297°
iPhone 4 mit Orange-Sondertarif für Studenten - 25% Rabatt *Update*

iPhone 4 mit Orange-Sondertarif für Studenten - 25% Rabatt *Update*

Handys & TabletsU:book Angebote

iPhone 4 mit Orange-Sondertarif für Studenten - 25% Rabatt *Update*

AvatarAnonym6

Update 1

Alle Studenten die auf ein iPhone 4 mit Vertrag geil sind, sollten hier zuschlagen. Günstiger, was die Gesamkosten über 2 Jahre betrifft, geht es nicht. Wer vor hat das iPhone 4 zu verkaufen, bekommt hier ein Spitzen-Tarif für rechnerisch unter 5€ im Monat!

gültig bis 17.10.2010

Die u:book Aktion, vor allem bekannt durch die Apple Notebooks mit 18% Rabatt, ist seit gestern wieder am Laufen. Doch die MacBooks sind meiner Meinung nach nicht wirklich interessant, da man das ganze Jahr über 12% Rabatt als Student bei Apple bekommt.

Doch "austria89" berichtet in der Quick Deal Zone über einen interessanten iPhone Tarif für Studenten unter 27 Jahre. Mit dem Gutscheincode "ubook" bekommt man im Orange Webshop bis 17.10.2010 25% Rabatt auf den Tarif "Team 2010 Young". Der Gutscheincode kann direkt im Webshop rechts oben angegeben werden.

  • 2010 Freiminuten innerhalb Österreichs
  • 1000 Frei-SMS innerhalb der EU
  • 100 Frei-MMS
  • 3GB Datenvolumen für Internet/Mail

Das Ganze kostet dann 22€ im Monat über zwei Jahre. Für das iPhone 4 16GB fallen einmalig 249€ an. Wer die Rufnummermitnahme nutzt bekommt neben dem 15€ Webshopbonus noch zusätzlich 50€ gutgeschrieben. Das Aktivierungsentgelt beträgt 24,90€.

Rechnet man alle Zahlen über 24 Monate zusammen, zahlt man in Summe 712€. Bei T-Mobile Österreich werden hingegen 804€ fällig (Tarif: HIT 1500 kombiniert mit Gutscheincode). Die Ersparnis liegt somit bei 92€, doch hat Orange mit mehr Freiminuten, MMS und Datenvolumen den deutlich besseren Tarif. Wird der Wert des Handys (580€ aus der Schweiz) weggerechnet, sinken die monatlichen Kosten auf überzeugende 5,50€.

Günstiger geht's in Österreich derzeit nirgends.

Was habt ihr für Erfahrungen mit dem Service und dem Empfang bei Orange gemacht?

30 Kommentare
Avatar

Anonym7853

Hi, seitdem Orange ONE übernommen hat, ist die Netzqualität (zumindest bei mir) deutlich besser geworden. Hatte vor 1 Jahr gar keinen Empfang im ländlichen Bereich (südl. Bgld in Grenznähe zu Ungarn) und nun habe ich damit weitaus besseren Empfang als mit A1. Sogar im Keller, wo ich mit A1 Verbindungsabbrüche habe, funktioniert Orange besser. Summa summarum: - Bessere, günstigere Tarifmodelle Habe den alten Team Orange 38 -50% Tarif um 22 EUR inkl. 3 GB Datentransfer, 1000 min in alle Netze, 1000 SMS, 600 min frei in die gesamte EU) - Diverse interessante Promotions, wie zb. Kino-Donnerstag, wo man 2 Kinokarten zum Preis von 1 bekommt, oder aktuell Gratis Smartphone für alle, die länger als 1 Jahre Orange-Kunde sind, usw. - Ähnlich guter (bei mir sogar besserer) Empfang, wie beim Marktführer A1 (wobei Gesamtnetzabdeckung wird noch etwas geringer als bei A1 sein). Ich denke aber, dass Orange wesentlich agiler im Netzausbau ist, da sie z.B. zur Anbindung der Funkmasten auch Richtfunk verwenden (also nicht nur die traditionellen Anbindungen) und somit leichter in schlechter ausgebaute Gebiete vordringen können. Mir taugt Orange

Avatar

Anonym10228

Das mag für GSM gelten, UMTS und HSDPA Empfang kannst du bei Orange aber vergessen.

Avatar

Anonym8942

Wie kommt ihr denn auf die 1000 Freiminuten innerhalb der EU, von denen seh ich beim Angebot nix?

Avatar

Anonym10228

Ich glaub das war ein kleiner Schreibfehler von Daniel ;). Sollte wohl 1000 Frei-SMS innerhalb der EU heißen.

Avatar

Anonym6

@autflyer Danke, korrigiert.

Avatar

Anonym4823

Und hab schon bestellt, leider is die Lieferzeit mit 3-4 Wochen angegeben... Vllt stimmen die "Gerüchte" über ein verbessertes iPhone 4 ja wirklich ;P

Avatar

Anonym9232

Für jemanden der auf den Hypetrain aufspringen will sicher nicht schlecht. Bin selber schon jahrelang bei Orange (2004). Man kann damit ohne Probleme telefonieren, nur braucht man halt nicht erwarten das es bis in den letzten Winkel funktioniert. Vielleicht eh nicht schlecht wenn viele auf den iPhone Hype aufspringen, das bringt mehr Vielzahler und mir ein besseres Netz zum Spotpreis :P

Avatar

Anonym7755

Ich schließe mich Joe an, bin mit Orange vollauf zufrieden. In Innsbruck ist der Empfang auch mit 3G bestens (A1 ist zwar besser, allerdings geht der Zellenwechsel gerade bei Autofahrten bei Orange weitaus schneller und mit weniger Verbindungsabbrüchen, was mir sehr wichtig ist). Das Tarifmodell schwankt stark, ... ich habe ebenfalls den gleichen Tarif wie Joe und bin super zufrieden damit. In den letzten Monaten waren die Orange Tarife allerdings überteuert (speziell in Verbindung mit iPhone 4), bis heute dieser Knüller gekommen ist. Außerdem bin ich ein echter Fan des Orange Webinterfaces

Avatar

Anonym7853

@autflyer: Bzgl. HSDPA/UMTS Empfang kann ich dir nur sagen, dass des bei A1 auch nicht bei mir Zuhause funktioniert. (laut Netzabdeckungs-Map sollte es aber verfügbar sein) AABER bei einem Freund mit DREI-Handy funktionierts problemlos -> da hat also eindeutig Drei die Nase vorn -> sprich Mobile TV kein Problem auch in der ländlichen Gegend bei uns. In erster Linie gehts mir um guten Netzempfang, damit ich telefonieren kann. HSDPA/UMTS Dienste sind mir persönlich net ganz so wichtig, da die meisten Applikationen auch mit einer schalbandigen Verbindung auskommen. @Alex: Jep, stimme dir voll und ganz zu. Orange Webinterface is schön kompakt und viel aufgeräumter als das Webinterface von A1. Usability echt top beim Orange Webportal Ich glaub folgende Gleichung beschreibt das Ganze recht gut: Iphone OS (IOS) : Symbian verhält sich in etwa, wie Orange Webinterface : A1 Webinterface Zur Erklärung: Bei Symbian (in meinem Fall Nokia N97) ist zwar alles da, aber man findet die Sachen etwas verschnörkelt irgendwo versteckt, ähnlich wie am A1 Web-Interface. Iphone OS und Orange Webinterface sind 'einfacher und intuitiver'.

Avatar

Anonym10717

Zitat : "Rechnet man alle Zahlen über 24 Monate zusammen, zahlt man 712€ in Summe." Stimmt so nicht ganz. Aktivierungsentgelt und Portierungskosten fehlen noch. Macht 756€. Bei T-Mobile ist derzeit die günstigste Möglichkeit an ein iPhone 4 zu kommen, über den Hit 1500 (Member) und beim Haas gibts einen Gutschein von 40€. Macht 789€.

Avatar

Anonym10717

Edit: Beim Hit 1000 und den Vergünstigungen kommt man 15€ billiger weg. Also 774€.

für die paar euro mehr wird man wohl den hit 1500 bei tmobile nehmen. das angebot von haas können aber nur wiener nutzen.

Avatar

Anonym1747

@JOE Wenn ich schon ein iPhone hab, ist mir persönlich ein schneller Internet Empfang am wichtigsten. Wenn ich das Telefon ohnehin nur zum telefonieren nutze, brauch ich kein iPhone. Ich hab das 3GS bei T-Mobile, mein Vater das iPhone 4 bei Orange. Wir haben öfters mal den Empfang verglichen und fast jedes Mal war T-Mobile in Sachen 3G vorn. Dass Drei beim UMTS Empfang die Nase vorn hat, ist auch kein Wunder, denn die brauchen die UMTS Frequenz auch für normale Telefonate und haben deshalb dieses Netz sehr stark ausgebaut.

Avatar

Anonym10729

Achtung vor Orange! Die sperren derzeit einfach Kunden, die ihre Minuten ganz austelefonieren! Zudem ist es wirklich das schlechteste Netz in Österreich, was aber für Wiener nicht soo wichtig ist. Auch T-Mobile hat bereits Kunden gesperrt. Richtig fair sind derzeit nur BOB und 3, für die ich eine Empfehlung ausspreche. 3 hat im Superphone (der jetzt bis Ende Oktober verlängert ist) auch tolle Handys, ein sogar besseres Netz. Ansonsten keine Bindungen eingehen und mit BOB um 8,80 EUR bzw 12,80 EUR telefonieren!

Avatar

Anonym8942

@Jens: Woher hast du denn deine Infos mit dem sperren, kennst du einen konkreten fall?

Avatar

Anonym1747

Das ist allgemein bekannt. Lies dir dieses Thema im UMTS Link Forum durch: umtslink.at/3g-…tml

Avatar

Anonym10591

Der Hacken an der Sache ist sicherlich das Orange Netz. Habe selber ein 3GS mit Orange und bin mit dem Netz überhaupt nicht zufrieden. Vor allem der Breitbandausbau ist mangelhaft. 3G ist schlecht ausgebaut ist sehr langsam und Edge gibt es fast nirgends. Dann bleibt oft nur GSM zum surfen. Mein Vertrag geht noch 10 Monate und dann bin ich weg von Orange!

Avatar

Anonym4823

ich habs heute bekommen, bin jetzt mal am Netz testen, falls das Empfang nix kann, kündige ich wieder, und warte aufs iPhone 4 bei 3...

Avatar

Anonym6

Wie wird denn das Student-sein kontrolliert?

Jens : Achtung vor Orange! Die sperren derzeit einfach Kunden, die ihre Minuten ganz austelefonieren! Zudem ist es wirklich das schlechteste Netz in Österreich, was aber für Wiener nicht soo wichtig ist. Auch T-Mobile hat bereits Kunden gesperrt. Richtig fair sind derzeit nur BOB und 3, für die ich eine Empfehlung ausspreche. 3 hat im Superphone (der jetzt bis Ende Oktober verlängert ist) auch tolle Handys, ein sogar besseres Netz. Ansonsten keine Bindungen eingehen und mit BOB um 8,80 EUR bzw 12,80 EUR telefonieren! ich telefoniere meine freiminuten auch sehr häufig aus und hatte noch keine probleme. 3 hat hingegen in letzter zeit vermehrt (und vor allem) netzprobleme in wien, welche sich dadurch äußern, dass man gar keinen empfang mehr hat. ob das netz "schlecht" oder "gut" ist, hängt nur vom standort ab. ich kenne genug punkte in österreich wo 3 gar nicht funktioniert, orange aber schon. das gleiche natürlich auch umgekehrt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text