Kostenlose Netflix Filme/Serien für ALLE
785°

Kostenlose Netflix Filme/Serien für ALLE

24
785°
Kostenlose Netflix Filme/Serien für ALLE
aktualisiert 8. Sep (eingestellt 31. Aug)
Update 1
Eine Erinnerung an einen richtig geilen Deal gratis Serien für ALLE, einfach so!!!
Netflix bietet aktuell einige Filme und Serien kostenlos an.
Man muss sich dafür nicht anmelden oder registrieren.

Die neue Kostprobe macht Filme in voller Länge verfügbar, bei Serien wie "Stranger Things" sind jedoch nur die ersten Folgen erhältlich. Ohne Registrierung könnt ihr auf dem Computer über den Browser auf das Gratisangebot zugreifen, auf dem Smartphone scheint dies jedoch nur auf Android-Geräten möglich zu sein. Laut der Support-Seite von Netflix werden iOS-Browser nicht unterstützt.
Zusätzliche Info
Ein Geiler.Deal von Netflix:

Jetzt kostenlos einige unserer beliebtesten Serien und Filme ansehen. Netflix bietet ein unschlagbares Entertainment-Angebot. Überzeugen Sie sich am besten selbst:
Sehen Sie sich einige unserer Lieblingsfilme und -serien an – völlig kostenlos.

Wie kann ich kostenlos schauen?

Sie können einige der großartigen Serien und Filme von Netflix unter netflix.com/watch-free kostenlos ansehen.
Wählen Sie aus einer Vielzahl von Serien und Filmen, die Sie sich jetzt kostenlos ansehen können. Sie müssen sich nicht anmelden oder registrieren, Sie können einfach auf „Play“ klicken und losschauen.

Welche Inhalte kann ich kostenlos auf Netflix ansehen?

Netflix bietet eine Auswahl an Serien und Filmen zum kostenlosen Ansehen, damit Sie einige unserer großartigen Inhalte erleben können. Besuchen Sie netflix.com/watch-free, um zu sehen, was Sie sich kostenlos ansehen können.

Die Auswahl kann sich von Zeit zu Zeit ändern, also schauen Sie am besten sofort rein:


239555-j7H1v.jpg


239555-CKEA4.jpg


239555-9eyhV.jpg


239555-Vb96T.jpg


239555-zuK6f.jpg


239555-tfzT9.jpg


239555-Ahn0P.jpg


239555-ILpM9.jpg


239555-ieNGR.jpg


239555-sKZ5F.jpg

Was ist Netflix?

Netflix ist ein Streaming-Dienst, dessen Mitglieder ein vielseitiges Angebot von preisgekrönten Serien, Filmen, Dokumentationen und mehr auf Tausenden mit dem Internet verbundenen Geräten nutzen können.

Sie können unbegrenzt und werbefrei jederzeit und überall Inhalte ansehen – für einen geringen monatlichen Pauschalbetrag.
Es gibt immer etwas Neues zu entdecken und jede Woche kommen weitere Serien und Filme dazu.

Wo kann ich Inhalte ansehen?

Sie können unsere Inhalte überall, jederzeit und auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten ansehen. Loggen Sie sich mit Ihrem Netflix-Konto auf der Website unter netflix.com ein, um direkt auf Ihrem Computer Inhalte anzusehen. Sie können sich auch auf einem Gerät mit Internetverbindung einloggen, auf dem die Netflix-App installiert ist, zum Beispiel auf Smart-TVs, Smartphones, Tablets, Streaming-Playern und Spielkonsolen.
Darüber hinaus können Sie Ihre Lieblingsserien auch auf Ihr iOS- oder Android-Mobilgerät oder über Ihre Windows-10-App herunterladen. Mit Downloads können Sie Netflix auch ohne Internetverbindung überall genießen. Nehmen Sie Netflix einfach überall hin mit.
Beste Kommentare
Adam_White31/08/2020 16:17

Spätestens seit dem Film für pedophile „Cuties“ von Netflix, sollte man si …Spätestens seit dem Film für pedophile „Cuties“ von Netflix, sollte man sich wirklich überlegen ob man sowas mit seinem Geld unterstützen will.


Film für Pedophile?

Ist eine Doku über die Rolle Deutschland im zweiten Weltkrieg ein Film für Nazis?

Ist ein Krimi für Mörder?

Sry aber der Film zeigt ja ansich nur ein real existierendes Problem auf: Hypersexualisierung von Kindern auf Tik Tok oder Instagram. Genau das passiert nämlich tag täglich und ist halt leider wirklich eine Spielwiese für Pädophile. Genau darauf möchte der Film laut Regisseurin aufmerksam machen. Nur weil man nicht hin schaut, löst sich das Problem nicht in Luft auf. Cancel Culture, nein danke!
Spätestens seit dem Film für pedophile
„Cuties“ von Netflix, sollte man sich wirklich überlegen ob man sowas mit seinem Geld unterstützen will.
3568617-Kbf0a.jpg
24 Kommentare
Das Blöde ist ja der Trick funktioniert fast immer
Spätestens seit dem Film für pedophile
„Cuties“ von Netflix, sollte man sich wirklich überlegen ob man sowas mit seinem Geld unterstützen will.
In 2-3 Jahren sind die meisten Streaming Services auch komplett gratis zu haben. Es wird normale Bezahlaccounts geben und Werbungaccounts. Man zahlt also mit Werbung schauen. Woher ich das weiß? Ich weiß es nicht, aber es gibt immer mehr Services und keiner will sich 10 Services zu jeweils 10 Euro pro Monat leisten, das bekommen die Streaming Services irgendwann zu spüren und beginnen mit "free" accounts.
3568617-Kbf0a.jpg
Andi_Z31/08/2020 16:23

In 2-3 Jahren sind die meisten Streaming Services auch komplett gratis zu …In 2-3 Jahren sind die meisten Streaming Services auch komplett gratis zu haben. Es wird normale Bezahlaccounts geben und Werbungaccounts. Man zahlt also mit Werbung schauen. Woher ich das weiß? Ich weiß es nicht, aber es gibt immer mehr Services und keiner will sich 10 Services zu jeweils 10 Euro pro Monat leisten, das bekommen die Streaming Services irgendwann zu spüren und beginnen mit "free" accounts.


Alles nur weil sie egoistisch sind und jeder ALLES möchte... anstatt gemeinsam eine ordentliche Plattform zu schaffen und es sich zu teilen.
Adam_White31/08/2020 16:17

Spätestens seit dem Film für pedophile „Cuties“ von Netflix, sollte man si …Spätestens seit dem Film für pedophile „Cuties“ von Netflix, sollte man sich wirklich überlegen ob man sowas mit seinem Geld unterstützen will.


immer mit da Ruhe, überlegen sollt man sich natürlich immer, wem man sein Geld gibt - Ja. Aber Netflix hat sehr schnell den Fehler eingeräumt (im Gegensatz zu so manch anderer Firma) und ist ja generell schon recht progressiv - gerade für die Filmindustrie und wird dafür ja auch regelmäßig durchn Kakao gezogen (zb ihr Push für mehr Diversität).

Aber Cancel Culture wegen eines (zugegeben recht grauslichen) Posters bringts halt auch nicht.
Adam_White31/08/2020 16:17

Spätestens seit dem Film für pedophile „Cuties“ von Netflix, sollte man si …Spätestens seit dem Film für pedophile „Cuties“ von Netflix, sollte man sich wirklich überlegen ob man sowas mit seinem Geld unterstützen will.


Film für Pedophile?

Ist eine Doku über die Rolle Deutschland im zweiten Weltkrieg ein Film für Nazis?

Ist ein Krimi für Mörder?

Sry aber der Film zeigt ja ansich nur ein real existierendes Problem auf: Hypersexualisierung von Kindern auf Tik Tok oder Instagram. Genau das passiert nämlich tag täglich und ist halt leider wirklich eine Spielwiese für Pädophile. Genau darauf möchte der Film laut Regisseurin aufmerksam machen. Nur weil man nicht hin schaut, löst sich das Problem nicht in Luft auf. Cancel Culture, nein danke!
Fridoo31/08/2020 17:07

Film für Pedophile? Ist eine Doku über die Rolle Deutschland im zweiten W …Film für Pedophile? Ist eine Doku über die Rolle Deutschland im zweiten Weltkrieg ein Film für Nazis? Ist ein Krimi für Mörder?Sry aber der Film zeigt ja ansich nur ein real existierendes Problem auf: Hypersexualisierung von Kindern auf Tik Tok oder Instagram. Genau das passiert nämlich tag täglich und ist halt leider wirklich eine Spielwiese für Pädophile. Genau darauf möchte der Film laut Regisseurin aufmerksam machen. Nur weil man nicht hin schaut, löst sich das Problem nicht in Luft auf. Cancel Culture, nein danke!


Glaub er meint das Plakat dazu.. :
google.com/sea…920

und da muss sich Netflix wirklich Kritik gefallen lassen...
vor allem weil mans halt auch so bewerben kann:
google.com/sea…920

sonst bin ich ganz bei dir.
3568670-Tsjh1.jpgthe hate is real
3568678-rK9Se.jpg
Adam_White31/08/2020 16:17

Spätestens seit dem Film für pedophile „Cuties“ von Netflix, sollte man si …Spätestens seit dem Film für pedophile „Cuties“ von Netflix, sollte man sich wirklich überlegen ob man sowas mit seinem Geld unterstützen will.


Stimme dir voll zu. Die Hypersexualisierung von Kindern mit den gleichen Mitteln zu zeigen, ist mindestens fragwürdig.
Fridoo31/08/2020 17:07

Film für Pedophile? Ist eine Doku über die Rolle Deutschland im zweiten W …Film für Pedophile? Ist eine Doku über die Rolle Deutschland im zweiten Weltkrieg ein Film für Nazis? Ist ein Krimi für Mörder?Sry aber der Film zeigt ja ansich nur ein real existierendes Problem auf: Hypersexualisierung von Kindern auf Tik Tok oder Instagram. Genau das passiert nämlich tag täglich und ist halt leider wirklich eine Spielwiese für Pädophile. Genau darauf möchte der Film laut Regisseurin aufmerksam machen. Nur weil man nicht hin schaut, löst sich das Problem nicht in Luft auf. Cancel Culture, nein danke!



Hab mir nur den Trailer aus neugierde mal angesehn. In dem Film geht es um harmloses Tanzen. Ein Hobby das auch hierzulande viele Kinder, besonders Mädchen, haben. Sehe da jetzt nichts besonders sexualisierendes.

Wer sowas sexualisierend findet, sollte vielleicht mal selber über seine Neigungen nachdenken.
kramal31/08/2020 19:18

Hab mir nur den Trailer aus neugierde mal angesehn. In dem Film geht es um …Hab mir nur den Trailer aus neugierde mal angesehn. In dem Film geht es um harmloses Tanzen. Ein Hobby das auch hierzulande viele Kinder, besonders Mädchen, haben. Sehe da jetzt nichts besonders sexualisierendes. Wer sowas sexualisierend findet, sollte vielleicht mal selber über seine Neigungen nachdenken.


In dem Film geht es um ein Mädchen (mit Migrationshintergrund) aus Paris, welches als Fluchtreaktion auf das traditionelle Familienbild in dem sie aufwächst, sich einer Twerking Tanzgruppe anschließt. Eine bestimmte Personengruppe sieht in diesem Film eine "linke", "progressive", pädophilieverherrlichende" und ganz klar der bösen liberalen linken zuzuschreibende Publikation um einerseits die Taten von Epstein zu normalisieren und gleichzeit Pedophilie salonfähig zu machen. So die grobe Übersetzung aus dem amerikanischen Sprachraum. Diese Personengruppe boykottiert jetzt Netflix.
Die Regisseurin meint hingegen der Film soll auf eine Hypersexualisierung von Kindern und Jugendlichen in den sozialen Medien aufmerksam machen, welche sie höchst problematisch sieht. Auf Tik Tok, Instagram oder Youtube tanzen oftmals 10 Jährige in sexualisierten Posen oder erfüllen Fanwünsche wo sie ein bestimmtes Kleidungsstück für ihre Follower tragen. Dort tummeln sich halt wirklich viele Pedophile die so ihre Phantasien bedienen.

Meine persönliche Meinung ist, dass man ein Problem nicht lösen kann wenn man versucht es möglichst gut zu verstecken. Es widert mich im Gegenteil an, wenn Menschen daraus versuchen politisch Kapital zu schlagen - aka alle Linken sind Pedos und deshalb ist es ja nur logisch dass sie einen Pedo Film produzieren und es versuchen zu normalisieren. Davon habe ich zwar hier nichts gelesen aber das ist so der Tenor aus amerikanischen Formen, welche zum Boykott aufrufen. Irgendwie verrückte Logik hier Politik ins Spiel zu bringen und darüber hinaus bin ich gegen die Cancel Culture. Ich hoffe das hat geholfen etwas Kontext zu liefern.
Über Cuties->Step UP -> Hustler.. alles nur Filme..

HONEY ist ein netter Tanzfilm..
Hufi31/08/2020 16:47

immer mit da Ruhe, überlegen sollt man sich natürlich immer, wem man sein G …immer mit da Ruhe, überlegen sollt man sich natürlich immer, wem man sein Geld gibt - Ja. Aber Netflix hat sehr schnell den Fehler eingeräumt (im Gegensatz zu so manch anderer Firma) und ist ja generell schon recht progressiv - gerade für die Filmindustrie und wird dafür ja auch regelmäßig durchn Kakao gezogen (zb ihr Push für mehr Diversität). Aber Cancel Culture wegen eines (zugegeben recht grauslichen) Posters bringts halt auch nicht.


Es gibt nichts zum schönreden.
Jorgos01/09/2020 11:02

Es gibt nichts zum schönreden.


na dann kündigt's euer Netflix halt... unglaublich, wie einem heute selbst bei Einräumen eines Fehlers nix mehr verziehen wird....

Ganz einfach: Das Plakat ist schwer problematisch. JA.
Da gabs bestimmt mehrere Abteilungen die das zugelassen haben. JA - großes Problem.
Dem muss nachgegangen werden. JA.
So was darf nicht nochmal "passieren". JA.
Netflix hat mWn ziemlich genau das kommuniziert. Hat den Fehler eingeräumt.
Also räumts die Heugabeln und Fackeln erstmal weg und wenn sich sowas wiederholt, dann könnt's as sehr gerne wieder rausräumen. Und dann sollt man das auch tun.
Bearbeitet von: "Hufi" 1. September
Ehrlich? Is mir shit. Abgesehen davon kann man auch in Horoskope das reininterpretieren was man will. Wem es nicht passt soll seinen Account Kündigen. Ist ja kein Zwang.
Ich find ich echt genial das Netflix das macht! Top!♡
Gibt es sowas auch in English! Hat wer einen Link dafür? Danke!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text