mehreren Stellen (also offline, zB Trafik) und dann über den Asfinag-Web-Shop aktivieren. Dann entfällt auch das Fernabsatzgesetz und es ist sofort aktiv.


Die Rubbelcodes zum Kaufen kommen erst Mitte 2018...
Hab ich zwar schon oft gelesen, sicher aber für den ein oder anderen neu und deshalb hot Wobei ichs ja schon echt arg find -.-"
BillyJ12. Jänner

Ganz ruhig mit den wilden Pferden. So wie jedes Gesetz ist auch das …Ganz ruhig mit den wilden Pferden. So wie jedes Gesetz ist auch das Konsumentenschutzgesetz schon bei Inkrafttreten veraltet. Und so wie jedes Gesetz müsste man dann halt der aktuellen Sachlage entsprechend nachbessern. Passiert halt viel zu selten weil Staatsangelegenheit ...Ich geb Dir auch ein Beispiel: Du kaufst Dir einen Satz Reifen im Internet und fährst den komplett runter bei einem Donut-Wettbewerb. Weil Du noch in der 14-tägigen Rückgabefrist bist, möchtest Du ihn ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Wird nicht funktionieren, weil eben offensichtlich benutzt.Das Gleiche sollte für die Digital-Vignette gelten: Wenn Du einmal damit auf der Autobahn erkannt wurdest, dann verfällt eben Dein Rücktrittsrecht. Gesetze mit Hausverstand hätten klare Vorteile.


Da das ganze nur für Digitale Inhalte so funktioniert, hinkt der Vergleich ziemlich. Oder übersehe ich da was?
BillyJ12. Jänner

Ganz ruhig mit den wilden Pferden. So wie jedes Gesetz ist auch das …Ganz ruhig mit den wilden Pferden. So wie jedes Gesetz ist auch das Konsumentenschutzgesetz schon bei Inkrafttreten veraltet. Und so wie jedes Gesetz müsste man dann halt der aktuellen Sachlage entsprechend nachbessern. Passiert halt viel zu selten weil Staatsangelegenheit ...Ich geb Dir auch ein Beispiel: Du kaufst Dir einen Satz Reifen im Internet und fährst den komplett runter bei einem Donut-Wettbewerb. Weil Du noch in der 14-tägigen Rückgabefrist bist, möchtest Du ihn ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Wird nicht funktionieren, weil eben offensichtlich benutzt.Das Gleiche sollte für die Digital-Vignette gelten: Wenn Du einmal damit auf der Autobahn erkannt wurdest, dann verfällt eben Dein Rücktrittsrecht. Gesetze mit Hausverstand hätten klare Vorteile.



Bevor man etwas kritisiert, sollte man sich vorher informieren:

1. Für den abgefahrenen Reifen hättest du trotzdem ein Rücktrittsrecht, du müsstest aber den Wertverlust ausgleichen

2. Bei digitalen Inhalten gilt generell, dass es kein Rücktrittsrecht gibt, wenn der Verbraucher die Vertragserfüllung ausdrücklich vor Ablauf der Rücktrittsfrist verlangt, Kenntnis vom Verlust des Rücktrittsrecht hat und die Zustimmung die Kenntnisnahme bestätigt.
Avatar
GelöschterUser35037
A-L-3-X12. Jänner

Für die Leute mit Wechselkennzeichen, ist die digitale Vignette sicherlich …Für die Leute mit Wechselkennzeichen, ist die digitale Vignette sicherlich eine Preisersparniss.


Obwohl sich die eh auch zumeist eine 2. Vignette leisten können, denke ich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text