[INFO] Rechner, um tatsächliche EU-Roaming Datenmenge zu berechnen
353°Abgelaufen

[INFO] Rechner, um tatsächliche EU-Roaming Datenmenge zu berechnen

21
eingestellt am 10. Apr 2017
Ab Juni 2017 gibts ja die neue "roam like home" Regel. Wird als "roaming abgeschafft" verkauft.
Stimmt ja nicht ganz, weil sich die Datenmenge auf den Preis der Grundgebühr bezieht, nicht auf die inkludierten GB laut Vertrag. Alles etwas mühsam.
Im Standardforum einen Rechner gefunden, der einem das Kopfrechnen erspart. Hoffe die Summen stimmen.
Zusätzliche Info

Gruppen

21 Kommentare
Netto Grundgebühr geteilt durch 7,7 mal 2 = freie EU-Roaming Datenmenge.
7,7 Euro sind die Kosten, die dem Provider für ein GB verrechnet werden.
Schön....funktioniert nur irgendwie gar nicht. Weder am PC noch am Handy
seite geht nicht bzw. wo ist da das formular?
Bei mir geht die Seite. Aber man kann sich das ja auch ausrechnen. ;-)
Verfasser
strange, bei mir gehts auch. script blocker?
Prefekt, danke!
Vor allem habe ich mir sagen lassen dass der Roaming allerdings, lediglich nur "im" EU Ausland Gültigkeit hat nicht wie sie Pauschal verkauft/geworben wird "Roaming fällt weg".. sobald du vom Inland ins Ausland telefonierst oder Datenmengen verbrauchst Abrechnung ganz normal wie gewohnt.. Irritierende Informationen, jaijai.
Bearbeitet von: "Mete" 10. Apr 2017
Warte, warte!! Und mit einer Wertkarte? Grundgebühr = 0 Rechnung = ca. 50 cents pro Monat, was bekomme ich?! 512 Kb free roaming?!
Bearbeitet von: "Gris" 10. Apr 2017
Mete10. Apr 2017

Vor allem habe ich mir sagen lassen dass der Roaming allerdings, lediglich …Vor allem habe ich mir sagen lassen dass der Roaming allerdings, lediglich nur "im" EU Ausland Gültigkeit hat nicht wie sie Pauschal verkauft/geworben wird "Roaming fällt weg".. sobald du vom Inland ins Ausland telefonierst oder Datenmengen verbrauchst Abrechnung ganz normal wie gewohnt.. Irritierende Informationen, jaijai.


Du liegst schon richtig, aber das ist keinesfalls irritierend weil Roaming nur zustandekommt, wenn man sich in einem anderen Netz befindet. Wenn man vom Inland ins Ausland telefoniert ist das kein Roaming, daher ist es auch nicht irritierend wenn von "gratis Roaming in der EU" geschrieben wird. Du wirst also keinen Mobilfunker, Fachmann, informierten Journalisten, .. treffen, welcher von Roaming spricht, während Telefonie INS Ausland gemeint ist (was wie du sagst, weiterhin kostenpflichtig bleibt).

Ich zitiere hier Wikipedia: Roaming ist "die Fähigkeit eines Mobilfunknetz-Teilnehmers, in einem anderen Netzwerk als seinem Heimnetzwerk selbsttätig Anrufe zu empfangen oder zu tätigen, Daten zu schicken und zu empfangen oder Zugriff auf andere Mobilfunknetzdienste zu haben."

Dass also (deine Worte) "pauschal verkauft/geworben wird, dass Roaming wegfällt" ist schon korrekt (es fällt natürlich nicht weg, es wird nur gratis).
Bearbeitet von: "semli" 10. Apr 2017
Gris10. Apr 2017

Warte, warte!! Und mit einer Wertkarte? Grundgebühr = 0 Rechnung …Warte, warte!! Und mit einer Wertkarte? Grundgebühr = 0 Rechnung = ca. 50 cents pro Monat, was bekomme ich?! 512 Kb free roaming?!



Falls man mit der Wertkarte überhaupt roamen kann.
Wenn die GG bei der Wertkarte 0,- Euro ausmacht, dann hast du auch 0 MB Datenroaming (Roaming) inklusive.
0 : 7,7 x 2 = 0
Dann zählt 24 Cent pro MB.
Bearbeitet von: "ray81" 10. Apr 2017
semli10. Apr 2017

... (es fällt natürlich nicht weg, es wird nur gratis).


... "es fällt natürlich nicht weg, es wird nur - teilweise - gratis" ... eben unter bestimmten Voraussetzungen.
Bearbeitet von: "ray81" 10. Apr 2017
Bin gespannt was 3 bei meinem Tarif macht... Ich zahle ja 1€ pro Tag (für 3feel like home) dafür das ich meine kompletten Einheiten nutzen kann...
ray8110. Apr 2017

Falls man mit der Wertkarte überhaupt roamen kann.Wenn die GG bei der …Falls man mit der Wertkarte überhaupt roamen kann.Wenn die GG bei der Wertkarte 0,- Euro ausmacht, dann hast du auch 0 MB Datenroaming (Roaming) inklusive.0 : 7,7 x 2 = 0 Dann zählt 24 Cent pro MB.




Yesss ==> DatenroamingIhr Inlandstarif zuzügl. 6 Cent pro MBInsgesamt max. 24 Cent pro MB

(Das bedeutet 0,9 cents / mb. + 6 => 6,9 cents pro Mb. Nicht viel aber in jedem Fall
Bearbeitet von: "Gris" 10. Apr 2017
ray8110. Apr 2017

Falls man mit der Wertkarte überhaupt roamen kann.Wenn die GG bei der …Falls man mit der Wertkarte überhaupt roamen kann.Wenn die GG bei der Wertkarte 0,- Euro ausmacht, dann hast du auch 0 MB Datenroaming (Roaming) inklusive.0 : 7,7 x 2 = 0 Dann zählt 24 Cent pro MB.



Und wenn ich aber hab 20MB täglich bei 3 (Initiative0) Ist denn doch idiotisch gedacht (für mich, also Verbraucher; nicht unbedingt so für die Firmen... )
Freier11. Apr 2017

Und wenn ich aber hab 20MB täglich bei 3 (Initiative0) Ist denn doch …Und wenn ich aber hab 20MB täglich bei 3 (Initiative0) Ist denn doch idiotisch gedacht (für mich, also Verbraucher; nicht unbedingt so für die Firmen... )



Sorry, versteh den Text nicht so ganz. :-)
20 MB gratis im Inland. Im EU Ausland meines Erachtens 0 MB gratis.
Also die EU regel, dass i bekomm dann nichts in Ausland. Ist für mich sinnlos denn, da - weder am Tag als i bin auslands verfallen die 20MB, noch muss ich bezahlen die volle Summe für was i verbrauch dort.
ray8110. Apr 2017

Falls man mit der Wertkarte überhaupt roamen kann.Wenn die GG bei der …Falls man mit der Wertkarte überhaupt roamen kann.Wenn die GG bei der Wertkarte 0,- Euro ausmacht, dann hast du auch 0 MB Datenroaming (Roaming) inklusive.0 : 7,7 x 2 = 0 Dann zählt 24 Cent pro MB.



falsch!

mit wertkarte zahlt man 7,70 € pro GB. macht nicht einmal 0,8 cent pro MB
flown8627. Apr 2017

falsch!mit wertkarte zahlt man 7,70 € pro GB. macht nicht einmal 0,8 cent p …falsch!mit wertkarte zahlt man 7,70 € pro GB. macht nicht einmal 0,8 cent pro MB




Falsch.
Ich hätte in meinem Post vorher maximal 24 Cent/MB (mit Ausnahme) schreiben müssen.

Alles gar nicht so einfach.

Ich führe aus:

1. Beispiel Wertkarte/Vertrag ohne Datenguthaben:
Anbieter darf maximal 6 Cent aufschlagen.
Dabei darf die Grenze von insgesamt 24 Cent/MB nicht überschritten werden.
Ausnahme: Der Anbieter verlangt im Inland mehr als 24 Cent/MB, dann darf er die Summe auch im EU-Ausland berechnen.

2. Beispiel Wertkarte/Vertrag mit Datenguthaben:
Datenguthaben 10 GB im Inland bei 24 Euro Grundgebühr
von den 10 GB wären 5,19 GB im EU inklusive. (GG Netto : 7,7 x 2)
Danach gilt für die EU ein Preis von 9,24 € (7,70 € netto) pro GB bis die 10 GB erreicht werden.
Hat man nach den insgesamt 10 GB Datenguthaben gar nichts mehr, dann gilt ein Preis von: siehe 1.


rtr.at/de/…pdf



Bearbeitet von: "ray81" 28. Apr 2017
Toll statt 20 GB nur 3 GB 😪
TillArthur3. Mai 2017

Toll statt 20 GB nur 3 GB 😪



Zahlst du 13,90€ brutto?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text