76°
Kaffeevollautomat Spidem Trevi Chiara (B-Ware) für 149€

Kaffeevollautomat Spidem Trevi Chiara (B-Ware) für 149€

Home & LivingMedia Markt Angebote

Kaffeevollautomat Spidem Trevi Chiara (B-Ware) für 149€

AvatarAnonym2

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal

Heute gibt es wieder ein interessantes Ebay WOW.

Ich möchte nochmal genau darauf hinweisen, dass es sich bei diesem Angebot um B-Ware handelt. B-Ware bedeutet, dass die Ware schon mal in Betrieb war und generalüberholt wurde. Die Maschine kann also Gebrauchsspuren aufweisen. Sollte euch das stören, könnt ihr das Gerät einfach innerhalb von 14 Tagen zurückschicken.

Zu der Spidem Trevi Chiara: Für den Preis von 149€ ist sie der günstigste Kaffee-Vollautomat, den man derzeit bei Geizhals findet. Obwohl sie wirklich billig ist, heißt es nicht, dass sie schlecht ist. Das Gegenteil ist sogar der Fall. Bei Amazon wird sie als kleiner Geheimtipp gehandelt. Obwohl sie im Vergleich zu anderen Vollautomaten recht günstig in der Anschaffung ist, macht sie spitzen Kaffee. Das liegt daran, dass hinter Spidem Saeco steckt und die gleiche Technik wie Saeco Maschinen verbaut hat.

Bei Amazon haben schon über 160 Besitzer ihre Meinung kundgetan und der Großteil ist sehr zufrieden. Insgesamt gibt es 4,5 von 5 Sterne. Bei den negativen Berichten handelt es sich meist um irgendwelche Defekte, die vorkommen können. Der restlichen Bewertungen arten in Lobeshymnen aus. Die Bedienung ist kinderleicht, die Reinigung ist nicht aufwendig und geht schnell von der Hand und das Wichtigste: Der Kaffee schmeckt sehr gut. Einziges Manko ist das Design. Die Spidem Trevi Chiara ist nicht gerade eine Schönheit und macht optisch nicht viel her. Wem das egal ist, bekommt einen sehr guten Vollautomaten mit unschlagbarem Preis/Leistungsverhältnis.

Technische Daten: Farbe: hellgrau • Vorbrühsystem • Heißwasser-/Dampfdüse • doppelter, höhenverstellbarer Kaffeeauslauf

8 Kommentare
Avatar

Anonym12439

Das ist dem Bild nach eine "Sup 18" von Saeco, wie geschrieben. Also baugleich z.B. "Saeco Vienna". Dementsprechend sollten auch die Cappucinatore passen. Ich habe meine "original" Saeco Vienna mit einem Cappucinatore für 25 EUR ausgestattet und kann so echten Milchlattemacchiatto genießen! Lohnt sich!

Avatar

Anonym6059

Wo bekommt man denn einen für diese Maschine / dieses System passenden Cappucinatore? Meine Eltern haben auch so eine Spidem Maschine (Villa irgendwas heißt die und die haben sie schon seit ca 5 Jahren) und sind davon begeistert. Ist halt ordentliche Technik drin und die läuft und läuft und läuft.

Avatar

Anonym12442

Der Preis ist heiß - aber wer will so ein hässliches Gerät in der Küche stehen haben?

Avatar

Anonym1359

zur Farbe: bei eBay steht allerdings: "Farbe: metallisch-grau", die Abbildung hier ist allerdings die noch hässlichere hellgraue (erkennt man auch an der Beschriftung, die invertiert zur Hintergrundfarbe ist). Wird also nicht ganz so hässlich sein wie in hellgrau (überleg sogar sie mir zu holen-Küche ist eh kein Aufenthaltsraum und solange der Kaffee schmeckt,... ;-)

Avatar

Anonym12489

zwar billig, aber îch kann vom kauf dieser maschine nur abraten.. die ist echt der letzte ramsch. habe sie bei bekannten mal benutzt und war sehr enttäuscht. wer nicht viel geld für eine kaffeemschine ausgeben will kauft sich besser eine filtermaschine..

Avatar

Anonym22199

Habe vor 2,5 Jahren eine neue Maschine als Penny Eröffnungsangebot um 199€ gekauft und bislang fast nirgends einen besseren Kaffee bekommen (außer Profi-Maschinen). Reinignung ist problemlos. Jetzt sabbert das Dampfventil und vermutlich ist die Dichtung zu erneuern. Meine ist dunkelgrau mit weißer Schrift. In der Kaffeequalität schlägt sie sogar meine frühere Saeco Magic Profi, die ich aber mittlerweile auch wieder repariert habe (treffsicherer Hinweis übers www) - gut daß ich die noch stehen ließ, bis ich den entscheidenden Hinweis hatte.

Avatar

Anonym22199

Die Trevi Chiara habe ich inzwischen zerlegt und beim Dampfventil eine trocken gelaufene, schwarze(!) Dichtung gefunden (Auslieferzustand). Wieweit da bei der Auslieferung ausreichend gefettet war, kann ich jetzt nicht mehr feststellen. Meiner bescheidenen Meinung nach gehört da jedenfalls eine rote, hitzefeste Dichtung hinein - ein weiterer Fall von geplanter Obsoleszenz?

Avatar

Anonym22199

Der Ersatzteilverkäufer meinte, daß die schwarzen in Ordnung seien. Beim Austausch fiel auf, daß der Querschnitt dieses O-Ringes schon sehr stark gequetscht wird. - Vielleicht ist das eher die Ursache für den schnellen Verschleiß...?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text