Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Logitech Harmony Companion All-in-one-Fernbedienung + Hub
402° Abgelaufen

Logitech Harmony Companion All-in-one-Fernbedienung + Hub

69,58€86€-19%Amazon Angebote
7
aktualisiert 10. Nov (eingestellt 10. Sep)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 2
preis erneut gefallen, jetzt um 66,55€ zu haben
12097-QaIaV.jpg
/Rich.Hard
Hallo Leute,

Derzeit bekommt ihr bei Amazon die Logitech Harmony Companion All-in-one-Fernbedienung + Hub für 69,58€

Der Preisvergleich beginnt bei 86€

Produktinfo:

  • Funktioniert mit Ihrem gesamten Entertainment-Universum von TV-Geräten über Spielkonsolen und AV-Empfänger bis hin zu Smart-Home-Geräten wie Leuchten, Schlösser, Thermostate und Alexa

  • Unbegrenzte Anzahl an Aktionen: Jalousien herunterlassen, Beleuchtung dimmen und den Fernseher für den Filmabend einschalten, alles mit einem Fingertipp

  • Harmony Hub: Zentralisierte Steuerung all Ihrer Geräte mithilfe kabelloser Signale über Infrarot, WLAN oder Bluetooth

  • Harmony App: verwandelt Ihr Smartphone/Tablet in eine Universalfernbedienung (nur iOS/Android). Programmauswahl, Lautstärke regeln, bis zu 50 Lieblingssender, Aktionen für mehrere Geräte ausführen

  • Verabschieden Sie sich vom Chaos durch unterschiedliche Apps und Fernbedienungen

Logitech Harmony Companion steuert angeschlossene Beleuchtung, Schlösser, Jalousien,Thermostate, Sensoren, Home Entertainment-Geräte und mehr - direkt über die HarmonyFernbedienung oder die Smartphone-App. Starten und steuern Sie Geräte in Gruppen oder einzeln,direkt mit einer BerühRung oder mit benutzerdefinierten Zeitplänen. Funktioniert mit über 270.000 verschiedenen Geräten von über 6.000 Herstellern. Batterietyp: 3 Volt-Batterie des Typs CR20321. Internetverbindung: WLAN: unterstützt 802.11g/n, WPA Personal, WPA2-AES- und 64-/128-Bit-WEP-Verschlüsselunng.
Zusätzliche Info
Update 1
Wieder zu haben /Peter
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

7 Kommentare
Bin echt zufrieden damit in Kombination mit Fire TV, Echo Dot, LG Fernseher und Yamaha Verstärker. Softwaremäßig schöpft Logitech aber einfach nicht das komplett Potenzial aus... Ich würde mir beispielsweise wünschen, dass man programmieren kann, dass wenn man die Activity Fernsehen beendet wird, der Verstärker wieder auf den Input: Echo Dot geht und man weiterhin (außerhalb) einer Acitivity die Lautstärke mit den Tasten regeln kann. Das lässt Logitech leider nicht zu.. Hab es jetzt mit FHEM gelöst, sodass nach dem Beenden der FireTV oder Fernseh Activity automatisch eine Musik Acitivity gestartet wird welche den Echo Dot als Quelle integriert. (Es funktioniert schon, dass bei Beendigung der Fernseh-Activity auf den Input: Echo gewechselt wird, aber bspw. die Laut und Leise Tasten funktionieren nicht, da sich nicht programmieren lässt, dass automatisch eine neue Activity gestartet wird - das geht nur über Umwege..)

Naja. Hin oder her. Noch eine Sache: Wer nur eine Fernbedienung haben will aber trotzdem nicht auf die Voice Control vom Echo verzichten will, der sollte eventuell auf die neue Logitech Express warten.. Ist mir im Moment noch zu teuer.
Bearbeitet von: "davidwohnthier" 21. Oktober
Und i bin zu blöd sie ordentlich zu programmieren. Generell kommt sie mit CEC nicht wirklich klar und sollte es deaktivieren was wieder erhöhten Programmieraufwand bedeutet. Ein Teufelskreis. Hatte am Ende die Lösung. Wieder abgebaut, eine Fernbedienung mehr
davidwohnthier21/10/2019 11:41

Bin echt zufrieden damit in Kombination mit Fire TV, Echo Dot, LG …Bin echt zufrieden damit in Kombination mit Fire TV, Echo Dot, LG Fernseher und Yamaha Verstärker. Softwaremäßig schöpft Logitech aber einfach nicht das komplett Potenzial aus... Ich würde mir beispielsweise wünschen, dass man programmieren kann, dass wenn man die Activity Fernsehen beendet wird, der Verstärker wieder auf den Input: Echo Dot geht und man weiterhin (außerhalb) einer Acitivity die Lautstärke mit den Tasten regeln kann. Das lässt Logitech leider nicht zu.. Hab es jetzt mit FHEM gelöst, sodass nach dem Beenden der FireTV oder Fernseh Activity automatisch eine Musik Acitivity gestartet wird welche den Echo Dot als Quelle integriert. (Es funktioniert schon, dass bei Beendigung der Fernseh-Activity auf den Input: Echo gewechselt wird, aber bspw. die Laut und Leise Tasten funktionieren nicht, da sich nicht programmieren lässt, dass automatisch eine neue Activity gestartet wird - das geht nur über Umwege..)Naja. Hin oder her. Noch eine Sache: Wer nur eine Fernbedienung haben will aber trotzdem nicht auf die Voice Control vom Echo verzichten will, der sollte eventuell auf die neue Logitech Express warten.. Ist mir im Moment noch zu teuer.


FHEM? jedenfalls müsste man doch so Art Standardeinstellungen definieren können, oder etwa nicht?
just410/11/2019 20:34

FHEM? jedenfalls müsste man doch so Art Standardeinstellungen definieren …FHEM? jedenfalls müsste man doch so Art Standardeinstellungen definieren können, oder etwa nicht?


Ne, leider nicht! Man kann wie gesagt Tasten nur benutzen, wenn eine Activity läuft. Diese lässt sich dann recht frei konfigurieren. Wenn dann aber halt eine Activity beendet wird - in meinem Fall FireTV - kann man nicht automatisch die Musik/EchoDot Activity starten lassen. Das hab ich über FHEM - eine Automatisierungssoftware bei der man den Harmony Hub einbinden kann - gelöst. FHEM registriert eben: "Activity FireTV shutdown" und startet bei diesem "Event" automatisch die Activity Musik/EchoDot. Das funktioniert an sich sehr gut. Dieses Szenario ist bei mir halt wichtig, da EchoDot und FireTv/Fernseher an der gleichen Musikanlage hängen. Wer alles getrennt hat für den ist es nicht so extrem relevant.
davidwohnthier21/10/2019 11:41

Bin echt zufrieden damit in Kombination mit Fire TV, Echo Dot, LG …Bin echt zufrieden damit in Kombination mit Fire TV, Echo Dot, LG Fernseher und Yamaha Verstärker. Softwaremäßig schöpft Logitech aber einfach nicht das komplett Potenzial aus... Ich würde mir beispielsweise wünschen, dass man programmieren kann, dass wenn man die Activity Fernsehen beendet wird, der Verstärker wieder auf den Input: Echo Dot geht und man weiterhin (außerhalb) einer Acitivity die Lautstärke mit den Tasten regeln kann. Das lässt Logitech leider nicht zu.. Hab es jetzt mit FHEM gelöst, sodass nach dem Beenden der FireTV oder Fernseh Activity automatisch eine Musik Acitivity gestartet wird welche den Echo Dot als Quelle integriert. (Es funktioniert schon, dass bei Beendigung der Fernseh-Activity auf den Input: Echo gewechselt wird, aber bspw. die Laut und Leise Tasten funktionieren nicht, da sich nicht programmieren lässt, dass automatisch eine neue Activity gestartet wird - das geht nur über Umwege..)Naja. Hin oder her. Noch eine Sache: Wer nur eine Fernbedienung haben will aber trotzdem nicht auf die Voice Control vom Echo verzichten will, der sollte eventuell auf die neue Logitech Express warten.. Ist mir im Moment noch zu teuer.



Gebe Dir vollkommen Recht.
Bezügl. Lautstärke hab ich dies mit iobroker und dem fakeroku-Adapter realisiert. Damit wird ein Roku emuliert der in Harmony angelegt wird und iobroker lauscht auf Tastenanschläge. Der steuert dann über ein blockly-script die Lautstärke vom Echo. Vl gibts sowas auch für FHEM. Google spuckt <-DAS-> als erstes Ergebnis aus. Der angelegte Roku muss dann in die Activity mit rein genommen werden.
Bearbeitet von: "killakaktus" 11. November
davidwohnthier11/11/2019 10:43

Ne, leider nicht! Man kann wie gesagt Tasten nur benutzen, wenn eine …Ne, leider nicht! Man kann wie gesagt Tasten nur benutzen, wenn eine Activity läuft. Diese lässt sich dann recht frei konfigurieren. Wenn dann aber halt eine Activity beendet wird - in meinem Fall FireTV - kann man nicht automatisch die Musik/EchoDot Activity starten lassen. Das hab ich über FHEM - eine Automatisierungssoftware bei der man den Harmony Hub einbinden kann - gelöst. FHEM registriert eben: "Activity FireTV shutdown" und startet bei diesem "Event" automatisch die Activity Musik/EchoDot. Das funktioniert an sich sehr gut. Dieses Szenario ist bei mir halt wichtig, da EchoDot und FireTv/Fernseher an der gleichen Musikanlage hängen. Wer alles getrennt hat für den ist es nicht so extrem relevant.


ok, fällt dann wohl in die gleiche Kategorie, dass man nicht zwei Activities gleichzeitig haben kann.
Hab's dann zwar gelassen, aber wollte meinen Ventilator mit der Harmony ein und ausschalten.
Möglich soll das irgendwie mit IFTTT werden, vl. auch etwas für dich.
just412/11/2019 10:23

ok, fällt dann wohl in die gleiche Kategorie, dass man nicht zwei …ok, fällt dann wohl in die gleiche Kategorie, dass man nicht zwei Activities gleichzeitig haben kann.Hab's dann zwar gelassen, aber wollte meinen Ventilator mit der Harmony ein und ausschalten.Möglich soll das irgendwie mit IFTTT werden, vl. auch etwas für dich.


Du könntest den Ventilator über die Smarthome Tasten laufen lassen, die funktionieren auch außerhalb der Activities. Dafür müsstest du den Ventilator mit HA-Bridge als HUE Lampe emulieren. Wenn du eine Hausautomatisierungssoftware wie FHEM, OpenHab oder homeassistant hast sollte sich der Ventilator dort ja einbinden lassen. Bei HA-Bridge kannst du diesen dann einbinden und als HUE Lampe (eventuell sogar Dimmbar - also in der Geschwindigkeit veränderbar) einpflegen lassen und dann die Fake-HUE-Lampe auf eine Smarthome Taste der Logitech Fernbedienung legen. Theoretisch sollte das funktionieren. Ist halt fummelig, aber wenn's dann mal geht ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text