Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
LG OLED 65 Zoll C9 (2019er Modell)
266° Abgelaufen

LG OLED 65 Zoll C9 (2019er Modell)

2.964,72€3.499€-15%Media Markt Angebote
41
eingestellt am 1. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Mediamarkt dank der Mwst Aktion für 500 Euro unter dem Vergleichspreis zu haben, wird natürlich über die nächsten Monate noch fallen aber vielleicht hat es ja jemand eilig.

Dank der neuen HDMI 2.1 Anschlüsse ist man hier zukunftssicherer unterwegs da sowohl höhere Bandbreiten sowie neue Technologien (eARC, VRR, auto low latency mode) unterstützt werden.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
schaust du von der seite? naja ich jedenfalls von vorne und da sieht man nicht die dicke
41 Kommentare
Solange die Oleds im unteren bereich so dick sind wie jeder andere fernseher, sind die IMO zu dem preis uninteressant.
Medionvor 50 m

Solange die Oleds im unteren bereich so dick sind wie jeder andere …Solange die Oleds im unteren bereich so dick sind wie jeder andere fernseher, sind die IMO zu dem preis uninteressant.


Sprach Medion...

Wobei die Preise schon nicht ohne sind...
schaust du von der seite? naja ich jedenfalls von vorne und da sieht man nicht die dicke
endlich verfügbar

Wobei als Vergleichspreis hier die UVP vom Hersteller genommen wurde... und ich seh gerade, dass alle Händler auf Geizhals damit gestartet sind
Wird mein nächster TV, sobald ein etwas ordentlicherer Straßenpreis steht.
anonym2376501/05/2019 12:13

schaust du von der seite? naja ich jedenfalls von vorne und da sieht man …schaust du von der seite? naja ich jedenfalls von vorne und da sieht man nicht die dicke



die OLEDs wurden immer angepriesen dass sie so dünn sind. ich würde so was gerne an die wand hängen, dann wäre das ästhetisch. die bildqualität ist nicht um so viel besser, dass ich dafür doppelt so viel ausgeben würde.
Haben die aktuellen LG OLEDs nicht alle schon eine derart gute Bildqualität, dass hier kaum noch signifikante Steigerungen möglich sind? Und zwar im Filmbetrieb für das freie Auge sichtbare Steigerungen und nicht mit Tools auf Testbildern gemessen. Der LG 65B8PLA kostet immerhin rund ~1200€ weniger.
Bearbeitet von: "proper" 1. Mai
Medionvor 22 m

die OLEDs wurden immer angepriesen dass sie so dünn sind. ich würde so was …die OLEDs wurden immer angepriesen dass sie so dünn sind. ich würde so was gerne an die wand hängen, dann wäre das ästhetisch. die bildqualität ist nicht um so viel besser, dass ich dafür doppelt so viel ausgeben würde.


Dann nehme man die LG W Serie wo die Elektronik abseits in einer Box ist. Der TV selbst ist flach und dünn.
Kostet aber ;P

Und wenn ich ans Handling denke ... Einen normalen OLED aus dem Karton zu heben und aufzuhängen ist schon scary genug
Was meint @Shinzon zu diesem Deal?
Für mich ist die Bildqualität meines OLED-TVs im Vergleich zu meinem "Quantum Dot"-Screen um Welten besser
Medion01/05/2019 10:32

Solange die Oleds im unteren bereich so dick sind wie jeder andere …Solange die Oleds im unteren bereich so dick sind wie jeder andere fernseher, sind die IMO zu dem preis uninteressant.


Ich hab ein DreamScreen-Kit auf meinem drauf, da brauch ich eh Abstand zur Wand
proper01/05/2019 12:49

Haben die aktuellen LG OLEDs nicht alle schon eine derart gute …Haben die aktuellen LG OLEDs nicht alle schon eine derart gute Bildqualität, dass hier kaum noch signifikante Steigerungen möglich sind? Und zwar im Filmbetrieb für das freie Auge sichtbare Steigerungen und nicht mit Tools auf Testbildern gemessen. Der LG 65B8PLA kostet immerhin rund ~1200€ weniger.


Die maximlae Real-Helligkeit bei den aktuellen OLEDs ist rund 666 cd/m², verglichen mit 1304 cd/m² bei top LEDs. Da ist bei OLEDs noch viel Luft nach oben.
Kamikaze01vor 39 m

Was meint @Shinzon zu diesem Deal?



Rein Bildtechnisch gibt es nichts besseres als OLED was auch wirklich Leistbar wäre.
Kamikaze01vor 12 m

Was meint @Shinzon zu diesem Deal?


Wer umbedingt gut 800€ in einem halben Jahr abschreiben will, der sollte hier zuschlagen. Ansonsten sollte man sich doch noch etwas gedulden und bis vor Weihnachten warten
Bevor C9 lieber C8, wird schon noch mind. ein halbes Jahr dauern, bis der C9 bei dem Preis vom C8 angekommen ist: geizhals.at/lg-…tml
Hallo Shinzon, anscheinend kennst du dich ja ganz mit TVs aus und würde mich freuen wenn du deine Einschätzung abgeben würdest. mediamarkt.at/de/…tml

SAMSUNG Fernseher Q6FN (2018) 55 Zoll

Mit der Mwst. geschenkt kommt man ca auf 707 Euro.
Ich war die Tage mal bei Mediamarkt habe mir alle ausgestellten Fernseher angesehen und da haben mir die OLEd/QLED Fernseher schon zugesagt. Und um den Preis, kann der TV was?

Würde mich über deine Einsschätzung und sehr Antwort freuen!
Snorefingers01/05/2019 13:20

Die maximlae Real-Helligkeit bei den aktuellen OLEDs ist rund 666 cd/m², …Die maximlae Real-Helligkeit bei den aktuellen OLEDs ist rund 666 cd/m², verglichen mit 1304 cd/m² bei top LEDs. Da ist bei OLEDs noch viel Luft nach oben.


Ist die Helligkeit bei dem Kontrast überhaupt so wichtig?
proper01/05/2019 12:49

Haben die aktuellen LG OLEDs nicht alle schon eine derart gute …Haben die aktuellen LG OLEDs nicht alle schon eine derart gute Bildqualität, dass hier kaum noch signifikante Steigerungen möglich sind? Und zwar im Filmbetrieb für das freie Auge sichtbare Steigerungen und nicht mit Tools auf Testbildern gemessen. Der LG 65B8PLA kostet immerhin rund ~1200€ weniger.


Geht halt nicht nur um die Bildqualität - die durch das verbesserte Processing nochmals verbessert wurde -, sondern auch um die netten Zusatzfeatures wie VRR.
TeamJoker01/05/2019 13:54

Geht halt nicht nur um die Bildqualität - die durch das verbesserte …Geht halt nicht nur um die Bildqualität - die durch das verbesserte Processing nochmals verbessert wurde -, sondern auch um die netten Zusatzfeatures wie VRR.


Verkehrsverbund Rhein-Ruhr?
Nur bei HDR Inhalten und da kommen aktuelle LG Oled auf über 800nits was laut so ziemlich allen Tests ausreichend ist.

Die aktuellen Q90 Serie von Samsung erreich über 1300Nits, diese Helligkeit wird dafür mit überstrahlen bei hellen Bildinhalten erkauft.

Ist halt das einzige womit sich aktuell LED verkaufen lassen, mehr Helligkeit und 10 Jahre Garantie gegen einbrennen weil überall anders stinken Sie aufgrund der Technik ab.
Snorefingers01/05/2019 13:20

Die maximlae Real-Helligkeit bei den aktuellen OLEDs ist rund 666 cd/m², …Die maximlae Real-Helligkeit bei den aktuellen OLEDs ist rund 666 cd/m², verglichen mit 1304 cd/m² bei top LEDs. Da ist bei OLEDs noch viel Luft nach oben.


Die Helligkeit ist halt kein wirklich brauchbarer Indikator für Bildqualität, vor allem wenn die LCDs mit 1000 nits aufwärts - wie Samsungs Q9 - an Farbgenauigkeit und exakter HDR Wiedergabe scheitern.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text