Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Kingston A400 SSD 240GB Interne SSD
357° Abgelaufen

Kingston A400 SSD 240GB Interne SSD

30,50€36,90€-17%Amazon Angebote
Redaktion10
Redaktion
357° Abgelaufen
Kingston A400 SSD 240GB Interne SSD
eingestellt am 22. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo Leute,

Bei Amazon bekommt ihr derzeit die Kingston A400 SSD 240GB Interne SSD um 30,50€

Der Preisvergleich beginnt bei 36,90€.

Produktinfo:

Kingstons Solid-State-Drive A400 fährt Ihr System unglaublich schnell hoch, verbessert seine Reaktionszeiten wesentlich, und lädt sowie überträgt Dateien bedeutend schneller als mechanische Festplatten. Sie ist mit einem Controller der neuesten Generation ausgestattet, der für Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 500MB/s und 450MB/s ¹ sorgt. Diese SSD ist 10 Mal schneller als eine herkömmliche Festplatte², sorgt für Höchstleistung, ultraschnelle Reaktionszeiten beim Multitasking und beschleunigt das System insgesamt. Die A400 ist Flashspeicher-basiert und damit insgesamt zuverlässiger und langlebiger als eine Festplatte. Sie enthält keine beweglichen Teile, wodurch sie weniger fehleranfällig ist als eine mechanische Festplatte. Zudem läuft sie kühler und leiser, und ihre Beständigkeit gegen Stöße und Vibrationen machen sie ideal für Notebooks und andere mobile Rechengeräte. Damit Ihnen genügend Platz für all Ihre Anwendungen, Videos, Fotos und anderen wichtigen Dokumente zur Verfügung steht, gibt es die A400 in mehreren Formfaktoren und vielen Speicherkapazitäten von 120GB bis 1,92TB². Dieses Laufwerk ist groß genug, dass Sie Ihre gesamten Dateien darauf speichern und somit Ihre Festplatte oder eine kleinere SSD ersetzen können. Diese SSD ist auf die Workloads von Desktop- und Notebook-Computern ausgelegt und ist nicht für Serverumgebungen vorgesehen.
1.Einiges der aufgeführten Kapazität auf einem Flash-Speicher wird für die Formatierung und andere Funktionen verwendet und kann deshalb nicht zur Datenspeicherung verwendet werden. Daher ist die tatsächlich verfügbare Speicherkapazität etwas niedriger als auf den Produkten angegeben.
2.Basierend auf der Out-of-Box-Leistung mit einem SATA Rev. 3.0-Motherboard. Die Geschwindigkeit kann abhängig von Host-Hardware, Software oder Benutzung variieren. Zufällige Lese-/Schreibzugriffe (4 KB) in Iometer basieren auf 8-GB-Partition.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
10 Kommentare
@just4 Hier gibts ne gute günstige TLC Aufrüst-SSD
Maex22/07/2020 23:03

@just4 Hier gibts ne gute günstige TLC Aufrüst-SSD


thx - gekauft
Ich hab mir ne 480er gegönnt, und ich muss sagen das ist mitunter die schlechteste TLC die ich je wo drinnen hatte.
Schon die win Installation dauerte gefühlt länger als gewohnt.
Und wenn das Ding Mal mehr als halbvoll ist geht die so richtig in die Knie
Game Updates 100%
Win Updates 100%
Downloads 100% load
🤢
patrick23/07/2020 01:27

Ich hab mir ne 480er gegönnt, und ich muss sagen das ist mitunter die …Ich hab mir ne 480er gegönnt, und ich muss sagen das ist mitunter die schlechteste TLC die ich je wo drinnen hatte.Schon die win Installation dauerte gefühlt länger als gewohnt. Und wenn das Ding Mal mehr als halbvoll ist geht die so richtig in die KnieGame Updates 100%Win Updates 100%Downloads 100% load 🤢


ich nehme an 240er wird da kaum besser sein - also wieder stornieren? Oo
just423/07/2020 09:01

ich nehme an 240er wird da kaum besser sein - also wieder stornieren? Oo


VL reicht's für nen Office pc aber ich verbau die auf jedenfall bei keinem meiner systeme mehr.
VL hab ich auch nen montagsmodel erwischt.

Synthetische Benchmarks haben übrigens die erwarteten Ergebnisse geliefert.

Da hat mich von den Budget Platten die Sandisk plus mehr überzeugt. (In 250,500 und 1000GB)
just423/07/2020 09:01

ich nehme an 240er wird da kaum besser sein - also wieder stornieren? Oo



Hab die von 120 bis 240 mehrfach verbaut. Für den preis top! Der umstieg von einer HDD lohnt sich auf jeden fall

Vergleiche zu teureren SSDs sind einfach nicht ernst zu nehmen da völlig sinnlos. Ich vergleiche ja auch keinen Golf mit nem Porsche...
Zereus23/07/2020 16:22

Hab die von 120 bis 240 mehrfach verbaut. Für den preis top! Der umstieg …Hab die von 120 bis 240 mehrfach verbaut. Für den preis top! Der umstieg von einer HDD lohnt sich auf jeden fall Vergleiche zu teureren SSDs sind einfach nicht ernst zu nehmen da völlig sinnlos. Ich vergleiche ja auch keinen Golf mit nem Porsche...


Die 500GB Sandisk plus gibt's Grad im anderen Deal um €46.
Das ist preislich die selbe Liga - aber von der Leistung her ein anderes Level imho
patrick23/07/2020 19:26

Die 500GB Sandisk plus gibt's Grad im anderen Deal um €46.Das ist p …Die 500GB Sandisk plus gibt's Grad im anderen Deal um €46.Das ist preislich die selbe Liga - aber von der Leistung her ein anderes Level imho



Hand aufs Herz, hier geht es um ein paar Prozent. Im blind test wurde man die wohl kaum unterscheiden können. Wenn ich große Datenmengen Kopiere ist selten die interne SSD der limitierende Faktor.
Im Alltag (surfen und a bissl zockn) spüre ich auch keinen Unterschied zwischen nvme und sata wo in Benchmarks welten dazwischen liegen.

Klar würde ich diese ssd nicht als systemplatte für meinen homeserver wollen.
Ich würde die ssd auch nicht nutzen wenn ich täglich hunderte GB schreiben müsste.

Für einfache Rechner oder um die hdd zu ersetzen würde ich einfach den nehmen der mir die meisten GB pro Euro bietet (zumindest von einer bekannten Marke natürlich)
Bearbeitet von: "Zereus" 23. Juli
Zereus23/07/2020 21:28

Hand aufs Herz, hier geht es um ein paar Prozent. Im blind test wurde man …Hand aufs Herz, hier geht es um ein paar Prozent. Im blind test wurde man die wohl kaum unterscheiden können. Wenn ich große Datenmengen Kopiere ist selten die interne SSD der limitierende Faktor. Im Alltag (surfen und a bissl zockn) spüre ich auch keinen Unterschied zwischen nvme und sata wo in Benchmarks welten dazwischen liegen. Klar würde ich diese ssd nicht als systemplatte für meinen homeserver wollen. Ich würde die ssd auch nicht nutzen wenn ich täglich hunderte GB schreiben müsste. Für einfache Rechner oder um die hdd zu ersetzen würde ich einfach den nehmen der mir die meisten GB pro Euro bietet (zumindest von einer bekannten Marke natürlich)


Das hab ich ja vorher gesagt.
In Benchmarks nehmen sich die beiden nichts - aber vom Gefühl beim damit arbeiten stinkt sie gegen die Sandisk ab.
War meine wirst ssd experience bisher und i h hatte schon einige
im Moment 30,30 € vl bemühe ich den Chat wenn's weiter sinkt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text