(Info) UBER Wien: Einstellung ab 26.4.2018 - Update: Wiederaufnahme ab 27.4.2018 (19 Uhr)
725°Abgelaufen

(Info) UBER Wien: Einstellung ab 26.4.2018 - Update: Wiederaufnahme ab 27.4.2018 (19 Uhr)

75
aktualisiert 27. Apr (eingestellt 25. Apr)lokal
Update 1
UBER nimmt seine Dienste wieder auf. Konkret ab heute Abend 19 Uhr. Änderungen für die Kunden gibt es keine!
UBER Wien muss ab sofort per einstweiliger Verfügung durch das Wiener Handelsgericht seine Dienste einstellen.

Die Klage des Taxi-Unternehmens 40100 baut darauf auf, dass sich die an Uber angeschlossenen Mietwagenunternehmer nicht an § 36 Abs 3 Wiener Taxi-, Mietwagen- und Gästewagenbetriebsordnung (LBO) halten und daher auch Uber selbst als Vermittler wettbewerbswidrig agiert.

Wenn Uber weiterhin so anbietet wie bisher, sind ab morgen Dienstag pro nachgewiesenem Verstoß, also für jede einzelne Fahrt, bis zu 100.000 € Strafe fällig“, so Anwalt Dieter Heine, der die Klage in Namen von Taxi 40100 eingebracht hat.

Uber darf daher nur mehr dann vermitteln, wenn sie die Rückkehrpflicht der Mietwagenverordnung einhalten. Das Unternehmen hat aber bereits angekündigt, seine Fahrtendienste schnellstmöglich anzupassen, sodass die Taxis bald wieder verfügbar sein sollen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Liebe Freunde von Taxi 40100, bevor ich mich noch einmal in eine eurer Kisten setze, laufe ich die Strecke
Ich halte eher den systematischen Ausschluss der Uber Taxis vom Markt als wettbewerbswidrig. Nach der Devise, das Bessere war schon immer der Feind des Guten, darum lassen wir es erst gar nicht zu.
Taxis boykottieren. Ende.
Ohhnein, ich hab glaub ich über 160 uber fahrten, was mach ich denn jetzt. Uber zahl ich circa 12 euro zur Tierärztin, taxi 26 euro, die fahrt dauert 15 - 18 minuten... 😞

40100 shame on you.
Bearbeitet von: "Taya" 25. April
75 Kommentare
Aktuell geht's vom Stadtrand zum Zentrum zum bis zu dreifachen des Normalpreis...
Ohhnein, ich hab glaub ich über 160 uber fahrten, was mach ich denn jetzt. Uber zahl ich circa 12 euro zur Tierärztin, taxi 26 euro, die fahrt dauert 15 - 18 minuten... 😞

40100 shame on you.
Bearbeitet von: "Taya" 25. April
Danke für die Info!
Schade nicht nur wegen dem Preis. War froh das es eine Alternative zu den nach Rauch oder Duftbaum stinkenden Taxis gab in denen der Fahrer dann meistens auch lautstark mit sonst wem telefoniert hat.
Tayavor 13 m

Ohhnein, ich hab glaub ich über 160 uber fahrten, was mach ich denn jetzt. …Ohhnein, ich hab glaub ich über 160 uber fahrten, was mach ich denn jetzt. Uber zahl ich circa 12 euro zur Tierärztin, taxi 26 euro, die fahrt dauert 15 - 18 minuten... 😞 40100 shame on you.



160 Uber Fahrten in welchen Zeitraum?. Einem Monat?. Ein Jahr? 160 x 12-15€ = 1920€ - 2400€. Dir ist aber schon noch klar das Du dich hier bereits in einem Bereich bewegst wo es Günstiger kommt wenn Du Dir ein Auto über Carsharing nimmst oder/und selbst an`s Steuer gehts bei so vielen Fahrten?.
Bravo das haben wir von den geschützten Gewerben...war auch gerade am Wochenende in Wien und habe nur Uber genutzt - eine tolle Sache. Naja, aber ich hab die stadtregierung ja nicht gewählt...
icwienervor 2 m

Schade nicht nur wegen dem Preis. War froh das es eine Alternative zu den …Schade nicht nur wegen dem Preis. War froh das es eine Alternative zu den nach Rauch oder Duftbaum stinkenden Taxis gab in denen der Fahrer dann meistens auch lautstark mit sonst wem telefoniert hat.


Stimmt wirklich, uber waren sowohl von autos wie auch fahrern den taxis weit voraus
Tayavor 3 m

Stimmt wirklich, uber waren sowohl von autos wie auch fahrern den taxis …Stimmt wirklich, uber waren sowohl von autos wie auch fahrern den taxis weit voraus


Na warum wurden sie wohl von einem ebensolchen Taxiunternehmen geklagt...
TouchGameplayvor 11 m

160 Uber Fahrten in welchen Zeitraum?. Einem Monat?. Ein Jahr? 160 x …160 Uber Fahrten in welchen Zeitraum?. Einem Monat?. Ein Jahr? 160 x 12-15€ = 1920€ - 2400€. Dir ist aber schon noch klar das Du dich hier bereits in einem Bereich bewegst wo es Günstiger kommt wenn Du Dir ein Auto über Carsharing nimmst oder/und selbst an`s Steuer gehts bei so vielen Fahrten?.


Ich hab ein Auto und geb mehr für Uber aus(Im Jahr), Komfort kann einem durchaus auch etwas wert sein.
Bearbeitet von: "The_Ping_In_The_North" 25. April
Ich halte eher den systematischen Ausschluss der Uber Taxis vom Markt als wettbewerbswidrig. Nach der Devise, das Bessere war schon immer der Feind des Guten, darum lassen wir es erst gar nicht zu.
TouchGameplayvor 14 m

160 Uber Fahrten in welchen Zeitraum?. Einem Monat?. Ein Jahr? 160 x …160 Uber Fahrten in welchen Zeitraum?. Einem Monat?. Ein Jahr? 160 x 12-15€ = 1920€ - 2400€. Dir ist aber schon noch klar das Du dich hier bereits in einem Bereich bewegst wo es Günstiger kommt wenn Du Dir ein Auto über Carsharing nimmst oder/und selbst an`s Steuer gehts bei so vielen Fahrten?.


Einige Fahrten waren unter 10 euro, gerade bei einem tauben notfall in der nähe war das praktisch, oder beim weggehen eine kurze strecke, als nicht jahreskarten Besitzer zahl ich lieber 4 - 5 euro + 2.20 trinkgeld als 2.40 für für die öffis wenn ich dann noch umsteigen muss..
Zeitraum circa ein jahr, einige male auch in Thailand..
Führerschein besitzbich keinen bin eigentlich Radfahrer, aber bei mehr als einer Taube und je nach art der Verletzung geht dies schwer oder dauert zu lange.. Denk ein eigenes auto würd mich mit allem (parkpickerl, steuern Versicherung, Wertverlust und sprit ähnlich kosten) selbst fahren in wien ist aber mit viel ärger verbunden.
Dann schon eher Carsharing aber das könnt ich erst nach glaub zwei jahren als neuling nutzen..

Da war uber die perfekte Alternative..
Taxify sollte noch funktionieren zumindest könnte ich noch ein Auto buchen
canxvor 2 m

Taxify sollte noch funktionieren zumindest könnte ich noch ein …Taxify sollte noch funktionieren zumindest könnte ich noch ein Auto buchen


Hab ich so oft versucht, schätze 20 mal, nur ein einziges mal hats geklappt vom praterstern nachhause... 😞
Was mich am meisten ankotzt, sind die Taxler, die denken, dass wenn man einen nicht wienerischen Akzent hat, gleich mal im Kreis fahren kann um den Kunden abzuschröpfen. Zusätzlich stinken die Taxis teilweise und sind dreckig. Ich weiß nie im Vorhinein, wie die Route ist.

Und das dümmste an der Sache ist, dass die Taxler einen sch*** bezahlt bekommen und deren Chefs mit den Bonzenautos rumgurken. In Klagenfurt gibt's da auch so einen, der A7, Porsche und S Klasse als Taxiauto fährt. Ob geleased oder nicht, Kosten für solche Autos sind td hoch.
Liebe Freunde von Taxi 40100, bevor ich mich noch einmal in eine eurer Kisten setze, laufe ich die Strecke
na toll

einfach alle unnötig
Taxify ist eine kostengünstige Alternative. Ist ähnlich günstig und mit der App gut nutzbar
Taxis boykottieren. Ende.
Uber 0:0 Taxi
Bin noch nie mit einem von denen gefahren.
preisjaegerinvor 2 m

Uber 0:0 TaxiBin noch nie mit einem von denen gefahren.


Heut is die letzte Chance, ein Sixpack naturradler und deine gratis uberfahrt und du hast gleich 3 sachen aufeinmal erledigt.. Ich wart im wilhelminen spital auf dich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text