104°
Kaffee-Padautomat Severin KA 4565 für 29€

Kaffee-Padautomat Severin KA 4565 für 29€

Home & LivingAmazon Angebote

Kaffee-Padautomat Severin KA 4565 für 29€

AvatarAnonym2

Preis:Preis:Preis:29€
Zum DealZum DealZum Deal

Bei Amazon verkauft der Drittanbieter d-living den Kaffee-Padautomat Severin KA 4546 für 22,99€ + 5,90€ Versand (Geizhalspreis: 69€).

Leider gibt es außer dem guten Preis nicht viel über die Maschine zu sagen. Testberichte finden sich keine und bei Amazon gibt es nur eine sehr kurze positive Rezension. Daher muss man sich wohl auf die Produktbeschreibung verlassen:

  • Leistung ca. 1400 W
  • mit separaten Einsätzen für die Zubereitung von Pad-Kaffee mit allen handelsüblichen Soft-Kaffeepads und Milchschaum
  • automatische Erkennung des Getränkeeinsatzes und Zubereitung des gewählten Getränkes
  • einfach programmierbare Tassenfüllmenge für alle Getränkearten
  • abnehmbarer transparenter Wasserbehälter, Inhalt bis 0,9 Liter
  • Ein-Tasten-Bedienung mit Kontrollleuchten zur Programmwahl-, Status- und Fehleranzeige
  • automatische Abschaltung der Beheizung nach jedem Brühvorgang
  • schnelle Betriebsbereitschaft
  • Entkalkungsprogramm
  • einfache Handhabung
  • Tassenabstellfläche zweistufig höhenverstellbar mit abnehmbarer Tropfschale
  • Sicherheitsabschaltung bei nicht verriegeltem System oder Wassermangel
  • besonders niedriger Stromverbrauch
  • rutschfeste Gummifüße

Da die Severin KA 4565 auf die gleichen Pads wie die Senseo's setzt, wird wohl auch die Kaffeequalität ähnlich sein. Die Kaffeepads gibts in fast jedem Laden und sind im Gegensatz zu anderen Kapselmaschinen sehr billig. Im Vergleich zu Tassimo, Nespresso und Dolce Gusto, schneidet der zubereitete Kaffee aber auch schlechter ab. Für Kaffeeliebhaber, die für einen guten Kaffeegeschmack tiefer in den Geldbeutel greifen würden, wird die Maschine wohl nichts sein.

Technische Daten: Farbe: weiß • abnehmbarer Wassertank 0.9l • Variationen: Filterkaffee, Soft-Kaffeepads, Tee • einstellbare Tassenfüllmenge • programmierbare Heißwassertemperatur • automatische Abschaltung nach Brühende • Entkalkungsprogramm • abnehmbare Tropfschale • höhenverstellbare Tassenabstellfläche • Leistung 1400W

10 Kommentare
Avatar

Anonym6662

und schon vorbei.

Avatar

Anonym5313

Senseo ist für mich selbst geschenkt schon zu teuer, der Geschmack ist einfach in keiner Hinsicht mit Kapseln vergleichbar!

Avatar

Anonym10622

Geschmack ist was sehr subjektives. Beim Pad-System von Senseo gibt's mit Abstand die meisten Sorten, da sollte für jeden was dabei sein. Am anderen Ende der Preisskala steht Nespresso mit weniger Auswahl, aber auch hier sollte jeder seinen Geschmack bedienen können (leider zum 4-fachen Preis). Da wie fast überall bei vielen der Geschmack auch über das Image definiert wird, hat Nespresso einen "feel-good" schicki-micki Vorteil und schmeckt außerdem dezent nach Clooney :-)

Avatar

Anonym8665

Also ich muss mich da Alex voll und ganz anschließen, ich würde die Pad-Systeme nicht mal umsonst benutzen. Generell glaube ich aber, dass die Pad-Systeme eher für Freunde des konventionellen Filterkaffees geeignet ist, da der Kaffee einfach milder (man könnte auch wässrig sagen ) schmeckt. Wer eher Espresso-Fan ist wird mit den Kapselsystemen (allen voran Nespresso) wohl am zufriedensten sein. Ich hab mir zB letzte Woche die Martello-Maschine beim Hofer geholt, da ich in der früh oft nicht die Zeit aufwenden will mir meinen Kaffee im Espressokocher zu machen. Ich bin kein Feinschmecker aber mit den Kapseln bin ich bisher 100% zufrieden. Es gibt zwar "nur" 5 Sorten, aber hey, selbst da ist für jeden Geschmack/jede Gelegenheit was dabei.

Avatar

Anonym10623

Ich verstehe nicht, warum (hier) überhaupt Pads mit Kapseln verglichen werden. Mit Kapselmaschinen wird Espresso und mit Pads wird Filterkaffee hergestellt. Manche trinken eben lieber Espresso oder verdünnen ihn je nach Geschmack mit Milch oder -schaum und die anderen trinken gerne eine größere Menge, aber dafür dünneren Kaffee und trinken daher Filterkaffee. Keiner würde aus die Idee kommen Wein mit Weinbrand zu vergleichen obwohl doch beides aus Trauben hergestellt wird. Tipp für die Pad-Kaffee-Trinker: Einfach mal mit Sahne (30% Fett) statt mit Milch probieren - ja ja ihr Kalorienzähler - nur einen Teelöffel voll Sahne (!!!) aber damit schmeckt der Pad-Kaffe sofort komplett anders! Nachdem ich das erkannt hatte, habe ich meine Nespressos per ebaY entfernt und die Senseos sind wieder eingezogen. 35 ct und mehr je Nespressokapsel sind echt Abzocke und nur für Leute, die auch im Kino Popcorn und Marken-Nassrasierer kaufen. ;-)

Avatar

Anonym10622

Auch "mild" ist relativ. Manche Pads sind nicht so intensiv im Geschmack, andere wieder (wie z.B. Lavazza) recht kräftig. Der Koffeingehalt wiederum dürfte bei den filterähnlichen Pads eher höher als bei den Kapseln sein. Falls ein Pad-Kaffee wässrig schmeckt, könnte die Maschine defekt sein (oder es wurde kein Pad eingelegt :-)). Die Hofer kenn ich leider noch nicht, prinzipiell sollte jetzt aber endlich mal Schluß sein mit immer mehr zueinander inkompatiblen Systemen ...

Avatar

Anonym5737

Wow, schön, dass es bei Hofer so eine Kapselmaschine gibt. Hier bei Aldi tut sich da wohl noch nix. Hab ne Nespresso. Da ich nicht soo oft Kaffee trinke, halten sich auch die Kosten der Kapseln im Rahmen. Aber natürlich sind die Hofer Kapseln fast halb so teuer: Neid. Dann hoff ich mal für unsere Nachbarn, dass ihr bald noch ein paar mehr Kapselsorten bekommt. :-)

Avatar

Anonym10607

es ist nicht die richtige geliefert worden...

Avatar

Anonym6816

ja, habe 2 bestellt und 2x eine rote nomale kaffeemaschine bekommen... geht gleich wieder zurück.

Avatar

Anonym10607

die tauschen anscheinend (laut email) die "falschgelieferten" gegen die richtigen aus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text