93°
Laptopmaus Logitech VX Nano für 36€

Laptopmaus Logitech VX Nano für 36€

ElektronikLogitech Angebote

Laptopmaus Logitech VX Nano für 36€

AvatarAnonym2

Preis:Preis:Preis:36€
Zum DealZum DealZum Deal

Voelkner hat aktuell die Logitech VX Nano für 41,44€ inkl. Versand (Geizhalspreis: 43€). Mit dem Gutscheincode V57218 spart man sich noch 5€ und kommt auf günstige 36,44€.

Bei der Logitech VX Nano handelt es sich um eine der besten schnurlosen Laptopmäuse auf dem Markt, die sowohl Testmagazine (Durchschnittsnote 1,3), als auch Amazonkunden (stars-4-5._v7080947_6i83.gifbei 176 Bewertungen) vollends überzeugen kann. Bemängelt werden nur kleine Details, wie etwa die Tastsache, dass die Maus nichts für große Pranken ist und die fehlende mittlere Maustaste. Hier muss auf die Taste hinter dem Mausrad zurückgegriffen werden. Dafür passt der ganze Rest: Der Mini-USB-Empfänger ist so klein, dass lästige ein- und abstöpseln des Sticks beim Verstauen des Notebooks in die Tasche wegfällt, der Batterieverbrauch ist gering und die Präzision sehr gut. Betrieben wird die Maus übrigens mit 2 x AAA Batterien. Einen ausführlichen Testbericht findet man bei Netzwelt.

9 Kommentare
Avatar

Anonym534

nur deutschland?

Avatar

Anonym6516

Nach AUT liefern die für 9,95 €, aber es kostet dich nur 4,95 €, wenn du LOGOIX nutzt! preisjaeger.at/how…er/

Avatar

Anonym6671

Wieso denn bitte 45€ gespart? Für mich sind das nur ~7€.

Avatar

Anonym397

der Preis liegt ja auch nicht bei 33, sondern bei über 36 Euro --> da wurde wohl irgendwas altes rüberkopiert?

Avatar

Anonym6

@Zurbo @THS Danke

Avatar

Anonym5251

die maus is echt super habse mit meinem macbook pro kannich nur empfehlen und zu dem preis auf jeden fall

Avatar

Anonym7214

Hallo Leute! Hab die Maus seit einigen Monaten und bin voll zufrieden damit. Der USB-Receiver ist wirklich superklein - kann beim Einpacken des Notebooks stecken bleiben. (Ist aber _kein_ Bluetooth-Receiver). Die "fehlende" Mitteltaste fehlt nicht wirklich, sondern ist etwas kleiner ausgeführt und befindet sich hinter dem Mausrad. Mit der Software kann diese (so wie die meisten anderen Tasten) beliebig belegt werden. Ganz praktisch finde ich den Schnellauf des Wheels (der durch Druck auf das Wheel aber auch auf den normalen langsamen, schrittweisen Scroll-Modus umgestellt werden kann) und die Möglichkeit das Wheel auch Links/Rechts drücken zu können. Die Maus sieht optisch ebenfalls gut aus, wird mit einer ganz praktischen "Soft-Shell"-Hülle geliefert und bietet auch eine gute Haptik. Die Batterien halten ebenfalls superlange und die Maus funktioniert auf fast jedem Untergrund. Also wer sich um eine kabellose Maus umsieht, gute Qualität will und nicht wirklich extrem große Hände hat ist mit dieser Maus bestens beraten. Glg, Mario

Avatar

Anonym7166

Hi Mario, die Mittlere Maustaste fehlt nicht. Hab die MX Revolution. Es hat lediglich in Logitechs Setpoint Software die Funktion eingestellt dass es die Antriebsmodi des Mausrades wechselt. Das Knöpfchen dahinter ist eigentlich einfach nur ein zusätzliches. PS: Man kann die Modis auch von der Software dynamisch umstellen lassen, abhängig von der Geschwindigkeit, in der du das Mausrad bewegst. Sehr praktisch!

Avatar

Anonym5650

Scheint nicht mehr aktuell zu sein; die Maus steht jetzt mit 44,99 drin; der Code geht noch, dann kommt man auf 39,99. Andere Frage - hat die Maus wer unter Ubuntu rennen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text