Komplett kostenlos ins Kino zu "Genug gesagt" in 10 deutschen Städten

Komplett kostenlos ins Kino zu "Genug gesagt" in 10 deutschen Städten

Dies & DasBrigitte Angebote

Komplett kostenlos ins Kino zu "Genug gesagt" in 10 deutschen Städten

Heute habt ihr mal wieder die Möglichkeit, euch Kinokarten komplett kostenlos zu sichern. Durch eine Aktion der Frauenzeitschrift Brigitte, kommt ihr ab 10.30 Uhr wieder in den Genuss von Kinofreikarten. Diesmal könnt ihr euch den Film "Genug gesagt" ansehen - und zwar am 09. Dezember in insgesamt 10 deutschen Städten.

Die Aktionsseite der Brigitte ist ab sofort online, die Links für die Gratistickets werden aber erst ab 10.30 Uhr freigeschaltet. Ab dann könnt ihr euch Karten für die Städte Berlin, Hamburg, Dresden, Nürnberg und Düsseldorf sichern. Eine Stunde später, ab 11.30 Uhr werden dann Tickets für Köln, Stuttgart, München, Frankfurt am Main und Freiburg angeboten Klickt dazu einfach auf der Aktionsseite die gewünschte Stadt an und füllt das Formular aus. Mit etwas Glück erhaltet im Anschluss eine Bestätigungs-Mail für eure komplett kostenlosen Kinotickets. Das Kontingent ist natürlich begrenzt. Die Vorabpremiere findet am 09. Dezember 2013 um 20 Uhr statt - und zwar in den folgenden Kinos:

  • BERLIN, Filmtheater am Friedrichshain, Bötzowstraße 1-5
  • DÜSSELDORF, Cinema, Schneider-Wibbel-Gasse 5-7
  • DRESDEN, Programmkino Ost, Schandauer Str. 73
  • FRANKFURT/MAIN, Cinema, Roßmarkt 7 (Filmbeginn um 20.30 Uhr)
  • FREIBURG, Harmonie, Grünwälderstr. 16-18 (Filmbeginn um 19 Uhr)
  • HAMBURG, Passage Kino, Mönckebergstr. 17
  • KÖLN, Weißhaus Kino, Luxemburger Straße 253-255
  • MÜNCHEN, City Kino, Sonnenstraße 12
  • NÜRNBERG, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
  • STUTTGART, Innenstadtkinos, Bolzstr. 10

Bei "Genug gesagt" handelt es sich um eine Komödie von Nicole Holofcener, in der bekannte Stars wie der 2013 verstorbene James Gandolfini (bekannt aus den Sopranos) oder auch Julia Dreyfus mitspielen. Bei IMDB schneidet der Film mit wirklich guten 7,5 von 10 Sternen ab und auch Filmstarts.de bewertet ihn mit 3,5 von 5 Sternen recht gut. Offizieller Kinostart ist am 19. Dezember.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text