[LightInTheBox] Xiaomi MI A1 4GB / 64GB mit Band 20 für 150,90 € inkl. Zollversicherung
376°

[LightInTheBox] Xiaomi MI A1 4GB / 64GB mit Band 20 für 150,90 € inkl. Zollversicherung

150,90€A1 Angebote
Redaktion 19
Redaktion
eingestellt am 27. Mär
User @markus.müller hat uns auf einen mega Deal aufmerksam gemacht Ihr bekommt nämlich derzeit bei LITB das Xiaomi MI A1 mit 4GB / 64GB und Zollversicherung für nur noch 150,90 € zu kaufen

  • Xiaomi MI A1 4GB / 64GB bei LITB


Testbericht von chinahandys

Vorteile
  • super FHD Display
  • exzellente Verarbeitung
  • gute Kameras
  • gute Akkulaufzeit
  • starker Empfang (Netz, WIFI, GPS)
  • sehr gute Performance unter MIUI 9

Nachteile
  • ...nur ein Snapdragon 625 Prozessor!
  • Fokusprobleme bei Videoaufnahmen


Technische Details
Brand: Xiaomi • Type: 4G Phablet • OS: Android One • Service Provider: Unlocked • Language: English, Chinese • SIM Card Slot: Dual SIM, Dual Standby • SIM Card Type: Dual Nano SIM • CPU: Qualcomm Snapdragon 625 (MSM8953) • Cores: 2.0GHz,Octa Core • GPU: Adreno 506 • RAM: 4GB RAM • ROM: 64GB • External Memory: TF card up to 128GB (not included) • Wireless Connectivity: 2.4GHz / 5GHz WiFi, 3G, 4G, A-GPS, Bluetooth, GPS • WIFI: 802.11b/g/n wireless internet • Network type: CDMA, FDD-LTE, GSM, TD-SCDMA, TDD-LTE, WCDMA • 2G: GSM 1800MHz, GSM 1900MHz, GSM 850MHz, GSM 900MHz • 3G: WCDMA B1 2100MHz, WCDMA B2 1900MHz, WCDMA B5 850MHz, WCDMA B8 900MHz • 4G LTE: FDD B1 2100MHz, FDD B20 800MHz, FDD B3 1800MHz, FDD B5 850MHz, FDD B7 2600MHz, FDD B8 900MHz, TDD B38 2600MHz, TDD B40 2300MHz • Screen type: LTPS • Screen size: 5.5 inch • Screen resolution: 1920 x 1080 (FHD) • Back-camera: 12.0MP + 12.0MP with f/2.6 aperture and PDAF • Front camera: 5.0MP • I/O Interface: 2 x Nano SIM Slot, 3.5mm Audio Out Port, Micophone, Speaker, TF / Micro SD Card Slot, Type-C • Bluetooth Version: Bluetooth V4.2 • Sensor: Accelerometer, Ambient Light Sensor, E-Compass, Gyroscope, Hall Sensor, Infrared Radiation, Proximity Sensor • Google Play Store: Yes • Additional Features: 3G, 4G, Alarm, Bluetooth, Browser, Calculator, Calendar, Camera, E-book, Fingerprint recognition, Fingerprint Unlocking, FM, GPS, MP3, MP4, WiFi • Battery Capacity (mAh): 3080mAh (typ) / 3000mAh (min) • Battery Type: Non-removable • Product size: 15.54 x 7.58 x 0.73 cm • Product weight: 0.1650 kg
Zusätzliche Info
A1 AngeboteA1 Gutscheine

Gruppen

19 Kommentare
Möglich dass jetzt generell ein Preisfall bei Xiaomi Smartphones kommt, da jetzt neue Geräte angekündigt wurden
Gute Kamera? Da hab ich anderes gehört...
Würde aktuell eher auch abwarten, u.a. auch weil ja der Xiaomi-Shop bald aufsperrt in Wien.
Wo kann ich die Zollversicherung aktivieren? Bzw wie viel % macht die aus?
weneeditvor 15 m

Würde aktuell eher auch abwarten, u.a. auch weil ja der Xiaomi-Shop bald …Würde aktuell eher auch abwarten, u.a. auch weil ja der Xiaomi-Shop bald aufsperrt in Wien.


Jo. Nur dass es dort 229€ kosten wird. So um den Dreh.

PS: lightinthebox hat unterirdisch schlechte Bewertungen auf jeder Plattform. Dort würde ich niemals etwas über 50€ bestellen. Zollversicherung hin oder her.
Verfasser Redaktion
eXon1cvor 21 m

Wo kann ich die Zollversicherung aktivieren? Bzw wie viel % macht die aus?


Kostet ca. 3-4 €

Die aktivierst du beim letzten Bestellschritt. Also Artikel in den Warenkorb legen, dann Zur Kasse und dort steht unter der Warenkorbzusammenfassung 'Add Tax Insurance bla bla ...'
Verfasser Redaktion
wegovor 17 m

Jo. Nur dass es dort 229€ kosten wird. So um den Dreh. PS: lightinthebox h …Jo. Nur dass es dort 229€ kosten wird. So um den Dreh. PS: lightinthebox hat unterirdisch schlechte Bewertungen auf jeder Plattform. Dort würde ich niemals etwas über 50€ bestellen. Zollversicherung hin oder her.


Naja hab dort jetzt schon mehr bestellt und alles ging gut durch. Gearbest bezahlt z.B. seit einigen Monaten wieder User fürs bewerten genauso wie fürs 'Deals' posten.

Würde eher selbst Shops testen, anstatt mich auf Bewertungen zu verlassen Sonst dürfte man gemäß Geizhals nichts bei Amazon bestellen
Bearbeitet von: "ninurta" 27. März
Gleich ein zweites bestellen weils so geil is
Kamera macht grad noch brauchbare Fotos... Aber ansonst top Gerät.

Bei Light in the box möchte ich trotzdem nicht mehr bestellen. Ohne Zollversicherung deklarieren die auch mal 19€ als 34€ damit du sicher zahlst und beim nächsten mal die Versicherung abschließt.
Dachte bis jetzt immer das sind 10%, weiß das wer genauer?
Verfasser Redaktion
Zereusvor 30 m

Gleich ein zweites bestellen weils so geil is <3Kamera macht grad noch …Gleich ein zweites bestellen weils so geil is <3Kamera macht grad noch brauchbare Fotos... Aber ansonst top Gerät. Bei Light in the box möchte ich trotzdem nicht mehr bestellen. Ohne Zollversicherung deklarieren die auch mal 19€ als 34€ damit du sicher zahlst und beim nächsten mal die Versicherung abschließt. Dachte bis jetzt immer das sind 10%, weiß das wer genauer?


Wie bereits erwähnt: wenn sowas auftritt, dem Zoll deine Überweisungsbestätigung von PayPal schicken. Dann wird der Zollbetrag auf 0 gesetzt.

Bezgl Gebühren variiert es scheinbar. Beim Handy jetzt 3,80 € - beim roborock Staubsauger hingegen tatsächlich 10%
Bearbeitet von: "ninurta" 27. März
ninurtavor 26 m

Wie bereits erwähnt: wenn sowas auftritt, dem Zoll deine …Wie bereits erwähnt: wenn sowas auftritt, dem Zoll deine Überweisungsbestätigung von PayPal schicken. Dann wird der Zollbetrag auf 0 gesetzt.Bezgl Gebühren variiert es scheinbar. Beim Handy jetzt 3,80 € - beim roborock Staubsauger hingegen tatsächlich 10%


Gibt es dann auch die 10 € Gestellungsgebühr der Post zurück? Kann ich fast nicht glauben, weil die Post nichts falsch gemacht und ihre Leistung erbracht hat. Die USt. ist bei obigen Beispiel lediglich 40 % der Gesamtkosten.
Verfasser Redaktion
eneloopvor 2 m

Gibt es dann auch die 10 € Gestellungsgebühr der Post zurück? Kann ich fas …Gibt es dann auch die 10 € Gestellungsgebühr der Post zurück? Kann ich fast nicht glauben, weil die Post nichts falsch gemacht und ihre Leistung erbracht hat. Die USt. ist bei obigen Beispiel lediglich 40 % der Gesamtkosten.



Ich habe das Paket nicht angenommen und mich direkt an DHL gewandt. Diese haben dann die Gebühren auf 0 € gesetzt.

Ansonsten einfach melden, denn ich hab mir gleich nen kleinen Kontakt zu LITB aufgebaut, da ich mich wegen dieses Vorfalls natürlich beschwert hatte
eneloopvor 12 h, 15 m

Gibt es dann auch die 10 € Gestellungsgebühr der Post zurück? Kann ich fas …Gibt es dann auch die 10 € Gestellungsgebühr der Post zurück? Kann ich fast nicht glauben, weil die Post nichts falsch gemacht und ihre Leistung erbracht hat. Die USt. ist bei obigen Beispiel lediglich 40 % der Gesamtkosten.


Die komplette Rechnung abfotografieren und einschicken. War eine Sache von 5 Tagen, bis ich den vollen Betrag am Konto hatte, auch die Postgebühr. Kann mich nicht beschweren, nach 1x LITB
Kershakvor 4 h, 23 m

Die komplette Rechnung abfotografieren und einschicken. War eine Sache von …Die komplette Rechnung abfotografieren und einschicken. War eine Sache von 5 Tagen, bis ich den vollen Betrag am Konto hatte, auch die Postgebühr. Kann mich nicht beschweren, nach 1x LITB


Wohin ist das im Falle des Falles zu senden?
Wundert mich direkt, dass es so unproblematisch rückerstattet wird, wenn man von solchen Fällen liest: helpv2.orf.at/sto…tml
eneloopvor 54 m

Wohin ist das im Falle des Falles zu senden?Wundert mich direkt, dass es …Wohin ist das im Falle des Falles zu senden?Wundert mich direkt, dass es so unproblematisch rückerstattet wird, wenn man von solchen Fällen liest: http://helpv2.orf.at/stories/1721635/index.html


Direkt auf LITB. Musst nur n Foto hochladen der Rechnung für Zoll und Post.
Kershakvor 20 m

Direkt auf LITB. Musst nur n Foto hochladen der Rechnung für Zoll und Post.


Ah ok, du meinst, wenn man direkt bei LITB eine Zollversicherung dazu gebucht hat. Ja das funktioniert problemlos. Bei dem was ninurta schreibt und ich gefragt habe, geht es um die Rückerstattung der Kosten direkt durch den Zoll/Versandienstleister bei falscher (zu hoher) Deklaration.
eneloopvor 5 m

Ah ok, du meinst, wenn man direkt bei LITB eine Zollversicherung dazu …Ah ok, du meinst, wenn man direkt bei LITB eine Zollversicherung dazu gebucht hat. Ja das funktioniert problemlos. Bei dem was ninurta schreibt und ich gefragt habe, geht es um die Rückerstattung der Kosten direkt durch den Zoll/Versandienstleister bei falscher (zu hoher) Deklaration.


Oh Pardon, ja da weiß ich auch nicht mehr bescheid. Sry
Verfasser Redaktion
eneloopvor 20 m

Ah ok, du meinst, wenn man direkt bei LITB eine Zollversicherung dazu …Ah ok, du meinst, wenn man direkt bei LITB eine Zollversicherung dazu gebucht hat. Ja das funktioniert problemlos. Bei dem was ninurta schreibt und ich gefragt habe, geht es um die Rückerstattung der Kosten direkt durch den Zoll/Versandienstleister bei falscher (zu hoher) Deklaration.


Ja wie bereits erwähnt: man sollte auf keinen Fall zahlen sondern sich an die Post wenden und ihnen den PayPal zahlungsbeleg schicken. Wenn man einmal die Gebühr gezahlt hat, gibt's die Post nimma so einfach her ^^

Generell funktioniert das ja lächerlich einfach bei der Post: Sie erhalten die deklaration, schicken den Betrag weiter an den Zoll und dieser schickt ihnen die Gebühren. Diese versuchen sie bei dir einzuheben. Wenn du dich bei Ihnen mit der Zahlungsbestätigung meldest, schicken sie diese direkt an den Zoll weiter und der setzt die Gebühren auf 0.

Sollten jedoch tatsächlich die Bearbeitungsgebühren anfallen, obwohl du nachweislich unter 22€ bezahlt hast, meld dich bei LITB und verlange die Rückerstattung da es sich um deren Fehler handelte.
ninurtavor 6 h, 29 m

Ja wie bereits erwähnt: man sollte auf keinen Fall zahlen sondern sich an …Ja wie bereits erwähnt: man sollte auf keinen Fall zahlen sondern sich an die Post wenden und ihnen den PayPal zahlungsbeleg schicken. Wenn man einmal die Gebühr gezahlt hat, gibt's die Post nimma so einfach her ^^Generell funktioniert das ja lächerlich einfach bei der Post: Sie erhalten die deklaration, schicken den Betrag weiter an den Zoll und dieser schickt ihnen die Gebühren. Diese versuchen sie bei dir einzuheben. Wenn du dich bei Ihnen mit der Zahlungsbestätigung meldest, schicken sie diese direkt an den Zoll weiter und der setzt die Gebühren auf 0.Sollten jedoch tatsächlich die Bearbeitungsgebühren anfallen, obwohl du nachweislich unter 22€ bezahlt hast, meld dich bei LITB und verlange die Rückerstattung da es sich um deren Fehler handelte.


Ah ok, da muss der Postler aber mitspielen. Sonst trägt er das Paket mit "Annahme verweigert" in sein Gerät ein und es ist auch schon auf den Rückweg oder wird vernichtet, je nach Absenderverfügung.

Ja, genau diesen Fall hatte ich schon einmal. Das Paket wurde von meiner Freundin angenommen und hat entsprechend bezahlt. Den Zoll hätte ich mir nach einen Einspruch zurückholen können, nicht aber die 10 € Gestellungsgebühr. Ich hab mich darauf hin an LITB gewandt, dass mir durch eine fälschlich zu hohe Deklaration (>22 €) Kosten entstanden sind. Zu Beginn wollten sie gar nichts rückerstatten, weil ich hätte ja die Versicherung dazu nehmen können - aber wozu, ich wusste ja, dass keine zusätzlichen Kosten auf mich zukommen werden, da <22 €. Nach mehrere Nachrichten hin und her, gab es dann nach einer letzten, etwas unfreundlicheren Nachricht meinerseits (ala "ihr seits nicht der einzige große Chinesen-Versand, bestelle ich in Zukunft eben wo anders") den vollen Betrag erstattet.
Verfasser Redaktion
eneloopvor 32 m

Ah ok, da muss der Postler aber mitspielen. Sonst trägt er das Paket mit …Ah ok, da muss der Postler aber mitspielen. Sonst trägt er das Paket mit "Annahme verweigert" in sein Gerät ein und es ist auch schon auf den Rückweg oder wird vernichtet, je nach Absenderverfügung.Ja, genau diesen Fall hatte ich schon einmal. Das Paket wurde von meiner Freundin angenommen und hat entsprechend bezahlt. Den Zoll hätte ich mir nach einen Einspruch zurückholen können, nicht aber die 10 € Gestellungsgebühr. Ich hab mich darauf hin an LITB gewandt, dass mir durch eine fälschlich zu hohe Deklaration (>22 €) Kosten entstanden sind. Zu Beginn wollten sie gar nichts rückerstatten, weil ich hätte ja die Versicherung dazu nehmen können - aber wozu, ich wusste ja, dass keine zusätzlichen Kosten auf mich zukommen werden, da <22 €. Nach mehrere Nachrichten hin und her, gab es dann nach einer letzten, etwas unfreundlicheren Nachricht meinerseits (ala "ihr seits nicht der einzige große Chinesen-Versand, bestelle ich in Zukunft eben wo anders") den vollen Betrag erstattet.



Deinen Unmut verstehe ich vollkommen.

Ich hab damals gesagt, dass ich sicher keinen Zoll zahlen werde, da der Warenwert weniger als 22 € beträgt. Daraufhin hat der DHL Mann was in sein Gerät eingetragen und mir einen gelben Zettel in die Hand gedrückt, dass ich nicht angetroffen wurde Somit konnte ich gemütlich bei DHL anrufen und alles klären.

okay ja sowas soll und darf nicht passieren. Hab ja jetzt nen direkten Kontakt zu LITB nachdem ich soviel dort bestellt habe Also wenn sowas mal wieder sein sollte und LITB sich nicht meldet, schreib mir einfach ne PM und ich schicke das weiter. Die hatten sich nur kurz geweigert mir das Geld nicht zurückzuüberweisen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text