151°
[Kostenlos] Musik herunterladen für einen guten Zweck

[Kostenlos] Musik herunterladen für einen guten Zweck

Dies & Das

[Kostenlos] Musik herunterladen für einen guten Zweck

AvatarAnonym7

Die unbekannte Band Officer Roseland bezahlt 1,00$ für den Download ihres Albums - Stimulus Package. Der Dollar geht wahlweise in eure Tasche (per Paypal) oder an die Mr. Holland Opus Foundation, welche Kinder und Jugendliche dabei unterstützt Musik zu machen. Aber mal ehrlich, wer kann den Kindern, den Dollar vorenhalten? Also jeden Tag eine gute Tat und den Dollar spenden icon_wink.gif.

Das Album besteht aus 11 Songs mit einer Laufzeit von 30:51. Der erste Song - We want your Money - erinnert mich an Franz Ferdinand. Kann die restlichen Lieder jetzt nicht einordnen, mir persönlich gefällt die Musik aber sehr gut.

Man benötigt, dür den Download, eine gültige Email-Adresse. Der Newsletter muss nicht gewählt werden.

» Album herunterladen (56MB)

Danke an DrIncredible für den Tipp!

15 Kommentare
Avatar

Anonym4384

Ok,das mit Paypal geht, hab 1,50 Euro bekommen. Aber ich denke mal das mann das nicht öffers machen kann oder?^^ weil die IP gespeichert wird, aber ändert die sich nicht immer? MFG

Avatar

Anonym4547

Gute Aktion! Hab natürlich den Doller gespendet, so wie es gedacht ist *zu Benne20 rüberguckt* :smile: Lade grad das Album. Höre noralerweise nur Techno/Trance aber hier mach ich mal ne Ausnahme^^ MfG

Avatar

Anonym4384

sry hab doch nichts erhalten, das war was anderes. ka obs geht bei mir ist noch nichts angekommen. MFG

Avatar

Anonym7

@Benne :shock: Eigentlich war der Sinn dahinter ein gratis Album und dazu noch was gutes Tun :wink: Und mehrmals funktioniert es sicher nicht, weil sie vermutlich deine Paypal-Adresse abspeichern.

Avatar

Anonym4384

hm naja, ich hab keinen Doller und das Album konnte ich auch nicht laden

Avatar

Anonym5390

Klar Benne ;). Für nen guten Zweck mach ich das natürlich.

Avatar

Anonym4353

Alles klar, habe gespendet.. Mfg

Avatar

Anonym5547

Also das Geld selber zu nehmen bringt einem nichts. Ich bin doch mal aus versehen auf den Falschen Button gekommen und hab das Geld für mich selber genommen nur um zu testen ob man es auch wirklich bekommt^^ Also die Auszahlung geschah innerhalb von 24Stunden doch abzüglich der Paypal Gebühren bleiben einem gerade mal 66 Amerikanische Cent Da ist es das vernünftigste wenn man es Spendet. Aber ich find es ist wirklich eine super Aktion von der Band.

Avatar

Anonym4384

aber seit ihr sicher das da Geld ankommt wenn man es Spendet?

Avatar

Anonym4472

Man kann doch nach der Aktion, oder schon jetzt, mal nachfragen dort *G* Nicht, dass ich mich über den Dollar oder die Musik oder so interessiere.. Was ich mich eher frage... Da ich bezweifle, dass jemand einfach so, über's Internet, so großzügig sein wird, muss da wohl irgendwas hinter stehen, der das finanziert..Vielleicht irgendein Werbegag. *schulter zuck*

Avatar

Anonym5390

Naja lieber versuche ich zu spenden, als mir die paar Cent gierig selbst unter den Nagel zu reißen. @Benne20 Es heißt "seid"!

Avatar

Anonym5547

Habt ihr schon mal was von dieser Band gehört? NEIN! Durch diese Aktion sind sie um einiges bekannter geworden. Das heißt das sich ihre ersten 3 Alben um einiges besser verkaufen werden. Somit ist es gar kein großes Verlustgeschäft.

Avatar

Anonym4653

Irgendwie glaube ich nicht, dass das Geld dort ankommen wird. Es könnte ja auch so laufen: Die meisten, die das downloaden, denken sich wohl "Ach komm, wegen einem Dollar... spendeste es halt" Aber es könnte doch auch sein, dass bei der Spende einfach garnichts passiert. So macht die Band kein Verlustgeschäft und wenn sie durch diese Aktion eben doch sehr bekannt wird, kann man ja immer noch einen kleineren Betrag dort abliefern. Also könnte es theoretisch so laufen, dass sie nur wirklich für die Leute bezahlen, die sich das Geld überweisen lassen. Find das sowieso lustig. Man bekommt Geld von einer Band, damit man ihre Musik hört^^ Wie auch immer - ich hab auf "Spenden" geklickt und hoffe, dass das Geld auch dort ankommt, wo es eigentlich hinsollte...

Avatar

Anonym5554

:mrgreen:

Avatar

Anonym4517

also ich find das eigentlich ne ganz passende pr aktion. passend zum album titel mein ich. der dollar ist halt der extra anreiz (= stimulus). und natürlich gehen die davon aus, dass die meisten das geld spenden. so gierig kann ja kein mensch sein, oder? ich nehm mal an, dass die meisten, die den dollar nehmen, nur sehen wollen ob das tatsächlich klappt und von wegen die spende kommt eh nie an: das würde sich rumsprechen (ich nehm ja mal, dass die organisation, für die gespendet wird, davon weiß) und wär pr technisch sicher nich so günstig... negative pr ist zwar auch pr, aber so ne band lebt ja vom image und vor allem ihren fans, die es nicht zu verärgen gilt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text