Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Magenta T - neue Internet+TV Tarife
836° Abgelaufen

Magenta T - neue Internet+TV Tarife

Country Manager144
Country Manager
eingestellt am 6. Mai 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mit dem Zusammenschluss von T-Mobile und UPC Austria zu „Magenta (T)“ startet auch der Ausbau des Kabelinternets mit bis zu 1 Gbit/s. Ca. 900.000 Haushalte im ehemaligen UPC Netz von Wien können von den neuen Geschwindigkeiten profitieren. Der Rest von Österreich kann mit bis zu 500 Mbit/s surfen und soll in naher Zukunft ebenfalls mit Gigabit-Geschwindigkeit angebunden werden.

Und mit der besonderen Aktion zum Markenstart gibt es den Tarif „Internet 1000“ bei Anmeldung bis zum 15.7.2019 um 99,99 € monatlich. In den ersten 3 Monaten beträgt die Grundgebühr nur 9,99 €. Nach Ende des Aktionszeitraums soll der reguläre Tarifpreis bei Neuanmeldung 199,99 € betragen. Wie auch bei den Handyarifen gilt: Aktivierungsgebühr 39,99 € und Servicepauschale 24,99 €.

Auch alle anderen unlimitierten Internettarife profitieren von der Aktion „doppelte Geschwindigkeit“:

205029.jpg
Bei den beiden größten Tarifen gibt es ein Magenta (T) TV Paket zur regulären Grundgebühr kostenlos dazu. Bei allen anderen Tarifen gegen Aufpreis:

205029.jpg


Deal/Text/Bild-Quelle: LTEForum
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
die 50/10 tarife sind zu den preisen wirklich sehr ansprechend, bin ehrlich gesagt überrascht.
lediglich die servicepauschale gehört abgeschafft, im jahre 2019 hat sowas nicht mehr zu existieren!
50 Euro Wechselgebühr
40 Euro Aktivierungsgebühr
25 Euro Servicepauschale
24 Monate Mindestvertragsdauer
50% der Geschwindigkeit ist normalerweise erreichbar

…………………./´¯/)
………………..,/¯../
………………./…./
…………./´¯/’…’/´¯¯`·¸
………./’/…/…./……./¨¯\
……..(‘(…´…´…. ¯~/’…’)
………\……………..’…../
……….”…\………. _.·´
…………\…………..(
…………..\………….\
Finde ich gar nicht so hot, Internet 100 kostet dann monatlich 35€ für 100Mbit Down Geschindigkeit, bei ehemals UPC zahle ich knappe 33 für 125 Mbit... Somit gleicht es eher einer Verteuerung....
Dass da "Nur für kurze Zeit: doppelte Geschwindigkeit" bei den Internettarifen steht, habt Ihr aber schon gelesen, oder?

Demnach dramatische Verteuerung.

Bisher bei UPC 125/12,5 Mbit/s für 36,15EUR/Monat (inkl. 1,25EUR/Monat Servicepauschale).

Nun bei Magenta Anhebung der Servicepauschale auf 24,99EUR/Jahr, also 2,08EUR/Monat.

Damit bei Magenta jetzt 100/20 Mbit/s für 37,07EUR/Monat (inkl. Servicepauschale).

Also gesunkene Downloadbandbreite und erhöhte Uploadbandbreite zu höherem Preis (11,04EUR mehr pro Jahr).

ABER: "Doppelte Geschwindigkeit:100/20 statt 50/10 Mbit/s". Der Tarif soll also normalerweise nur 50/10Mbit/s bieten. Sobald die Aktion irgendwann mal nicht mehr gelten sollte, wird gegenüber dem aktuellen UPC-Tarif die Geschwindigkeit also mehr als halbiert bei gleichzeitiger Preiserhöhung!

Für UPC-Kunden, die aktuell das Paket mit 75/7,5 Mbit/s nutzen, bietet sich (je nachdem wie gut oder schlecht sie den Preis in ihrem UPC-Tarif gedrückt haben) gerade die Möglichkeit, günstig auf 100/20Mbit aufzusteigen. Auch ein Downgrade auf 50/10 (aktuell für 27,07/Monat inkl. Servicepauschale) könnte für manchen dieser Kunden interessant sein, sofern gerade keine Vertragsbindung vorliegt.

Sollte T-Mobile aber ernst machen mit der Halbierung der Geschwindigkeiten, dann ist das alles andere als ein guter "Deal".
Bearbeitet von: "Preissammler" 6. Mai 2019
144 Kommentare
r4iden82vor 8 m

Na das kriegt man immer alliquote zurück...



ja stimmt, aber auch nur seitdem die AK erfolgreich geklagt hat...
Gratis Kredit für "Magenta" ist es allemal.
r4iden82vor 2 h, 32 m

Na das kriegt man immer alliquote zurück...


Inwiefern kriegt man die alliquote zurück?
Da bin ich froh daß ich mich Mitte April noch für den UPC 75/7,5 Tarif entschieden hab.

Wenn man das alles so so liest wird einem ja schlecht.
Und wie ich befürchtet hab wird's ja bei Magenta neu Tarifen eher schlechter als besser.
JUHU es lebt (daweil noch)3321036-BXAqF.jpg
Ich habe derzeit 75/7.5 um 31 Euro. (Wobei durch jährliche Kündigung der Preis auf effektive 26 Euro gedrückt wird.)
Dazu noch gratis Festnetz dabei.

Mit den neuen Tarifen zahle ich entweder deutlich mehr für 100 MBit oder in etwa gleich viel für nur mehr 50 MBit.
Denke ich werde reduzieren, wenn sie mich dazu zwingen.
In Grunde ist das eine saftige Preis-Erhöhung.
Und später werden diese neuen Geschwindigkeiten noch dazu halbiert???
Bearbeitet von: "Sepp77" 7. Mai 2019
JamesBondvor 5 h, 51 m

Du sagst es, und die "Service"-Pauschale darfst nun auch noch komplett im …Du sagst es, und die "Service"-Pauschale darfst nun auch noch komplett im Voraus löhnen, d.h. wenn du 1 Monat später kündigst ist das das ganze Geld weg.


Nein das muss immer aliquot zurückgezahlt werden.
(Sehe gerade, dass das schon beantwortet wurde)
Bearbeitet von: "Sepp77" 7. Mai 2019
Übrigens was den neuen Marken-Namen betrifft: Jet2Web wäre tatsächlich besser gewesen! Hätte ich mir nicht gedacht, das ich das hier mal schreibe...
Wenn man das ganze auf einen Nenner bringen will: massive Verteuerung, durch Wegfall von Konkurrenz!
Oder man gibt sich in Zukunft mit einen viel geringeren Geschwindigkeit zufrieden!
Servicepauschale (versteckte Grundgebühr) wurde massiv erhöht!
Es wird langsam sehr finster in Österreich was Internet betrifft!
Also mir ist das Ganze suspekt.

Doppelte Geschwindigkeit, bis zu 3 Preisangaben pro Tarif, selbst die Servicepauschale habens versteckt. Einfach zum Kotzen, weil zu kompliziert.
Die Internet-Tarfie als auch präsentation der Homepage + Livestream (von gestern) einfach nur poo. Das ganze ist so typisch großer Konzern... Die Tarifangaben sind total Irreführend - weil nach 3 Monaten gibt es das downgrade auf -50% der Leistung als was dort FETT im Moment angegben wird & sind ja nur Spitzenwerte ob die überhaupt erreicht werden?

Die Handytarife sind auch nicht besser und ohne Kombie (sowie bei A1) total Sinnlos.

Ich bleib bei HOT + A1 Internet.
Bearbeitet von: "Shinzon" 7. Mai 2019
Puh. Bis Dezember läuft noch der 250er U30 für 36€ im Monat. Dann scheint man sich doch A1 anschauen zu müssen. Was für Müllverträge. Die 25 Millionen für das Rebranding hätten sie besser mal in die Tarife gesteckt.
Avatar
GelöschterUser55593
Zitat: "... fast 40 HD-Sender..."
können die bei T nicht bis 40 zählen, oder warum kann man hier keine genaue Zahl nennen?
Also Georg u.ä. sind mit 24,99 im Monat ohne Servicepauschale günstiger! Und auch keine Vertrags(mindest)bindung!!!
Avatar
GelöschterUser55593
Shinzon07/05/2019 07:08

Die Internet-Tarfie als auch präsentation der Homepage + Livestream (von …Die Internet-Tarfie als auch präsentation der Homepage + Livestream (von gestern) einfach nur poo. Das ganze ist so typisch großer Konzern... Die Tarifangaben sind total Irreführend - weil nach 3 Monaten gibt es das downgrade auf -50% der Leistung als was dort FETT im Moment angegben wird & sind ja nur Spitzenwerte ob die überhaupt erreicht werden? Die Handytarife sind auch nicht besser und ohne Kombie (sowie bei A1) total Sinnlos.Ich bleib bei HOT + A1 Internet.



Ich glaub die meinen, daß die Aktion mit doppelter Geschwindigkeit nur kurz gilt. Den Speed behältst du dann trotzdem.
Erdivor 4 h, 5 m

JUHU es lebt (daweil noch)[Bild]



upc.at/int…ee/


und von europaweit is da nix mehr zu finden
Bearbeitet von: "frubb" 7. Mai 2019
So wie ich das sehe gibt es nur mehr Tarife mit 24-Monats-Bindung (UPC bot die Tarife tw. ja auch ohne Bindung an), einer der teuersten Servicepauschalen sowie Aktivierungsgebühren als Sahnehauberl.

Wie lange die doppelte Geschwindigkeit gilt, ist für mich zumindest bis dato nirgends einfach ersichtlich gewesen, aber im bspw. Endeffekt 34,99€ (zzgl. Pauschalen) für 50/10 ist im Endeffekt Ähnlich wie 33,90€ für 40/10 (zzgl Pauschalen) bei A1.

Ohne jetzt direkt Werbung machen zu wollen: ich bin momentan bei Fonira mit 32,99 für 80/15 via DSL ohne jegliche sonstigen Zusatzgebühren (ausser einmalig 20€ für die Herstellung), mit kostenfreiem Telefonanschluss inkl. Anrufbeantworter (abgesehen von etwaigen Gesprächsgebühren) und einer ordentlichen Fritzbox als Leihmodem und ohne Vertragsbindung. (Wenn man vor 24 Monaten kündigen würde gäbe es eine Gebühr von 29€, ich kündige derweil aber sicher nicht ;-))

Das ist ein relativ kleiner aber freundlicher Provider in Wien, welcher sein Internet via DSL Anschlüssen über die A1 Anschlussdose anbietet.

GelöschterUser5559307/05/2019 07:25

Ich glaub die meinen, daß die Aktion mit doppelter Geschwindigkeit nur …Ich glaub die meinen, daß die Aktion mit doppelter Geschwindigkeit nur kurz gilt. Den Speed behältst du dann trotzdem.


Glaube/hoffe ich auch für potentielle Kunden, für mich persönlich so oder so uninteressant.

Edit: @Peter Vielleicht kann man den Fonira-Deal (soll das hier eigentlich auch ein Deal sein? ;-)) zum Vergleich auch hochholen?

festnetzinternet.org
Bearbeitet von: "Preisjäger1" 7. Mai 2019
GelöschterUser5559307/05/2019 07:25

Ich glaub die meinen, daß die Aktion mit doppelter Geschwindigkeit nur …Ich glaub die meinen, daß die Aktion mit doppelter Geschwindigkeit nur kurz gilt. Den Speed behältst du dann trotzdem.



Glaube ich nicht, da die Schlüsselwörter:Doppelte Geschwindigkeit+ € 9,99 (in Pink gehalten wurden)mtl. f. d. ersten 3 Monate danach...€ und a wenn ist des alles Schmarrn

3321082-5NU7s.jpg
Bei den versprechen kannst ja nur hoffen das du das behälst. Wenn man hier den Auszug aus den Entgeltbestimmungen sieht, wird dir knapp ein viertel zugesprochen was du bekommen musst.

Wer also 100mbit kauft/bucht darf im schlimmsten Fall mit 25mbit zufrieden geben laut deren Regeln. Sprich du kommst aus den Vertrag dann auch nicht raus. Mehr als 30% Abweichung vom versprochenen finde ich schon heftig. Umsonst steht das nicht im Text....werden wohl wissen wieso


Shinzon07/05/2019 07:37

Glaube ich nicht, da die Schlüsselwörter:Doppelte Geschwindigkeit + € 9,9 …Glaube ich nicht, da die Schlüsselwörter:Doppelte Geschwindigkeit + € 9,99 (in Pink gehalten wurden)mtl. f. d. ersten 3 Monate danach...€ und a wenn ist des alles Schmarrn[Bild] Bei den versprechen kannst ja nur hoffen das du das behälst. Wenn man hier den Auszug aus den Entgeltbestimmungen sieht, wird dir knapp ein viertel zugesprochen was du bekommen musst.Wer also 100mbit kauft/bucht darf im schlimmsten Fall mit 25mbit zufrieden geben laut deren Regeln. Sprich du kommst aus den Vertrag dann auch nicht raus. Mehr als 30% Abweichung vom versprochenen finde ich schon heftig. Umsonst steht das nicht im Text....werden wohl wissen wieso


Deswegen wird mich so ein Verein nie sehen.... In der besch..... Schwu.... Magenta Farbe a no
Leszek_M.G.07/05/2019 07:40

Deswegen wird mich so ein Verein nie sehen.... In der besch..... Schwu.... …Deswegen wird mich so ein Verein nie sehen.... In der besch..... Schwu.... Magenta Farbe a no



Mich auch nicht ^^ - hatte mal UPC ging bei uns leider ganz schlecht + ständig gab es Ausfällle...keine Ahnung ob sich das gebessert hat - aber mit den Tarifen habe ich gar keine Lust. Zahle jetzt auch nicht wenig bei A1, dafür funktioniert es aber! Habe 40mbit und bekomme im Schnitt immer gute 38mbit also eine Abweichung von 2% was geboten wird.
Avatar
GelöschterUser55593
Shinzonvor 11 m

Glaube ich nicht, da die Schlüsselwörter:Doppelte Geschwindigkeit + € 9,9 …Glaube ich nicht, da die Schlüsselwörter:Doppelte Geschwindigkeit + € 9,99 (in Pink gehalten wurden)mtl. f. d. ersten 3 Monate danach...€ und a wenn ist des alles Schmarrn[Bild] Bei den versprechen kannst ja nur hoffen das du das behälst. Wenn man hier den Auszug aus den Entgeltbestimmungen sieht, wird dir knapp ein viertel zugesprochen was du bekommen musst.Wer also 100mbit kauft/bucht darf im schlimmsten Fall mit 25mbit zufrieden geben laut deren Regeln. Sprich du kommst aus den Vertrag dann auch nicht raus. Mehr als 30% Abweichung vom versprochenen finde ich schon heftig. Umsonst steht das nicht im Text....werden wohl wissen wieso



Könnte auch sein. Lieber vorsichtig sein. Sind doch 2 Jahre Bindung.

Nun ja, ich hab mich schon vor Jahren von UPC und T-Mobile getrennt und bin auf Wertkarte bei Yesss, Georg, HoT umgestiegen und habe es nicht ein einziges Mal bereut. Mach alles was andere auch machen, downloaden, streamen, surfen etc. Funktioniert ohne Probleme und ich hab keine Bindung und vorallem keine Servicepauschale und bezahl nicht den Strom den UPC für den Aufbau des WIFI-Netzes braucht. Kommt halt darauf an, welchen Speed man wirklich braucht - HD geht mit George, Krone etc. ohne Probs zum Streamen. Wie es mit 4K aussieht kann ich nicht sagen. Mir reichen die 50MB Download-Speed voll.
Avatar
GelöschterUser55593
Shinzonvor 2 m

Mich auch nicht ^^ - hatte mal UPC ging bei uns leider ganz schlecht + …Mich auch nicht ^^ - hatte mal UPC ging bei uns leider ganz schlecht + ständig gab es Ausfällle...keine Ahnung ob sich das gebessert hat - aber mit den Tarifen habe ich gar keine Lust. Zahle jetzt auch nicht wenig bei A1, dafür funktioniert es aber! Habe 40mbit und bekomme im Schnitt immer gute 38mbit also eine Abweichung von 2% was geboten wird.


Ja, ich hab auch über George und Yesss (hatte ich davor) meist mehr als den Versprochenen Speed. Abends habe ich auch mindestens 90 Prozent des Speeds.Deshalb gibt es keinen Grund auf einen anderen Anbieter zu wechseln.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text