147°
Logitech "MX Master" um 59,85 € - neuer Bestpreis

Logitech "MX Master" um 59,85 € - neuer Bestpreis

ElektronikZackZack Angebote

Logitech "MX Master" um 59,85 € - neuer Bestpreis

Redaktion

Preis:Preis:Preis:59,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei ZackZack könnt ihr euch gerade die Logitech "MX Master" um 59,85 € inkl direkten Versand nach Österreich sichern. Ihr spart 11%.

Preisvergleich: 67,55 €
Bestpreis bisher: 64,64 €

‌Amazon Bewertungen: gute 3,9 aus 5 Sterne

Ein Hauptgrund für die partiellen Punkteabzüge dort ist der sehr hohe Einführungspreis der Maus. In ersten ausführlicheren Testberichten kommt die Maus sehr gut davon. Auch hier wird allerdings der sehr üppige Preis bemängelt. Zusammengefasst heißt das aktuell:

Pros:

+ sehr gute Verarbeitung
+ arbeitet auf so gut wie allen Oberflächen
+ Akkuausdauer (sehr) gut
+ 2 Verbindungsmöglichkeiten (Unyfing USB Dingle oder Bluetooth)
+ bis zu 3 Geräte pair-bar
+ einfaches Paring
+ ergonomisches Design
+ sehr edle Optik
+ automatische Scroll-Geschwindikeit
+ zusätzliches Daumen-Mausrad

Contras:

- sehr hoher Einführungspreis (100 €)
- Akku integriert, nicht wechselbar
- Bluetooth nicht die stabilste Verbindung
- für etwaigen Transport doch recht wuchtiges Desgin
- Vor-/Zurück-Tasten nicht optimal erreichbar

Technische Daten:
Kabellos • Auflösung 1600dpi, einstellbar in 200dpi-Schritten • 5-Tasten Darkfield Laser-Maus mit 4-Wege-Scrollrad • Daumenrad • MicroGear-Scrollrad • Vorwärts- und Rückwärtstasten • Batteriestatusanzeige • Unifying-Empfänger • Rechtshänder-Design • kompatibel mit Unifying-Empfänger/Bluetooth

14 Kommentare

Ich hatte die Performance MX, ich schätze mal dass die MX Master sehr ähnlich ist. War mit der Performance MX unglaublich unzufrieden, ein Akku reichte nicht aus, also ständig am Kabel zum Laden, Mini USB Kabel ist aber während der Benutzung dann dauernd rausgerutscht.
Ist der PC aus gewesen, war natürlich auch nichts mit Laden.
Brauchte zwei USB Anschlüsse, einen zum Laden, den Zweiten für den Empfänger. Den hatte ich übrigens an einem USB Hub auf dem Tisch, weil er an der Hinterseite des PCs zu weit weg war. Nein, die Maus war wirklich nichts. Nicht für mich.

ray8126. Juni

Ich hatte die Performance MX, ich schätze mal dass die MX Master sehr ähnlich ist. War mit der Performance MX unglaublich unzufrieden, ein Akku reichte nicht aus, also ständig am Kabel zum Laden, Mini USB Kabel ist aber während der Benutzung dann dauernd rausgerutscht.Ist der PC aus gewesen, war natürlich auch nichts mit Laden.Brauchte zwei USB Anschlüsse, einen zum Laden, den Zweiten für den Empfänger. Den hatte ich übrigens an einem USB Hub auf dem Tisch, weil er an der Hinterseite des PCs zu weit weg war. Nein, die Maus war wirklich nichts. Nicht für mich.


Da ich aus Erfahrung von der neuen MX Master rede, kann ich ein klare Kaufempfehlung aussprechen. Der Akku hält bei mir über einen Monat. Von ständigem laden keine Spur

Redaktion

ray8126. Juni

Ich hatte die Performance MX, ich schätze mal dass die MX Master sehr ähnlich ist. War mit der Performance MX unglaublich unzufrieden, ein Akku reichte nicht aus, also ständig am Kabel zum Laden, Mini USB Kabel ist aber während der Benutzung dann dauernd rausgerutscht.Ist der PC aus gewesen, war natürlich auch nichts mit Laden.Brauchte zwei USB Anschlüsse, einen zum Laden, den Zweiten für den Empfänger. Den hatte ich übrigens an einem USB Hub auf dem Tisch, weil er an der Hinterseite des PCs zu weit weg war. Nein, die Maus war wirklich nichts. Nicht für mich.


stevexxx26. Juni

Da ich aus Erfahrung von der neuen MX Master rede, kann ich ein klare Kaufempfehlung aussprechen. Der Akku hält bei mir über einen Monat. Von ständigem laden keine Spur



Kann ich bestätigen, bei massiver Nutzung nahezu täglich hält der Akku bei mir auch einen ganzen Monat durch, nutze die Maus übrigens mit dem Dongle, nicht via Bluetooth.

Ich hatte das Glück, die Maus nach mehr als sechs Monaten wieder zurückgeben zu können, da sich immer mehr Energie Probs gezeigt haben (verschiedene/neue Akkus). Möglicherweise hatte sie von Anfang an Probs. Mein Vertrauen in solch geartete Mäuse ist mehr als klein.

Redaktion

ray8126. Juni

Ich hatte das Glück, die Maus nach mehr als sechs Monaten wieder zurückgeben zu können, da sich immer mehr Energie Probs gezeigt haben (verschiedene/neue Akkus). Möglicherweise hatte sie von Anfang an Probs. MeinVertrauen in solch geartete Mäuse ist mehr als klein.


Verständlich nach eigener Erfahrung, die Maus ist allerdings echt die beste, die ich je hatte. Würde jederzeit wieder kaufen.

Würd gern wissen, wie/wann bei euch die Maus geladen wird? Entweder ist der PC aus (kein Laden) oder der PC ist an (Maus in Gebrauch).

Redaktion

ray8126. Juni

Würd gern wissen, wie/wann bei euch die Maus geladen wird? Entweder ist der PC aus (kein Laden) oder der PC ist an (Maus in Gebrauch).


Ich lade die Maus einfach mit einem ganz normalen microUSB Ladekabel... Da die Maus ohnehin per Funk läuft, ist das auch im Betrieb problemlos möglich, verstehe die Frage aber vll nicht ganz?!

Klar laden mit microUSB am PC, oder?
Wenn der PC aus ist, wird nicht geladen.
Wenn der PC an ist, dann wird doch die Maus genutzt, ergo eigentlich kein Laden.
Naja, so war es zumindest bei mir, aber meine Maus war ja auch eine gefühlte Kabelmaus, der immer das "Saftkabel" abhanden kam, ist immer rausgerutscht.


Redaktion

ray8126. Juni

Klar laden mit microUSB am PC, oder? Wenn der PC aus ist, wird nicht geladen. Wenn der PC an ist, dann wird doch die Maus genutzt, ergo eigentlich kein Laden. Naja, so war es zumindest bei mir, aber meine Maus war ja auch eine gefühlte Kabelmaus, der immer das "Saftkabel" abhanden kam, ist immer rausgerutscht.


Nein, ich lade die Maus mit dem Handy-Ladekabel

Früher gab es Ladestationen, jetzt gibt es nur mehr ein USB Kabel ... ergo muss man sein Handy Ladekabel/gerät nehmen oder man tauscht, wenn möglich den Akku und für Akkus hat man ein Akku Ladegerät.
Ohne dergleichen, nur mit dem Mauszubehör sähe es mau aus.
Aber ja Handy Ladekabel. Danke für die Antwort!

ray8127. Juni

Früher gab es Ladestationen, jetzt gibt es nur mehr ein USB Kabel ... ergo muss man sein Handy Ladekabel/gerät nehmen oder man tauscht, wenn möglich den Akku und für Akkus hat man ein Akku Ladegerät. Ohne dergleichen, nur mit dem Mauszubehör sähe es mau aus. Aber ja Handy Ladekabel. Danke für die Antwort!


USB Ladekabel liegt bei. Lade die Maus während dem Betrieb direkt am PC. Hatte bis jetzt keine Probleme.

stevexxx27. Juni

USB Ladekabel liegt bei. Lade die Maus während dem Betrieb direkt am PC. Hatte bis jetzt keine Probleme.


Das ist prima, Glück gehabt, bei mir ist das Kabel bei Nutzung immer rausgerutscht. Was mich anhand der Konstruktion auch nicht verwundert.

ray8127. Juni

Das ist prima, Glück gehabt, bei mir ist das Kabel bei Nutzung immer rausgerutscht. Was mich anhand der Konstruktion auch nicht verwundert.


Das Originalkabel sitzt bei der neuen MX Master sehr fest . Spielst du Shooter oder ähnliches wo du sehr schnelle Mausbewegungen machst?

Dann scheint die Master echt besser zu sein. Schnelle Mausbewegungen? Manchmal ein wenig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text