Magoshare Data Recovery 2.1 (Win&Mac)
622°Abgelaufen

Magoshare Data Recovery 2.1 (Win&Mac)

KOSTENLOS65,99€
6
eingestellt am 15. Apr
Preisvergleich: regulär 75 €, Geizhals aktuell 65,99 €

Magoshare Data Recovery ist eines der leistungsstärksten Programme zum Wiederherstellen von Daten auf eurer Festplatte. Unabsichtlich gelöscht oder tatsächlich in irgendeiner Form fragmentiert... vielleicht kann man mir der Recovery-Software ja noch etwas reißen...

Für Lau kann man sich die Software jedenfalls mal sichern. Mehr als dass die Daten nicht mehr gerettet werden können, kann nicht passieren. Viel Glück (auf dass wir die Software nie brauchen )



Dabei verspricht der Hersteller folgende Möglichkeiten:

- Datenrettung aller Dateitypen
- versehentlich gelöschte Dateien (Papierkorb)
- formatierte Dateien
- nach Festplattenfehler
- Festplattenabsturz
- Neuinstallation des Betriebssystem
- nach Virenangriff
- nach Partitionsverlust


Mit dem Programm können Daten von folgenden Medien gerettet werden:

* Computern
* Festplatten
* USB-Laufwerken
* Memory-Karten
* und weiteren digitalen Datenträgern



Info: Wie ihr das Programm freischalten könnt, findet ihr in der Readme.txt in der ZIP-Datei.
Zusätzliche Info

Gruppen

6 Kommentare
Magoshare = Wondershare??
"Wie ihr das Programm freischalten könnt, findet ihr in der Readme.txt in der ZIP-Datei."

ich habe nur eine exe Datei und keine Zip bekommen.
ottoseranovor 9 m

"Wie ihr das Programm freischalten könnt, findet ihr in der Readme.txt in …"Wie ihr das Programm freischalten könnt, findet ihr in der Readme.txt in der ZIP-Datei."ich habe nur eine exe Datei und keine Zip bekommen.


Also ich hab eine ReadMe.
oidenburgavor 1 h, 13 m

Also ich hab eine ReadMe.


Hast Du Dich via Facebook dort angemeldet oder per Mail angefordert?
Hast diese Readme nachder Installation von exe?
Nice, jz noch auf Willhaben günstig gebrauchte Platten kaufen u. schauen was die Leute so draufgelassen haben
Ein aktueller Test einer Datenrettunsfirma zeigte, dass auf 73 von 100 weiterverkauften, gebrauchten Festplatten Daten drauf sind, die einfach wiederhergestellt werden können:

derstandard.at/200…den


Die Schnellformatierungsoption in Windows löscht die Daten auf der Festplatte nicht!
Wie man die Daten am besten löschen sollte, darüber lässt sich vorzüglich streiten.
Ich denke aber im privaten Bereich genügts, wenn man in Windows das Hackerl bei Schnellformatierung rausnimmt.
Je nachdem wie sehr man dann noch paranoid ist, kann man mit Programmen wie Dban festlegen wie, womit und wie oft die Platte überschrieben wird, da können dann schon Tage vergehen, bis alles überschrieben ist


Wer die Platte eh nicht weiterverkaufen will u. auf Nummer sicher gehen will, muss sie wohl zerstören. Magnet, Hammer oder Thermit leisten da ganze Arbeit
Aktion abgelaufen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text