Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Jack Wolfskin Moonshadow Tarp
159° Abgelaufen

Jack Wolfskin Moonshadow Tarp

49,80€67,52€-26%Jack Wolfskin Angebote
Redaktion5
Redaktion
eingestellt am 17. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Outnorth könnt ihr euch zur Zeit das Jack Wolfskin Moonshadow Tarp Sonnensegel um 49,80€ inkl. Versandkosten bestellen.
224550.jpgPreisvergleich ab 67,52€

Vor dem Zelt, als Sonnenschutz am Strand oder solo im Wald: Unser MOONSHADOW ist ein großes Tarp, das dir unterwegs als einfaches, aber zuverlässiges Dach über dem Kopf dient.
Für Gruppen bietet es unterwegs einen wettergeschützten Rastplatz. Und selbst zum Übernachten ist darunter Platz für mindestens vier Personen. Durch die leicht geschwungene quadratische Form steht das große Tarp immer gut gespannt und schützt vor Sonne und Regen. Alle Abspannpunkte haben wir noch einmal verstärkt.
Zusammen mit unserem TELESCOPIC POLE kann es auch auf einer flachen Wiese ohne Bäume aufgestellt werden. Die Teleskopstangen sind im Lieferumfang nicht enthalten.


  • Maße: 400 x 400 cm
  • Packmaß: 45 x 18 cm
  • Gewicht: 1400 g (reduziertes Gewicht: 1285 g)
  • leicht parabolisches Quadrat für eine straffe und glatte Abspannung
  • verstärkte Abspannpunkte, versiegelte Hauptnaht
  • umlaufende Nahtbandeinfassung der Ränder
  • 6 Heringe, 6 Abspannleinen
  • POLYESTER 75D: leichtes, robustes, schnelltrocknendes und UV-beständiges Gewebe mit PU-Beschichtung für Außenzelte (Wassersäule 4000 mm)

224550-i2dXp.jpg
Zusätzliche Info
Jack Wolfskin Angebote

Gruppen

5 Kommentare
Bieten die Dinger UV Schutz? Der nächste Sommer kommt bestimmt...
mardi17/02/2020 08:29

Bieten die Dinger UV Schutz? Der nächste Sommer kommt bestimmt...



Ich denke eher als Regenschutz. Zumindest äquivalente Tarps haben i.d.R. nur einen LSF 30, manchmal sogar auch 50. Letzteres allerdings eher mit einer Reflexionsbeschichtung, wie z.B. das Fresh Tarp vom Decathlon. Dieses kann ich wiederum als Sonnenschutz nicht wirklich empfehlen. Was allerdings viele auch gar nicht wissen: Auch ganz normale Sonnenschirme bieten nur einen sehr begrenzten UV-Schutz. Was durchaus fatal ist, weil.man denkg, daß man drunter eh geschützt ist und sich dann wundert, weshalb man einen Sonnenbrand hat...
Danke! Auf der Terrasse haben wir einen Sonnenschirm eines österreichischen Qualitätsherstellers mit LSF 50, das ist extra mit CE Zeichen ausgewiesen. Nach sowas habe ich gesucht. Wäre schön gewesen ein stabiles Tarp für den Strand zu haben, nicht so was Billiges, was das nächste Lüfterl gleich zerfetzt.
'Tarps' sind i.d.R. für den Outdoor-Sport ausgelegt und insofern auf geringes Gewicht getrimmt. Was klarer Weise, gewisser Maßen zu Lasten der Stabilität geht. Inbesonders die Ultralight Artikel sind vom Gewicht her wirklich erstaunlich. Aber zerreißen gefühlt schon beim Hinschaun. UL ist auch absolut nicht auf Halbarkeit ausgelegt und sowas hält oftmals nur 1-2 Saisons. Das wird aber im Extrembereich für die Gewichtsersparnis in Kauf genommen, da die Artikel von Anfang an nur für eine Extremtour neu angeschafft werden.

Wenn man es stabil(er) will, heißt das mehr/dickeres Material und dadurch wirds i.d.R. halt auch wiederum schwerer, aber auch UV-dichter. Sowas findet man dann auch eher unter dem Begriff 'Sonnensegel'.

Letztendlich sind beides Plastikfetzn aber eben mit unterschiedlichen Prioritäten.
der_die_das17/02/2020 13:48

'Tarps' sind i.d.R. für den Outdoor-Sport ausgelegt und insofern auf …'Tarps' sind i.d.R. für den Outdoor-Sport ausgelegt und insofern auf geringes Gewicht getrimmt. Was klarer Weise, gewisser Maßen zu Lasten der Stabilität geht. Inbesonders die Ultralight Artikel sind vom Gewicht her wirklich erstaunlich. Aber zerreißen gefühlt schon beim Hinschaun. UL ist auch absolut nicht auf Halbarkeit ausgelegt und sowas hält oftmals nur 1-2 Saisons. Das wird aber im Extrembereich für die Gewichtsersparnis in Kauf genommen, da die Artikel von Anfang an nur für eine Extremtour neu angeschafft werden. Wenn man es stabil(er) will, heißt das mehr/dickeres Material und dadurch wirds i.d.R. halt auch wiederum schwerer, aber auch UV-dichter. Sowas findet man dann auch eher unter dem Begriff 'Sonnensegel'.Letztendlich sind beides Plastikfetzn aber eben mit unterschiedlichen Prioritäten.



Cool ich mach Extremtouren
Ich glaub mit dem Begriff werd' ich hausieren gehen. Klingt besser als "I bin zu faul die 100g mehr zu tragen"
Kann sonst nur unterschreiben was oben geschrieben wurde. Nur dass sich die Haltbarkeit mit ausreichender Pflege und Schonung schon verlängern lässt. Dass die Preis-Leistung jedoch nur auf das Gewicht getrimmt ist lässt sich nicht von der Hand weisen. Das Moonshadow ist aber eh kein UL-Tarp.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text