(Info zur Strafvermeidung) Wiener Linien Semesterticket - gültig bis 31.1.2017
373°Abgelaufen

(Info zur Strafvermeidung) Wiener Linien Semesterticket - gültig bis 31.1.2017

Redaktion 20
Redaktion
eingestellt am 29. Jän
Eine nützliche Info an alle Wiener Studenten: Das Wiener Linien Semesterticket läuft bereits nächsten Dienstag, 31.1.2017 ab. Danach gibt es für Studenten das neue Semesterticket, das seit einiger Zeit bereits ab Februar gilt!

  • Wiener Linien Semesterticket bis Dienstag, 31.1.2017
  • danach bei Bedarf nicht vergessen, ein alternatives Ticket zu kaufen oder
  • Wiener Linien Semesterticket ab Mittwoch, 1.2.2017 gültig

Natürlich kein klassischer Deal, in Hinblick auf die drohenden Strafen fürs versehentliche Schwarzfahren aber durchaus eine Nennung hier wert, immerhin läuft das Semesterticket inmitten der Woche aus.

Die Ferienmonatskarte wird nur für Juli & August benötigt. Die restlichen Monate sind durch das Semesterticket abgedeckt.
20 Kommentare

Und falls es zB Probleme gibt beim Kauf - achtet darauf dass der ÖH Betrag einbezahlt ist (erst wenn der Betrag beim Bundesrechenzentrum verbucht ist bekommen die WL eine Rückmeldung und der Kauf im Onlineticketshop ist möglich).
Kommt eine Fehlermeldung dass es mit der Studieneinrichtung zu tun hat, hat das nichts mit den WienerLinien zutun - anrufen oder Email schreiben bringt also auch nichts
Kauf bei den Ticketstellen ist auch möglich wenn der ÖH Betrag noch nicht bezahlt ist.

Verfasser Redaktion

Laughingmanvor 1 m

Und falls es zB Probleme gibt beim Kauf - achtet darauf dass der ÖH Betrag …Und falls es zB Probleme gibt beim Kauf - achtet darauf dass der ÖH Betrag einbezahlt ist (erst wenn der Betrag beim Bundesrechenzentrum verbucht ist bekommen die WL eine Rückmeldung und der Kauf im Onlineticketshop ist möglich).Kommt eine Fehlermeldung dass es mit der Studieneinrichtung zu tun hat, hat das nichts mit den WienerLinien zutun - anrufen oder Email schreiben bringt also auch nichts Kauf bei den Ticketstellen ist auch möglich wenn der ÖH Betrag noch nicht bezahlt ist.


Danke Dir für die Info!

Petervor 1 m

Danke Dir für die Info!



Ich arbeite ja nicht umsonst dort bissl was bleibt da hängen

2016er Vignette läuft auch am selben Tag ab, wenn wir schon beim Thema Strafvermeidung sind xD

danke!

Es gibt keine Semesterferienmonatskarte

Laughingman29. Jänner

Und falls es zB Probleme gibt beim Kauf - achtet darauf dass der ÖH Betrag …Und falls es zB Probleme gibt beim Kauf - achtet darauf dass der ÖH Betrag einbezahlt ist (erst wenn der Betrag beim Bundesrechenzentrum verbucht ist bekommen die WL eine Rückmeldung und der Kauf im Onlineticketshop ist möglich).Kommt eine Fehlermeldung dass es mit der Studieneinrichtung zu tun hat, hat das nichts mit den WienerLinien zutun - anrufen oder Email schreiben bringt also auch nichts Kauf bei den Ticketstellen ist auch möglich wenn der ÖH Betrag noch nicht bezahlt ist.


Da bin ich mal gespannt ob es bei mir morgen dann klappt. Fortgemeldet bin ich laut Onlineportal unserer Uni schon und der Betrag ist eingelangt. Aber die Bestellung bricht immer mit "Fehler beider der Datenverifizierung" mit der Uni ab.

@Peter
Die Ferienmonatskarte braucht man ja nur mehr in den Sommermonaten Juli & Augsut. Das Ticket für's Sommersemester gilt schon ab Februar
Bearbeitet von: "Maex" 30. Jänner

Maexvor 6 h, 11 m

Da bin ich mal gespannt ob es bei mir morgen dann klappt. Fortgemeldet bin …Da bin ich mal gespannt ob es bei mir morgen dann klappt. Fortgemeldet bin ich laut Onlineportal unserer Uni schon und der Betrag ist eingelangt. Aber die Bestellung bricht immer mit "Fehler beider der Datenverifizierung" mit der Uni ab. @Peter Die Ferienmonatskarte braucht man ja nur mehr in den Sommermonaten Juli & Augsut. Das Ticket für's Sommersemester gilt schon ab Februar


Wann hast den Betrag einbezahlt?
Doppelnamen oder so hast ja vermutlich nicht oder?
Man muss aufpassen dass der Name exakt so eingetragen ist wie in der uni.
Letzte woche gab es laut einer Mitarbeiterin einer Uni probleme mit der Datenübermittlung des Bundesrechenzetrums (war zufall das erfahren zu haben)- deshalb am besten in der jeweiligen Uni nachfragen ob die was wissen.
Wie gesagt kommt eine Fehlermeldung wegen der Studieneinrichtung bitte in der Uni nachfragen. Da können die WL dir nicht helfen, weil wir auch keine Infos von den Unis bekommen wenns Störungen gibt.
Ansonsten wie gesagt ist der Kauf an den Ticketstellen zumindest möglich - muss man eben aufpassen dass man es die paar monate nicht verschlampt xD

Vorige Woche, könnte also sein, dass es bald funktioniert.

Verfasser Redaktion

Maexvor 8 h, 36 m

Da bin ich mal gespannt ob es bei mir morgen dann klappt. Fortgemeldet bin …Da bin ich mal gespannt ob es bei mir morgen dann klappt. Fortgemeldet bin ich laut Onlineportal unserer Uni schon und der Betrag ist eingelangt. Aber die Bestellung bricht immer mit "Fehler beider der Datenverifizierung" mit der Uni ab. @Peter Die Ferienmonatskarte braucht man ja nur mehr in den Sommermonaten Juli & Augsut. Das Ticket für's Sommersemester gilt schon ab Februar


Danke, das hatte ich aus Gewohnheit glatt vergessen! Top Hinweis! Schon dahingehend erweitert oben
Bearbeitet von: "Peter" 30. Jänner

Funktioniert immer noch nicht
Laughingmanvor 13 h, 3 m

Und falls es zB Probleme gibt beim Kauf - achtet darauf dass der ÖH Betrag …Und falls es zB Probleme gibt beim Kauf - achtet darauf dass der ÖH Betrag einbezahlt ist (erst wenn der Betrag beim Bundesrechenzentrum verbucht ist bekommen die WL eine Rückmeldung und der Kauf im Onlineticketshop ist möglich).Kommt eine Fehlermeldung dass es mit der Studieneinrichtung zu tun hat, hat das nichts mit den WienerLinien zutun - anrufen oder Email schreiben bringt also auch nichts Kauf bei den Ticketstellen ist auch möglich wenn der ÖH Betrag noch nicht bezahlt ist.


Wie kann ich kontrollieren, ob der Beitrag beim Bundesrechenzentrum eingelangt ist? Im Student "Self Service" ist der Beitrag für das nächste Semester als eingelangt vermerkt, passt das dann schon?

Maexvor 7 m

Funktioniert immer noch nicht Wie kann ich kontrollieren, ob der …Funktioniert immer noch nicht Wie kann ich kontrollieren, ob der Beitrag beim Bundesrechenzentrum eingelangt ist? Im Student "Self Service" ist der Beitrag für das nächste Semester als eingelangt vermerkt, passt das dann schon?



Das kann ich dir nicht sagen, am besten mal bei deiner Uni nachfragen - wir bekommen leider garkeine infos wies auf der uniseite aussieht für den kunden

mal eine Frage an die Studis hier.. würd das in Wien Sinn machen sich in irgendnem Witz Fach ako Koreanisch ist doch lecker einzuschreiben um an ein Semesterticket zu kommen? Was würd der spass kosten in Wien?

Kev.Kevvor 22 h, 35 m

mal eine Frage an die Studis hier.. würd das in Wien Sinn machen sich in …mal eine Frage an die Studis hier.. würd das in Wien Sinn machen sich in irgendnem Witz Fach ako Koreanisch ist doch lecker einzuschreiben um an ein Semesterticket zu kommen? Was würd der spass kosten in Wien?


75€ mit hauptwohnsitz in wien kostet das ticket

Laughingmanvor 8 h, 12 m

75€ mit hauptwohnsitz in wien kostet das ticket


gut und macht das dann preislich sinn mich nur deswegen an der Uni einzuschreiben? ÖH Dreck kommt ja dann auch dazu oder? Was verlangen die sonst noch an gebühren an der Uni?

Verfasser Redaktion

Kev.Kevvor 3 m

gut und macht das dann preislich sinn mich nur deswegen an der Uni …gut und macht das dann preislich sinn mich nur deswegen an der Uni einzuschreiben? ÖH Dreck kommt ja dann auch dazu oder? Was verlangen die sonst noch an gebühren an der Uni?


Naja... die Jahreskarte kostet 365 €, nicht? Hieße, 2x 75 € und 2x ÖH Beitrag (rund 40 €), also nicht mal 200 € - also doch billiger ABER dafür fährt man die 2 oder 3 Monate Sommerferien nicht gratis.

Petervor 4 m

Naja... die Jahreskarte kostet 365 €, nicht? Hieße, 2x 75 € und 2x ÖH Beitr …Naja... die Jahreskarte kostet 365 €, nicht? Hieße, 2x 75 € und 2x ÖH Beitrag (rund 40 €), also nicht mal 200 € - also doch billiger ABER dafür fährt man die 2 oder 3 Monate Sommerferien nicht gratis.


mehr Kosten sind da aber nicht bei oder? Ich seh da nur vorteile. Allein all die Vergünstigungen die man mit studentenausweis bekommt

Verfasser Redaktion

Kev.Kevvor 21 m

mehr Kosten sind da aber nicht bei oder? Ich seh da nur vorteile. Allein …mehr Kosten sind da aber nicht bei oder? Ich seh da nur vorteile. Allein all die Vergünstigungen die man mit studentenausweis bekommt


Nein, sehe keine weiteren Nachteile oder Kosten, über 26 darfst Du jedenfalls für das Ticket nicht sein; warte aber vll noch auf eine andere Meinung, nicht dass ich etwas übersehe, denke aber nicht
Bearbeitet von: "Peter" 31. Jänner

Petervor 13 m

Nein, sehe keine weiteren Nachteile oder Kosten, über 26 darfst Du …Nein, sehe keine weiteren Nachteile oder Kosten, über 26 darfst Du jedenfalls für das Ticket nicht sein; warte aber vll noch auf eine andere Meinung, nicht dass ich etwas übersehe, denke aber nicht


was machen ü26 jährige dann? Die werden hier echt so krass benachteiligt? Es soll doch auch ernsthaft studierende geben die älter sind?


Kev.Kevvor 7 h, 53 m

was machen ü26 jährige dann? Die werden hier echt so krass benachteiligt? E …was machen ü26 jährige dann? Die werden hier echt so krass benachteiligt? Es soll doch auch ernsthaft studierende geben die älter sind?


Die stadt bzw das land fördert eben nur bis zu dem alter, das ist eine politische entscheidung. Außerdem ganz ehrlich, 1€ pro tag für die jahreskarte ist ja auch geschenkt wenn man das mit anderen städten vergleicht. Für sozial schwache (wenn du anspruch auf den mobil pass hast - vom fond soziales wien) bekommst du die monatskarte um nur 17€.

Was beim studium selbst eventuell noch anfallen würde kann ich nicht sagen.

Edit: Ahja ordentlicher hörer musst sein, außerordentliche studierende haben keinen anspruch
Bearbeitet von: "Laughingman" 1. Februar
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top-Händler